Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: A Plague Tale: Innocence  (Gelesen 84 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.989
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
A Plague Tale: Innocence
« am: 14. Mai 2019, 13:54:14 »




1349 - die Pest wütet im Königreich Frankreich. Amicia und ihr jüngerer Bruder Hugo werden von der Inquisition durch, von der Krankheit verwüstete, Dörfer gehetzt. Auf Ihrer Reise müssen sie sich mit anderen Waisenkindern zusammenschließen und versuchen, sich mit Feuer und Licht gegen die unerklärliche Rattenplage zu erwehren. Nur wenn diese Kinder lernen, dass ihre Schicksale unzertrennlich miteinander verbunden sind, werden sie die dunkelsten Tage der Geschichte, in ihrem verzweifelten Kampf ums Überleben überstehen. Bewaffnet mit dem eigenen Verstand und einer Steinschleuder, müssen die Spieler lernen, die drohenden Gefahren geschickt gegeneinander auszuspielen.

A Plague Tale: Innocence spielt in einer atemberaubenden mittelalterliche Welt und folgt den Spuren der jungen Amicia und ihres kleinen Bruders Hugo, auf einer erschütternden Reise durch die dunkelste Zeit in der Geschichte Europas. Es ist an der Zeit diese alptraumhafte Vision der Geschichte zu betreten, in der das Abenteuer beginnt... und die Zeit der Unschuld endet. (Quelle: Amazon.de)


Bereits heute erschienen und mal liest überall es sei ein Überraschungstitel. In der Tat sieht es nicht verkehrt aus und ist mal wieder was anderes. Klar gibt es genügend Spiele, diein der Zeit und der Thematik spielen aber es sieht schon interessant aus und scheint sich aus der breiten Masse abzuheben.

3rd Person im pestverseuchten Frankreich  :)

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.366
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:A Plague Tale: Innocence
« Antwort #1 am: 14. Mai 2019, 15:42:46 »
Das sieht in der Tat sehr ansprechend und erzählerisch spannend aus. :biggrin:
Habe ich bis heute noch gar nichts von gehört.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.357
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:A Plague Tale: Innocence
« Antwort #2 am: 14. Mai 2019, 18:24:16 »
Auch nur gutes gelesen, werde ich irgendwann auf jeden Fall zocken! :biggrin:

Offline Janno

  • Beiträge: 7.218
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Show only replies by Janno
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:A Plague Tale: Innocence
« Antwort #3 am: 14. Mai 2019, 20:45:11 »
Und wer konnte wieder mal nicht widerstehen? :lol:


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.650
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:A Plague Tale: Innocence
« Antwort #4 am: 14. Mai 2019, 21:07:16 »
hm, wer wohl? :D

Ich werd's aber sicherlich auch eintüten.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 77.113
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:A Plague Tale: Innocence
« Antwort #5 am: 15. Mai 2019, 08:44:11 »
Geiles Thema, mal was Neues, und es sieht super aus!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.989
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:A Plague Tale: Innocence
« Antwort #6 am: 15. Mai 2019, 08:55:23 »
Auf den Janno kann man sich hier immer verlassen  ;)
Kannst du es denn empfehlen ?


Hier gibts noch einen ausführlichen und sehr positiven Test
https://www.videogameszone.de/A-Plague-Tale-Innocence-Spiel-60687/Tests/Review-Vom-Geheimtipp-zum-Atmosphaere-Hit-1281667/
« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 10:39:47 von Necronomicon »

Offline Janno

  • Beiträge: 7.218
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Show only replies by Janno
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:A Plague Tale: Innocence
« Antwort #7 am: Heute um 00:06:40 »
Auf den Janno kann man sich hier immer verlassen  ;)
Kannst du es denn empfehlen ?
Leider kam ich noch gar nicht so richtig dazu, das Ding zu spielen. Hab vielleicht für 10 Minuten reingeschaut, kann aber wirklich noch nichts dazu sagen. Derzeit komm ich so gut wie gar nicht mehr zum Daddeln.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 30 Abfragen.