Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Amazon - Eine Hassliebe  (Gelesen 10677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.999
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #150 am: 24. Oktober 2018, 17:21:53 »
Amazon will ja da hin kommen, dass Du vormittags bestellst und nachmittags Deine Ware bekommst. Da werden Käuferprofile angelegt und die in Frage kommenden Artikel werden schon mal vorsorglich an die entsprechenden Zentrallager geliefert

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #151 am: 24. Oktober 2018, 17:52:07 »


Amazon will ja da hin kommen, dass Du vormittags bestellst und nachmittags Deine Ware bekommst. Da werden Käuferprofile angelegt und die in Frage kommenden Artikel werden schon mal vorsorglich an die entsprechenden Zentrallager geliefert


Also wenn die das mit den Artikeln aus meiner Beibachtungsliste so machen, dürfte es irgendwo in Deutschland ein Lager von mir geben. :D
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2018, 17:53:25 von Ash »

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.999
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #152 am: 24. Oktober 2018, 20:39:38 »
Also in Hamburg haben sie gerade ein neues Lager eröffnet. Inklusive eigenem Lieferservice.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.264
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #153 am: 25. Oktober 2018, 06:43:36 »
Coole Sache!!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #154 am: 25. Oktober 2018, 08:34:38 »
Wenn ich frühs was will, und nachmittags haben - nuja dann gehe ich meist in den Laden und kauf mir das. Nicht falsch verstehen - ich hab auch gern schnell meine Sachen, und ob ich jetz Sprit verfahre oder der DHL Mann... aber das ist mir zu drüber. Die Sache Lager anzulegen mit Dingen die der Kunde als nächstes "benötigen" würde, geht mir entschieden zu weit in die Kontrolle der eigenen Gewohnheiten. Ok würde bei mir auch nicht funzen, weil ich extrem wenig im Web bestelle mittlerweile. Da wäre also keine Linie möglich, anhand derer man mich SO weit einschätzen könnte.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.991
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #155 am: 25. Oktober 2018, 17:32:39 »
ich hab auch gern schnell meine Sachen, und ob ich jetz Sprit verfahre oder der DHL Mann...

Da gibt´s doch sicher ne Studie oder ähnliches:

Wie viele km legt man pro Paket/Einkauf im Durchschnitt  zurück (Du kaufst meist immer 1x ; Ware muss auch hier per LKW oder ähnliches zum Kaufhaus)
VS
Wie viele km legt DHL im Durchschnitt pro Paket/Einkauf zurück (Der Postbote liefert im E-Auto wahrscheinlich >50x mit einer Ladung, hat aber beispielsweise nur die 10-Fache Strecke ; Ware auch hier vorab per LKW zum Verteiler-Zentrum)

Also ich denke für ein Paket oder einen Artikel ist es auch ökonomisch günstiger die Ware per "Internet" zu bestellen!?

Die größere Auswahlmöglichkeiten im Netz kommt natürlich auch hinzu. Hier gibt´s alles.
Im Media Markt steht eben mal nicht der passende UHD-Player. Umsonst gefahren. Doof.

Trotzdem erschreckend wie sich die Sache mit Amazon entwickelt. Der Thread-Titel trifft´s noch immer voll und ganz!
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2018, 17:33:30 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #156 am: 25. Oktober 2018, 18:41:54 »
Güter des täglichen Gebrauchs will ich garnicht im Netz kaufen. Ich schlender gerne durch nen Supermarkt und kucke was es Neues gibt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #157 am: 25. Oktober 2018, 19:46:03 »
@ Freddy
Sicherlich nicht ganz falsch. Allerdings wenn man einen Artikel hernimmt. Wenn ich jetz in die Stadt gehe und einige Sachen wie BDS, Games, Klamotten für mich, Frau und Kinder, Spielzeug... zudem noch den Wocheneinkauf im Supermarkt am Ende nachschiebe, dann kracht das System DHL fährt 100 Paketen mit einer Ladung halt. und in der Regel mache ich das auch so. Wie gesagt bin ich da aber nicht wie viele andere hier, ich kaufe fast nix mehr außer wenn's nötig ist... also ab von Dingen des alltäglichen Lebens
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.991
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #158 am: 26. Oktober 2018, 17:20:10 »
Ja wie gesagt: Da wäre eine Studie interessant. Denn auch Amazon bzw. Speditionen und Logistikzentren haben Interesse daran die Logistik so schlank und günstig wie möglich zu gestalten. Das sind in der Hinsicht ja die Pro´s.

Aktuellster Kauf bei Amazon: Vor fünf Tagen ein kleines Regal fürs Wohnzimmer für 40 Euro.
Ansonsten weiterhin hauptsächlich CDs und BDs. Bücher. Elektro-Geräte. (Hier stellt sich die Frage über einen lokalen Laden gar nicht mehr) Gewisse Haushaltsartikel und Kleinigkeiten auch.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.999
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #159 am: 28. Oktober 2018, 09:59:50 »
Güter des täglichen Gebrauchs will ich garnicht im Netz kaufen. Ich schlender gerne durch nen Supermarkt und kucke was es Neues gibt.

Auch da wird sich bald was ändern.....

https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2018-01/amazon-go-seattle-supermarkt-eroeffnung

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.991
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #160 am: 28. Oktober 2018, 10:17:50 »
Zitat aus dem Artikel:
Zitat
Und auch Arbeitsplätze würden durch das Konzept von Amazon Go nicht gefährdet: Zwar arbeiteten keine Kassiererinnen und Kassierer in den Supermärkten, aber für die Zubereitung frischer Speisen, das Befüllen der Regale, den Empfang und für die Alterskontrolle am Alkoholregal werde nach wie vor Personal benötigt.

So ein Käse!

Klar werden dadurch Arbeitsplätze "gefährdet".
Bei uns im Globus sitzen zu Stoßzeiten >10 Kassiererinnen und Kassierer an der Kasse. Künftig dann nicht mehr.
Klar entstehend dann wieder neue Arbeitsplätze durch die Technik. Programmierer et cetera, aber das Verhältnis ist sicher nicht 1:1.

Der Artikel sagt ja aus, dass diese Kassierer dann für Zubereitung und Befüllen der Regale angestellt werden.
Käse, da das ja jetzt auch schon von Mitarbeitern gemacht wird. Was machen denn dann diese? :lol:

Und warum sollte die Alterskontrolle beispielsweise nicht auch per App/Ausweis möglich sein.
Alleine deswegen nehme ich den gesamten Artikel erstmal nicht wirklich ernst: Schöne, heile Welt. Alles wird besser. ;)

Wenn jetzt die Smart-Transporter noch ein bisschen schlauer werden und die LKW autonom fahren,
dann sieht man eh nur noch Kunden im Kaufhaus (mit dem Hover-Board rumfetzen...).  :lol:

« Letzte Änderung: 28. Oktober 2018, 10:23:07 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.999
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #161 am: 28. Oktober 2018, 10:21:01 »
Zitat aus dem Artikel:
Zitat
Und auch Arbeitsplätze würden durch das Konzept von Amazon Go nicht gefährdet: Zwar arbeiteten keine Kassiererinnen und Kassierer in den Supermärkten, aber für die Zubereitung frischer Speisen, das Befüllen der Regale, den Empfang und für die Alterskontrolle am Alkoholregal werde nach wie vor Personal benötigt.

So ein Käse!

Klar werden dadurch Arbeitsplätze "gefährdet".
Bei uns im Globus sitzen zu Stoßzeiten >10 Kassiererinnen und Kassierer an der Kasse. Künftig dann nicht mehr.
Klar entstehend dann wieder neue Arbeitsplätze durch die Technik. Programmierer et cetera, aber das Verhältnis ist sicher nicht 1:1.

Und warum sollte die Alterskontrolle beispielsweise nicht auch per App/Ausweis möglich sein.
Alleine deswegen nehme ich den gesamten Artikel erstmal nicht wirklich ernst: Schöne, heile Welt. Alles wird besser. ;)

Naja, schlußendlich wird das aber der Supermarkt der Zukunft sein. Solange der totale Kapitalismus das Sagen hat wirst Du irgendwann nur noch dann noch mehr Geld verdienen, wenn Du die Personalkosten nach unten schraubst. Alle anderen Kosten werden kaum noch zu senken sein.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.991
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #162 am: 28. Oktober 2018, 10:24:47 »
Zitat aus dem Artikel:
Zitat
Und auch Arbeitsplätze würden durch das Konzept von Amazon Go nicht gefährdet: Zwar arbeiteten keine Kassiererinnen und Kassierer in den Supermärkten, aber für die Zubereitung frischer Speisen, das Befüllen der Regale, den Empfang und für die Alterskontrolle am Alkoholregal werde nach wie vor Personal benötigt.

So ein Käse!

Klar werden dadurch Arbeitsplätze "gefährdet".
Bei uns im Globus sitzen zu Stoßzeiten >10 Kassiererinnen und Kassierer an der Kasse. Künftig dann nicht mehr.
Klar entstehend dann wieder neue Arbeitsplätze durch die Technik. Programmierer et cetera, aber das Verhältnis ist sicher nicht 1:1.

Und warum sollte die Alterskontrolle beispielsweise nicht auch per App/Ausweis möglich sein.
Alleine deswegen nehme ich den gesamten Artikel erstmal nicht wirklich ernst: Schöne, heile Welt. Alles wird besser. ;)

Naja, schlußendlich wird das aber der Supermarkt der Zukunft sein. Solange der totale Kapitalismus das Sagen hat wirst Du irgendwann nur noch dann noch mehr Geld verdienen, wenn Du die Personalkosten nach unten schraubst. Alle anderen Kosten werden kaum noch zu senken sein.

Ja klar, so ist das. Merke das bei mir in der Firma ja hautnah.
Sorry für den obigen Post, habe während du geantwortet hast nochmal was geändert / ergänzt... :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.999
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #163 am: 28. Oktober 2018, 10:25:37 »
Alles gut

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.782
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #164 am: 28. Oktober 2018, 11:08:34 »
Ich warte auf den Tag, an dem amazon und Disney mergen...

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.999
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Amazon - Eine Hassliebe
« Antwort #165 am: 28. Oktober 2018, 18:55:26 »
Das ist sicherlich schon in der Planung

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 29 Abfragen.