Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: 25 KM/H - deutscher Roadmovie  (Gelesen 98 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.000
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
25 KM/H - deutscher Roadmovie
« am: 04. November 2018, 09:37:33 »


Handlung  :

Auf der Beerdigung ihres Vaters sehen sich die beiden Brüder Christian und Georg zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder. Während Georg als Tischler im Schwarzwälder Heimatort Löchingen blieb und den Vater bis zuletzt pflegte, ist Christian ein erfolgreicher und weitgereister Manager. Die beiden sind sich zunächst fremd, finden jedoch bei Tischtennis und Alkohol wieder zueinander und beschließen spontan, mit ihren Mofas die Deutschlandreise nachzuholen, die sie als Sechzehnjährige vorhatten. Der Plan sieht eine Reihe von Aufgaben vor: sich beim Griechen einmal durch die Speisekarte essen, eine Arschbombe vom Zehner machen, Sex haben, eine schlafende Kuh umwerfen, ins Meer pinkeln. Noch betrunken und im Beerdigungs-Anzug starten sie am Löchinger Dorfbrunnen. Auf Georgs alter Langbank-Zündapp und Christians zum Chopper umgebauter Puch Maxi S führt die Reise bis an die Ostsee, mit einem Umweg über Berlin, wo Christian seinen ihm bis dahin unbekannten Sohn Konrad trifft, ohne sich zu erkennen zu geben.


Trailer :



Meine Meinung :

Sieht super aus. Bjarne Mädel und Wotan Wilke Möhring finde ich eh klasse. Ich hoffe nur, dass die besten Gags nicht alle schon im Trailer verheizt wurden.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.913
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:25 KM/H - deutscher Roadmovie
« Antwort #1 am: 04. November 2018, 09:52:11 »
Trailer im TV gesehen, fand ich auch super!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:25 KM/H - deutscher Roadmovie
« Antwort #2 am: 05. November 2018, 13:59:22 »
ein Mofafilm ist auf jeden Fall mal ne geile Idee  :lol:

Da werden Gedanken wach an meine alte Zündapp Bergsteiger. Mit 37km/h übers Land heizen.  :D
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.162
    • Profil anzeigen
Antw:25 KM/H - deutscher Roadmovie
« Antwort #3 am: 05. November 2018, 14:40:25 »
Den hab ich schon länger auf dem Schirm.
Der Trailer gefällt mir.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 28 Abfragen.