Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Wrong Turn (Reboot)  (Gelesen 34 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Wrong Turn (Reboot)
« am: 11. Oktober 2018, 14:45:15 »
Zitat

Tief in den Wäldern von West Virginia lauert etwas böses: Die Foundation, eine Sekte, die sich seit einem Bürgerkrieg dort versteckt. Ein Pärchen biegt einmal falsch ab und macht Bekanntschaft mit den gefräßigen Gastgebern. Deren Lieblingsspeise: extra frisches Menschenfleisch.

Mike P. Nelson als Director.

Filmstarts
Bloodydisgusting

Na ja, das wird noch etwas dauern, bis der in die Kinos kommt. Constantin befindet sich derzeit dem Vernehmen nach erst mal in der Planungsphase.

Ob hier ein Remake/Reboot unbedingt nötig ist... Unterm Strich sind die Filme unterhaltsame 08/15-Backwood-Slasher, die keinen Blumentopf mehr gewinnen, aber im DtV-Sektor ganz gut aufgehoben sind. Was will man da jetzt noch reissen?
« Letzte Änderung: 17. März 2019, 13:02:40 von nemesis »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.890
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Wrong Turn (Reboot)
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2018, 14:53:42 »
Würde auch nix werden als ein Aufguss der HUNDERTEN Backwooder der letzten 40 Jahre.... ich mag das Original immer noch sehr, der Kinogang war geil, viel besser kann man den nicht machen (das gibt ja auch net viel mehr her) - und die Folgeteile fand ICH noch immerhin unterhaltsam, wobei ich Teil 6 noch nicht kenne und Teil 5... ok war. Neustart macht da null Sinn
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Wrong Turn (Reboot)
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2018, 14:56:56 »
Außer wirtschaftlich natürlich...
So Teile sind vergleichsweise günstig in der Herstellung und spielen meistens ganz ordentlich was ein.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.683
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Wrong Turn (Reboot)
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2018, 14:59:27 »
Das Original ist für mich unerreicht im Backwood-Bereich, sowohl die Story, Location, Cast und Effekte haben einfach gepasst. Die Fortsetzungen waren alle mehr oder weniger ok, aber kein Vergleich zu Teil 1. Teil 6 kenne ich aber auch noch nicht...

Zu dem Remake hier kann man ja noch nicht wirklich viel sagen. Regisseur kenne ich auch nicht.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.863
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Wrong Turn (Reboot)
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2018, 18:26:11 »
Zitat
skfreak et al.

wie ein Remake?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.787
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Antw:Wrong Turn (Reboot)
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2018, 22:04:16 »
Braucht kein Mensch!
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 29 Abfragen.