Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Long Weekend (1978)  (Gelesen 153 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.042
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Long Weekend (1978)
« am: 05. Oktober 2018, 19:23:45 »


Zitat von: OFDb
Als ein australisches Vorstadtpärchen mal wieder in der Natur Urlaub machen will, suchen sie sich eine abgelegene Stelle an der Küste aus. Doch die Idylle trügt, denn die Natur ist gar nicht gut auf die beiden zu sprechen. Die Atmosphäre ist feindlich, ein Waschbär reagiert ungewohnt aggressiv auf die beiden, ihr Essen verfault, eine friedliche Seekuh, die versehentlich harpuniert wurde, taucht als hartnäckiger Kadaver immer wieder auf.
Die beiden geraten immer mehr unter psychischen Druck und fangen an zu streiten. Während einer Nacht eskaliert die Situation...

Ich mag diesen Film ja, in dem sich die Natur gegen den aggressisven Eindringling Mensch wehrt. Er ist ziemlich eigen und hat stellenweise eine (imo) angenehme irreale Atmosphäre.

Vor 13 Jahren kam er (nach den gekürzten VHS) erst- und letztmals ungekürzt auf DVD.

Am 9. November 2018 kommt er nun erstmals auf Blu-ray. Turbine bringt ihn im Mediabook mit 2 verschiedenen Motiven

Zitat von: Turbine
LONG WEEKEND - Ab dem 9. November im Mediabook mit zwei verschiedenen Covern erhältlich!
Erstmals in der vollständig deutsch synchronisierten ungeschnittenen Fassung auf Blu-ray und DVD!
Der Naturhorror-Klassiker aus Down Under!

Cover A mit dem neuen Motiv von Adrian Keindorf ist auf 1.000 Stück limitiert, Cover B mit dem Original VHS-Cover auf 500 Stück.
Wenn ihr in den nächsten Tagen bei unserem Partner-Shop Rakete Shop ein Exemplar bestellt, könnt ihr euch eure Wunsch-Limitierungsnummer sichern.

Bonus:
- Galerie mit Audio-Interview mit Darsteller John Hargreaves
- Trailer
- Original Video-Credits
- Buchteil von Tobias Hohmann

Cover A:


Cover B:
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2018, 02:12:25 von nemesis »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.128
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Long Weekend (1978)
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2018, 19:29:06 »
so werden 2,99 Wühltischfilme endlich wieder hochpreisig an den Deppen äh Mann gebracht... Sorry ich mag den Film ja auch, aber so langsam kommt echt jeder Film andauernd wieder mit anderem Cover im Kasperbook
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.042
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Long Weekend (1978)
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2018, 19:41:47 »
so werden 2,99 Wühltischfilme endlich wieder hochpreisig an den Deppen äh Mann gebracht... Sorry ich mag den Film ja auch, aber so langsam kommt echt jeder Film andauernd wieder mit anderem Cover im Kasperbook

Kommt nicht andauernd wieder bei diesem Film, sondern erstmalig.

EDIT: Turbine mit Capelight verwechselt...  :lol:

Und Capelight ist auch keine der Cover A - F Klitschen, muss ich da mal in Schutz nehmen. Deren MBs bewegen sich im Regelfall zwischen 17 und 25 Tacken bei VÖ, und weitere Auflagen im Steel oder Keep Case werden von denen auch in den meisten Fällen nachgelegt.

Was aber diverse andere Labels angeht, da hast du ja leider nicht unrecht.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2018, 02:13:20 von nemesis »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.128
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Long Weekend (1978)
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2018, 20:15:18 »
bringen die aber nicht auch in paar Monaten das nächste MB von dem Schinken?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.042
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Long Weekend (1978)
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2018, 20:47:16 »
Capelight? Nein.

Schau dir mal die VÖs und das Preisgefüge an. Die gehören zu den "Guten".
klick
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2018, 20:48:28 von nemesis »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.000
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Long Weekend (1978)
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2018, 01:52:53 »
Der wird nicht von Capelight veröffentlicht sondern von Turbine Medien siehe Logo auf dem Mediabook-Spine! ;)

Ich war aus berschiedenen Gründen grad überrascht das zu lesen. Erstens weil ich sonst immer früh weiss, was Capelight bringt! :p Zweitens haben sie noch nie Limitierungszahlen im Voraus bekannt gegeben. Und drittens sind deren MBs zwar limitiert, aber nicht nummeriert. Nur die Ultimate Editions waren es.

Was Turbine angeht, sie sind nicht ganz so schlimm wie NSM oder 84, aber trotzdem teurer als Koch und erst Recht als Capelight!

Zum Film: kenne nur das Remake mit Caviezel. Und das war... anders... Irgendwie hatte ich andere Erwartungen damals.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.042
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Long Weekend (1978)
« Antwort #6 am: 06. Oktober 2018, 02:11:33 »
Ach verdammt...  :uglylol:

Okay, Turbine-MBs liegen preislich über Capelight. Aber auch bei denen ist es relativ wahrscheinlich, dass sie den später im Steel und final im Keep Case bringen, wie z.B. geschehen bei Johnny Mnemonic oder auch Death Machine.

EDIT:
Hab es oben im Posting angepasst. Nicht dass ich noch Falschmeldungen streue...  :new_silly:
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2018, 02:14:11 von nemesis »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 29 Abfragen.