Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Buchtipp: "Star Wars - The Annotated Screenplays"  (Gelesen 594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.011
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Buchtipp: "Star Wars - The Annotated Screenplays"
« am: 28. September 2003, 19:12:14 »



Von Laurent Bouzereau
Sprache: Englisch
Broschiert - 336 Seiten - Del Rey Books
Erscheinungsdatum: 1. September 1997
ISBN: 0345409817
Preis: § 14,-

Wer einmal etwas über die Entstehungsgeschichte von der Classic-Trilogy erfahren möchte, weit ab von ausufernden Berichten über die FX Farbfoto-Strecken von Designs, der ist hier richtig.

Auf über 300 Seiten finden sich die kompletten Drehbücher von Episode IV,V und VI, versehen mit Unmengen von Kommentaren von George Lucas, Lawrence Kasdan, Irvin Kershner und anderen Beteiligten. Hier bekommt man einen Umfangreichen Einblick in die Entstehung des Mythos, quasi vom ersten Entwurf bis zum fertigen Drehbuch. Auch die Änderungen für die SE´s wurden hier berücksichtigt.

Das Buch kommt vollkommen ohne Bilder aus und wird nie Langweilig. Die vielen Kommentare lassen wirklich kaum einen Aspekt aus, wir sehen die Entwicklung der Charaktere und deren Namen im Laufe der Entstehung, die Ideen zu dem Design diverser Raumschiffe (interessant z.B. die kurzfristige Aktion der kompletten Designänderung des Falcon, oder auch Lucas´Hund Indiana, der immer auf dem Beifahrersitz saß und ihn zu dem Co-Piloten Chewbacca inspirierte).

Für Star Wars-Fans äußerst empfehlenswert, aber auch für Leute, die sich einfach mal so für die Entwicklung eines Drehbuches vom ersten geschrieben Wort bis zum finalen Script interessieren.


P.S.: sehe gerade, dass auf dem Pic von amazon "Scripts" steht...hm, auf meinem Buch steht "Screenplays".

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 28 Abfragen.