Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Filmreview: Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981)  (Gelesen 557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anonymous

  • Gast
Filmreview: Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981)
« am: 03. Oktober 2003, 11:49:26 »
Originaltitel: Halloween II
Alternativtitel: Halloween II - The Horror Continues, Halloween II - The Nightmare Isn't Over!, Halloween II - Die Blutnacht
Regie: Rick Rosenthal
Drehort: USA
Erscheinungsjahr: 1981


Inhalt:
Der Film startet da, wo der erste Teil endet. Dies bedeutet in der gleichen Halloween-Nacht von 1978. Michael Myers lebt, obwohl er 6 Schüsse von Dr. Loomis einstecken musste. Laurie Strode muss wegen ihren starken Verletzungen ins Krankenhaus. Doch auch dort ist sie nicht in Sicherheit, Michael Myers ist schon auf dem Weg, und dieses Mal stärker und gemeiner als je zuvor...


Meinung:
Wie schon beim ersten Teil stimmt die Atmosphäre mal wieder vollkommen. Im Gegensatz zu Teil 1 bekommt man neuerdings sogar einige Splattereffekte zu sehen. Dies allerdings hat die deutschen Behörden so erschreckt, dass der Film beschlagnahmt wurde. Dies ist aber sehr schade, weil jetzt leider nur sehr wenige Menschen in den Genuss dieses Films kommen werden. Dabei ist er weder gewaltverherrlichend, noch übermäßig brutal. Naja, wer diesen Film ungeschnitten genießen möchte, dem rate ich zur Astro / Laser Paradise Scheibe. Außer einem Trailer zu "Bad Taste" hat sie aber nicht viel zu bieten...


Film: 9 von 10 Punkten
Splatter: 5 von 10 Punkten
« Letzte Änderung: 15. September 2018, 19:39:38 von nemesis »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.374
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Filmreview: Halloween 2-The Nightmare Isn`t Over
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2003, 13:24:16 »
mein persönlicher Lieblingsteil.

Leider wurde das Samhain Thema nicht weitergesponnen.
Hätte vielleicht überraschende Wendungen bringen können.

Deutlicher Härtegrad gegenüber Teil 1.

Schön düstere, morbide Atmosphäre
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.008
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Filmreview: Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981)
« Antwort #2 am: 15. September 2018, 21:39:18 »
:dvd:

Halloween II - Das Grauen kehrt zurück

Nahtlos geht es weiter. Mit Teil 2 lieferte Rick Rosenthal einen Prototypen des Isolations-Slashers ab, mit Teil 7 durfte er die Reihe dann der Schrottpresse übergeben. Grafischer als das Original, aber dennoch stilistisch halbwegs auf gleicher Linie (was Kameramann Dean Cundey zu verdanken sein wird, der schon das Original einfing). Solide klassische Slasherkost, und Carpenters Score gefällt mir hier sogar einen Tick besser als beim Original, gerade das Main Theme ist etwas aufgebohrt worden und auch etwas flotter.
P.S.: Haddonfield muss die gesündeste Stadt in den USA sein, so entvölkert wie das Krankenhaus ist (und das schon vor Michaels Eintreffen)...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 28 Abfragen.