Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Component Kabel, bezahlbar?  (Gelesen 1092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Component Kabel, bezahlbar?
« am: 23. Mai 2004, 20:43:47 »
Hi Leute!

Nachdem Pioneer sich endlich durchgerungen hat auch im unteren Preissegment mit dem DV-370 einen DVD-Player mit Progressive Scan anzubieten spiele ich natürlich mit dem Gedanken mir diesen Player für sagenhafte 100€ zuzulegen und meinen Beamer mal anständig mit Signalen zu füttern :-)

Allerdings bräuchte ich hierfür noch ein 10m Compositekabel, hat jemand eine Adresse oder Idee wo ich das günstig herbekommen kann?
Habe keine Lust 200€ für Kabel auzugeben.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Component Kabel, bezahlbar?
« Antwort #1 am: 23. Mai 2004, 23:10:19 »
Ehm... bist du sicher dass du wirklich ein Composite Kabel willst? Dir ist schon klar dass man ein progressives Bild über Component überträgt? ;)

Ist das ein Tippfehler, oder hast du schon zwei einzelne Composite Videokabel und willst noch ein drittes dazu, um alle drei Kabel für YUV zu verwenden (geht natürlich auch, ist aber eine schlechte Lösung)??

Falls du ein Komponentenkabel meinst, würde ich dir das von Oehlbach empfehlen, habe ich auch und bin absolut zufrieden damit. Und es kostet keine 200 Euro, sondern ~85.
Das wäre dann dieses hier: http://www.hifi-regler.de/shop/oehlbach/oehlbach_componenten_video_kabel_10_0m.php



Der Shop verlangt allerdings ein paar Euro mehr dafür. Ich hatte es damals woanders für 85 bestellt, allerdings finde ich die URL des Shops nicht mehr... :? Wenn du willst guck ich mal nach ob ich noch irgendwo die Rechnung finde. Oder du schaust mal bei Google ob es noch wer günstiger anbietet, die genau Bezeichnung kannst du ja meinem Link entnehmen.

Offline Masterboy

Component Kabel, bezahlbar?
« Antwort #2 am: 23. Mai 2004, 23:30:14 »
öhm, das war natürlich ein Tipfehler - wobei ich dazu neige die Dinger durcheinanderzuwerfen (rein vom Begriff)  :roll:

Naja, 85€ ist auch nicht gerade wenig. Naja, dann muss es halt noch ein paar Tage warten. Aber danke erstmal für den Tip. Hast Du auch ein 10m Kabel oder kürzer? Weil das ist ja für den Preis auch ausschlaggebend.

Wie siehts denn mit dem aus?

http://www.hifi-regler.de/shop/hama/hama_48709_rgb-kabel_10_0_m.php
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.421
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Component Kabel, bezahlbar?
« Antwort #3 am: 23. Mai 2004, 23:33:48 »
OK, dachte ich mir doch. ;)
Hab auch zehn Meter, genau das selbe Kabel.

Offline Masterboy

Component Kabel, bezahlbar?
« Antwort #4 am: 26. Mai 2004, 09:55:20 »
http://www.media-seller.de/d_2362_Oehlbach_Componenten_YUV_Video_Verbindung_Lange_10m174.htm

ARGH, 79€ für ein Kabel....

ich krieg immer Ausschlag wenn ich daran denke das es nur ein Kabel ist mit dem man sonst nix machen kann außer 2 Geräte miteinander zu verbinden.
und dann soviel Geld!  :?

Aber was will man machen...
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 28 Abfragen.