Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt  (Gelesen 5829 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.234
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« am: 24. Dezember 2003, 03:19:22 »
Im Prozess gegen Musiker der rechtsextremistischen Band "Landser" sind am Montag in Berlin Haft- und Bewährungsstrafen verhängt worden.

Das Landgericht schickte den Kopf der Gruppe wegen Rädelsführerschaft für drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis. Gegen seine beiden Mitmusiker wurden Bewährungsstrafen verhängt.

Das Trio wurde der Volksverhetzung und Verbreitung von Nazipropaganda schuldig gesprochen. Mit ihren konspirativ hergestellten CD habe die als "Kultband der Skinheadszene" bezeichnete Gruppe Hass und Gewalt gegen Ausländer, Juden und Andersdenkende geschürt.

Die Anklage hatte den Verurteilten vorgeworfen, von 1993 bis 2001 vier CD produziert und vertrieben zu haben, um gezielt rechtsradikales Gedankengut in der Jugendszene zu verbreiten.

Die Verteidigung hatte Freisprüche in allen Anklagepunkten aus Mangel an Beweisen gefordert. Ihrer Auffassung nach hatte das Verfahren keine Anhaltspunkte ergeben, die den Tatvorwurf der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung bestätigten.

Den 27- bis 38-jährigen Angeklagten wurde außerdem vorgeworfen, mit den vier CD Volksverhetzung betrieben, Propagandamittel verfassungswidriger Organisationen verbreitet sowie öffentlich zu Straftaten aufgefordert zu haben.



http://brandenburg.rbb-online.de/nachrichten/archiv/ergebnis.jsp?key=news1322272

So ist's richtig... :)

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #1 am: 24. Dezember 2003, 11:30:02 »
Ein Kumpel von mir, der rechtsextrem ist (unsere "Hausglatze" wie einer es mal genannt hat), meinte mal "Landser" seien Kinderkacke. Hab nie was von denen gehört interessieren mich auch nicht.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Lionel

  • Gast
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2003, 12:13:44 »
Ich bin auch mal mit nem Kumpel abgehangen, der in diese Richtung Tendenzen hatte. War aber nur ein verblödeter Mitläufer. Daher kenn ich ein, zwei CDs dieser Band. Sehr, sehr menschenverachtend und starker Tobak. Heutzutage würde ich mir das nicht mal mehr zum Spaß anhören. Ich verurteile rechtes Gedankengut und will nichts, ob Musik oder sonstwas, damit zu tun haben.

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2003, 12:37:43 »
Nunja, ich kann damit auch nichts anfangen, mit rechtsextremen Dingen, aber unser Kumpel ist an sich so ein lustiger Typ. Der nervt einen auch nicht dauernd damit, daher stört das nicht. Hab den aber eh länge rnicht mehr gesehen.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Anonymous

  • Gast
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #4 am: 24. Dezember 2003, 12:48:23 »
Kann mit Musik,wo einfach drauflos gepöbelt wird,auch nicht anfangen.
Ohne Verstand einfach drauflos....NEIN DANKE!

Anonymous

  • Gast
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #5 am: 24. Dezember 2003, 12:56:39 »
Ich finde das Urteil gut. Auf solche Bands kann man trostlos verzichten.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.234
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #6 am: 24. Dezember 2003, 13:03:17 »
Zitat von: "MarcelStrauch"
Auf solche Bands kann man trostlos verzichten.

Ich stimme dir zwar zu, aber heisst es nicht "getrost verzichten"? ;)

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.569
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #7 am: 24. Dezember 2003, 13:05:00 »
LOL, hab in deine Sig Andre ;)

@Topic: Die Band ist mir auch ein Begriff, hab aber noch kein Lied von denen gehört.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.203
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #8 am: 24. Dezember 2003, 13:05:04 »
Zitat von: "Aquifel"
Nunja, ich kann damit auch nichts anfangen, mit rechtsextremen Dingen, aber unser Kumpel ist an sich so ein lustiger Typ. Der nervt einen auch nicht dauernd damit, daher stört das nicht. Hab den aber eh länge rnicht mehr gesehen.


Sind auch nur Menschen, habe nix prinzipiell (!!) gegen Rechte, unterstütze sowas nicht, aber das ist deren Sache!! Ist in meinen Augen halt ne extreme politische Meinung, auch nicht besser oder schlechter als die von Punks, wobei ich die um ehrlich zu sein in der Regel weniger ausstehen kann...

Habe jetzt direkt keine "aktiven Rechten" in meinem Freundeskreis und verkehre auch mit niemandem aus der Szene, aber 2-3 Leute die ich kenne waren da schon recht gut dabei und sind im Prinzip menschlich gesehen sehr guter Leute, haben sich stark gewandelt und gemerkt, dass man so einfach nix erreichen kann und das ist auch gut so....

Habe auch schon Lieder von denen gehört, schon ne weile her, weniger aus Interesse oder von mir aus, sondern halt mal reingehört...tztz...ist halt scheisse, was soll man dazu sagen...

aber gut, will nicht, dass es hier in einen Politthread ausartet...

Anonymous

  • Gast
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #9 am: 24. Dezember 2003, 13:05:21 »
Zitat von: "Bloodsurfer"
Zitat von: "MarcelStrauch"
Auf solche Bands kann man trostlos verzichten.

Ich stimme dir zwar zu, aber heisst es nicht "getrost verzichten"? ;)


 :oops:

So wird es wohl heissen ... arrgh. ;)

Offline balrog

  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #10 am: 24. Dezember 2003, 13:34:14 »
Zwischen rechts und rechstsextrem gibt es aber schon einen Unterschied. Und "rechts" sein bedeuted nicht gleich Rassist zu sein.
Wobei auf Landser wohl alles zutrifft.

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #11 am: 24. Dezember 2003, 13:56:51 »
Ich bin zwar rechtsorientiert, bin aber kein Rassist und kann auf solchen Müll wie Landser gut verzichten.
die kommt noch... irgendwann...

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.203
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #12 am: 24. Dezember 2003, 14:15:32 »
@Hellseeker: sowas kann ich nur unterschreiben und finde es auch wichtig, dass man sowas sagen kann ohne gleich in den gleichen Topf geschmissen zu werden mit Rechsextremen und Rassisten!!

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #13 am: 24. Dezember 2003, 14:30:56 »
@ Evil : Nunja, der Typ ist ein mehr oder weniger rechtsextremer, der mit Metallern und goths befreundet ist. Ist halt ein lustiger Vogel. Würde mich politisch eher enutral einordnen, da ich sowohl Punkte der rechten, wie auch der linken verstehe.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.203
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #14 am: 24. Dezember 2003, 14:47:54 »
Ja klar, das ist ja was ich sagen will, sind ja auch nur Menschen. Müssen ja nicht zwangsweise Arschlöcher sein, nur weil ihre Einstellung sagen wir mal kacke ist...

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #15 am: 24. Dezember 2003, 15:10:59 »
war ja klar das sich hinter dem Namen "Landser" eine Nazi-Band verbirgt...  :roll:  aber die kannte ich bisher gar nicht. Muß ich auch ncht kennen, oder? Hatte blos mal eine CD der "Zillertaler Türkenjäger" hier rumfliegen, mein Gott was war das für eine wiederliche Scheiße !!  :evil:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.234
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #16 am: 25. Dezember 2003, 00:39:26 »
Zitat von: "ap"
[...] "Zillertaler Türkenjäger" [...] was war das für eine wiederliche Scheiße !!  :evil:

So ungefähr kannst du dir Landser auch vorstellen, nur mit noch weniger Hirn und Vernunft. Schlimmer gehts immer!

Anonymous

  • Gast
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #17 am: 25. Dezember 2003, 13:42:02 »
Jep,schlimmer gehts immer!
Habe schon viele Kranke Bands gesehen wo man schon am Cover erkennt das die nichts in der Birne haben.

Offline AndreMASTER

  • FSK-Heinz
  • Beiträge: 5.670
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #18 am: 25. Dezember 2003, 15:34:10 »
Also Rassisten sind IMO die schlimmsten Menschen die es gibt. Meinetwegen, ich kenne da auch ein paar Leute die nicht wirklich gut auf Gastarbeiter und Asylanten zu sprechen sind, jedoch hassen sie sie nicht. Ich finde Leute die andere an sich friedliche Gruppen nur wegen ihrem Äußeren hassen nur abstoßend. Inakzeptanz lass ich gerade so noch durchgehen, aber Hass, nee, die Leute sind dann völlig unten durch. Warum sind eigentlich einige rechtsextreme Parteien noch legal? Haben wir nicht schon mal gesehen wozu diese ganze Scheiße führt???


Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.203
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #19 am: 25. Dezember 2003, 16:44:31 »
Nene, Andre, ich finde es perfekt, dass es diese Parteien gibt, denn: schau dir doch mal die Ergebnisse an: ist doch schön zu sehen, dass sie wenig Stimmen bekommen, Verbote erzeugen nur Aggression, Gruppierungen in der Unterwelt usw. Was mich mehr stresst ist die PDS...tztz...bekommen in meinen Augen zu viel Zulauf. Nicht das ich die schlimmer finde wie NPD oä. das will ich nicht sagen, aber der Unterschied ist einfach der Zulauf und so lange NPD die nicht hat sehe ich da kein Prob drin. KPD könnte man auch mal verbieten, die gibt es ja bekanntlich auch noch und die sind ja wohl schon eindeutig verfassungsfeindlicher, denn das ist ihr Programm, OK, keiner kann mir erzählen, dass NPD nicht verfassungsfeindlich ist, aber da isses nunmal (wenn auch unglaubwürdig und stümperhaft) vertuscht...tja, kann man nix machen, ich finde auf jeden Fall, dass man das belassen sollte, Verbote bringen da rein gar nix, wenn ne Partei verboten wird ist das nur Vertuschung der Meinung und verschleiert evtl. schlimme Entwicklungen nur.

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.569
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #20 am: 25. Dezember 2003, 17:43:34 »
Die KPD wurde schon in den 50igern verboten ;)
Verbot von Parteien bringt gar nichts, die Mitglider würden nur noch radikaler werden, außerdem glaub ich nciht, dass die NPD verfassungsfeindlich ist.

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #21 am: 25. Dezember 2003, 18:35:23 »
Zitat von: "EvilEd84"
Was mich mehr stresst ist die PDS...tztz...bekommen in meinen Augen zu viel Zulauf.


also gegen die PDS hab ich überhaupt nichts. Die haben wenigstens keine prügelnden agressiven Skinheads in Ihrer Wählerschaft!! Ich glaube das Parteien wie die NPD ein sehr viel höheres Gewaltpotential schüren, als relativ große (linke) Parteien... zumindest in der heutigen aktuellen Zeit. Und wenn man an Nachrichten und Befüchtungen einer "Braunen Armee Fraktion" usw. denkt.... sorry, aber dagegen ist die PDS doch echt harmlos, zumindest aber ist das eine demokratische und nicht "Verfassungsfeindliche" Partei.

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #22 am: 25. Dezember 2003, 18:36:25 »
Nunja, rechtsextreme Parteien sorgen dafür, wie Ed sagt, dass sich Rechtsextreme nicht verschaukelt fühlen. SIe denken, sie haben ja eine Art Vertreter, den nur halt nich genug Leute wollen. Durch ein verbot müssten die sich anders profilieren.

Und zu Rassissten :  :2gunfire: Man muss Ausländer nicht mögen, gerade soclh Prollo Türken, die einen hier anmachen oder ähnliches, oder ähnliche Gruppierungen. Aber das ist ein Teil des Ganzes und man darf nicht nur den sehen. Nur weil ein (zugegeben nicht immer geringer) Teil der türkisch-abstämmigen Jugendlichen sich für Kings hält, tut das nicht jeder. Nur wiel einer ohne Grund nem Kumpel ne Flasche über dne Kopf gezogen hat, heisst dass nicht, dass alle Türken aggressiv sind und einen nur zusammenschlagen.Man muss sie nocht mögen, hassen ist aber übertrieben, sind ja nicht alle so. Die, die so sind und hier nur Stress machen, gegen die müsste aber härter durchgegriffen werden. In der Türkei oder in Russland wären die da (berechtigterweise) nicht so zimperlich. Wie gesagt, man muss schon auf dem Boden bleiben und die Situation objektiv betrachten.

btw. Mal ne Interessante Frage : Seht ihr Juden eigentlich als Rasse an oder als Religion?

Juden sehen sich ja teilweise als Volk an, in das man geboren wird und nicht mal einfach so konvertieren kann. Sehen nicht alle so, aber einige. Klar früher war es ein Volk, das Judentum war früher eine Volksreligion, aber ist das heute noch so?

IMO nein, verstehe nicht, dass viele immer vom Volk der Juden reden, IMO ist das eine Religion wie jede andere.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #23 am: 25. Dezember 2003, 18:37:53 »
Zitat von: "AndreMASTER"
Ich finde Leute die andere an sich friedliche Gruppen nur wegen ihrem Äußeren hassen nur abstoßend. Inakzeptanz lass ich gerade so noch durchgehen, aber Hass, nee, die Leute sind dann völlig unten durch.


Das sehe ich ganz genauso... wobei ich gestehen muß das ich auch nicht umbedingt "Ausländerfreundlich" eingestellt bin...

Offline AndreMASTER

  • FSK-Heinz
  • Beiträge: 5.670
    • Profil anzeigen
Musiker der Neonazi-Band "Landser" verurteilt
« Antwort #24 am: 25. Dezember 2003, 20:32:58 »
Ja, wir haben alle unsere Erfahrungen mit einigen südländischen Jugendlichen, aber das liegt bei weitem nicht an ihrer Nationalität sondern am sozialen Stand. Es laufen mindestens genausoviele deutsche Prollos rum, nur es fällt weniger auf. Guckt am besten in die Schulen: In Gymnasien sind Türken ganz "liebe" Menschen mit denen man sich gerne über intelligente Sachen unterhält, ohne davor Angst zu haben, dass bei einer Meinungsverschiedenheit die ganzen "Homies" vorbeikommen. Wenn man jedoch in Hauptschulen o.Ä. blickt, sieht man die so verhassten Möchtegern-GangstaZ. Da halt nicht alle Türken die deutsche Sprache von Anfang an so gut beherrschen, kommen sie halt in solche Schulen und werden praktisch zu dem erzogen, was uns negativ auffällt. Also merkt es euch: Gutes Benehmen ist nicht Sache der Nationalität, sondern Sache des sozialen Umfelds!! Ausländer sind halt von Anfang an gehandycapt, weil sie unsere Sprache nicht perfekt beherrschen und werden deshalb in schlechte Schulen geschickt. Um jetzt nicht zu hart zu klingen, aber wer in einem Haufen Scheiße lebt, fängt irgendwann selbst an zu stinken. Dieser Spruch ist zwar ziemlich hart, aber er stimmt. Damit wäre die Sache mit den jugendlichen Nachtgestalten geklärt.

Zu den Parteien: OK, hast Recht, sie könnten tatsächlich als eine Art "Gewalt-Ventil" fungieren, jedoch halte ich diese Parteien immernoch für Unnütz. Sie unterstreichen die Taten der Nazis und geben ihnen das Gefühl das sie FÜR etwas kämpfen, nämlich für ihre scheiß Politik. Diese Politik will man aber aus der ganzen Welt verbannen, sie führt nur zu Leid. Ich finde es grausam das es solche Hohlbirnen auf der Welt noch gibt, Hohlbirnen die es gut finden, was Ende 1939 passiert ist. Ich mag den Gedanken immernoch nicht, dass wenn einer laut "Heil der Waffen-SS" schreit, ungestraft davonkommt. Und stell dir mal vor ihre Partei(en) werden tatsächlich in den Bundestag gewählt, was ja theoretisch passieren kann. Dann werden nämlich Leute über uns regieren, die immernoch Vetrauen an einen Menschen haben, der das absolut Abschäulichste und Widerwärtigste personifiziert.

@Aquifel: Ich sehe Juden als Menschen ;).


 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 28 Abfragen.