Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der Giallo-Thread  (Gelesen 12904 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Bester Giallo
« am: 01. September 2003, 19:54:06 »
Deep Red.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Bester Giallo
« Antwort #1 am: 14. März 2005, 20:24:03 »
Dann nutz ich doch mal diesen etwas angestaubten Thread hier:

Ich mag ja Argentos Filme sehr, aber so allgemein kenne ich mich mit Giallos nicht wirklich aus. Deep Red und Sleepless gefielen meiner Maus sehr gut, und sie fragt nach ähnlichen Filmen. Kann mir da mal einer von euch Experten Tipps geben? Und wenn möglich Filme, die mit deutschem Ton (> Maus) erhältlich sind.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Bester Giallo
« Antwort #2 am: 26. März 2005, 11:44:49 »
Zitat von: "thwagner"
Das Schwarzhandschuhtier würd ich aber auch gern mal sehen...:-)

Bitteschön:




Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Bester Giallo
« Antwort #3 am: 10. Mai 2005, 20:00:45 »
Zitat von: "Havoc"
Zitat von: "Robert Paulsen"
Hat einer von euch diese megageile Deep Red Edition von Dragon gekauft, 2 DVD's + 1 Audio CD und wie immer eine megageile Aufmachung!

30 EUR auf der letzten Börse, die beste Geldanlage seit meinem letzten Limp Bizkit Konzert :lol:

Der Film ist einfach nur ein geniales Meisterwerk, wer das genauso sieht, der sollte sich diese hammergeile Edition holen!





Ja die ist wirklich schön geworden. Mit den Extras steht sie sogar über der Anchor Bay Veröffentlichung. Von der Bildqualität her gesehen schenken sich beide Veröffentlichungen allerdings nichts.

Hoffentlich kommt irgendwann "Four Flies on grey Velvet" und "The Card Player" in einer annehmbaren Fassung.
Dann wäre meine Sammlung endlich komplett.

Gruß Havoc.


Die nenn ich auch mein Eigen. Schöne Edition, interessante Extras und endlich die endgeil schmissige Mucke auf CD  :D .

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Bester Giallo
« Antwort #4 am: 18. Mai 2005, 22:23:48 »
Zitat von: "thwagner"
Was gibt's denn da noch für exquisite Extras? Ist ja immerhin eine Doppel-DVD...


Extras wären:

Auf Disc 1 gibt es noch einen "Fact-Track", also eine Untertitelspur mit diversen mehr oder weniger interessanten Infos.

Disc 2 bietet:
Ein 2-stündiges Interview mit Argento (aufgenommen 2003 in Rom) mit dt. Überstimme und eine Dokumentation über den Profondo Rosso-Shop (geht auch fast 2 Stunden).

Die engl. Tonspur des Filmes dürfte der der AB-DVD entsprechen (also teilweise ital. Ton), die dt. Spur wurde bei den "neuen" Szenen nachsynchronisiert, was weitestgehend okay ist (nur bei ein paar Nebenfiguren fällt es etwas arg auf). Und dann gibt es natürlich noch die ital. Tonspur (die man sich mit dt. Subs geben kann).

Zudem ist das nette Stückchen auf 3000 Stück limitiert.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Bester Giallo
« Antwort #5 am: 26. Juni 2011, 20:19:58 »
Die Fenster lachen dieses Jahr im Herbst übrigens auch noch in Deutschland:




Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Bester Giallo
« Antwort #6 am: 27. Juni 2011, 19:21:21 »
Oha.  :shock:
Es geschehen anscheinend doch noch vereinzelt kleine Wunder.  :)

Ist da schon was bekannt ob der auch mit dt. Synchro erscheint, oder mit ital. Originalton und dt. Untertiteln?

Es wurde von einer Synchro gesprochen.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Bester Giallo
« Antwort #7 am: 27. Juni 2011, 19:33:12 »
Ach, von 84 ... dann wird das ja wieder ne Scheibe ab 20 € aufwärts mit ner strengen Limitierung :roll:

Na ja, ist 'ne gemeinsame VÖ von '84 und cmv. Mal abwarten.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Giallo-Thread
« Antwort #8 am: 27. Januar 2019, 13:21:04 »
 :dvd:

Das unheimliche Auge

Netter Giallo von Lamberto Bava. Die Spannungskurve hält sich etwas in Grenzen, dafür ist der Boob-Anteil recht hoch. Immerhin spielen sich die Morde in Modelkreisen ab. Entsprechend ist das Ganze auch stylisch auf Hochglanz poliert (auch wenn die DVD das nur recht durchschnittlich reproduzieren kann). Serena Grandi in der Hauptrolle ist darstellerisch limitiert, sorgte zu ihrer Zeit aber auch eher dafür, mit ihren drallen Rundungen bei den Leuten das Nudelwasser zum Überkochen zu bringen. Der Score von Simon Boswell ist extrem 80er (okay, der Film ist ja auch von '87...). Die Morde sind nicht sehr zahlreich, aber nett, die "Sicht" des Killers mal was anderes. Punkten kann der Film bei Fans vor allem mit ein paar bekannten Gesichtern. In größeren und kleineren Rollen gibt es hier David Brandon (Aquarius), Daria Nicolodi (Deep Red), Lino Salemme und Karl Zinny (Demoni), George Eastman (Anthropophagus) und Sabrina (*Boys, boys, boys*), die in ihrer Szene Büste und Heck freilegen darf. Junge, war die saftig...
« Letzte Änderung: 27. Januar 2019, 14:34:24 von nemesis »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 29 Abfragen.