Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Sommerzeit/Winterzeit  (Gelesen 6501 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.903
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #75 am: 31. August 2018, 10:44:22 »
Ich gehe nur jede Wette ein, dass wir die Winterzeit beibehalten werden, da dies ja die richtige ist
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #76 am: 31. August 2018, 13:01:49 »
Ich gehe nur jede Wette ein, dass wir die Winterzeit beibehalten werden, da dies ja die richtige ist

das ist mir fast egal, hauptsache keine Umstellung mehr. Auch wenn ich eher für Sommerzeit wäre.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.282
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #77 am: 31. August 2018, 14:39:28 »
Ich gehe nur jede Wette ein, dass wir die Winterzeit beibehalten werden, da dies ja die richtige ist

Die Sommerzeit würde mehr Sinn machen, weil es länger hell bleibt. Deshalb waren ja auch die Menschen für die Abschaffung der ZEITUMSTELLUNG. Wenn sie die Winterzeit beibehalten, wird es ja auch im Sommer früher düster - das ist doch Quark. Dann müssen wir im Sommer ja mehr Energie verbrauchen...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #78 am: 31. August 2018, 15:49:11 »
Bei dauerhafter Sommerzeit muss man dafür im Winter morgens mehr beleuchten, kommt im Endeffekt fast auf dasselbe raus. Winterzeit macht morgens das Aufstehen leichter.
Kann mit beiden Möglichkeiten leben, hat beides seine Vorteile und Nachteile, in Summe ist es mir daher auch fast egal. Hauptsache nicht mehr umstellen.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #79 am: 31. August 2018, 22:20:05 »
Ja, es ist toll zu wissen, wenn morgen auf dem Weg zur Arbeit es schon hell ist, dafür aber wenn man endlich Feierabend hat die Sonne schon wieder untergeht. Arbeit es ist ja eh so schöner. Wenn es um sechs Uhr hell ist freut man sich einfach im Büro oder auf den Weg dahin denn man weiß, draußen scheint die Sonne und wenn sie um 6:00 draußen scheint dann scheint sie auch durch die  Leuchtstoffröhren an der Decke in  meinem Arsch!
« Letzte Änderung: 31. August 2018, 22:20:58 von Ash »

Offline Masterboy

Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #80 am: 01. September 2018, 20:16:22 »
Ich gehe nur jede Wette ein, dass wir die Winterzeit beibehalten werden, da dies ja die richtige ist

Die Sommerzeit würde mehr Sinn machen, weil es länger hell bleibt. Deshalb waren ja auch die Menschen für die Abschaffung der ZEITUMSTELLUNG. Wenn sie die Winterzeit beibehalten, wird es ja auch im Sommer früher düster - das ist doch Quark. Dann müssen wir im Sommer ja mehr Energie verbrauchen...

Stimmt schon mit dem länger hell, aber ich glaube der Grund ist eher die Umstellung selbst die aufgrund des veränderten Schlafrythmus den meisten Probleme macht. Sozusagen dieser Minijetlag.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.762
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #81 am: 03. September 2018, 12:29:35 »
Bei dauerhafter Sommerzeit muss man dafür im Winter morgens mehr beleuchten, kommt im Endeffekt fast auf dasselbe raus. Winterzeit macht morgens das Aufstehen leichter.
Kann mit beiden Möglichkeiten leben, hat beides seine Vorteile und Nachteile, in Summe ist es mir daher auch fast egal. Hauptsache nicht mehr umstellen.

Ohne Einführung einer weiteren Zeitzone wird das aber Europaweit kaum durchsetzbar sein.


Bsp. Portugal. (am linken Rand der Zeitzone)
Wenn wir jetzt alle auf Sommerzeit umstellen, haben wir es in DE zwar Abends schön lange hell.
Allerdings dürfte mit der Sommerzeit im Winter in Lissabon die Sonne erst gegen 10 Uhr aufgehen.

Das dürfte verständlicherweise für einen ziemlichen Unmut der Spanier und Portugiesen sorgen.

(Am Ostrand der EU dann der umgedrehte Fall.)


Die Zeitzone der EU ist halt sehr breit, sobald man sich auf eine Zeit einigt, hat einer de beiden Seiten (Ost oder West) ein echtes Problem ohne eine neue Zeitzone.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.787
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #82 am: 28. Oktober 2018, 09:36:31 »
Willkommen, Winterzeit.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.153
    • Profil anzeigen
Antw:Sommerzeit/Winterzeit
« Antwort #83 am: 28. Oktober 2018, 09:45:39 »
Ich hab's nicht mal mitbekommen. :)

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 29 Abfragen.