Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Neulich in der Videothek  (Gelesen 2606 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« am: 19. März 2004, 08:34:31 »
Habe leider kein Videotheken-Forum gefunden, deshalb probier ich es hier. Ist eigentlich nicht wirklich interessant, ich hab' gerade nur nichts Besseres zu tun  ;)
Bei uns hat hier kürzlich eine neue World of Video-Filiale aufgemacht. Eine hatten wir ja schon, die neue hat aber auch sonntags geöffnet. Da dachte ich mir gestern auf der Heimfahrt, halt ich doch mal kurz an, die haben oft auch ein paar ausrangierte Filmchen zu guten Preisen. Ich also reingestapft. Yo, recht groß ist der Laden ja. Mit geschultem Blick gleich die Kauf-DVDs erspät, etwas rumgesucht, nix dabei, was ich unbedingt haben will. Hmm, im gegensatz zur ersten Filiale ist hier der 18er-Bereich abgetrennt. Also mutig an dem hübschen Mädel an der Theke vorbeigeschlappt und die 18er-Türe aufgestoßen (gibts da nicht einen Film? Oso, stoß das Tor zum 18er auf?) Eine beachtliche Halle voller Pornos. Donnerwetter, wer soll die alle anschauen. Besonders beeindruckend dabei. Ich stehe oben auf einer Treppe und Blicke in das Meer voll Schmuddel hinab. Noch etwas unsicher bleibe ich da stehen, da ich die Horror-Filme noch nicht entdeckt habe. Eine weiter hübsche Angestellte sortiert gerde Filme ein. Sie: 'Hallo' Ich 'Ähm, hallo'. Ich stehe immer noch auf der Empore und finde das gesuchte Regal nicht. 'Gibt es hier keine Horror-Filme?' 'Doch, da drüben.' Ein Regal mit etwa 10 Filmen die scheinbar auf dem Index stehen... Freitag der 13. etc.. Die paar Filmchen habe ich mir dann 5 Minuten lang angesehen und dann wieder raus aus dem Sündenpfuhl, vorbei an dem nett lächelnden Mädel hinter der Theke. Damit ich nicht mit leeren Händen aus dem Laden gehe, Solaris für 6.99€ geschnappt, bei dem immer noch lächelnden Mädel bezahlt und wie ein Teenager, der mal eine Prono-Bude von innen sehen wollte, raus. Manchmal wünschte ich mir, für jeden Porno würde eines Tages ein Horror-Filmchen im Regal stehen...das wäre mal eine Auswahl.

Osolemio

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.024
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Neulich in der Videothek
« Antwort #1 am: 19. März 2004, 08:45:38 »
Ja...World of Video ...waren das nicht mal der dt. Videoring...der sich weigerte indizierte oder ungeprüfte Horror und Action Filme ins Regal zu stellen...
nun Pornos sind ja nicht sooooo jugendgefährdend und können eher im 18er Bereich stehen...

man wie panne!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #2 am: 19. März 2004, 08:50:15 »
Stimmt, das war vorher der Deutsche Videoring. Da gab es doch die hübsche Geschichte, dass sich eine Videothek geweigert hat, dem laden beizutreten, und schwupps, wurden dem Geschäftsführer die Ohren abgeschnitten. Aber hauptsache keine indizierten Filme....

Osolemio

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.024
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Neulich in der Videothek
« Antwort #3 am: 19. März 2004, 09:17:39 »
Zitat von: "Osolemio"
Stimmt, das war vorher der Deutsche Videoring. Da gab es doch die hübsche Geschichte, dass sich eine Videothek geweigert hat, dem laden beizutreten, und schwupps, wurden dem Geschäftsführer die Ohren abgeschnitten. Aber hauptsache keine indizierten Filme....

Osolemio


Es ist besser man hält sich als Kunde von diesen Leuten fern...sonst werde einem noch ganz andere Sachen abgeschnitten, wenn man die Filme nicht wiederbringt usw.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #4 am: 19. März 2004, 09:21:35 »
Puh, jetzt traue ich mich nicht mehr in den Laden.... Gemein ist, dass man in Speyer leider nicht die Auswahl hat. Ein paar Kilometer weiter gibt es eine schnuckelige Videothek, die auch angenehm viele Filmchen hat und zudem noch recht günstig ist. Leider komme ich da nur sehr selten vorbei *seufz*

Osolemio, dem gestern noch nichts abgeschnitten wurde

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.732
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #5 am: 19. März 2004, 09:58:06 »
Jaja, die Story kenn ich auch, allerdings unter dem Hntergrund, dass ich zu der Zeit in einer Filiale des Deutschen Videorings gearbeitet habe ( wir hatten übrigens auch "Madhouse" bei uns in der Horror Ecke stehen !!! ),
und meine Chefin und ich ca. zwei Wochen vorher in Limburg ( damalige Zentrale ) gewesen sind.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass die ganze Geschichte mir damals anders zugetragen worden ist. "Unser" Chef verlor ein Ohr, weil er sich auf gewisse Geschäft eingelassen hat mit gewissen Leuten, die er besser hätte bleiben lassen sollen... :roll:

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.385
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #6 am: 19. März 2004, 11:25:26 »
Hm bei uns ist die Situation mittlerweile ähnlich beschissen:

Wir hatten viele kleinere Videotheken (ca. 5-8 zeitweise), die aber nach und nach alle den Bach runter sind. Dann hat hier eine Family Video (bei uns im Umkreis so ne Kette) aufgemacht. Erst eine kleine Filiale, dann eine größere, dann zwei kleine Videotheken mitgeschluckt.

Heute haben sie das Monopol, vier Filialen (zwei sind riesig) und die erste vollautomatische Videothek Deutschlands (zumindest werben die damit).

Im 18er Bereich, der bei denen immer abgetrennt ist, stehen nur noch Pornos rum und ein paar normale Kauf-DVDs. Leih-Scheiben oder Kassetten haben die nur was an aktuellem Zeugs rauskommt und nicht indiziert ist oder ein zu brutales Cover hat. Steht alles im normalen Bereich. Voll fürn Anus.

Nur eine Filiale, die ein Bekannter leitet, hat noch eine kleine 18er Ecke. In dieser findet man ab und an so manche Perle, weil oft gewechselt wird. Blöd ist nur, dass mein Bekannter die Filme bestellt und sein Chef wieder von der Liste streicht, was ihm nicht passt. Un der Idiot hat null Planung von guten Filmen.

Das geht sogar soweit, dass von aktuellen Filmen viele bei uns garnicht rauskommen, weil die sagen der rentiert sich nicht. Sauerei.

Dann haben wir noch den Deutschen Videoring. Der steht allerdings in einem Stadtteil, in dem man abends nicht alleine rumlaufen braucht und die Auswahl ist auch bescheiden.

Mfg JXT
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #7 am: 19. März 2004, 11:29:05 »
Mensch, das ist ja schlimmer als in Speyer. Dachte nicht, dass das geht...

Osolemio

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.385
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #8 am: 19. März 2004, 11:32:33 »
Doch doch, is alles möglich.

Zudem haben die Angestellte, da könnt ich jedesmal die Wände hochgehen! Die sind dumm wie zehn Meter Straße, aber hauptsache sie studieren ;)

Absolute Nullen, keine Ahnung - ergo gibbet nur Scheißfilme. Als ein Kumpel von mir noch in ner Filiale gearbeitet hat, bekam man wenigstens ab und an ma n guten Film in die Hand. Dann kam der Nächste und schlägt dem Chef vor: Die Horror und Action-Ecke braucht keine Sau, die geht kaum. Stellen wir halt Pornos rein, die gehen wie blöd.

Super Einstellung.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.732
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #9 am: 19. März 2004, 12:01:02 »
Es ist ja leider so, dass die meisten Videotheken auf Pornos angewiesen sind, weil sie davon leben. Pornos kosten im Einkauf weniger als die Hälfte von den "normalen" Filmen, ergo kann man sie später auch für weniger verkaufen,womit dieses Geschäft eigentlich sehr gewinnbringend ist.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Lionel

  • Gast
Neulich in der Videothek
« Antwort #10 am: 19. März 2004, 12:01:48 »
Bei uns in Offenburg gab es zeitweise sogar 4 Videotheken. Mittlerweile gibt es nur noch 2. 2 dieser 4 waren "Videodroms" , das eine was zumachen musste, war absolut genial, versteh ich gar nicht... geniale Auswahl. Am einen Tag alles renoviert und neu gemacht, noch mehr Filme und so... am nächsten dicht und keiner weiß was. Schade :cry: .

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.527
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #11 am: 19. März 2004, 12:59:09 »
Kenne das auch, wenn ich mich in die 18er Ecke begebe. Mein Interesse gilt ausschließlich dem Regal mit indizierten DVDs. die Pornos jucken mich eingetlich gar nicht. Aber irgednwie wird die 18er Ecke sonst nur von Leuten aufgesucht, die Pornos ausleihen. Schämen sich wohl in einen Sex-shop zugehen ;)
Was die für ne Auswahl haben ist echt nicht mehr normal, hab mich ebenfall schon des öftern gefragt, wer denn das alles schaun soll.
Jedenfalls gibts bei uns im Süden ne perfekte Videothekenkettem die sehr ausgewogen ist in ihrem Sortiment.

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #12 am: 19. März 2004, 13:14:18 »
Das dumme war, dass ich das typische in die Porno-Ecke-schleich-Verhalten an den Tag gelegt habe. Erstmal *türülü* etwas bei netten harmlosen Filmen schaun, dann schnell zur 18er-Türe, dort auf eine hübsche Videotheken-Mitarbeiterin treff, schnell zum Horror-Regal und wieder raus, dann noch schnell Solaris gekauft und ab nach hause. Dabei hätte ich eigentlich gar kein Problem gehabt, wenn ich mir wirklich einen Porno hätte ausleihen wollen. So etwas mache ich erhobenen Hauptes  :D .
Da fällt mir gerade noch was ein: In einer Videothek in einer Nachbarstadt schaue ich auch gelegentlich in die 18er-Ecke, weil die recht gute Horror-DVDs im Verkauf haben. Neben mir schlappt ein nach Landwirt aussehender Opi zum Schalter und reicht die Nümmerchen zu den auserwählten Pornos rüber. Videothekar: 'Den hatten sie aber schonmal.' 'Dann nehm ich ihn doch nicht.' Boah, bei der Mega-Auswahl den gleichen Film noch einmal zu erwischen... Entweder hat der einen sehr ausgefallenen Geschmack (der nur von einem Film erfüllt wird) oder es war wie ein Sechser im Lotto...ooooder er kannte schon alle Filme (hab nicht gesehen, ob der eine 3 Zentimeter dicke Hornhaut auf der Handfläche hatte).

Osolemio

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.176
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #13 am: 19. März 2004, 13:35:10 »
Zitat von: "Osolemio"
Das dumme war, dass ich das typische in die Porno-Ecke-schleich-Verhalten an den Tag gelegt habe. Erstmal *türülü* etwas bei netten harmlosen Filmen schaun, dann schnell zur 18er-Türe, dort auf eine hübsche Videotheken-Mitarbeiterin treff, schnell zum Horror-Regal und wieder raus, dann noch schnell Solaris gekauft und ab nach hause.


LÖL :D

Du, DAS ist wirklich das typische Verhalten von chronischen Pornokonsumenten  ;)

So ungefähr... hach ich brauche mal wieder einen Paarungsfilm... ab in die Videothek... lala... huch sieht die Bedienung aber geil aus *rotwerd*... was mach ich denn jetzt verdammt..... ach, nehm ich irgendwas anderes mit hehehehe  ;)

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #14 am: 19. März 2004, 14:01:15 »
Ich war schon nah dran, mir ein Liebesfilmchen mitzunehmen, nur um zu beweisen, dass ich manns genug bin...

Osolemio

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.176
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #15 am: 19. März 2004, 14:17:42 »
Hättest du lieber gesagt: "Hach, jetzt wollte ich mir mal wieder einen Porno gönnen aber wenn ich dich so ansehe würde ich lieber mit dir Essen gehen"  :D

Offline Osolemio

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 864
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #16 am: 19. März 2004, 16:01:57 »
...und hätte schnell meinen Ehering in der Hosentasche verschwinden lassen, noch geschwind geprüft, ob irgendwelche Kinder-Sabberflecken auf meinem Shirt sind....

Hupps, nein, sowas geht doch nicht... Ich hätte natürlich gefragt, wo denn die Pooh der Bär DVDs sind...

Osolemio

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.020
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Neulich in der Videothek
« Antwort #17 am: 20. März 2004, 01:38:36 »
Über einen Mangel an Videotheken kann ich mich hier wahrlich nicht beklagen...in einem Umkreis von maximal 15 Auto-Minuten komme ich auf mindestens 10 Leihen, wobei mindestens die Hälfte davon Tomin sind, ein Videoring, dann gibt es noch eine Rumpelkammer, genannt Video-City...die sollten mal ausmisten, die stapeln nämlich schon...wirklich, da stehen stellenweise Kartons voll rum, und 2nd-Hand-Tapes sind in einer Ecke ungelogen bis zur Decke gestapelt...wenn man mutig ist kann man da mal eines rausziehen...wird dann aber bestimmt von locker einer Tonne Band erschlagen...aber die haben ein paar Schritte die Straße runter noch einen 18er-Laden, und der hat so ziemlich die brauchbarste Horror-Auswahl in der Gegend...nur kaufen sollte man da nix, liegt weit über Börsenpreis. Dann gibt es dort in der Gegend noch eine Leihe die irgendwann mal komplett auf Hardcore umgesattelt hat...ein Dungeon voller Faustfüller, mit engen Hosen sollte man das Betreten dieses Lustkerkers tunlichst vermeiden...

Jedenfalls sollte man es vermeiden in der Tomin bei uns ums Eck bestimmte Filme bei ansprechenden Exemplaren der weiblichen Gattung zu leihen, denn dort lesen sie die Filmtitel nochmal laut vor, um eventuelle Fehlgriffe zu vermeiden...könnte peinlich werden wenn eine 19-jährige Aushilfe mit den Worten "**** mich in den Mund" hinter der Theke auftaucht...(wobei...Baise Moi wäre schon peinlich genug...)

Offline wishmaster

  • Foren-Schwuchtel und stolz drauf!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 3.439
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #18 am: 20. März 2004, 08:12:36 »
Zusammenfassend gesagt, nemesis und Ich haben am meisten Glück. Wir haben in OHA jetzt 2 Videotheken (ok es waren vorher auch 2) aber die Movievision (ebenfalls ne Kette!) ist jetzt umgezogen wúnd wirbt mit Film-Verleih für 50 Cent. Und jetzt ist da ein Konkurrenzkampf entsprungen der seinesgleichen sucht. Die stellen sich inzwischen jeden Shit ins Regal. Die movievision hat um Ihre Regale zu füllen ca. 10 x Quatermain 1+2 rum stehen (natürlich die MCP Versionen). Die andere ist nur ein kleiner Betreib und muss inzwischen auch oft wechseln. Ich weiss nicht wie lange das noch so gehen soll. Für mich hats aber den klaren Vorteil das man Verkaufsfilme inzwischen für 1 € bekommt und DVD´s ab 5 €.
schreib mit deinem Mund nicht voreilig Schecks aus die dein Arsch nicht einlösen kann!

Ich bin nicht dick, ich bin fluffig...
Ich bin nicht zickig, Ich bin emotionsflexibel ... du Arsch!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.094
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #19 am: 20. März 2004, 13:28:41 »
OK, mein Senf dazu...arbeite jetzt ja auch schon seit geraumer Zeit inner Videothek...

@Seth: Meinst wohl Vidirent, oder;-)? Jo, sind ganz gut, war leider schon ewig nimmer drin, weil ich mir Filme nunmal nimmer ausliehe...leider ist in Backna´ng die Auswahl auch stark geschrumpft an Horrorfilmen und die Pornos gestiegen... :?

@Oso: ROFL, ja, das kenne ich. Gibts auch so n kandidat bei mir, der sagt jedes Mal schon, kann sein, dass ich den schon hatte. [Anmerkung: es geht um "Der schwarze Gigant Teil 3 oder 4" oder was weiss ich]. Gebe ihn ein, OK, blinkt rot, hatte ihn schon. Nachfragen. Und natürlich nimmt er ihn auch gerne noch ein 5 mal mit, den guten alten schwarzen Giganten...rofl...ist ganz witzig manchmal.

Zur "Pornoproblematik", ja, das ist halt nuneinmal so, Pornos laufen def. Der normale 18er Bereich eher schleppend....

Aber seit ich da schaffe, ich kann auch kaufen was ich will, muss mir halt meine Gedanken amchen, ob es läuft, denn ist ja aher n kleiner Ort (unter 10.000 Einwohner, denke mal so 7.000 oder so) und da ist ne alte Stammvideothek, was uns das Leben schon schwer macht. Also alles kaufen kann ic auch net, muss schon wissen was läuft und was net, sonst kann man schnell dicht machen (wobei cih mir eh net sicher, wie lange das so noch geht :? ), also ein bisschen Verständnis muss man schon haben, wenn en Leihe nicht alles haben kann. Geht halt nicht.

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.343
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Neulich in der Videothek
« Antwort #20 am: 20. März 2004, 17:14:45 »
Also mit Leihen in der Umgebung scheine ich ja recht viel Glück zu haben!!  8)

Zum einen hab ich rund 150 Meter von meiner Bude entfehrnt nen kleinen Traditions-Familienbetrieb, ein eher recht schmuddeliger Laden. Hat nur den einen 18er-Verkaufsraum, in dem viele Pornos und ne gute Auswahl an Horror-Filmen stehen. Der hatte bis vor kurzem noch die beschlagnahmtenm Astro-VHS-Tapes von Cannibal Holocaust, Maniac, Zombie, ect. ect... ganz normal im Regal stehen, weil er es einfach nicht esser gewußt hat!  8O  Als er es dann gemerkt hat, hat er alles rausgeworfen was nur annährend verboten aussah, auch die 18er BEST-DVD von Tanz der Teufel, und ähnliches.... ich hab ihm dann natürlich dem ein oder anderen Tape angenommen!!  :twisted:

Zum anderen bin ich noch Kunde in so ner Videotheken-Kette, von der hier in der Nähe die Zentrale ist, nennt sich VMR bzw. Cinemathek oder so. Haben ne gute Auswahl an allen aktuellen Filmen, haben aber auch im 18er-Raum ne echt gute Auswahl an Horror-Filmen und so, TCM, Ravenous, Ritter der Dämonen, und die ein oder andere weitere aktuelle Horror-VÖs, nicht alle, aber es lohnt doch da regelmäßig immer wieder mal rein zu schauen. Verkaufen auch viele Red-Blood-Edies für teils 6,50/8,50 Euronen, Dellamorte Dellamore zum Beispiel, TCM, Killers....
Die FIlem kosten 3,- Euro relativ viel, aber ich wil mich nicht beschweren...  ;)

Offline Masterboy

Antw:Neulich in der Videothek
« Antwort #21 am: 17. Januar 2017, 14:12:25 »
Im wahrsten Sinne hole ich hier mal eine Leiche aus dem Keller.

Nicht dass es mich objektiv betrachtet wirklich wundert, aber irgendwie krass und traurig finde ich die Vorstellung schon, dass es bald keine Videotheken mehr geben wird. Schließlich gehören Sie zu der Art Ladengeschäft welche ich neben Medienmärkten mit am liebsten betreten habe in meinem Leben und eine nicht ganz unwichtige Rolle in meiner Filmhobbylaufbahn gespielt haben.
In Darmstadt gibt's z.B. keine einzige mehr, in Mainz nurnoch eine einzige kleine!

Zugegeben, ich war selbst schon Jahre in keiner mehr drin. Es ist einfach nicht mehr wirklich nötig - insofern man Quellen hat wo man an nahezu alles dran kommt, außerdem ist das hin und wegbringen eben immer ein gewisser Aufwand (mal kleiner mal größer).

Vermissen werde ich dieses Geschäftsmodell, und die damit verbundenen Erinnerungen und Emotionen, dennoch. Das stöbern in den weiten Regalen voll bunter Unterhaltung hat mich immer fröhlich gemacht.
Meine erste Amtstat an meinem 18. Geburtstag war mich in allen Videotheken der Region anzumelden.  :)

Lebt wohl Videotheken! Vielleicht erleben wir in 15-20 Jahren ja ein Retrorevival ähnlich den Schallplatten... warten wirs ab.

In Liebe
Ein Fan
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.385
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Neulich in der Videothek
« Antwort #22 am: 17. Januar 2017, 14:44:21 »
Bei uns gibts nur noch eine einzige, und die besuche ich seit grob 8 Jahren nicht mehr. Angebot is kacke, obendrein fast nur noch Second Hand Verkauf zu schweineteuren Preisen. Ja auch mein Leben haben die Videotheken maßgeblich mitgeprägt, und ich kann nicht oft genug sagen wie sehr mir das schwelgen durch die Regale fehlt :(

Und ein adäquater Vergleich ist es nicht, dass man halt jetzt durch Verkausregale im Müller latschen kann - auch wenn es wiederum das früher halt nicht gegeben hat
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.732
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Neulich in der Videothek
« Antwort #23 am: 17. Januar 2017, 15:34:09 »
Ich war auch bei einigen Videotheken, die zugemacht haben, um noch den ein oder anderen Schnapper zu machen. Aber was die für die abgenudelten und hundertmal verliehenen Scheiben haben wollten (Blurays nen Zehner, DVDs mindestens noch 5!), fand ich mehr als dreist.

Videotheken waren echt ne gute Sache, aber ich persönlich glaube nicht, dass es hier zu einer Retrobewegung kommen wird. Dafür ist VOD zu einfach und zu günstig geworden, auf dass sich das bald wieder verabschieden wird.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.719
    • Profil anzeigen
Antw:Neulich in der Videothek
« Antwort #24 am: 17. Januar 2017, 15:36:44 »
In Minden gibt es tatsächlich auch noch eine.
Da bin ich alle paar Jahre mal und nehm irgendwas gebrauchtes zum Kauf mit, aber leihen tu ich da auch nicht mehr.
Tja, schade eigentlich, aber die Videothek als Standardadresse hat sich bei mir schon seit langem erledigt. Daran habe ich mich schon gewöhnt.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 24 Abfragen.