Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Lieblings-Comics  (Gelesen 40231 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« am: 24. Februar 2011, 16:34:06 »
Habe gerade die CHRONICKEN VON WORMWOOD gelesen von GARTH ENNIS !!!
Wem Preacher gefallen hat wird hier bestens bedient. Das Ding ist derart asselig.
Der Antichrist und Jesus Christus sind befreundet und treffen sich zum Saufen öfter in einer Kneipe.
Beide haben ihren Vätern den Dienst quittiert doch die katholische Kirche, Satan und Gott wollen unbedingt Armageddon. Und die Scheisse fliegt in den Ventilaor. Wie bei Preacher gibts ein Mördercast aus schillernden Figuren gepaart mit übelstem Sex und brutalster Gewalt. Der Humor ist pechschwarz und derb bis zum geht nicht mehr.

Ein Brett vom Meister Ennis. !!!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #1 am: 24. Februar 2011, 18:15:11 »
Ist es auch !!!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #2 am: 23. Mai 2011, 10:31:40 »
HäHä-ist schön asselig der Comic ;-)

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #3 am: 12. August 2011, 15:54:36 »
Interresanter Bericht wie ich meine.

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,779828,00.html

Ich bin der Meinung es gibt zuviele Serien. Ich habe irgendwann aufgehört X-Men und Batman zu lesen.
Parallelwelten und Crossovers haben es mir vermiest. Wenn du mitten in deinem X-men Zyklus ein scheisss Hulkheft kaufen musst um zu wissen wie die Story weitergeht dann ist das porno.

Die Aktion die Marvel hier fährt halte ich für kindisch und hilflos.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2011, 15:05:57 »
Gerade mal wieder zwei Comics gelesen und für superbe gehalten. Deshalb ne Empfehlung vom ollen TC.

Chew
Ein Cop der von allem was er isst die Historie visioniert, wenn er Rind ist siehter wie das Vieh gefüttert und gekillt wurde. Sehr hilfreich im Fooddezernat da muss er immer die Leichen anknabbern um seine Fälle zu lösen. Sein Chef ist ein Assi und hasst ihn, versucht schon mal ihn Kacke von nem Toten essen zu lassen :-))).
Das Ganze spielt in einer Welt in der wegen der Vogelgrippe Hühnerfleisch verboten ist und von illegalen Fleischdealern beherrscht wird.
Das ganze ist clever schwarzhumorig, klasse dynamisch gezeichnet und hat ne Roll Over Action mit ordentlich Splatter. Heimst momentan so alles an Preisen ein wie geht.
Absolut Top !!!

Hier die Rezis
http://www.amazon.com/Chew-Tasters-Choice-John-Layman/dp/1607061597/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1318425900&sr=1-1


A God somewhere

Eine Graphic Novel von Peter Sneijberg.
Sein Stil der ja schon in den Sandman Comics und diversen Vertigo Reihen zum Glanze kam gefällt mir sehr gut. Mehr Franco belgisch wie US Stil.
Ein Student kommt durch eine seltsame Explosion in seinem Wohnblock zu Superkräften.
Er allein besitzt plötzlich Gott ähnliche Kräfte. Wie dies seine Psyche sich langsam verändert, wie dies seine Familie, seine Freunde sein Umfeld und die Welt verändert zeigt dieser Comic hyperrealistisch. Macht korrumpiert und erzeugt Allmachtsphantasien.
Trunken von Kraft vergewaltigt er seine Schwägerin pügelt den geliebten Bruder in den Rollstuhl und fängt einen Konflikt mit dem Militär an.
Getragen von einem sensationellen Erzählstil, sind die ultrabrutalen Auseinandersetzungen und die tiefe emotionale Geschichte eine Perle des Genres. Die Kritik überschlägt sich - zu recht !!

Hier die Rezis
http://www.amazon.com/God-Somewhere-New-John-Arcudi/dp/1401232469/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1318425738&sr=1-1
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2011, 15:26:17 von Thomas Covenant »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #5 am: 07. Februar 2012, 16:02:41 »
Der alltägliche Kampf

von Manu Larcenet - Reproduktverlag

Auf Empfehlung meines Comichändlers gekauft. Ein 250 seitiges brilliantes Comicwunder.
Die Geschichte eines neurotischen Fotographen der nicht erwachsen werden will, ist derart brilliant umgesetzt, dass hat mich echt umgehauen.
Voller Witz und emotionaler Tiefe wie ich sie selten in Comicform erlebt habe. Ich musste genauso oft lachen, wie ich gerührt war.
Ein Prachtstück für das Regal, ein Graphic Novel die zeitlos zum immer wieder lesen einlädt.
Pure Magie dieses Werk


Habibi

von Craig Thompson

Nach Blankets nun ein weiteres bahnbrechendes Werk von Craig Thompson.
Ein achthundert Seiten Märchen aus 1001 Nacht mit gesellschaftspolitischen und religiösen Metaphern.
Very adult diese Graphic Novel. Vom Verkauf von Kindern zu Sexzwecken, Prostitution, Haremsleben und Eunuchentum verarbeitet diese Novel alle Missliebigkeiten arabischer Historie und verbindet das Ganze mit tiefen Einsichten in die Bibel und den Koran.
Eigentlich muss man das Ding lesen, da findet man gar nicht so die richtigen Worte für.
Dieser Comicroman wird in seiner Dimension und Nachhaltigkeit lange für sich allein stehen. Eine Sternstunde des Mediums.
« Letzte Änderung: 07. Februar 2012, 16:03:08 von Thomas Covenant »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2012, 09:05:52 »
Für mich ist dass nix,  ;) ich lese gerade Animal Man von Jeff Lemire vom Vertigo Label. Lemire schreibt ja schon das tolle Sweet Tooth, welches ich auch nur empfehlen kann.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2012, 09:10:24 »
Mann beachte Grendel, Sandman Mystery Theater, Eddie Current und Lone Wolf und Cub. Alles Faves von mir  :thumb:
So 50-60 Prozent in der Liste habe ich bei den Top 100.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2012, 18:13:48 »
Yep Crossed ist KRANK !
Exterminators ist wirklich klasse am Anfang, aber dann driftet es von Horror ins Esoterische, dann war Schluss bei mir. Wizard of Oz ist ein unglaublich schöner Comic. Da muss man sich nicht schämen wie bei Crossed wenn dass der Besuch aus dem Regal zieht :-))

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #9 am: 09. November 2012, 11:26:56 »
Gerade lese ich das HELLBLAZER JOHN CONSTANTINE mit Nummer 300 beendet wird.
Ein echter scheissdrecks Abfuck von DC. Man plant JC mehr im DC Universum rumgurken zu lassen ohne das böse Mature Reader Imprint sondern PG Rated.
Schön weichgespült damit er demnächst mit Wonder Woman das Lasso rausholen kann.
Hellblazer sammle ich seit der ersten Sekunde. Jede Menge fantastischer Schreiber haben die Serie unvergleichbar gemacht. Delano, Ennis Miilligan etc.
Jetzt wo Del Toro einen Justice Dark Film plant( In dieser Gruppe ist JC der Leitwolf) will man wohl vorbauen und die Figur des Constantine neu aufsetzen.
Dafür erstmal ein grosses Fuck you DC.
Ich sehe die Zukunft des gesamten Vertigo Labels in Frage gestellt wenn eine Serie der ersten Stunde so vergewaltigt wird.
« Letzte Änderung: 16. November 2012, 20:37:02 von Thomas Covenant »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #10 am: 16. November 2012, 20:39:38 »
Gerade THE BOYS Band 11 gelesen. Butchers Lebensgeschichte. Jetzt versteht man seinen Hass auf Homelander und die Supies. Der Fight mit dem Fötus geht in die Geschichte ein. Garth Ennis ist ein Gott. So langsam steht The Boys im Olymp mit Preacher und Hitman.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #11 am: 20. November 2012, 08:25:27 »
Im ersten Ennis Band muss er den Lungenkrebs besiegen, hier entstammen Elemente für den Film. Danach gehts aber richtig los. Da ich alle Hellblazer besitze kann ich sagen dass vorher wie auch nach Ennis gute bis sehr gute Zyklen geschrieben wurden. Nur die Zeichner waren nicht immer auf der Höhe. Die Schreiber aber immer top Notch. Und jetzt ist bald mit Nummer 300 Ende und Constantine wird weichgespült.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #12 am: 23. November 2012, 20:16:14 »
Steve Dillon ist wieder da. Der Mann der graphische visuell dargestellte Gewalt auf ein neues Level gehoben hat.
Yep wir reden vom Preacher Dillon, dem Mann mit dem Garth Ennis sein Meisterwerk wie auch einen genialen Punisher Run gemacht hat. Zusammen mit Jason Aaron hat er den Punisher runderneuert, aber wie.
Die TBs KINGPIN, BULLSEYE, FRANK und DER LETZTE WEG in deutsch bei Max Comics Panini erschienen sammeln die komplette 22 teilige Serie in vier Bänden. Das toppt an Gewalt und visuellem Mayhem wohl so alles was man bei Marvel bisher so kennt. Gekrönt von einer spitzen erzählten Story und zynischen Dialogen gehts von einer Gewaltspitze zu nächsten.
Absolut empfehlenswert für Freunde ultra harter Comickost.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #13 am: 26. Dezember 2012, 09:38:26 »
Nach langen Jahren hat sich DC dazu entschlossen seine legendären Serien ANIMAL MAN und SWAMP THING wieder aufzulegen bzw.weiterzuführen. Leider nicht in der Vertigo Reihe.
ANIMAL MAN damals von GRANT MORRISON wird jetzt von JEFF LEMIRE geschrieben und SWAMPY von SCOTT SNYDER. Beiden gelingt ein furioser Neustart und legen mit den ersten Bänden feinste Horrorcomics hin. Beide bei Pannini erschienen.
Das neue JUSTICE LEAGUE DARK allerdings ist ein Flop. Hier wird ein weichgespülter Constantine zusammen mit anderen leider zweitklassigen Figuren wie Deadman, Zatana usw in esoterischen Mumpitz Storys verheitzt.

Die Frage wie es mit dem DC VERTIGO Label weitergeht stellt sich extremst. Nach dem Ende von Hellblazer bleiben gerade mal vier laufende Serien. Das sieht nicht gut aus.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #14 am: 06. Januar 2013, 11:01:12 »
The Dark Tower

Stephen Kings Buchreihe ist ja bestens bekannt. Bei  Marvel erscheint ja schon lange die Vorgeschichte von Rolands Jugend. Ich habe mir jetzt die Komplettausgabe der ersten fünf Bände zugelegt. Mit 400 Seiten Companion dabei und im Schuber. Eine Augenweide in Rotem Kunstleder und Goldprägung. Jae Lees Bilder von Mittwelt sind im Überformat und auf dickem Glanzpapier eine Augenweide.
Ein Orgasmus von einem Comic. Nur für die Handgelenke eine Qual.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #15 am: 18. März 2013, 07:57:10 »
Tja die letzten fünf Hefte liegen noch da zum Lesen. Igendwie will ich das Ende herauszögern. Den neunen  jüngeren Constantin find ich zumindest in den Dark League Heften daneben. Lemire der neue Schreiber ist ja ein richtig Guter. Vielleicht wird es ja was in der Soloreihe. Keine Figur bietet sich mehr an für ne geile HBO Serie.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #16 am: 21. März 2013, 06:56:38 »
Lese gerade zwei Mangas

Pluto von Tezuka Urasawa

Fängt ja knallermässig an....

Homunculus

Strange und clever! Wird weiter verfolgt...

Und I am Hero , eine Zombieapocalypse Story. Habe ich gecancelt, war mir zu wirr und ausufernd. Mangas die zwanzig Seiten Brauchen um zu zeigen wie eine Zigarette angesteckt wird erinnern mich an Koontz Romane.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #17 am: 21. März 2013, 13:16:23 »
yup, der erste war ja ein guter Einstieg. Der zweite und dritte hat mich vom Erzähltempo her dann mächtig abgetörnt.
Ich denk als wann passiert denn mal was.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #18 am: 05. April 2013, 09:11:09 »
Dein Tipp hat mich gerade 200 Mücken gekostet. DANKE  :thumb:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #19 am: 05. April 2013, 22:04:25 »
@ Jack
Off Handbook 3 als Gratiszugabe
Den Wolverine von Aaron habe ich mir auch geordert. Die Starman Sachen habe ich schon alle.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #20 am: 07. April 2013, 08:33:08 »
Sven Regeners Herr Lehmann kommt demnächst als Graphic Novel vom Eichbornverlag sowie der Comicroman Django Unchained.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #21 am: 19. April 2013, 11:06:24 »
Gerade lese ich ich THE complete ECHO von Terry Moore

Ganz ganz grosses Tennis

Schon mit Strangers in Paradise hat er ja ein Mördercomic hingelegt, doch der hier geht klar in Richtung-kommt so schnell nicht wieder.
Kein Wunder das der neue Comic RACHEL RISING von AMC als Kontrastprogramm zu WALKING DEAD jetzt produziert wird.

Eine Testpilotin erprobt einen organischen Kampfanzug gegen zwei Düsenjets. Die feuern jedoch auf Befehl des Leiters eine Atommissile auf sie ab. Die Gute verglüht über einem See.
Teile des Anzugs regnen als Kügelchen nach unten und bescheren einem Penner nen Handschuh und einer jungen Fotographin einen neuen BH aus eben diesem Material.
Der Penner fühlt sich von Gott berufen und macht Jagd auf das Mädchen. Hinzu kommen einige Geheimdienste und das böse Forschungslab die alle Spuren vertuschen wollen.
Eine gnadenlose Hatz beginnt und der Fluchtweg ist gepflastert mit geplatzten Körpern und Kratern gross wie Meteoriteneinschläge.
Ein wirklich phenomenales Werk.

600 Hundert Seiten Brickett für um die 25 Dollar über Ama.com
« Letzte Änderung: 10. Mai 2013, 22:49:34 von Thomas Covenant »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #22 am: 06. Mai 2013, 08:15:16 »
Also ich habe beide und mir gefallen sie super. Allein das Bonus Material füllt Hunderte Seiten. Sind beide traumhaft. Wobei ich bei beiden den Omnibus habe
Hier sind wohl gebündelte Sets gemeint.
Ich würde Echo nicht als Superheldencomic ansehen. Eher Science Fiction mit Quantenphysik und ja auch angelischen und biblischen Elementen.
« Letzte Änderung: 06. Mai 2013, 08:19:59 von Thomas Covenant »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #23 am: 06. Mai 2013, 21:54:53 »
Bei dem Laden gibts auch aktuell den kompletten Satz STRANGERS IN PARADISE 1-9 zu je 3 Euro von Terry Moore. Das ist noch so ein geniales Werk.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.962
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Lieblings Comics
« Antwort #24 am: 10. Mai 2013, 22:48:52 »
Ultimate Avengers Omnibus
Ist schon besonderer Stoff die Ultimate Avengers. Besonders die Vampire Plotline von Steve Dillon ist klasse.
Der Punisher wird zum Frondienst gepresst, Hawkeye ist ein verminter Drecksack und Hulk ein farbiger Zuhälter und Drogenkönig. Die rauchen starkes Zeug bei Marvel schwer unterhalsam ist das.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 28 Abfragen.