Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Aladdin (Remake)  (Gelesen 120 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.942
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Aladdin (Remake)
« am: 22. Dezember 2018, 20:19:06 »
Zitat



Aladdin, ein typischer Strassendieb, macht die zufällige Bekanntschaft mit Jasmine, der Prinzessin seiner Heimat, die sehr wohlhabend ist. Und  wie es der Zufall so will, ist das Glück auf seiner Seite. Er findet in der Wüste eine geheimnisvolle Höhle, in der er eine mysteriöse Lampe findet, in welcher sich ein Genie befindet, der einem drei Wünsche erfüllt. Doch diese sollten gut überlegt sein und nicht vorschnell ausgesprochen werden.


Naomi Scott.
Will Smith.
Billy Magnussen.
Nasim Pedrad.
Mena Massoud.
Marwan Kenzari.
Numan Acar.
Navid Negahban.

Guy Ritchie als Director.
Script von John August, Guy Ritchie, Ron Clements, Ted Elliott, John Musker, Terry Rossio.
Basiert auf den Klassiker von Disney.

Imdb

Ab 23. Mai in den D-A-CH-Kinos.

Die Bilder wirken wie aus einer Porn-Parody. :D
« Letzte Änderung: 17. März 2019, 01:17:30 von nemesis »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.020
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2018, 00:55:08 »
Puh, ich habe gehofft die ziehen das anders auf. Das wirkt wie ein Theaterstück von Mama Mia umgeschrieben auf Aladdin mit Kostümen vom Wiener Opernball und Prince Of Pervia, choreographiert von Flik Flak  Künstlern mit Will Smith als Zugpferdnutte.
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2018, 00:55:47 von Ash »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2018, 09:09:52 »
Tolle Inhaltsangabe mal wieder... Film juckt mich null und nicht, würde oft genug erzählt, die Geschichte. Zudem Smith als Djinn... Puh, muss nicht sein.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.782
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2018, 10:08:33 »
Tolle Inhaltsangabe mal wieder... Film juckt mich null und nicht, würde oft genug erzählt, die Geschichte. Zudem Smith als Djinn... Puh, muss nicht sein.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.😉
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2018, 10:09:38 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.942
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2018, 13:37:15 »
Prince Of Pervia

Das wäre ein guter Pornoname :uglylol:

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.782
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #5 am: 07. Februar 2019, 22:37:23 »
Lieber den Aladdin mit Schbatz Schbensar noch mal anschauen.😂
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.432
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #6 am: 12. März 2019, 19:49:01 »
Neuer Trailer!


Sieht für mich schon vieeel mehr nach einer Aladdin-Realverfilmung aus, wie ich sie gerne hätte. Sogar Smith als Dschinni macht hier nen wesentlich besseren Eindruck.

« Letzte Änderung: 12. März 2019, 19:49:42 von blaubaum »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.020
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #7 am: 13. März 2019, 16:18:51 »
Ich wusste nicht, dass es sich hier um ein Musical handelt, ist mir irgendwie entgangen. Dann wird es für mich bestenfalls ein Onetimer vermute ich. Gerade bei Disney mochte ich die Filme mit synchronisierten Gesang immer mehr als die Anderen (bis auf ein paar Ausnahmen) und heutzutage wird Gesang ja auch gar nicht mehr synchronisiert weil es natürlich auch teuer ist und vermutlich auch kaum noch gewollt. Naja, muss man schauen wie viel da gesungen wird, war bei TheBeauty&TheBeast auch ok, auch wenn ich auch da dt. Synchronisation lieber gehabt hätte. Bei NanaLand oder wie der hieß fand ich es unerträglich.
« Letzte Änderung: 13. März 2019, 16:21:29 von Ash »

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.378
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Antw:Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #8 am: 13. März 2019, 20:13:58 »
Schlagt mich aber ich finde dass es damn doch irgendwie Spass macht. Mal sehen ob das Gesinge erträglich ist.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.600
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Aladdin (Remake)
« Antwort #9 am: 20. März 2019, 22:36:02 »
Ohne mich! :roll: ich konnte schon mit dem Trickfilm nix anfangen. Der einzige Disney-Trickfilm nach dem Original-Dschungelbuch mit dem ich was anfangen konnte, war Lion King und da freue ich mich sogar auf die Live Action Variante.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 29 Abfragen.