Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Serienklassiker auf DVD & Blu-ray  (Gelesen 14764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.019
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #50 am: 04. Dezember 2006, 16:35:31 »
was ist denn eigentlich mit der Serie Werewolf, die auch immer auf RTL (war´s doch?) lief?

Bin grad zu faul zu googeln.

Fand ich auch immer recht gut, auch wenn ich nicht weiß, wie die Serie ausging.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Lionel

  • Gast
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #51 am: 04. Dezember 2006, 16:45:00 »
@Pierre: DANKE!

Simon & Simon, wie geil!! Ein Bombenvorspann gewesen, die Serie würd ich gern mal wieder sehen! Auch Street Hawk weckt Nostalgie. Und dass bei "Die Spezialisten" Max Wright (Willie Tanner!!) migespielt hat wusst ich gar nimmer :shock:
Über A-Team und Ein Colt für alle Fälle geht eh nix :D

Lionel

  • Gast

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.123
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #53 am: 04. Dezember 2006, 17:24:07 »
Hehe jaaa coole Sache, warum wird die Serie nicht irgendwo mal wiederholt ??  :evil:

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.486
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #54 am: 04. Dezember 2006, 22:22:53 »
Zitat von: "nemesis"
http://www.youtube.com/watch?v=K02cobaixys

Wiiiiiiiieeeeeeeeee GEIL :!: Simon & Simon, für mich eine der besten Serien ever! War damals mit ein Colt für alle Fälle meine absolute Lieblingsserie. Ich hab die Musik des Vorspanns sogar aufgenommen. Den Taperecorder hab' ich dazu an die Boxen des Fernsehers gehalten... :lol:  Das waren noch Zeiten...mensch...  :(

Lionel

  • Gast
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #55 am: 04. Dezember 2006, 22:26:43 »
Zitat von: "Flightcrank"
Zitat von: "nemesis"
http://www.youtube.com/watch?v=K02cobaixys

Wiiiiiiiieeeeeeeeee GEIL :!: Simon & Simon, für mich eine der besten Serien ever! War damals mit ein Colt für alle Fälle meine absolute Lieblingsserie. Ich hab die Musik des Vorspanns sogar aufgenommen. Den Taperecorder hab' ich dazu an die Boxen des Fernsehers gehalten... :lol:  Das waren noch Zeiten...mensch...  :(



Ja, der Link hat mich jetzt auch am meisten begeistert. Hab ich früher immer zusammen mit "Ein Trio mit vier Fäusten" geglotzt. Zu geil :)

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.486
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #56 am: 04. Dezember 2006, 22:33:50 »
Zitat von: "Lionel"
Zitat von: "Flightcrank"
Zitat von: "nemesis"
http://www.youtube.com/watch?v=K02cobaixys

Wiiiiiiiieeeeeeeeee GEIL :!: Simon & Simon, für mich eine der besten Serien ever! War damals mit ein Colt für alle Fälle meine absolute Lieblingsserie. Ich hab die Musik des Vorspanns sogar aufgenommen. Den Taperecorder hab' ich dazu an die Boxen des Fernsehers gehalten... :lol:  Das waren noch Zeiten...mensch...  :(



Ja, der Link hat mich jetzt auch am meisten begeistert. Hab ich früher immer zusammen mit "Ein Trio mit vier Fäusten" geglotzt. Zu geil :)

Jepp, Trio war auch sehr geil! Damals als Kind hab' ich irgendwie sau viele Serien gerne gesehen. Es gab' auch einfach super viele gute...

Heut guck ich absolut nix mehr an Serien...  :?

Lionel

  • Gast
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #57 am: 04. Dezember 2006, 22:39:19 »
Zitat von: "Flightcrank"

Jepp, Trio war auch sehr geil! Damals als Kind hab' ich irgendwie sau viele Serien gerne gesehen. Es gab' auch einfach super viele gute...

Heut guck ich absolut nix mehr an Serien...  :?



Mir gehts genauso..denk nur mal an "Ein Duke kommt selten allein", was jetzt noch gar net erwähnt wurd. Oder "Knight Rider"..oder "Stingray"..und.und..und..

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.230
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #58 am: 05. Dezember 2006, 23:34:19 »
Zitat von: "Flightcrank"
Ich hab die Musik des Vorspanns sogar aufgenommen. Den Taperecorder hab' ich dazu an die Boxen des Fernsehers gehalten... :lol:  Das waren noch Zeiten...mensch...  :(


Hehe, wie ich das kenne...Aufgeregt hockt man mit dem Recorder in der Hand vor der Glotze...und hofft, dass nicht im falschen Moment irgendwas umfällt, oder die Mutter ins Zimmer kommt und die Aufnahme ruiniert... :lol: Ja, so hab ich gern mal Musik mitgeschnitten (vornehmlich bei Formel Eins).

Eine analoge Kindheit ist was Geiles. Da musste man noch was für tun. Heute können sich die Kids null-komma-nix die ganze Welt auf die Platte holen...wie langweilig.

Lionel

  • Gast
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #59 am: 06. Dezember 2006, 00:00:59 »
Zitat von: "nemesis"
Zitat von: "Flightcrank"
Ich hab die Musik des Vorspanns sogar aufgenommen. Den Taperecorder hab' ich dazu an die Boxen des Fernsehers gehalten... :lol:  Das waren noch Zeiten...mensch...  :(


Hehe, wie ich das kenne...Aufgeregt hockt man mit dem Recorder in der Hand vor der Glotze...und hofft, dass nicht im falschen Moment irgendwas umfällt, oder die Mutter ins Zimmer kommt und die Aufnahme ruiniert... :lol: Ja, so hab ich gern mal Musik mitgeschnitten (vornehmlich bei Formel Eins).

Eine analoge Kindheit ist was Geiles. Da musste man noch was für tun. Heute können sich die Kids null-komma-nix die ganze Welt auf die Platte holen...wie langweilig.



Ich hab immer die Masters Cartoons mitgeschnitten, hehe. Aber auch Filme, z.B. Police Academy oder Big Trouble in Little China.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.077
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #60 am: 06. Dezember 2006, 08:42:36 »
Zitat von: "nemesis"
Zitat von: "Flightcrank"
Ich hab die Musik des Vorspanns sogar aufgenommen. Den Taperecorder hab' ich dazu an die Boxen des Fernsehers gehalten... :lol:  Das waren noch Zeiten...mensch...  :(


Hehe, wie ich das kenne...Aufgeregt hockt man mit dem Recorder in der Hand vor der Glotze...und hofft, dass nicht im falschen Moment irgendwas umfällt, oder die Mutter ins Zimmer kommt und die Aufnahme ruiniert... :lol: Ja, so hab ich gern mal Musik mitgeschnitten (vornehmlich bei Formel Eins).

Eine analoge Kindheit ist was Geiles. Da musste man noch was für tun. Heute können sich die Kids null-komma-nix die ganze Welt auf die Platte holen...wie langweilig.


Genau - hab ich damals auch gemacht - so konnte man die Lieblings TV Melodien vom TV aufnehmen.... So hab ich früher auch Hörspiele überspielt... ins Auto mit Kasetternrekorder und dann über die Boxen aufgenommen...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Lionel

  • Gast
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #61 am: 13. Dezember 2006, 21:04:05 »
Wer liebte HARDCASTLE und McCORMICK genau so wie ich? :P

Offline Lonewolf6

  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #62 am: 15. Dezember 2006, 15:43:24 »
Ich nicht...;-)

Musste die Serie gerade für einen Bekannten aus den USA einfliegen lassen. Ich weiß nicht, warum der sich schier überschlug, als er die Serie im web entdeckte. Was, bitte, ist denn an diesem Action-Klamauk toll?

Aber gottseidank findet auch nicht jeder meine heiß geliebten Sixties-Klassiker toll.

Der Lonewolf Pete

Offline Lonewolf6

  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #63 am: 15. Dezember 2006, 15:47:03 »
Zitat von: "Flightcrank"

Wiiiiiiiieeeeeeeeee GEIL :!: Simon & Simon, für mich eine der besten Serien ever!


Jau...ich frag mich bloß - WIESO? Matt Houston lass ich mir ja noch gefallen, aber Simon & Simon war doch - meinem Geschmack nach jedenfalls - ein ausgemachter Schmarrn.

Manche Hyperbegeisterung kann ich wirklich nicht nachvollziehen, aber ... maybe I'm just too old for that shit...;-)

Der Lonewolf Pete

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.887
    • Profil anzeigen
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #64 am: 15. Dezember 2006, 16:28:35 »
Zitat von: "Lonewolf6"
Zitat von: "Flightcrank"

Wiiiiiiiieeeeeeeeee GEIL :!: Simon & Simon, für mich eine der besten Serien ever!


Jau...ich frag mich bloß - WIESO? Matt Houston lass ich mir ja noch gefallen, aber Simon & Simon war doch - meinem Geschmack nach jedenfalls - ein ausgemachter Schmarrn.

Manche Hyperbegeisterung kann ich wirklich nicht nachvollziehen, aber ... maybe I'm just too old for that shit...;-)

Der Lonewolf Pete


Wenn man im kindesalter TV und Filme guckt, bleibt das vermutlich sehr gut (wird von Mensch zu Mensch unterschiedlich stark sein) hängen. Unter meinen Top 5-Filmen sind 4, die ich mit 8-12 oft gesehen habe. Vielleicht verhält sich das bei einigen Leuten mit Serien ähnlich. Ich schließ mich da aus, da ich mich zwar an viele Serien und ihre Konzepte aber nicht an greifbare Inhalte erinnern kann.
Das wär mal ein interessanter Bereich für ne Studie.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.230
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #65 am: 15. Dezember 2006, 20:54:05 »
Hab grad mal euer defektes Quote-Inferno repariert, das sah ja aus wie F***e... :lol:

Ich seh das ähnlich wie Max: Als Kind nimmt man die Dinge anders auf, man ist lernfähiger, und ebenso saugt man solche Dinge auf wie ein trockener Schwamm. Zusammen mit der Verklärung, die zwangsläufig der Fall ist wenn man an die "schöne Zeit" zurückdenkt, in der es noch weniger Stress etc. gab, nehmen die damals gesehenen Filme und Serien einen anderen Stellenwert ein.

Damals war der Markt noch nicht so schnelllebig. Es gab noch richtige "Strassenfeger". Wenn da um viertel nach acht ein Film lief, da waren die Strassen tatsächlich fast wie ausgestorben. Heute, in der Zeit der medialen Total-Überflutung, hebt sich kaum noch was aus der Masse raus, und wenn doch, dann nur mit ordentlich "Geschmacksverstärker" drin. Damals gab es weniger. Das war in allen Medien-Bereichen so. Und wenn man wenig hat, dann schätzt man gewisse Dinge mehr. Heute versinkt alles im Sumpf der austauschbaren Belanglosigkeit.

Ich seh die Serien von damals auch mit anderen Augen. Ein Colt für alle Fälle z.B. mag heute lächerlich wirken, aber damals regelte er. Und das hat man noch immer im Hinterkopf.
Ausserdem vergisst man nicht, wenn man im zarten Kindesalter etwas sieht...

...und sich ein angenehmes Gefühl in der Leiste breit macht (frei nach dem Motto "Ich weiß nicht was es ist, aber ich find's geil...")

Bei Filmen ist es ähnlich. The Fog wird z.B. immer einen besonderen Stellenwert einnehmen, weil es der erste Film war, bei dem ich mich fast eingenässt habe. Da hing klein nemi unter der Bettdecke und starrte nervös zur Balkontür...ja, so war das...

Hach, die Nostalgie, ich könnte Seite um Seite füllen...

Mist, ich hab Hunger...

Offline Lonewolf6

  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Inhaltserinnerungen
« Antwort #66 am: 15. Dezember 2006, 21:01:21 »
Also, ich bin ja auch Seriennostalgiker, seit Anfang der 60er jahre. Und obwohl vieles verschüttet war, als ich mich ernsthaft wieder mit Serien zu beschäftigen begann (das war so ca. Mitte 2000), so wunderte ich mich doch, wie viele Einzelheiten ich noch in meinem Gedächtnis hervorkramen konnte.

Ich wusste noch, welche Handbewegungen Yancy Derringer zu seinem stummen Partner Pahoo machte; ich sah meinen helden Jess harper aus "Am Fuß der Blauen berge" förmlich vor mir, und ich wusste noch, welche Farbe seine Klamotten hatten, dass er immer Handschuhe trug, etc. Ich konnte Teile des Vorspanns von "Renn Buddy Renn" und "Immer wenn er Pillen nahm" auswendig, ich hatte die Stimme von Larry Hagman aus "Jeannie" im Ohr und ich konnte die Melodie von SOS Charterboot und Westlich von Santa Fe auswendig...

So gibt es viele, viele Sequenzen und Szenen, Bilder und Textstellen, die sich mir ins Gedächtnis eingebrannt hatten. Ich war als Kind leidenschaftlicher Serienschauer, und ich bins heute noch - man kann sagen fernsehsüchtig; aber auch film-süchtig. Und ich möchte es nicht missen. Es hat meine Kindheit geprägt, und ich glaube sogar, ich habe sehr viel bewusster Fern gesehen als die Kids und Erwachsenen heutzutage, die sich einfach berieseln lassen, ohne auf den Inhalt zu achten, und dann irgendwann vor der Glotze einpennen.

Bei mir hielt sich das Fernsehen mit Lesen die Waage. Beides bot mir das Abtauchen in Fantasiewelten voller spannender Abenteuer - da kam keines der Nachbarskinder mit, die lediglich mit "fußballspielen" oder "Quartettspielen" zu locken vermochten. Pah, was war das schon gegen die Abenteuer in meinen Büchern und auf dem Bildschirm?

Ich muss zugeben, dass ich ab und an schon vor Freude geheult hab, als ich eine lang ersehnte Serie aus meiner Jugend wiedersehen durfte, und sei es im amerikanischen Original. Das gilt insbesondere zweien meiner absoluten Favoriten, "Mit Schirm, Charme und Melone" und "Invasion von der Wega". Und ich habe irgendwann auch jene Serien zu sammeln begonnen, die bei uns leider niemals zu sehen waren. Dabei stellte ich fest, dass es in den 50er und 60er Jahren in den USA und England Serienperlen gab, von denen man heute nur noch träumen kann - großartige Westernserien, tolle Krimiserien, spannende Abenteuerserien.

Klar, nicht jeder teilt meine Begeisterung über diese Serien, aber ein Westernklassiker wie "Have Gun will Travel", von unserem Forenmitglied Thomas Covenant als langweilig abgestempelt, gehört zu den besten und feinsten Westernserienklassikern, die jemals fabriziert wurden. Viele weitere Serien brachte das Fernsehen hervor - vom Range Rider über Restless Gun bis hin zu Gunslinger und viele andere. Von den meisten Serien, die den Weg zu uns fanden, prüfte man vorher, welche Episoden einem deutschen Publikum zugemutet werden konnten. Si wurden von "Am Fuß der Blauen Berge" lediglich 50 von 124 Folgen gezeigt, bei "Twen Police" waren es 18 von weit mehr als 100, und "Cheyenne" brachte es auf gerade mal 8 Episoden. Bei "Invasion von der Wega" schließlich mutete man uns lediglich 20 von 43 Folgen zu und schrieb rasch ein Ende der Serie in die 20ste Folge, obwohl es ab da erst richtig fetzig wurde. So wurden viele Serien von uns "vergewaltigt" und verschandelt...und aus diesem grund werden die Originalfassungen erst wieder zum richtigen Fernsehereignis, da man "neue"Abenteuer seiner Lieblingshelden von einst entdecken und genießen darf.

Für mich schlagen die 50er und 60er Jahre Produktionen die Serien aus den späten 70ern, den 80ern und 90ern und die aktuellen Produktionen um Längen, was Charme und Stories angeht - allein schon die tollen Titelmusiken und die Titellieder gibt es seit den 80er nicht mehr.

Fernsehen und insbesondere Serien haben viel an Qualität verloren. Und für mich ist die DVD-technik eine wahre Fundgrube für Serien, die sich lohnen - viele Serien, die ich endlich, nach rund 40 Jahren, mal sehen darf...und bei denen ich wieder Kind sein darf...

Mit viel Glück gibts zu Weihnachten "Highway Patrol", "The Lawman", "The Rebel Johnny Yuma" und "Flicka".

Und ich freu mich tierisch...

Der Lonewolf Pete

Offline Lonewolf6

  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #67 am: 15. Dezember 2006, 21:38:44 »
Zitat von: "nemesis"
Da hing klein nemi unter der Bettdecke und starrte nervös zur Balkontür...


Und warum durfte Klein Nemi diesen schröcklichen Film nächtens alleine anschauen, wo Klein Nemi doch längst im Heia-Bettchen liegen und den Schlummer der Unschuldigen schlummern sollte? Wo waren denn Klein Nemis Mami und Papi, wenn Klein Nemi die Gelegenheit hatte, diesen Albtraum-Schocker anzuschauen und sich dann zu fürchten?

Recht geschieht's Klein Nemi, wenn er schier die Hosen voll hatte... ich hab Horror / Grusel erst sehen dürfen, als ich sowas verkraften konnte. Da war ich 14, und hab im dunklen Wohnzimmer zwar auch hinter mich geschaut, ob sich der Schatten von Dracula im Mondlicht an der Wand abzeichnete... dabei wusste ich doch, dass Vampire angeblich keinen Schatten werfen... aber ich hab danach geschlafen wie ein Murmeltier.

Nee, im Ernst, mein Eltern waren sehr tolerant, was "Gewalt" im TV betraf. Mein Pa hat es sich mal ganz einfach gemacht. Er meinte, der Typ, der bei Bonanza umgeballert wurde, würde am nächsten Sonntag bestimmt bei Maverick wieder durch die Prärie reiten. Ich hab gedacht, der spinnt, aber ich weiß nicht, woher seine Weisheit kam. Jedenfalls war just dieser Umgeballerte am nächsten Sonntag in ner anderen Serie wieder im Sattel. Das hat mir bewiesen, dass die, die im Film gekillt werden, gar nicht tot sind. Und schon war's vorbei mit dem Schrecken der Fernsehgewalt...

Aber Klein Nemi's Paps hat bestimmt die Mami lecker essen geführt und Klein Nemi seinem Schicksal und dem darauf folgenden Balkontürentrauma überlassen...Hätt er mal besser nicht gemacht. Da kann man mal sehen, welche Folgen ein einziges Abendessen haben kann...;-)

Der Lonewolf Pete

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.230
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #68 am: 16. Dezember 2006, 09:09:31 »
Zitat von: "Lonewolf6"
Aber Klein Nemi's Paps hat bestimmt die Mami lecker essen geführt und Klein Nemi seinem Schicksal und dem darauf folgenden Balkontürentrauma überlassen...

Nö. Klein nemis Paps hat eigentlich so ziemlich alles einen Scheissdreck geschert, aber das ist eine andere Geschichte.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.486
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #69 am: 18. Dezember 2006, 15:53:14 »
Zitat von: "nemesis"




Yeah Jody!  :D  Das war für mich damals als kleiner Bengel immer ein Hochgenuss, diese wunderschöne Frau zu sehen...  8)

Lionel

  • Gast
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #70 am: 18. Dezember 2006, 15:56:57 »
Jody....boah, das war DIE Traumfrau für mich...soooooooo hübsch, perfekter Körper, schau dir nur mal die Hüften an..kein Gramm fett. Engelsgesicht..und dieser Blick..hach... :heart:

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.230
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #71 am: 18. Dezember 2006, 19:33:50 »
Zitat von: "Flightcrank"
Zitat von: "nemesis"




Yeah Jody!  :D  Das war für mich damals als kleiner Bengel immer ein Hochgenuss, diese wunderschöne Frau zu sehen...  8)


Zitat von: "Lionel"
Jody....boah, das war DIE Traumfrau für mich...soooooooo hübsch, perfekter Körper, schau dir nur mal die Hüften an..kein Gramm fett. Engelsgesicht..und dieser Blick..hach... :heart:


Na dann mal für euch eine Runde wohlige Nostalgie:

H E A T H E R

(Die letzten paar leider etwas kleiner... :(  )

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.486
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #72 am: 18. Dezember 2006, 19:44:03 »
Zitat von: "nemesis"
Na dann mal für euch eine Runde wohlige Nostalgie:

H E A T H E R

(Die letzten paar leider etwas kleiner... :(  )


Ach wie geil, Pierre!  :)  Echt klasse die Frau...und was die für eine Figur hatte...wahnsinn!  :shock:  Wie alt mag Heather heute eigentlich sein? Muss ich doch gleich mal gucken...moment...

...sie wird nächstes Jahr schon 50...  :shock: Sieht für ihr Alter aber immer noch sehr gut aus!  8)

Lionel

  • Gast
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #73 am: 18. Dezember 2006, 19:50:06 »
Hach Pierre, merci a lot :D Heeeeeeeeeaatheeeeeeer :heart:  :heart:  :heart:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.019
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Serienklassiker auf DVD
« Antwort #74 am: 19. Dezember 2006, 09:38:26 »
da erinnere ich mich noch an das Bravo Poster

Heather im rosa Badeanzug in der Badewanne.

Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

die war wirklich heiß  ;)
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.1 Sekunden mit 28 Abfragen.