Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Beyond Re-Animator  (Gelesen 1149 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« am: 02. März 2004, 12:47:00 »
Lange habe sicherlich nicht nur ich auf diese Fortsetzung gewartet. Die Erwartungen waren natürlich hoch, da der erste Teil vor Blut und krudem Humor nur so strotzt und auch der zweite Teil einige sehr gute FX und eine gute Portion dieses kruden Humors hatte. Nach langer Zeit des Wartens war es dann soweit und "Beyond Re-Animator" erfreut das Herz der Fans.

West experimentierte mal wieder an Leichen herum. Doch einer seiner "Patienten" entkam und hat die Schwester eines Jungen getötet. West landet im Knast. 13 Jahre später : Ein neuer Arzt tritt sein Amt an und will Wests Unterstützung. Bei einem tödlichen Herzinfakt erhält der Insasse Moses Wests Serum und dreht durch. West und der Arzt versuchen nun das Serum zu verbesssern. Nach und nach gerät dies allerdings ausser Kontrolle.

Die Story ist meiner Ansicht nach recht annehmbar geworden. Sicherlich, abgesehen von West und dem Serum besteht keine direkte Verbindung zu den Vorgängern, aber es hätte auch schlimmer oder einfallsloser kommen können. Der Gegenpart zu West ist nun mehr oder weniger der Gefängnisdirektor. Zwar ist der nicht annähernd ein Dr. Hill, aber trotzdem ein seltsamer Zeitgenosse. Jason Barry macht seine Sache als Bruce Abbot Ersatz auch sehr zufriedenstellend. So ist der Film in gewisser Weise eigenständig geraten, was Ermüdungserscheinungen, die bei Sequels teilweise auftreten, natürlich beseitigt.

Natürlich sind Effekte auch wieder wichtig. Selbstverständlich waren die Vorgänger härter und blutiger, hat glaub ich kaum jemand anders erwartet, aber trotzdem ist "Beyond Re-Animator" diesbezüglich nicht von schlechten Eltern. Neben "Kleinigkeiten" wie einem (blutigen) Biss in den Arm oder einem abgebissenem Ohr gibt es auch eine blutige Erschiessung, den kurzen Einsatz des Elektrischen Stuhls oder ein aufplatzender Buach inklusive herausfliegender Gedärme, um mal ein paar Beispiele zu nennen. Die Effekte verteilen sich auch ganz gut über den FIlm und sind gut umgesetzt. Nur der "wandelnde Oberkörper" sieht etwas seltsam aus.

Atmosphäre kommt teilweise auch ganz nette auf, was vor allem am Ende und in den Szenen im Todestrakt zur Geltung kommt. Auch einige neue Elemente, wie die "Verbesserung" bzw. "Ergänzung" zum Serum bringen neue Spannung hinein, da man nicht weiss, was genau einen erwartet. Längen hat der Film auch keine zu verbuchen. Der krude Humor ist teilweise auch wieder vorhanden z.B. wenn die Ratte mit dem abgebissenem Glied spielt oder der Junkie sich das Serum reindonnert wie ein Heroinsüchtiger, der monatelang keinen Schuss bekommen hat. Das Ende deutet übrigens auf einen eventuellen vierten Teil hin;) Man kann nur hoffen.

Fazit : Würdiger dritter Teil, der in Bezug auf FX und kruden Humor zwar etwas hinter den Vorgängern liegt, dies aber durch Eigenständigkeit und einige nette Ideen wieder gut macht. Für Horrorfans wirklich sehr empfehlenswert, für Fans der Vorgänger Pflicht!!!
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.094
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #1 am: 02. März 2004, 19:34:49 »
Schlechter als die Vorgänger aber immer noch mehr als gut.

Leider war die Penisszene erst im Abspann, im Film wäre es geiler gekommen.


Jup, der Drogensüchtige war zum wegwerfen, war der Brüller schlechthin!!!!
Auch geil als er aus der Magnumpackung Pillen gefressen hat wie aus nem Popcorneimer... :D  :lol:  :lol:

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #2 am: 02. März 2004, 21:20:14 »
Zitat von: "EvilEd84"
Leider war die Penisszene erst im Abspann, im Film wäre es geiler gekommen.


Es sind vor und während des Showdowns einige Einstellungen wie die Ratte den Penis rumschiebt. Den Abspann hab ich nicht mehr geschaut, da es sehr spät war. War da noch etwas weltbewegendes?
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.765
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #3 am: 03. März 2004, 12:15:46 »
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "EvilEd84"
Leider war die Penisszene erst im Abspann, im Film wäre es geiler gekommen.


Es sind vor und während des Showdowns einige Einstellungen wie die Ratte den Penis rumschiebt. Den Abspann hab ich nicht mehr geschaut, da es sehr spät war. War da noch etwas weltbewegendes?


Ja da war noch etwas ;)
Zwar nicht wirklich viel, aber da war noch etwas.

Gruß Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.461
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Beyond Re-Animator
« Antwort #4 am: 03. März 2004, 12:23:33 »
Zitat von: "Havoc"
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "EvilEd84"
Leider war die Penisszene erst im Abspann, im Film wäre es geiler gekommen.


Es sind vor und während des Showdowns einige Einstellungen wie die Ratte den Penis rumschiebt. Den Abspann hab ich nicht mehr geschaut, da es sehr spät war. War da noch etwas weltbewegendes?


Ja da war noch etwas ;)
Zwar nicht wirklich viel, aber da war noch etwas.

Gruß Havoc.


Und was war da?  :D  Erzählt mal, ich bin neugierig!  ;)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.094
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #5 am: 03. März 2004, 19:04:08 »
Ach scheisse, ja stimmt, hast du das gemeint? Ja, das ist IM Film klar, aber die und


SOWAS WIE SPOILER


die KungFu Szene mit der Ratte und Penis ist im Abspann zum wegwerfen...muss mann gesehen haben


SPOILER ENDE

BTW ist der Film heute angekommen in der Videothekl, werde ihn mir gleich mal anschaun, ist ja auch schon n 3/4 Jahr her seit dem FFF 03

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #6 am: 03. März 2004, 20:24:35 »
Zitat von: "EvilEd84"
Ach scheisse, ja stimmt, hast du das gemeint? Ja, das ist IM Film klar, aber die und


SOWAS WIE SPOILER


die KungFu Szene mit der Ratte und Penis ist im Abspann zum wegwerfen...muss mann gesehen haben


SPOILER ENDE

BTW ist der Film heute angekommen in der Videothekl, werde ihn mir gleich mal anschaun, ist ja auch schon n 3/4 Jahr her seit dem FFF 03


LOL!!!! Dann freue ich mich schon, wenn die Kauf DVD rauskommt, die wird noch fette Specials haben (hoffentlich auch den Setbesuch der Gory News Leute).
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.094
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #7 am: 03. März 2004, 21:07:40 »
Habs gerade nochmal angesehen, die Sound FX sind der Brüller, leider ist das ganze nur ein Schattenspiel, aber immer noch super.

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #8 am: 04. März 2004, 07:17:03 »
Ich hätte fast beim Beginn des Abspanns abgeschaltet (weil es mal wieder viel zu spät war). Ich bin lachend auf dem Sofa rumgekugelt...

Osolemio (der sich leider vor einigen Wochen die NL-DVD besorgt hat)

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.956
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #9 am: 27. April 2004, 22:42:08 »
hab ihn heute in der Vid geholt.

Gefällt mir nach dem ersten Ansehen eigentlich nicht.

Wertung gleich vorweg maximal 5/10.

Grund:

Handlung recht dürftig und unausgegoren

teilweise geklaute Elemente Herr Yuzna (sogar aus eigenen Filmen ROTLD3)

teilweise Gewalt, die mit schwarzem Humor nicht erklärbar ist
(z. B. Aufgehängte)


Gut einige Gags sind wirklich gelungen:

Drogensüchtige, Dubios, Penis

Naja, vielleicht bin ich nach dem 2.ten Sehen wohlwollender
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.027
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Beyond Re-Animator
« Antwort #10 am: 27. April 2004, 22:50:25 »
Habe ihn mir am Wochenende auch endlich mal mit einem Freund (und auch jemand, der die ersten beiden Teile schätzt) angesehen. Wir kamen überein dass der Film "nett" ist. Jeffrey Combs mal wieder als Herbert West zu sehen ist schon ganz schön, aber es fehlte dem Film ein gewisser Biss. Re-Animator-Light. Einige wenige Splatterszenen wirkten einfach nur so, als sein sie um ihrer selbst willen drin (z.B. der Drogenfreak). Wie gesagt, nett. Aber an seine Vorgänger kommt er leider nicht ran.

Offline Masterboy

Beyond Re-Animator
« Antwort #11 am: 27. April 2004, 23:35:29 »
Zitat von: "nemesis"
Habe ihn mir am Wochenende auch endlich mal mit einem Freund (und auch jemand, der die ersten beiden Teile schätzt) angesehen. Wir kamen überein dass der Film "nett" ist. Jeffrey Combs mal wieder als Herbert West zu sehen ist schon ganz schön, aber es fehlte dem Film ein gewisser Biss. Re-Animator-Light. Einige wenige Splatterszenen wirkten einfach nur so, als sein sie um ihrer selbst willen drin (z.B. der Drogenfreak). Wie gesagt, nett. Aber an seine Vorgänger kommt er leider nicht ran.


aber gib zu du musstest am Ende auch lachen oder!?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.956
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #12 am: 28. April 2004, 18:02:11 »
also der Abspann ist echt witzig  :lol:

Also ich glaub mit den 5/10 war ich gestern deutlich zu niedrig,
ich erhöhe auf 6,5/10.

Aber dann ist definitiv vorerst Schicht. ;)
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.528
    • Profil anzeigen
Beyond Re-Animator
« Antwort #13 am: 28. April 2004, 19:34:36 »
Hab mich zu dem Film, soweit ich weiß, noch gar nicht geäußert. Finde, dass er im Vergleich zu seinen Vorgängern doch etwas abfällt, aber nur minimal. Vorallem der Anfang hat mit gut gefallen, Effekte waren auch in Ordnung und West ist genial wie immer. Würdiger Re.animator Abschluss??

7,5/10

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.027
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Beyond Re-Animator
« Antwort #14 am: 28. April 2004, 21:58:22 »
Zitat von: "Masterboy"
Zitat von: "nemesis"
Habe ihn mir am Wochenende auch endlich mal mit einem Freund (und auch jemand, der die ersten beiden Teile schätzt) angesehen. Wir kamen überein dass der Film "nett" ist. Jeffrey Combs mal wieder als Herbert West zu sehen ist schon ganz schön, aber es fehlte dem Film ein gewisser Biss. Re-Animator-Light. Einige wenige Splatterszenen wirkten einfach nur so, als sein sie um ihrer selbst willen drin (z.B. der Drogenfreak). Wie gesagt, nett. Aber an seine Vorgänger kommt er leider nicht ran.


aber gib zu du musstest am Ende auch lachen oder!?


Das Schattenspiel war (für mich) definitiv der Höhepunkt des Filmes :lol:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.027
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Beyond Re-Animator
« Antwort #15 am: 09. April 2018, 21:47:00 »
Zitat von: Capelight Pictures
10 Tage, 10 News - Tag 9: Nachdem wir in dieser Ankündigungsrunde schon die Outrage Trilogie vervollständigt haben, wird es endlich Zeit den Re-Animator wieder auferstehen zu lassen: Beyond Re-Animator - demnächst als HD-Premiere.

...

Die Kollegen von Shock waren beim Rechteinkauf schneller als wir. Aber wir konnten mit Shock einen Deal verhandeln, dass wir mastern und veröffentlichen können. Es wird parallel eine Shock Edition geben (mit anderem Cover), dieses Zugeständnis mussten wir machen um überhaupt an die Rechte zu kommen. Somit für alle Seiten eine super Sache  :)

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.090
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Beyond Re-Animator
« Antwort #16 am: 10. April 2018, 08:29:28 »
Auch wenn das klar der schwächste Teil ist, freue ich mich doch, dass ich das passende Mediabook neben Teil 1+2 stellen kann. Danke Capelight! :thumb: Ich bin dann mal gespannt, wie sich die VÖs von denen und Shock unterscheiden (Vor allem preislich...).

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.08 Sekunden mit 24 Abfragen.