Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der "Masters of the Universe" Thread  (Gelesen 14735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline derPate

  • Beiträge: 368
    • Profil anzeigen
Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #25 am: 09. März 2004, 13:53:09 »
ne, ich mein dieses Bild, was so an den Kassetten-Koffer angelehnt ist... schicker Koffer übrigens ;-)

Offline Kapo des Westflügels

  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #26 am: 09. März 2004, 14:22:52 »
Das ist ein Sammelalbum für Klebebilder von Pannini.

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #27 am: 09. März 2004, 15:46:35 »
Hab im Schrank neben meinem DVD Player noch ein paar Figuren am rumgammeln ;) Die sind irgendwann da gelandet und haben die Verkaufwelle der Kindersachen überlebt. Ansonsten hab ich nur noch die 4 DVDs.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Lionel

  • Gast
Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #28 am: 11. März 2004, 16:06:42 »
He, he, bevor ichs vergesse: Den Kassettenkoffer hatte ich auch (außerdem den von TKKG und Marshall Bravestar ;) ). Das Panini-Album hatte ich komplett bis auf ein Bild, wenn ich mich recht erinnere, und das habe ich aufgemalt :lol: .

Aber um mal weiter auszuholen: Ich hatte von Masters so ziemlich ALLES und hab die Reihe vergöttert wie sonst nichts auf der Welt. Das ist eigentlich meine Kindheit. Großartig.
Ich hatte so gut wie alle Figuren, Fahrzeuge und Burgen, bis auf das neuere Zeug, dass dann gegen Ende der Masters/Mattel Welle rauskam.
Ich erinnere mich genau, ich war noch recht klein, hatte einen Streit mit meinen Eltern und mein Vater hat meine ganze Sammlung in die Mülltonne geschmissen :cry: . Mein Herz hing aber dermaßen an den Figuren, dass ich gewartet hab bis sie spazieren waren und sofort hinterhergetaucht bin...ich saß also als kleiner Steppke in der Riesentonne und hab versucht selbst die kleinsten Waffen und Halterungen wiederzufinden :roll: . Na ja, dann war ich recht lang stolzer Besitzer der Figuren, bis mein Vater eines Tages auf die Idee kam, dem Sohnemann meiner Paten meine Sammlung zu schenken, der immer zu uns kam und quängelte. Ich hab ganz bewusst immer irgendwelche Ausreden erfunden, weil ich mich nicht von meiner Sammlung trennen wollte. Aber mein Vater meinte, ich sei eh zu alt und solle das Zeug doch abgeben. Eines Abends hat er dann einfach alles verladen und mitgenommen. Natürlich hab ich nie wieder was davon gesehen, aber mein Herz blutet heute noch, vor allem weil ich weiß, wie er mit seinen Sachen umgegangen ist :cry: . Außerdem hat ihm Masters natürlich nicht annähernd so viel bedeutet wie mir.

Hefte hatte ich auch komplett, sogar Taschenbücher. Die TB hab ich heute noch, wo die Hefte sind...keine Ahnung. Muss wohl mein Vater weggeschmissen haben. Vor ein paar Monaten hat mich die Nostalgie dermaßen gepackt, dass ich mir wieder 5 Comics bei ebay ersteigert habe. Leider sind die ja in null komma nix gelesen, aber war schon ein tolles Gefühl.

Mein letzter Stolz: Ich habe heute noch alle 37 Hörspielfolgen, und die hüte ich wie einen Schatz. Alles fing damit an, dass mir mein Bruder Anfang/Mitte der 80-er das Doppelset He-Man/Skeletor mitsamt der Hörspielfolge "Sternenstaub" (die später mit Cover als Folge 1 raukam) geschenkt hat. Folge 0 versuche ich ständig bei ebay zu ersteigern, irgendwann klappts (hat die eine normale Laufzeit, es wurde ja schon von Werbung gesprochen). Außerdem gibt es eine weitere Sonderkassette; als der He-Man Schwung abklang versuchte man die Figuren mit neuer Ausstattung in eine neue Dimension zu verlegen, was aber völlig (auch zu Recht) floppte. Davon gibt es auch eine Einführungskassette, die ich aber leider nicht besitze.
Die Synchronstimmen fand ich damals schon absolut genial, daran hat sich bis heute nichts geändert. U.a. sprach der rennomierte Schauspieler Gerd Baltus "Snout Spout", Norbert Langer (He-Man) ist u.a. als "Magnum" bekannt, heute hört man ihn andauernd als Kommentator von Reise-Sendungen (mal drauf achten). Peter Passetti war auch Alfred Hitchcock bzw. der Erzähler bei den ???. Auch Karl Walter Diess (Man-At-Arms) und Eric Vaessen (u.a. "Matlock") fand ich richtig klasse. Oder erinnert ihr euch an Trap Jaw? Das ist Andreas von der Meden (Synchronstimme von David Hasselhoff, sprich "Michael Night" bzw. "Mitch Buchannan). Ein paar davon hätte ich mir für die eher durchschnittliche Vertonung vom "Herrn der Ringe" gewünscht :twisted: .


Ein Wort zu den Cartoons: Die hab ich damals von 20.00 bis 20.30 auf TELE 5, Montags- Freitags, förmlich verschlungen. Die DVD's muss ich aber nicht haben, die Erinnerung ist in meinem Herzen, da brauch ich keine 30 Eier pro DVD zu investieren. Hab allerdings noch ein altes Original Tape, "Kollossors Auferstehung", sehr geil.

Wie hat euch die Realverfilmung eigentlich gefallen. Ich fand sie damals beschissen (wegen der fehlenden Ähnlichkeit), heute weiß ich sie aber zu schätzen.
Hier mein Review: http://www.horror-forum.de/forum/viewtopic.php?t=3032

P.S.: In einer der letzten Splatting Images wurde von einer evtl. Neuverfilmung durch Tsui Hark (!) gemutmaßt.

Offline derPate

  • Beiträge: 368
    • Profil anzeigen
Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #29 am: 11. März 2004, 16:11:57 »
Zitat
P.S.: In einer der letzten Splatting Images wurde von einer evtl. Neuverfilmung durch Tsui Hark (!) gemutmaßt.
 
 



sowas hab ich au gehört, nur dass ich John Woo als Regisseur in Erinnerung hab.

Offline Masterboy

Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #30 am: 11. März 2004, 18:39:19 »
Zitat von: "Lionel"
He, he, bevor ichs vergesse: Den Kassettenkoffer hatte ich auch (außerdem den von TKKG und Marshall Bravestar ;) ). Das Panini-Album hatte ich komplett bis auf ein Bild, wenn ich mich recht erinnere, und das habe ich aufgemalt :lol:



GENAU DAS!
Mir fehlt nur ein Bild - Nr. 179 und diese Tatsache macht mich wahnsinnig!!!
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Lionel

  • Gast
Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #31 am: 13. März 2004, 13:11:56 »
Was mir zu den Hörspielkassetten noch an Kuriositäten auffiel:

Mer-Man hatte die Synchronstimme von K.I.T.T. und Trap Jaw eben von Michael Knight. Das ist doch ein echter Hammer, oder?

Norbert Langer (He-Man) war außerdem die Überstimme bei "Wunderbare Jahre".

Die Synchronstimme Webstor's (Manfred Steffen) sprach auch den Gandalf im Herrn der Ringe Hörspiel.

Offline be a freak

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #32 am: 27. November 2007, 02:03:31 »
.......ist das herrlich!! habe gerade diesen alten thread entdeckt und möchte ihn wieder zum Leben erwecken da ich seit einem Halben jahr Masters Figuren,Hörspiele und Comics sammle  wie ein wahnsinniger :uglylol:

gibts hier aufm Board noch andere Sammler??? meldet euch! :!: :!:

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.832
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #33 am: 27. November 2007, 06:33:52 »
Ich denke, da können Masterboy und Lionel einiges zu sagen.  8)

Ich hatte früher auch einiges von dem Kram, und was soll ich sgen...ich Idiot hab's in jungen Jahren verkauft...und bereue es jetzt bitterlich. Aber als Teenager denkt man da selten an die Spätfolgen...

Ich hatte nicht wirklich viele Figuren (bei den Eltern saß der Groschen nicht so locker), aber die wenigen hab ich geliebt:

Natürlich der Chef:

Da hab ich als Kind gelernt: Verleih nichts, was dir wichtig ist. Denn dann kann es sein, dass du es mit abgebrochenem linken Arm wieder kriegst...

Die Dame des Hauses:

Ja, da konnte man auch mit weiblichen Figuren spielen, denn hey, sie gehört zum Chef!

Der Bärtige ohne Bart:

Den fand ich immer besonders cool...und hab mich damals auch nie gefragt, warum keine Rüstungsteile an ALLEN Gliedmaßen trug. Sah halt cool aus. Und man konnte den Pilzkopp so schön platt drücken...

Die bebrillte Vogelgrippe:

Wenn wenig Kohle für Fahrzeuge da ist, ist man froh, wenn wenigstens eine Figur offiziell fliegen kann...

Der Anti-Chef:

Auch eine der coolsten Figuren ever...und die einzige, die ich hier bei mir stehen hab. Die Version mit weichem Kopf. Leider ohne Lendenschurz...aber er hat ja noch 'ne Hose an...

Die Wasserratte:

Den hab ich geliebt. Weiß auch nicht, warum. War irgendwie so herrlich grün-blau, und sein Mauskolbenschwert war irgendwie was besonderes.

Die knallharte Plastik-Katze:

Mein einziges "Vehikel". Leider nicht sonderlich agil.

Ehrlich gesagt...ich bin mir tatsächlich nicht mehr 100% sicher, ob ich das Teil auch noch hatte:

Kann auch sein, dass es 'nem Freund gehörte und ich nur oft damit gespielt habe.

An die beiliegenden Mini-Comics kann ich mich noch recht gut erinnern. Als ich die Covers grad betrachtet hab, fiel mir sofort ein, welche ich definitiv hatte:




Oh man, wenn ich mir das alles so betrachte...ich muss wirklich unbedingt mal wieder auf 'nen größeren Flohmarkt und stöbern. Ein paar von den Dingern hätte ich wirklich gern wieder...*schmacht*

Offline Masterboy

Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #34 am: 27. November 2007, 08:36:05 »
hach Pierre, weißte was wir demnächst mal machen!? Wir gehn in meinen Keller, holen zwei große Kisten raus und dann... ja dann... ;-)

Was mir später auffiel ist die Tatsache dass ich zwar sehr viele Figuren hatte (~50), aber mir fehlten ein paar ganz wichtige. So hatte ich z.B. Mer-Man nicht, Battlecat, Stratos nur ohne Zubehör (von nem Flohmarkt) usw. Auch King Randor fehlte mir...

Von Grayskull hatte ich leider auch nur ne abgespeckte Flohmarktversion. Dafür aber Fright Zone und Snake Mountain.

Irgendwann hab ich dann mit nem Freund Flohmark gemacht und angefangen die Figuren zu verkaufen, allerdings hat mir ganz schnell angefangen das Herz zu bluten und ich hab den Kram wieder eingepackt und seitdem stehts sicher verwahrt im Keller.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #35 am: 27. November 2007, 08:38:19 »
Greyskulll hatte ich auch samt der obigen Figuren - und noch so ca. 15 Stück mehr - hatte mich damals mehr auf Star Wars versteift :D aber die waren mir auch heilig. Leider wurde mir ja mal der Keller aufgebrochen und das alles war weg
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #36 am: 27. November 2007, 08:41:46 »
Greyskulll hatte ich auch samt der obigen Figuren - und noch so ca. 15 Stück mehr - hatte mich damals mehr auf Star Wars versteift :D aber die waren mir auch heilig. Leider wurde mir ja mal der Keller aufgebrochen und das alles war weg

boah das ist auch bitter  :bawling:
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #37 am: 27. November 2007, 08:43:07 »
Mehr als das - da waren u. a. sicher 40 SW Figuren samt Millenium Falcon, Snow Speeder usw. alles drin :(
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.832
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #38 am: 27. November 2007, 08:44:25 »
Greyskulll hatte ich auch samt der obigen Figuren - und noch so ca. 15 Stück mehr - hatte mich damals mehr auf Star Wars versteift :D aber die waren mir auch heilig. Leider wurde mir ja mal der Keller aufgebrochen und das alles war weg

Shit...das ist echt hart... :sad:

EDIT: SW auch? Argh...
« Letzte Änderung: 27. November 2007, 08:44:50 von nemesis »

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.497
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #39 am: 27. November 2007, 11:36:01 »
Klar, kenn ich noch die Matsers. Hab auch noch gerne mit dem Mattels Vorgänger gespielt: Big Jim !!!

Meine Mastersammlung hab ich aber dann wohl mit 14 auf dem Flohmarkt verkauft. Vor ein paar Jahren hab ich dann noch wenige Figuren der neuen Serie verkauft und die dann aber wieder verschenkt.
Ja Masters war mit Sicherheit neben Star Wars das Action Spielzeug schlechthin.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #40 am: 27. November 2007, 11:54:43 »
@Pierre
jap, sagte Dir doch mal
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.832
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #41 am: 27. November 2007, 11:55:51 »
@Pierre
jap, sagte Dir doch mal

Das Alter...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #42 am: 27. November 2007, 12:02:30 »
...kenn ich - gepaart mit dem Morgenalk...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline be a freak

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #43 am: 27. November 2007, 13:25:16 »
Wow das waren ja schon mal ordentlich Antworten dafür das ich Gestern nacht erst gepostet habe. Ja mich hab damlas auch alles aufm Flohmarkt verkauft um mir dann von dem Geld Crack am Bahnhof kaufen zu können :uglylol:
Und jetzt kauf ich mir alles wieder mühsam zusammen. Bisher hab ich:

-He-man
-Battle Armor he-Man
-Skeletor
-Panthor
-Battle Cat
-Fright zone
-Grayskull
-Snake Mountain
-Hordak
-Grizzlor
-leech
-mantenna
-Modulok
-Multi Bot
-Mer man
-Moss man
-Fisto
-Orko
-Man at Arms
-Webstor
-Stratos
-Gwildor
-Teela
-Evil lyn
-jitzu
-Blade
-ninjor
-Snout Spout
-Land Shark
-Sorceress
-trap jaw
-Beastman
-Beastman 200x
-Mekanek
-Mekanek 200x
-orko 200x
-he man 200x
-Extendar
-Stinkor
-Tri Klops
-Sy Klone
-Spikor
-battle Bones
-Spidor
-Bashasaurus
-King Hiss
-Rattlor
-Snake Face
-Whiplash
-prince Adam
-Power laser
-Cobra Khan
-Clawfull
-24 Mini Comics
-die ersten drei Seasons auf Dvd
-Fast alle hörspiele von Europa

Bald hab ich alle regulären 68 Figuren der Classics aus den 80ern.Fehlen noch die Figuren die teuer geworden sind mit den jahren wie z.B. king Randor oder die Horde trooper von dennen man Natürlich wie auch von den Storm troopern einige brauch ;)
Danach mach ich mich an so Sachen wie terror Claw skeletor und Thunder Punch he man ran.Dann die selteneren und leider teuren Figuren die damals nur in Ami Land rauskamen wie Rio Blast,Mosquitor,Clamp Champ,Faker usw.
Wenn diese Hürde genommen ist kommen noch diverse Fahrzeuge dazu wie Mantisaurus und co.
und dann kommt die grösste und teuerste aller Hürden :shock:..............................................................Die Mocs (Original verpackte Figuren) Die ich aber nur von meinen Lieblingsfiguren haben möchte die da wären Hordak,skeletor,he man,Beastman,Trap jaw,Horde trooper.

So sieht der Plan aus.Scheisse bin ich süchtig.Gottseidank sdammle ich nicht nebenbei noch Star Wars Merch,Dvds,Movie Maniacs,Alien/Predator Figuren,Autogramme,Original Plakate,Cds,Lps,Metal Shirts aus den 80er bis heute,horror Magazine,Messer usw.  :uglylol:


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #44 am: 27. November 2007, 13:26:55 »
ALTER, das is ja ordentlich! Mach da ma ein Bild von büdde
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Lionel

  • Gast
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #45 am: 27. November 2007, 13:32:27 »
Puh, hatte so ziemlich alles an Figuren, Burgen und Fahrzeugen. Castle Grayskull, Fright Zone, Snake Mountain, Panthor, Battle Cat, Stredor, Flip Track, Talent Fighter, Blaster Hawk, Wind Rider, etc. etc.

Dazu jede Menge Hefte (Comics) und Taschenbücher. Hatte sogar ein Sonderheft zur Realverfilmung mit Lundgren damals, mann, was würd ich drum geben..
Naja, heutzutage hab ich nur noch die 37 Hörspielkassetten (die hüte ich wie einen Schatz), ein paar Figuren und ein paar Hefte (inkl. 2 Taschenbücher). Warum? Weil meine Eltern im Verlauf der Jahre (muss so 14, 15 gewesen sein) den grössten Teil meiner Sammlung - gegen mein Einverständnis - an den kleinen Sohn meiner Paten verschenkt haben. Der wusste die Sachen allerdings nicht zu schätzen, hat sicher alles kaputtgemacht..mir blutet noch heute das Herz beim Gedanken daran. Heut wär ich auf jeden Fall rigoroser und würd meinen Eltern was erzählen, aber damals hab ichs leider Gottes geschehen lassen.

Aaaaaaaaber so schlimm ist es nicht, denn He-Man und die Masters werden immer in meinem Herzen bleiben, als nicht wegzudenkender Bestandteil der eigenen Kindheit.(hab auch zu Grundschulzeiten immer die Cartoons um 20.00 h auf TELE 5 geschaut..)

Offline be a freak

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #46 am: 27. November 2007, 13:32:47 »
mach ich demnächst.ich zieh grad in ne vier Zimmer whg und hab all mein zeug schon in kisten verpackt.So bald mein Hobby Zimmer wieder eingerichtet ist und alle Figs schön in Szene gesetzt sind kommen die Fotos.WORD!
Aber das ist nicht sklick mal auf den lin unten das sind mal die richtig kranken ;) Aber Ok dafür das ich erst ein halbes jahr sammle gib ich zu isses ganz nett 8)

http://www.crazycollectors.de/collectors.html

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #47 am: 27. November 2007, 13:34:37 »
Aaaah geil! Den Ninja hatte ich auch :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #48 am: 27. November 2007, 13:35:23 »
ich hab "Rio Blast" zu Hause :-)

« Letzte Änderung: 27. November 2007, 13:35:52 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.832
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Meine "Masters of the Universe"-Sammlung
« Antwort #49 am: 27. November 2007, 13:38:34 »
Aha, da kaufen einige ihre Vitrinen auch bei Ikea!  :D

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 28 Abfragen.