Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Neues zur "Doom"-Verfilmung  (Gelesen 6547 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

The Godfather

  • Gast
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« am: 12. September 2004, 19:09:04 »
DOOM: Variety reports that Andrzej Bartkowiak has been signed to a pay-or-play deal by Universal to direct DOOM, the long-in-development film version of the popular horror video game. He replaces previously attached director Enda McCallion, who reportedly departed for personal reasons. A longtime cinematographer with credits including SPECIES and THE DEVIL'S ADVOCATE, Bartkowiak made the leap to the helm on Joel Silver-produced action projects like ROMEO MUST DIE, EXIT WOUNDS and CRADLE 2 THE GRAVE. Dave Callaham penned the DOOM screenplay, based on the current DOOM 3 game.

www.gorezone.net

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.767
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #1 am: 12. September 2004, 19:24:30 »
Stellt euch mal vor da hätte Paul Anderson gestanden... ;)

Aber naja, Bartkowiak? Romeo Must Die war ja noch recht unterhaltsam, Exit Wounds bloß 08/15 (was man heutzutage unter Actionfilmen versteht...naja...), und Cradle 2 The Grave die letzte Grütze, Jet Li sollte aus Scham nach HK gehen, denn nur dort hat er die Möglichkeiten, wirklich großes zu vollbringen. In den Staaten wird er nur als CGI-unterstützter "Actionstar" verwurstet...das hat der gute Mann nicht verdient... :(

Handwerklich ist der Bartkowiak ja nicht mal wirklich unbegabt (wenn man Videoclip-Optik mag...), die Frage ist nun: Was passiert wenn er mal ein ordentliches Script bekommt?

Offline AndreMASTER

  • FSK-Heinz
  • Beiträge: 5.670
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #2 am: 12. September 2004, 19:39:05 »
Hmm, da es ja ein PG-13 Film sein wird, bin ich eher weniger gespannt :(.


Offline Phreek

  • Beiträge: 414
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #3 am: 13. September 2004, 22:33:49 »
Zitat von: "nemesis"
Stellt euch mal vor da hätte Paul Anderson gestanden... ;)


Ja genau, noch ein weiteres Projekt das Anderson versauen würde. Nein Danke sag ich nur dazu!

@AndreMASTER - Es wird ja kein PG-13 FIlm!

Offline AndreMASTER

  • FSK-Heinz
  • Beiträge: 5.670
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #4 am: 14. September 2004, 20:07:41 »
Zitat von: "Phreek"
@AndreMASTER - Es wird ja kein PG-13 FIlm!



Sicher nicht? Das war das so ziemlich Erste was über den Film bekannt wurde!


Offline Phreek

  • Beiträge: 414
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #5 am: 14. September 2004, 23:09:23 »
Stimmt! Aber glücklicherweise hat Warner die Rechte weitergegeben an Universal, die im gegensatz zu Warner nicht vorhaben PG-13 Film zu machen. The Rock selber sagte auch das der kein bock auf sowas hätte!!

http://www.diekinokritiker.de/news.php?Film=10136

Offline OmaFreund

  • Beiträge: 231
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #6 am: 15. September 2004, 22:18:38 »
Kann nur Hoffen das man die Rolle Betrugers richtig vergibt, der war das einzigste das mir im Spiel wirklichen Schrecken einjagen konnte!
Stehe dem Projekt ehr kritisch gegenüber, ich glaube uns erwartet eine typische Spieleumsetzung, ala StrretFighter.

Offline Pinhead

  • Beiträge: 446
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #7 am: 16. September 2004, 11:45:54 »
Zitat von: "OmaFreund"
Kann nur Hoffen das man die Rolle Betrugers richtig vergibt, der war das einzigste das mir im Spiel wirklichen Schrecken einjagen konnte!
Stehe dem Projekt ehr kritisch gegenüber, ich glaube uns erwartet eine typische Spieleumsetzung, ala StrretFighter.


Das wäre schade. Noch so ne Gurke bnach Street Fighter, Mortal Kombat  und AvP wäre echt ätzend. Für den Onkel Doc könnte ich mir so nen Typen im Stile von Jack Nicholson oder Ben Kingsley sehr gut vorstellen !  8)

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #8 am: 17. September 2004, 20:39:43 »
Zitat von: "Phreek"
Zitat von: "nemesis"
Stellt euch mal vor da hätte Paul Anderson gestanden... ;)


Ja genau, noch ein weiteres Projekt das Anderson versauen würde. Nein Danke sag ich nur dazu!


Leute, legt mal eine andere Platte auf... *seufz*

Offline OmaFreund

  • Beiträge: 231
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #9 am: 17. September 2004, 22:35:21 »
Also ich würde mir Anthony Hopkins als Dr. Betruger wünschen, dass wär doch was. 8)

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.767
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2004, 20:09:27 »
Auf darkhorizons.com gibt es News:

A correspondent of Novinky.Cz recently attended the Prague set of "Doom" and reported back a well spring of information in regards to the video game adaptation.

Originally, the $70 million film was supposed to be helmed by Enda McCallion. Later, he was replaced by Andrzej Bartkowiak. Screenwriter Dave Callahan claims "everyone was keen to keep the game's atmosphere", though there are some "minor" changes done to the film's concept: The monsters have nothing to do with hell, the plot is not taking place on Mars and "space marines" are not well "space marines" as their outfits are more like SWAT team members.

The story follows eight marines, teleported into a command centre of a secret base on a remote planet. There, they learn that something strange is happening and soon monsters start to appear. The monsters aren't from hell, but rather people mutated by some nasty super-virus although the monsters look very similar to those in the game.

One character is a technician called "Pinky" who has a cybernetic wheelchair thanks to a bad teleporting accident. Pinky later mutates into something remotely resembling a creature from Doom 3. Producers claim that the film will be more of a horror than an action shooter.

There will be loads of shooting though, especially in the end where a large number of sequences will be shot purely in "first-person" perspective of the leading character (Karl Urban). The chainsaw and Bio Force Gun do appear in the film.

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2004, 20:16:08 »
In meinen Ohren hört sich das ziemlich gut an.
die kommt noch... irgendwann...

Offline AndreMASTER

  • FSK-Heinz
  • Beiträge: 5.670
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2004, 20:49:10 »
Wow, 70 Mille! Hätte nie gedacht, dass die soviel dafür ausgeben würden. Chainsaw hört sich gut an :twisted:. BTW heißt es nicht "Bio Force Gun", sondern "Big Fucking Gun" ;).


Offline Masterboy

Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #13 am: 05. Dezember 2004, 22:02:31 »
mir wird schlecht!

Was macht Doom gut?

- Die Hölle
- Die Space Marines

aber darauf verzichten mal lieber...
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #14 am: 27. Juli 2005, 14:22:34 »
So Leute ich hab neues für euch: nen Trailer.

http://media.filmforce.ign.com/media/490/490104/vid_1183841.html

und der Vollständigkeit halber nochn Link zum anderen Thread hier:  

http://www.horror-forum.de/forum/viewtopic.php?t=845&postdays=0&postorder=asc&highlight=doom&start=0

Offline Conflict

  • Beiträge: 1.202
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #15 am: 27. Juli 2005, 19:02:36 »
Trailer sieht ja gar nicht schlecht aus, nur erinnerts irgendwie überhaupt nicht an Doom.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.733
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #16 am: 05. August 2005, 13:32:06 »
Heute konnte ich den Trailer auch endlich mal sehen. Hat mir gut gefallen und The Rock ist sowieso cool. Werde ich mir im Kino ansehen...  :)

Gruß
Flight

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.877
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #17 am: 24. August 2005, 09:53:33 »
Also DER Trailer sieht ma Orichinal aus wie das Game :D

Mir gefällts schonmal net schlecht ;)

http://www.gametrailers.com/player.php?id=7190&type=mov
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Barbrady

  • In the mood
  • Beiträge: 2.074
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #18 am: 24. August 2005, 11:03:01 »
Mir ist gerade zum 1. Mal die Firsr-Person-Sicht aufgefallen, die im Trailer ab und zu verwendet wurde. Find ich richtig geil, kann aber sein, dass das nicht so wäre wenn ich das Game nicht kennen würde..
"Ist 'ne Erfindung aus den 60ern. Man nennt es Joggen, wird dir gefallen"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.877
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #19 am: 24. August 2005, 11:26:59 »
Zitat von: "Barbrady"
Mir ist gerade zum 1. Mal die Firsr-Person-Sicht aufgefallen, die im Trailer ab und zu verwendet wurde. Find ich richtig geil, kann aber sein, dass das nicht so wäre wenn ich das Game nicht kennen würde..


Genau das fand ich auch richtig geil gemacht :D mal sehen ob sie s damit nich übertreiben ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Barbrady

  • In the mood
  • Beiträge: 2.074
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #20 am: 24. August 2005, 11:33:47 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Zitat von: "Barbrady"
Mir ist gerade zum 1. Mal die Firsr-Person-Sicht aufgefallen, die im Trailer ab und zu verwendet wurde. Find ich richtig geil, kann aber sein, dass das nicht so wäre wenn ich das Game nicht kennen würde..


Genau das fand ich auch richtig geil gemacht :D mal sehen ob sie s damit nich übertreiben ;)


ich denke an "Deep Impact" - oh mann...
"Ist 'ne Erfindung aus den 60ern. Man nennt es Joggen, wird dir gefallen"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.767
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #21 am: 18. Oktober 2005, 22:15:33 »
Vorhin lief ein Bericht über den Film bei den RTL II-News. Wurde unter anderem ein Teil der "Ego-Szene" gezeigt. Sah ganz nett aus. Darsteller Karl Urban erzählte dann noch von Beziehungen und Familie etc., wird also wohl ganz grossen Gefühlskino... ;)

Jedenfalls haben sie die BFG gezeigt, das ist ja schon mal was.

Premutos

  • Gast
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #22 am: 27. Oktober 2005, 08:30:44 »
Danke für den Tip, wäre sonst heute ins Kino gegangen!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.877
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #23 am: 27. Oktober 2005, 08:53:10 »
Hm, dann wart ich glaube ich auf die DVD-Auswertung :?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.996
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Neues zur "Doom"-Verfilmung
« Antwort #24 am: 27. Oktober 2005, 17:53:34 »
Die örtliche Presse hat den Film komplett zerlegt.
Gerade die Mopo hat ein sehr gutes Kino Team am Start, auf die Bewertungen kann ich mich zu 90 % verlassen.
Der Film wird für mich ein "Not-Film in der Videothek meines Vertrauens", wenn nix anderes zum guggen da ist.

Dem Vergleich zwischen The Rock und Herr Seagal möchte ich unterschreiben. =D>

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 29 Abfragen.