Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs  (Gelesen 2165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Hi Leute!

Mir ist gestern kurz vorm einschlafen noch ein Film eingefallen den ich mal als Kind gesehn habe, zum Glück viel mir sogar noch der Titel ein "Parasitenmörder", die ofdb spuckte dann noch den Titel "Shivers" aus.

Kennt jemand von Euch den Film? Ich habe ihn wie gesagt vor ca. 15 Jahren das letzte mal gesehn und fand den damals gut - könnt Ihr mir was zu sagen? Es gibt sogar eine dt. uncut DVD (kein Boot).
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 21:16:48 von nemesis »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.580
    • Profil anzeigen
Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #1 am: 23. Juni 2004, 10:07:11 »
Na logo, den kenne ich auch noch von früher. Das war doch der mit dem Wissenschaftler, der sich Parasiten züchtet, die dann widerum einen kompletten Menschen erschaffen hehe. Der ist ganz gut, müßte man wirklich mal wieder sehen..

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.674
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #2 am: 23. Juni 2004, 10:27:58 »
Den müsste ich sogar noch irgendwo auf einer meiner VHS-Kassetten haben. Ist aus den 70ern und eigentlich voll der Trash. Spielt in einem Hochhaus und soweit ich mich erinnern kann, sind die mit den Parasiten infizierten Leute irgendwie total "geil"...also sexuell gesehen. Fand den eher...scheiße...!  :)

Gruß
Flight  8)
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.580
    • Profil anzeigen
Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #3 am: 23. Juni 2004, 10:32:55 »
Jep, die Leutchen haben dann alle einen Drang zur Paarung verspürt hehe  :D

Offline Masterboy

Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #4 am: 23. Juni 2004, 11:15:59 »
Zitat von: "Necronomicon"
Jep, die Leutchen haben dann alle einen Drang zur Paarung verspürt hehe  :D


vielleicht war es auch das was mich als 10 jährigen so fasziniert hat  :D
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #5 am: 23. Juni 2004, 12:52:58 »
Heeeeeeeeeey, von dem hab ich auch noch uralte VHS-Kopie, der kam mal auf RTL !!!! Das ganz alte RTL-Logo, nur ein eWerbeunterbrechung, ... ach war das schön.  ;)
Angeblich war diese Austrahlung auch uncut aber das mag ich nicht mit Sicherheit bestätigen.
Auf jeden Fall ist der Film garnicht schlecht, Cronenberg halt. Hab noch in Erinnerung das der FIlm irgendwie recht kalt und steril rüber kommt, ... ist aber auch schon Ewig her das ich den gesehen hab. Ist auf jeden Fall sehenswert, die DVD würde ich mir vielleicht auch mal zulegen, wen ich sie günstig orgendwo finde.
Da sind ja kürzlich eine ganze Handvoll so Cronenberg-Klassicker rausgekommen!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.218
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #6 am: 23. Juni 2004, 16:35:39 »
Den habe ich noch als ganz gut in Erinnerung, ist aber schon ein paar Jahre her. Hab noch irgendwo ein UK-Tape davon. Hatte ich mir glaube ich mal zusammen mit Rabid und The Brood geholt....und diese RTL-Ausstrahlung hab ich auch noch.

The Godfather

  • Gast
Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #7 am: 10. August 2004, 09:48:28 »
Ich selbst habe die UK-DVD von dem Film. Naja, ich finde ihn eigentlich nicht so gut. Genauso wie bei Cronenbergs anderen "Frühklassikern", will einfach die Spannung nie richtig aufkommen. Es gibt in dem Film zwar einige gute Gore-Effekte, und die Story ist ja auch OK, aber mir wurde das etwas zu langweilig umgesetzt.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.218
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #8 am: 12. Juli 2009, 20:36:31 »
Der Film kommt - wie auch Rabid - am 25.9.09 neu von Splendid raus:

 

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #9 am: 15. August 2012, 11:07:53 »
Der Film kommt - wie auch Rabid - am 25.9.09 neu von Splendid raus:

 


Hat die schon jemand im Regal?
Ich hab mir beide Scheiben jetzt für je 3,97 € bei Amazon bestellt.
Für mich absolute Klassiker, die in eine gute Horrorsammlung sowas von reingehören.

Frage:

Sind die wirklich "remastered" wie angegeben, oder ist das nicht der Fall?
Bei Amazon schreibt nämlich jemand was von "grauenhafter Bildqualität", aber das kann sich auch auf den vorigen Splendid-Release des Films beziehen. Ama würfelt da ja gerne mal alle Releases und Reviews zu einem Film durcheinander...

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #10 am: 15. August 2012, 11:39:49 »
Die Bildqualität ist in Ordnung.
Etwas blasse Farben und teilweise etwas dunkel, so dass in den Nachtszenen manchmal kleine Details verschluckt werden.
Das Schwarz geht teilweise ein wenig ins Grau über und das Bild hat die üblichen altersbedingten Verschmutzungen.

Im großen und ganzen ist das Bild für das Alter (und für 3,97€) echt in Ordnung.
Da gibt es bei Horrorfilmen eindeutig schlechtere DVDs von der Bildqualität her.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #11 am: 15. August 2012, 11:42:25 »
Danke für die Info Manu :)

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.211
  • Sie nannten ihn Stick
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #12 am: 15. August 2012, 11:56:54 »
Ich hab die Vorgängerauflage (18er) im Doppelpack. Hab ich aber noch nicht reigeschaut. Angeblich hat Shivers eine neue Synchro, konnte das aber noch nicht verifizieren.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #13 am: 15. August 2012, 12:02:50 »
Ich hab die Vorgängerauflage (18er) im Doppelpack. Hab ich aber noch nicht reigeschaut. Angeblich hat Shivers eine neue Synchro, konnte das aber noch nicht verifizieren.

Jau, von der Neusynchro hab ich auch grad erst gelesen ... doof!
Aber die Synchro soll gut gelungen sein, keine Pron-Sync...

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.199
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers - Der Parasitenmörder (David Cronenberg)
« Antwort #14 am: 29. August 2012, 17:53:27 »
die Synchro ist ok und Shivers hat ne bessere Bildquali als Rabid, wobei mir Rabid dann wieder besser gefällt.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.218
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #15 am: 05. Oktober 2016, 21:18:52 »
Die Brut und Scanners gibt es jetzt legal und kostenlos bei Netzkino:



Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.744
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #16 am: 05. Oktober 2016, 21:23:28 »
"Die Brut" interessiert mich schon lange, kann man den gucken, oder ist er doch eher langweilig?

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.218
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #17 am: 05. Oktober 2016, 21:28:51 »
Die frühen Cronenbergs (ich war so frei, den Thread mal zu modifizieren) sind vom Pacing her eher etwas behäbig. Aber das macht (imho) auch ihre gewisse Faszination aus. Ich persönlich finde schon, dass man als "Genrefan" Shivers, Rabid, Brut usw. gesehen haben sollte.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.744
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #18 am: 05. Oktober 2016, 21:39:37 »
Die frühen Cronenbergs (ich war so frei, den Thread mal zu modifizieren) sind vom Pacing her eher etwas behäbig. Aber das macht (imho) auch ihre gewisse Faszination aus. Ich persönlich finde schon, dass man als "Genrefan" Shivers, Rabid, Brut usw. gesehen haben sollte.
Die fehlen mir alle noch und ich mag Cronenberg schon sehr gerne, zumindest den "Naked Lunch" und "Videodrome"-Cronenberg. Hmm

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.744
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #19 am: 05. Oktober 2016, 21:47:21 »
Ok entschieden, ich schau mir den dann mal direkt an.
Danke für den Tipp.

Ach ja, ich les immer Pacing, kannst Du mir das in 1-2 Sätzen kurz erklären?
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 21:48:14 von Max_Cherry »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.218
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #20 am: 05. Oktober 2016, 21:47:39 »
Videodrome lieb ich ja. Nicht nur, weil er seiner Zeit weit voraus war, sondern weil seine surreale Atmo, verstärkt durch Howard Shores grandiosen Score, wirklich einzigartig ist. Und wenn man ihn Nachts sieht in einem Zustand, den man aus rechtlichen Gründen besser nicht posten sollte, ballert er voll rein.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.292
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2016, 21:49:19 »
Naked Lunch fand ich um Welten besser als The Brood...

The Brood (Cronenberg)
Lustig, dass ich die DVD auf dem Treffen erwichtelt habe. Irgendwann hatte ich den Trailler gesehen und wollte den Film seit dem immer mal gucken. War dann allerdings eher eine Enttäuschung. Äußerst seltsame Atmosphäre, dazu eine Handlung, mit der ich nicht besonders viel anfangen konnte, und eher wenig bis keine Spannung. Völlig anders, als der Trailer es vermuten ließ.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.744
    • Profil anzeigen
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #22 am: 05. Oktober 2016, 21:51:36 »
Videodrome lieb ich ja. Nicht nur, weil er seiner Zeit weit voraus war, sondern weil seine surreale Atmo, verstärkt durch Howard Shores grandiosen Score, wirklich einzigartig ist. Und wenn man ihn Nachts sieht in einem Zustand, den man aus rechtlichen Gründen besser nicht posten sollte, ballert er voll rein.

Ich mag den auch sehr gerne. Auch wenn er am Ende beim letzten Schauen minimal holperig war, find ich den Film immer noch sau gut. "Naked Lunch" habe ich leider ewig nicht gesehen, aber den fand ich auch großartig damals mit um die 20.
Die DVD steht hier, der ist auf jeden Fall auch mal wieder fällig.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.218
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #23 am: 05. Oktober 2016, 21:52:11 »
Naked Lunch fand ich um Welten besser als The Brood...

The Brood (Cronenberg)
Lustig, dass ich die DVD auf dem Treffen erwichtelt habe. Irgendwann hatte ich den Trailler gesehen und wollte den Film seit dem immer mal gucken. War dann allerdings eher eine Enttäuschung. Äußerst seltsame Atmosphäre, dazu eine Handlung, mit der ich nicht besonders viel anfangen konnte, und eher wenig bis keine Spannung. Völlig anders, als der Trailer es vermuten ließ.

Hast du den noch? Falls ja, reden wir mal.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.218
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Shivers, Rabid, Scanners, Brut - Die frühen Cronenbergs
« Antwort #24 am: 05. Oktober 2016, 21:54:17 »
Videodrome lieb ich ja. Nicht nur, weil er seiner Zeit weit voraus war, sondern weil seine surreale Atmo, verstärkt durch Howard Shores grandiosen Score, wirklich einzigartig ist. Und wenn man ihn Nachts sieht in einem Zustand, den man aus rechtlichen Gründen besser nicht posten sollte, ballert er voll rein.

Ich mag den auch sehr gerne. Auch wenn er am Ende beim letzten Schauen minimal holperig war, find ich den Film immer noch sau gut. "Naked Lunch" habe ich leider ewig nicht gesehen, aber den fand ich auch großartig damals mit um die 20.
Die DVD steht hier, der ist auf jeden Fall auch mal wieder fällig.

Lang lebe das neue Fleisch.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 24 Abfragen.