Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Fantasy Filmfest White Nights 2019  (Gelesen 961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.524
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Fantasy Filmfest White Nights 2019
« am: 11. Januar 2019, 22:47:32 »


http://www.fantasyfilmfest.com/index-eng.html

Für mich sind diesmal keine absoluten Highlghts dabei, glaub ich. Werd mir aber Sonntag dennoch mal 4 Filme geben. Nämlich:
Jonathan, Monstrum, Destroyer und Lords of Chaos.

Gute Mischung jedenfalls. Bin gespannt :D
« Letzte Änderung: 11. Januar 2019, 22:47:44 von blaubaum »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.729
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #1 am: 12. Januar 2019, 01:02:23 »
Klingen allesamt ziemlich asylisch, hoffe da ist mehr drin als der Name vorgibt. :p

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 22.017
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #2 am: 12. Januar 2019, 08:16:25 »
ich kann mir vorstellen, das Lords of Chaos Rotz ist.

Hier geht es ja um die Black Metal Szene in Norwegen in den frühen 90ern
, inkl. dem Varg Vikernes Mord. Und ein Ochsenknecht spielt auch mit.
Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!



Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.239
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #3 am: 12. Januar 2019, 12:59:37 »
Ich hätte ja eher den Samstag mitgenommen wegen Burning und The Favourite. Das sind die beiden interessantesten Filme der Auswahl.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2019, 13:03:19 von Bloodsurfer »

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.524
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #4 am: 12. Januar 2019, 13:31:46 »
Trotz des Regisseurs hab ich die Befürchtung, dass The Favorite mir auf den Sack gehen könnte. Der wird mal zu Hause geschaut.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.524
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #5 am: 21. Januar 2019, 21:05:21 »
Jonathan
Jonathan teilt sich von Geburt an seinen Körper mit seinem Bruder John. Er selbst hat tagsüber die Kontrolle über den Körper, sein Bruder abends/nachts. Sie hinterlassen sich gegenseitig Videobotschaften, um sich auf dem laufenden zu halten.
Nach und nach entwickeln sie jedoch andere Lebensansichten und geraten "aneinander".

Sehr interessante Ausgangssituation - genau das hatte mich gereizt. Die Idee wird aber nicht wirklich ausgereizt. Wenn der Film sich getraut hätte, etwas böser zu sein, hätte man einige coole Dinge mit dieser Idee anstellen können. Ein paar mal war der Film auch fast soweit. Dann ging es aber immer wieder melodramatisch und tragisch weiter. Naja!
:5:



Monstrum
Im Jahre 1527 wird das Reich eines Königs von einem "Monstrum" bedroht.

Süd-Koreanischer Monsterfilm, der mich doch tatsächlich ziemlich abgeholt hat. Hier gibts nichts wirklich neues, aber Spaß machts. Bisschen "Pakt der Wölfe" mäßig.
:7:



Destroyer
Nicole Kidman als Undercoverpolizistin unter Bankräubern. Spielt auf zwei Zeitebenen. Abgefuckte, alkoholkranke Gegenwart und die Vergangenheit, während der Undercoverzeit. Nach und nach kommt ans Licht, was genau schief lief...

Durchaus packend und 2-3 Szenen lassen einen hoffen und bangen. Einige Kniffe hab ich nicht kommen sehen.
Kidmans Makeup ging mir auf auf den Sack. Hier wird sich etwas auf die "Monster"-Nummer verlassen. Oh, sie sieht abgefuckt aus, obwohl sie schön ist, das muss ja ein guter Film sein :roll:
:7:



Lords Of Chaos
Aufstieg, Fall und Aufstieg und Fall... der Metal-Band Mayhem. Und wie sie versucht, sich mit Suizid, Mord und Anschlägen einen Namen zu verschaffen.
Hat mich eiskalt erwischt. Für mich ein bisschen Trainspotting im Metal-Bereich. Schockierend, lustig, grenzüberschreitend und der brutalste und drastischste Film, den ich je gesehen habe. Weil er eben einfach draufhält und nicht mit Realismus geizt. Der wird in dieser Form wohl nur auf Festivals laufen. Und besonders die FSK wird wirklich ein Problem mit so einigen Szenen haben. Mir war während des Films und auch noch am nächsten Morgen wirklich sehr anders.
Dennoch aber leider auch verdammt "gute Unterhaltung" und sehr interessant.
:9:
« Letzte Änderung: 21. Januar 2019, 21:10:40 von blaubaum »

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #6 am: 14. Februar 2019, 17:47:32 »
Ich suche mir schon wieder einen Wolf. Hatten wir nicht einen Thred zu "Lords Of Chaos"? Flo hat doch auch geschrieben, dass der demnächst regulär ins Kino kommt.

Er läuft einmal als teuerere Sondervorstellung am 23.02. im Multiplex im Nachbarort. Ich verstehe aber diese Spielzeitpolitik nicht. Der startet um 22:45 Uhr, also mit Vorschau und Werbung nach 23 Uhr. Was soll sowas? Mehr zahlen und nachher noch alleine im Kino einpennen... ich überleg mir das noch, zumal ich an dem Tag auch arbeiten muss.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.778
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #7 am: 14. Februar 2019, 21:50:54 »
hatte er im Whatsapp geschrieben, und ich meine das andere im gesehen Filme. Thread haben wir mei e ich keinen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #8 am: 14. Februar 2019, 23:04:38 »
Hmm okay, ich dachte dass ich den Trailer hier gesehen hätte. Kann mich aber auch irren.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.778
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #9 am: 15. Februar 2019, 09:28:47 »
Also ich hatte ihn auf sb.com gesehen - definitiv nicht hier
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.729
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #10 am: 16. Februar 2019, 02:41:52 »
Ich suche mir schon wieder einen Wolf. Hatten wir nicht einen Thred zu "Lords Of Chaos"? Flo hat doch auch geschrieben, dass der demnächst regulär ins Kino kommt.

Er läuft einmal als teuerere Sondervorstellung am 23.02. im Multiplex im Nachbarort. Ich verstehe aber diese Spielzeitpolitik nicht. Der startet um 22:45 Uhr, also mit Vorschau und Werbung nach 23 Uhr. Was soll sowas? Mehr zahlen und nachher noch alleine im Kino einpennen... ich überleg mir das noch, zumal ich an dem Tag auch arbeiten muss.

Ist doch Samstag Abend, der 23te.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #11 am: 22. Februar 2019, 23:55:55 »
Was? Lords Of Chaos lief auf dem FFF noch mit Mayhem Songs, die Musik wurden wohl jetzt ausgetauscht, wenn man Kino+ glauben kann. Tja, so kann's gehen, wenn man keine Erlaubnis der Bands hat.

Ich find's erstaunlich, dass Flo irgendwie der einzige ist, der den wirklich gut findet. Bis morgen Abend hab ich noch Bedenkzeit.
« Letzte Änderung: 22. Februar 2019, 23:57:01 von Max_Cherry »

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.524
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #12 am: 23. Februar 2019, 12:22:04 »
Ich find's erstaunlich, dass Flo irgendwie der einzige ist, der den wirklich gut findet. Bis morgen Abend hab ich noch Bedenkzeit.

Erstaunt mich auch sehr :D Vielleicht hat der bei mir so gut funktioniert, weil ich keinerlei Bezug zu Mayhem und sogar grundsätzlich zum Metal habe. Ich sehe den Film als das, was er ist. Mich kann man nicht kränken oder verletzten, wenn etwas nicht ganz so, wie in der Realität ist. Die Fans und Sympathisanten gehen steil, das hab ich auch gelesen. "Varg wird von nem dicklichen USA-Typen gespielt?! - Boykott!!"
Aber die waren auch schon vom Buch angepisst.

Ne, für mich bleibt der Weiterhin das Highlight des FFF. Sau unterhaltsam, interessant, mit eskalierenden Härten, die mich haben schlucken lassen.

Werde mir demnächst mal die Doku "Until the Light Takes Us" besorgen. Die wurde von Fans und Kritikern gut aufgenommen und scheint alles besser zu beleuchten.
Und der isländische Film "Metalhead" steht auch auf meiner Liste. Der soll super sein. Hab wohl etwas Metalkultur-Blut geleckt :D
« Letzte Änderung: 23. Februar 2019, 12:25:25 von blaubaum »

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.710
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Fantasy Filmfest White Nights 2019
« Antwort #13 am: 23. Februar 2019, 13:18:04 »
Doku und "Metalhead" sind super, aber letzterer ist etwas völlig anderes.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 30 Abfragen.