Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Masters of the Universe  (Gelesen 4992 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Lionel

  • Gast
Masters of the Universe
« am: 04. Januar 2004, 10:26:25 »



Da wurde er nun also verfilmt. Der Kult um die "Masters of the Universe", die Helden meiner Kindheit. Jeden Abend saß ich früher von 20.00h bis 20.30h vor dem Fernseher, um mir den Cartoon reinzuziehen.
Und mal ehrlich: So schlecht, wie allgemein behauptet wird, ist er nun wirklich nicht geworden. Mit damals erfolgreichen und bekannten Schauspielern wie Frank Langella, Meg Foster und natürlich Dolph Lundgren als He-Man, dem kühlen blonden Schweden, gelang eine gelungene Realverfilmung des Stoffes. Natürlich gibt es da keinen Vergleich zur Star Wars Trilogie, aber das ist auch gar nicht der Anspruch des Films.

Als gelungen betrachte ich die Idee, das Geschehen zum Großteil auf der Erde spielen zu lassen. Über den Inhalt brauche ich wohl nicht mehr viel zu sagen, lediglich eine kleine Gedächtnisauffrischung:

He-Man und seine Freunde scheinen geschlagen. Skeletor hat die Macht übernommen, mit Hilfe eines geheimnisvollen Schlüssels. Sie flüchten auf die Erde, verfolgt von Skeletors Schergen, die nur herrschen können, wenn auch die letzten Hindernisse aus dem Weg geräumt sind. Wenn es He-Man nicht gelingt, innerhalb einer bestimmten Zeit die Zauberin zu befreien, ist es zu spät für Eternia. Es kommt zu einem effektegeladenen Showdown zwischen Gut und Böse...

Natürlich sind Figuren und Handlung weit entfernt von der Zeichentrickserie bzw. der Optik der Actionfiguren, aber das war schließlich auch zu erwarten. Wie hätte man es besser machen sollen?
Besonders hat mir gefallen, dass der Film sich an gewisse Fakten hält. So kommen die wichtigsten Figuren, wie Man-at-Arms in der richtigen Relation vor, als Waffenmeister und Vater von Teela. Die Zauberin ist nach wie vor die Hüterin der Burg von Grayskull und Skeletors rechte Hand wird brillant von Meg Foster als Evil Lyn verkörpert.

Mein Fazit äußert sich in einer Empfehlung für alle, die mit den Masters aufgewachsen sind, aber auch für diejenigen, die sich einfach mal wieder einen netten Sci-Fi/Fantasy Streifen ansehen möchten. Der typische 80-er Jahre Charme tut natürlich ein weiteres hinzu.

P.S.: Die alte VHS tuts bei mir immer noch, eine deutsche DVD gibt es meines Wissens nach nicht, allerdings eine amerikanische (ohne deutschen Ton).
7/10
« Letzte Änderung: 05. Januar 2010, 13:24:58 von Flightcrank »

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Masters of the Universe
« Antwort #1 am: 04. Januar 2004, 15:48:27 »
heeeeeeeeey, jo, ich mag den Film auch !!!!  :D  :D  ;)  Den hab ich damals (mit meinem Vater... ;) ) im Kino gesehen. Boooooh, war das coooooooooooooooool !!!!  8)  8)  ;)

Auch so ein Film der doch was für ne 10-Euro-Billiglabel-DVD wäre, oder??

Lionel

  • Gast
Masters of the Universe
« Antwort #2 am: 04. Januar 2004, 16:39:52 »
Letztens hab ich bei ebay eine RC 2 DVD gesehen, war wohl britisch, denk ich. Habs leider verschnallt, der Typ wollte glaub ich 15 Euro.

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Masters of the Universe
« Antwort #3 am: 04. Januar 2004, 19:17:48 »
Hab die brit. DVD. Der Film rockt auf jedne Fall, aber ich mag die alte Serie lieber, da die noch trashiger ist ;)
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Lionel

  • Gast
Masters of the Universe
« Antwort #4 am: 05. Januar 2004, 11:31:50 »
Hat die auch ne 5.1 Tonspur? Irgendwelche Extras? Qualität? Danke.

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Masters of the Universe
« Antwort #5 am: 05. Januar 2004, 14:33:20 »
Muss ich nachher mal gucken. Quali war auf jeden Fall okay afair, Extras gab es nur einen Trailer.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline Masterboy

Masters of the Universe
« Antwort #6 am: 05. Januar 2004, 18:01:12 »
mir hat auch die Thememusik ganz gut gefallen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Lionel

  • Gast
Masters of the Universe
« Antwort #7 am: 07. Januar 2004, 15:31:25 »
Hab ihn mir gestern mal wieder angesehen. Einfach nur geil! Das beste sind die Sprüche des Cops in der dtsch. Synchro, das geht ab wie in den Bud Spencer und Terence Hill Filmen.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Masters of the Universe
« Antwort #8 am: 30. September 2009, 19:21:07 »
Man mag es kaum glauben, aber die auf Börsen kursierenden Boots haben bald ausgedient, denn:



Das Schnuckelchen kommt am 6.11.09 offiziell bei uns raus...endlich! Von WINKLERFILM, die an dem Tag auch endlich Dracula '79 veröffentlichen.  :pidu:

PS: Wird ein Flatschen-Wendecover haben  ;) .
« Letzte Änderung: 30. September 2009, 19:21:48 von nemesis »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.775
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #9 am: 30. September 2009, 19:31:44 »

Das gibts ja nicht!!!!!!
GEIL!!!!
 :bang:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #10 am: 30. September 2009, 20:06:23 »
Coole Sache, mal schauen wie der Kurs sein wird.

Ein paar Extras wären auch nicht übel 8)

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Masters of the Universe
« Antwort #11 am: 30. September 2009, 20:28:43 »
Viel mehr als der AK wird's wohl leider net sein.

Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.892
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #12 am: 30. September 2009, 20:49:59 »
Geil! Das Boot war mir immer zu teuer. Einer der wenigen Lundgren Filme auf die ich mal wieder richtig bock hätte

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #13 am: 30. September 2009, 21:04:32 »
 :shock:  :shock:  :shock:  :shock:  :shock:

GEEEEEEEEEEEEEIL!!!! DAS ist mal ne geniale Nachricht! Ist sofort am Erscheinungstag gekauft. Und ein AK wär ja immerhin was! :biggrin:


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.676
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Masters of the Universe
« Antwort #14 am: 30. September 2009, 21:13:58 »
Gekauft :!:
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.107
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #15 am: 30. September 2009, 22:55:17 »
Wenn das Bild TOP ist, kauf ich mir das Teil auch. :biggrin:

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.542
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Masters of the Universe
« Antwort #16 am: 30. September 2009, 23:46:29 »
Geil, geil, geil! Ich fass es nicht! 8)  :biggrin:

Aber wer oder was iss'n Winklerfilm?! :confused:

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #17 am: 01. Oktober 2009, 08:45:48 »
cooooooooooooool..... den Film hab ich damals als kleiner Stöpsel sogar im Kino gesehen man man man war das toll !!!  :D


die an dem Tag auch endlich Dracula '79 veröffentlichen.  :pidu:



was issen das sollte mir das was sagen..?

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.496
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #18 am: 01. Oktober 2009, 09:13:27 »
Saugeile Aktion! Da wart ich schon ewig drauf - der wird sowas von eingetütet!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.775
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #19 am: 01. Oktober 2009, 13:11:16 »
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2009, 13:11:26 von Max_Cherry »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.218
  • Sie nannten ihn Stick
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Re: Masters of the Universe
« Antwort #20 am: 01. Oktober 2009, 13:48:56 »

die an dem Tag auch endlich Dracula '79 veröffentlichen.  :pidu:



was issen das sollte mir das was sagen..?
http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=13498.0;topicseen

Und in beiden Filmen spielt Frank Langella mit ... ob das was mit der Doppel V.Ö. zu tun hat ?

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #21 am: 04. Januar 2010, 19:44:49 »


Gestern abend den Audiokommentar durchgeballert.
Ein Wort zur Qualität: Die Farben sind erstaunlich satt, der Kontrast gut, was sich gerade bei den roten und blauen Ausleuchtungen bei den Nachtaufnahmen positiv bemerkbar macht. Auch die Auflösung ist zufriedenstellend. In der Qualität hab ich den Film noch nie gesehen, wie auch, VHS- und TV-Aufnahmen sind kein Vergleich - daher war das Ganze erstmal ungewohnt, aber umso erfreulicher.

Neben dem Audiokomentar sind leider keine Extras dabei, bis auf den US-Trailer. Der Audiokommentar von Regisseur Gary Goddard aber ist sehr informativ. So erfährt man u. a., dass dies sein erster Film war (wie auch der von Courtney Cox), dass Lundgren als Einziger schon vorher vertraglich als Darsteller feststand, dass Cannon in Geldnot war obwohl bzw. weil dies für ihre Verhältnisse ein sehr teurer Film war. Eigentlich muss Masters als niedrig budgetierter Film gesehen werden, aber mit ca. 17 Millionen Dollar lag er schon 300-400% über den üblichen Cannon-Budgets. (Hinter dem Film stand offenbar auch Mattel, die erstmal alle neuen Designs absegnen mussten).
Dass der Film auf der Erde spielt war ganz klar ne Vorgabe wegen des Budgets. Goddard hat den Film bewusst zu 70% bei Nacht bzw. in Dunkelheit spielen lassen, da die Story seines Erachtens sonst nicht glaubwürdig gewesen wäre und die Ausleuchtung nicht funktioniert hätte.
Zudem erzählt er, wie die Fans Orko gefordert haben, aber einen schwebenden Wicht einzubauen hätte ebenfalls das Budget gesprengt - deshalb Gwildor. Übrigens: Wegen des Geldes konnte der Film fast nicht fertig gedreht werden, Goddard musste Teile des Showdowns 1 1/2 Monate nach Drehschluss nachdrehen und einen Teil aus eigener Tasche bezahlen. Auch konnte er das Schwertduell zwischen He-Man und Skeletor nicht so aufwändig inszenieren, wie er es vorgehabt hatte.
Bis auf Beast-Man waren wohl alle Bösewichte neu designt, d. h. Blade und Saurod, die ja auch noch als Spielfiguren kamen, tauchten wohl zuerst im Film auf.
Auch die Fahrzeuge konnte Goddard nicht wie in der Spielzeugvorlage entwerfen, gleichzeitig wollte er aber dem Star-Wars-Klischee-Standard ausweichen und hat versucht, etwas eigenes zu finden.
Interessant auch zu hören, dass wenige Wochen nach Drehschluss ein Erdbeben die Gegend heimgesucht hat. Wäre das Beben früher gekommen, hätte man den Film nicht drehen können. Die meisten Häuser, die man im Film noch sieht, existieren heute nicht mehr.

Doch, hört euch den Audiokommentar auf jeden Fall an, macht Spaß und man taucht wieder ein in die goldene Zeit der 80er Jahre. :biggrin: 


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #22 am: 05. Januar 2010, 09:53:10 »
Ich liebe den Film :D

Der glatzköpfige Bulle war auch cool :lol:

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.107
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Masters of the Universe
« Antwort #23 am: 05. Januar 2010, 10:49:30 »
Schön, dass er nun draussen ist aber 15€ sind mir noch zu viel Geld.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.676
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Masters of the Universe
« Antwort #24 am: 05. Januar 2010, 10:58:53 »
Schön, dass er nun draussen ist aber 15€ sind mir noch zu viel Geld.
Dito. Maximal 10,- eher 7,- - 8,- Mehr darf das Teil (für mich) nicht kosten...
« Letzte Änderung: 05. Januar 2010, 10:59:20 von Flightcrank »
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 30 Abfragen.