Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Konzertberichte  (Gelesen 73068 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #50 am: 12. Oktober 2004, 10:52:07 »
Schau sie dir an!Sie sind genial,sau geiler alter Punkrock!

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #51 am: 12. Oktober 2004, 11:34:43 »
Schon mal live gesehen?

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #52 am: 12. Oktober 2004, 14:48:51 »
Zitat von: "trinkende_skifahrer"
da war nachher auch kein platz mehr für Leute die sich das Konzert ''nur'' anschauen wollten!


Wenn sowas auf einem Hardcore Konzert z.B. passiert, denn sag ich ja gar nichts, gehört halt dazu bei der Musik. Aber ich finde es zum kotzen, wenn jeder beim Metal "traditioneller" ist und bangen will oder eventuell die Band sehen will, gezwungen ist nach hinten zu gehen um dies zu tun.

Wie schon oft erwähnt, am besten war das bei misery Index auf dem Wacken :

Ich und ein Kumpel stand in der zweiten Reihe, ein bisschen weiter am Rand. Direkt neben mir pogen die Leute richtig schön wild rum, aber, dass einer in mich donnert und ich noch 10 weitere mitumreisse beim umfliegen (wie es bei AA bei uns war), das kam nichtmal ansatzweise vor.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #53 am: 12. Oktober 2004, 17:18:54 »
also das mit dem pogen auf nem metalkonzert versteh ich auch nicht ganz, das haben wohl ein paar kinder eingeführt und jetzt nimmt das wohl immer größere ausmasse

umgefallenen aufhelfen ist plicht

zu "auf konzerte nur wegen pogen anstatt musik": das gehört beides zusammen, es ist halt ein tanz´und zu musik tanzt man, ausserdem muss man sich da bewegen, das schreibt der rythmus vor

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #54 am: 12. Oktober 2004, 19:18:48 »
Zitat von: "Conflict"
also das mit dem pogen auf nem metalkonzert versteh ich auch nicht ganz, das haben wohl ein paar kinder eingeführt und jetzt nimmt das wohl immer größere ausmasse

umgefallenen aufhelfen ist plicht

zu "auf konzerte nur wegen pogen anstatt musik": das gehört beides zusammen, es ist halt ein tanz´und zu musik tanzt man, ausserdem muss man sich da bewegen, das schreibt der rythmus vor


zu 1: das glaub ich nicht, denke eher das stammt aus der Zeit, als der Crossover geboren wurde, bspw. D.R.I. und Konsorten, da verschmolz
das Publikum.

Das Stagediving kommt ja auch aus dem Hardcore/Crossover


zum Letzten:

sorry, da muß ich nen Gag machen.
Man muß sich bewegen, das schreibt der Rhytmus vor.

Hehe, heißt das bei Rammstein muß man marschieren?  ;)  :lol:
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #55 am: 12. Oktober 2004, 19:29:46 »
Zitat von: "Ketzer"
Zitat von: "Conflict"
also das mit dem pogen auf nem metalkonzert versteh ich auch nicht ganz, das haben wohl ein paar kinder eingeführt und jetzt nimmt das wohl immer größere ausmasse

umgefallenen aufhelfen ist plicht

zu "auf konzerte nur wegen pogen anstatt musik": das gehört beides zusammen, es ist halt ein tanz´und zu musik tanzt man, ausserdem muss man sich da bewegen, das schreibt der rythmus vor


zu 1: das glaub ich nicht, denke eher das stammt aus der Zeit, als der Crossover geboren wurde, bspw. D.R.I. und Konsorten, da verschmolz
das Publikum.

Das Stagediving kommt ja auch aus dem Hardcore/Crossover


zum Letzten:

sorry, da muß ich nen Gag machen.
Man muß sich bewegen, das schreibt der Rhytmus vor.

Hehe, heißt das bei Rammstein muß man marschieren?  ;)  :lol:


 :D  man kanns ja mal probieren, sieht aber bestimmt total dämlich aus

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #56 am: 14. Oktober 2004, 09:06:38 »
Rammstein sind sowieso total dämlich *kopfeinziehundrenn*

Also am 13.11 spielen NASUm+Japanische Kampfhörspiele+3oder4 andre Bands in Trier

Ich werde auf jeden Fall da sein,kommt einer?

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.263
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #57 am: 14. Oktober 2004, 10:57:11 »
Viel Spaß bei den Japanische Kampfhörspielen. Kenne zwar nur 2 Songs von denen, finde die aber schon angenehm abgefahren.

War übrigens nicht auf dem Spermbirds-Konzert. Ich kränkele seit gestern. Schade.

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #58 am: 14. Oktober 2004, 11:03:27 »
Da hast du echt was verpasst!Aber na ja,das nächste mal!

Aber die Japanischen Kampfhörspiele sind richtig geil!
Und NASUM sowieso

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #59 am: 14. Oktober 2004, 11:07:37 »
Zitat von: "trinkende_skifahrer"
Rammstein sind sowieso total dämlich *kopfeinziehundrenn*


Dazu kann ich nur sagen: Du bist der Beste und Rammstein der absolute Müll. Du hast es voll drauf Alter !  8)
Spaß beiseite, jeder sollte seine Meinung haben, is schon recht so  ;)

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #60 am: 14. Oktober 2004, 11:29:55 »
wieso? Ist seine Meinung.

Ich mag Rammstein auch nicht.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #61 am: 14. Oktober 2004, 11:34:15 »
Wenn man schreibt: "Ich mag Rammstein nicht"  :arrow:  vollkommen in Ordnung !

Wenn man scheibt: Die sind total dämlich, Mist  :arrow:  muß man als treuer Fan mal seinen Mund aufmachen.

Naja, egal, gibt wichtigeres im Leben  8)

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #62 am: 14. Oktober 2004, 16:57:22 »
Zitat von: "trinkende_skifahrer"

Also am 13.11 spielen NASUm+Japanische Kampfhörspiele+3oder4 andre Bands in Trier

Ich werde auf jeden Fall da sein,kommt einer?


Boooooooooooooooooooooh NASUM sind geeeeeeeeeeeeilomaaaaaat !!  8O  :D  :D  :D  Hey da will ich umbedingt nen Konzertbericht, läßt sich das einrichten ??  ;)  Schon die neue Scheibe gehört ??
Trier ist aber zu weit, selbst wenn ich Kohle hätte. NASUM würden auch noch in Münschen spielen das wär besser für mich... aber Kohle hab ich trotzdem keine.  :(

Zitat von: "Max_Cherry"

War übrigens nicht auf dem Spermbirds-Konzert. Ich kränkele seit gestern. Schade.


Oh, die gibts auch noch ??  8O  Das waren doch die mit dem "Pop Song" oder? Die würd eich mir auch ansehen.



RAMMSTEIN finde ich eigentlich ganz ok, die hab ich mal zu Herzleid-Zeiten live gesehen, war spaßig. Auch die neueren Sachen zappe ich nicht weg wenn ich sie mal bei MTVIVA erwische... aber wirklich mein Fall sind sie doch nicht mehr.  ;)
Das neue Video "Amerika" finde ich auf jeden saugeil!

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #63 am: 14. Oktober 2004, 17:08:13 »
Zitat von: "Necronomicon"
Wenn man schreibt: "Ich mag Rammstein nicht"  :arrow:  vollkommen in Ordnung !

Wenn man scheibt: Die sind total dämlich, Mist  :arrow:  muß man als treuer Fan mal seinen Mund aufmachen.

Naja, egal, gibt wichtigeres im Leben  8)


Also ich würd als Fan auch so reagieren!Ich versteh dich,aber die sind mir unsympatisch

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #64 am: 14. Oktober 2004, 17:10:03 »
Zitat von: "ap"
Zitat von: "trinkende_skifahrer"

Also am 13.11 spielen NASUm+Japanische Kampfhörspiele+3oder4 andre Bands in Trier

Ich werde auf jeden Fall da sein,kommt einer?


Boooooooooooooooooooooh NASUM sind geeeeeeeeeeeeilomaaaaaat !!  8O  :D  :D  :D  Hey da will ich umbedingt nen Konzertbericht, läßt sich das einrichten ??  


Also es steht noch net zu 100% fest das ich dahin gehe aber wenn ich hingeh dann schreib ich für dich einen! ;)

Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #65 am: 14. Oktober 2004, 18:04:15 »
ich oute mich jetzt auch mal als Rammstein-nicht-Möger (endlich fühle ich mich frei  :D )
aber jedem das Seine und mir das Meine  :D

ach ich bin heut gut drauf!  8)


am Sonntag tipp ich auch mal wieder einen neuen Konzertbericht hier rein; von A.C.K., Freibeuter A.G., Volxverätzung usw. (kennt bestimmt keiner, oder?)

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #66 am: 14. Oktober 2004, 21:02:05 »
Zitat von: "Conflict"
A.C.K., Freibeuter A.G., Volxverätzung usw. (kennt bestimmt keiner, oder?)


Türlich,kenn ich alle!

Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #67 am: 14. Oktober 2004, 21:28:06 »
Zitat von: "trinkende_skifahrer"
Zitat von: "Conflict"
A.C.K., Freibeuter A.G., Volxverätzung usw. (kennt bestimmt keiner, oder?)


Türlich,kenn ich alle!




Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #68 am: 18. Oktober 2004, 22:35:15 »
Warum sind so geile Augenblicke im Leben immer so schnell vorbei?

Am Samstag haben wir uns um 14 Uhr getroffen (wir waren zu dritt) und sind noch schnell zum Burger King gefahren uns vorher noch den Bauch voll zu schlagen, damit der Alkohol nicht so schnell wirkt. Dann sind wir gleich los Richtung Kirchheim (bei München), haben zwar die Ausfahrt von der Autobahn verpasst, aber wie sich im Nachhinein rausstellte war die Stecke die wir daraufhin fuhren doch idealer. Nach ein bisschen zielloses herumirren in Kirchheim haben wir das Rülps doch noch gefunden. Wir waren vor 17 Uhr angekommen und so mussten wir nur 5 € (statt 6 €) zahlen. Wir haben auch sogleich bekannte Gestallten getroffen, haben uns etwas unterhalten und sind dann rein. Drinnen haben wir dann auch gleich den Bruder von meinem Kumpel getroffen der dieses Konzert organisiert hatte und haben uns um einen idealen Platz für die Kamera gekümmert. Das Konzert wurde aufgezeichnet und wird dann auf DVD gebrannt und ist dann auch für ein paar Euro zu erhalten. Im laufe der Zeit hat sich schon ein ordentlicher Mop vorm Rülps versammelt der sich langsam auch ins Innere vorkämpfte. Um ca. 18:30 hat dann die erste Band angefangen, eigentlich sollte Kollateralschaden spielen, die haben aber kurzfristig abgesagt, weshalb daraufhin eine Oi-Band spielte, mir wurde zwar der Name gesagt, doch ich war schon etwas angetrunken und ausserdem wars ziemlich laut, weshalb ich den Namen nicht richtig verstand. Die Band war auch nicht so richtig toll weshalb ich mich auch lieber meinen Freunden widtmete. Danach stürmten die großartigen Freibeuter A.G. die Bühne und der Raum wurde langsam auch um einiges voller. Super Auftritt! Danach spielten Volxverätzung, diese heizten das Puplikum mit tollen HC-Punk ein. Als 4. Band des Abends traten die Rancors aus München auf, gespielt wurde partytauglicher Streetpunk der mir aber nicht so ganz zusagte, aber das Puplikum ging schon mächtig ab. Als Headliner spielten A.C.K., HC-Punk wie er sein soll, hart, schnell und erlich. Zu Schluss wagte ich mich dann doch noch ins Getümmel nachdem ich davor die Zeit mehr mit saufen und labern verbracht hatte. A.C.K. gaben noch ein Slime-Cover zum besten und wünschten nach noch einem Lied dem Puplikum einen guten Abend und ein gutes Heimkommen. Wir blieben da wir vom Veranstallter die Zusage schon im Voraus bekamen das wir vor Ort pennen konnten, genauso wie ca. 30 andere, es wurde gemütlich weitergefeiert und zu Musik getanzt, wenn man das im Rausch rumgewackle tanzen nennen kann :D . Irgendwann fielen dann alle der Reihe nach um und pennten, aber da die Musik trotzdem noch lief beschlossen wir die Nacht im Auto zu verbringen. Draussen wurden dann die Schlafplätze ausgelost, 2 im Kofferraum, einer auf dem Beifahrersitz, konnte einen Kofferraumplatz ergattern, und da wir alle Schlafsäcke mitgenommen hatten wars auch nicht so kalt, hab mir noch meine Jacke drübergeworfen und somit wars eigentlich richtig angenehm, nur Platzprobleme herrschten. Um halb 10 wurden wir dann von meinem Kumpel der auf dem Beifahrersitz die Nacht verbringen musste aufgeweckt, er hat höchstens eine Stunde gepennt da er im sitzen nicht einschlafen konnte. Egal, wir hätten zwar um 11 noch Frühstück bekommen, wollten aber so schnell wie möglich heim und sind dann auch gleich losgefahren. Um 11 kam ich dann daheim an wo ich den Sonntag verbrachte mir das restliche Essen das zuhause war zu verputzen und vorm Fernseher stündlich einzunicken.
Fazit:
Es kam zu ein paar dummen Vorfällen, eine Konzertbesucherin stolperte durch den Hintereingang und fiehl mit dem Gesicht gegen den Tisch wo die Kamera aufgebaut war, diese war aber so besoffen das sie nachdem ihr aufgeholfen wurde nur etwas unverständiges lallte und sich das Blut aus dem Gesicht wischte und wieder weg torkelte.
Irgendein Idiot warf von hinten eine Bierflasche in die Menge, einer hatte danach eine Kopfplatzwunde.
Einer vom Rülps stolperte über eine am Boden liegende Bierflasche und schlug mit dem Gesicht am Boden auf.
Einer hat sich den Arm gebrochen.
So wies aussah kam der Sanker ein paar mal diesen Abend.
Achja, irgendein Volltrottel hat das Klo im Wirtshaus das nebenan war zusammengetreten und es kam angeblich auch zum Streit mit dem Wirt.
Sowas hat wirklich nix mit Punk zu tun und dieser Typ sollte so geohrfeigt werden bis ihm Hören und Sehen vergeht!
Wegen sollchen Idioten haben solche Lokalitäten immer Probleme mit den Nachbarn und der Polizei und durch solche Aktionen kommt es immer wieder zu Schließungen alternativen Veranstaltungsorten!
Die grünen Männchen standen auch mal vorm Rülps, haben aber keine Probleme gemacht.

Ich hab aber von diesen Vorfällen erst im Nachhinein erfahren, für mich war dieses Konzert eines der besten und es war ein wirklich toller Abend.

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #69 am: 19. Oktober 2004, 16:12:15 »
Na das hört sich doch mal nach ner coolen Nacht an.  8)


Zitat von: "Conflict"

Irgendein Idiot warf von hinten eine Bierflasche in die Menge, einer hatte danach eine Kopfplatzwunde.
Einer vom Rülps stolperte über eine am Boden liegende Bierflasche und schlug mit dem Gesicht am Boden auf.


wieso gabs denn da überhaupt Glasflaschen, sollte der Alk bei solchen Veranstaltungen nicht in Plastikbechern ausgeschenkt werden...? Plastikbecher tun nicht sehr weh wenn man den an Schädel bekommt.  ;)

Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #70 am: 19. Oktober 2004, 18:01:11 »
Zitat von: "ap"
Na das hört sich doch mal nach ner coolen Nacht an.  8)


Zitat von: "Conflict"

Irgendein Idiot warf von hinten eine Bierflasche in die Menge, einer hatte danach eine Kopfplatzwunde.
Einer vom Rülps stolperte über eine am Boden liegende Bierflasche und schlug mit dem Gesicht am Boden auf.


wieso gabs denn da überhaupt Glasflaschen, sollte der Alk bei solchen Veranstaltungen nicht in Plastikbechern ausgeschenkt werden...? Plastikbecher tun nicht sehr weh wenn man den an Schädel bekommt.  ;)


da gibts keinen zapfhahn, da bekommst du nur die flasche in die hand gedrückt... musst schon froh sein wenn sie dir vorher noch aufgemacht wird  :D

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #71 am: 19. Oktober 2004, 18:05:03 »
Also mein nächstes Konzert, bzw. mögliche nächste Konzerte wären :

26.11.2004 DEICIDE+EXPOSED GUTS+2 weitere Bands
04.12.2004 Nothing for the Masses Festival \Location:Tor 3
Bands:GOD DETHRONED+FALLEN SAINTS+Withering Surface
weitere Bands folgen
29.01.2005 NOCTE OBDUCTA+AEBA+Guests "Location:Tor 3

und im November irgendwann das Reiter Konzert in Hannover/Faust.

Muss man mal sehen. Die Sachen oben hängen auch davon ab, ob wir nen Wagen kriegen. Denn nochmal mit dem Zug nach Osnabrück Tor 3 werden wir garantiert nicht machen.
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #72 am: 20. Oktober 2004, 13:55:36 »
Zitat von: "Conflict"
Zitat von: "ap"
Na das hört sich doch mal nach ner coolen Nacht an.  8)


Zitat von: "Conflict"

Irgendein Idiot warf von hinten eine Bierflasche in die Menge, einer hatte danach eine Kopfplatzwunde.
Einer vom Rülps stolperte über eine am Boden liegende Bierflasche und schlug mit dem Gesicht am Boden auf.


wieso gabs denn da überhaupt Glasflaschen, sollte der Alk bei solchen Veranstaltungen nicht in Plastikbechern ausgeschenkt werden...? Plastikbecher tun nicht sehr weh wenn man den an Schädel bekommt.  ;)


da gibts keinen zapfhahn, da bekommst du nur die flasche in die hand gedrückt... musst schon froh sein wenn sie dir vorher noch aufgemacht wird  :D


Das ist Punkrock! :D

Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #73 am: 20. Oktober 2004, 18:54:16 »
Zitat von: "trinkende_skifahrer"
Zitat von: "Conflict"
Zitat von: "ap"
Na das hört sich doch mal nach ner coolen Nacht an.  8)


Zitat von: "Conflict"

Irgendein Idiot warf von hinten eine Bierflasche in die Menge, einer hatte danach eine Kopfplatzwunde.
Einer vom Rülps stolperte über eine am Boden liegende Bierflasche und schlug mit dem Gesicht am Boden auf.


wieso gabs denn da überhaupt Glasflaschen, sollte der Alk bei solchen Veranstaltungen nicht in Plastikbechern ausgeschenkt werden...? Plastikbecher tun nicht sehr weh wenn man den an Schädel bekommt.  ;)


da gibts keinen zapfhahn, da bekommst du nur die flasche in die hand gedrückt... musst schon froh sein wenn sie dir vorher noch aufgemacht wird  :D


Das ist Punkrock! :D


genau!   8)

und Bilder gibts von dem netten Abend gibts hier
->http://www.volxveraetzung.de/index.php?page=bilderkategorie&id=31

Offline trinkende_skifahrer

  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Konzertberichte
« Antwort #74 am: 20. Oktober 2004, 21:45:29 »
Zitat von: "Conflict"
Zitat von: "trinkende_skifahrer"
Zitat von: "Conflict"
Zitat von: "ap"
Na das hört sich doch mal nach ner coolen Nacht an.  8)


Zitat von: "Conflict"

Irgendein Idiot warf von hinten eine Bierflasche in die Menge, einer hatte danach eine Kopfplatzwunde.
Einer vom Rülps stolperte über eine am Boden liegende Bierflasche und schlug mit dem Gesicht am Boden auf.


wieso gabs denn da überhaupt Glasflaschen, sollte der Alk bei solchen Veranstaltungen nicht in Plastikbechern ausgeschenkt werden...? Plastikbecher tun nicht sehr weh wenn man den an Schädel bekommt.  ;)


da gibts keinen zapfhahn, da bekommst du nur die flasche in die hand gedrückt... musst schon froh sein wenn sie dir vorher noch aufgemacht wird  :D


Das ist Punkrock! :D


genau!   8)

und Bilder gibts von dem netten Abend gibts hier
->http://www.volxveraetzung.de/index.php?page=bilderkategorie&id=31


Wo bist du?

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.101 Sekunden mit 24 Abfragen.