Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Fireflash - Der Tag nach dem Ende (2019: Dopo la caduta di New York)  (Gelesen 538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen


Sergio Martino, der schon einige andere recht gute Streifen geschaffen hat, liefert hier seinen Beitrag zu der Endzeit-Welle ab, die durch Filme wie "Mad Max" oder "Die Klappershclange" ausgelöst wurde.

Nach einem Atomkrieg (was auch sonst) ist alles zerstört. Die Euraks haben die Kontrolle über alles. Die Rebellen haben einen Plan, die Menschheit nach und nach neu zu bilden. Dafür brauchen sie aber die letzte fruchtbare, nicht kontaminierte Frau, die irgendwo in den Trümmern von Manhattan sein soll. Der kampferprobte Parsifal soll diese nun, mit Hilfe von zwei Rebellen, aus New York retten. Doch sowohl Euraks, als auch die dort lebenden Banden machen diese Aufgabe sehr schwer.

Mal von den üblichen Klischees abgesehen (es ist immer ein Atomkrieg und immer muss ein Held irgendwas tun, um der Menschheit Hoffnung zu geben) ist "Fireflash" wirklich sehr gelungen. Sicherlich darf man nie vergessen, dass es sich hier auch um Trash handelt. So sind die Kampfszenen natürlich nicht so durchchoreographiert und wirken teilweise etwas unbeholfen. Das tut dem Ganzen allerdings keinen Abbruch, da der FIlm so seinen eigenen Charme aufbaut. Zudem ist er, wenn auch nicht wirklich spannend, sehr kurzweilig inszeniert.

Die 7 Minuten, die in der deutschen Fassung fehlen sprechen für sich. Zwar fehlt auch viel Handlung, aber halt auch Special Effects. Und davon gibt es einige. So darf man neben Flammenwerfereffekten auch einige Enthauptungen, Einschüsse oder Schlag/Stichwunden ebgutachten, um nur einige Sachen zu benennen. So liegt der Härtegrad über den, meiner Ansicht nahc auch sehr guten, beiden "The Riffs" Filmen. Der Gatsauftritt von George Eastman als Big Ape, der Anführer der Affenmenschen rundet den Film ab.

Fazit : Teils recht blutiger und harter Endzeittrash Marke Italien. Sehr empfehlenswert.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2017, 21:19:18 von nemesis »
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Re: 2019 After the Fall of New York/ Fireflash
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2007, 14:34:22 »
Der Film ist mittlerweile ungeschnitten von CMV erschienen, in derTrash-Collection. Ich hatte den mal aus der Videothek ausgeliehen, aber so wirkllich prickelnd ist der nicht, ein würdiger trashigerEndzeitfilm, von denen es viele gibt. Er passt gut in die Trashcollection, was wirklich besondere sist er aber nicht, nur mäßig spannend find ich.  ;)

http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=882

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: 2019 After the Fall of New York/ Fireflash
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2007, 14:43:20 »
Oh cool, mal Ausschau halten - der interessiert mich schon lange
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Lionel

  • Gast
Re: 2019 After the Fall of New York/ Fireflash
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2007, 15:14:12 »
Ach der is das....cool :thumb:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.029
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Der Film soll am 30. August von LFG auf Blu-ray kommen.
Natürlich - wer hätte das gedacht? - im Mediabook. Für 30 Lira bekommt man den Film auf BD und DVD und hat die Wahl zwischen drei Motiven:



Ansonsten gibt es ja noch die DVD von cmv (aktueller Kurs so um die 13 Äpfel).
« Letzte Änderung: 04. Juli 2017, 21:26:39 von nemesis »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.885
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Viel Mühe hat man sich da bei den Motiven aber nicht gegeben.
Dreimal das gleiche Thema der Hauptfiguren, nur anderer Titel und abgewandelter Hintergrund.

..ok, auf dem einen hat er einen Helm auf. Das wir später bestimmt die gesuchte Variante.  :p

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 23 Abfragen.