Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der offizielle Fun-Thread :-)  (Gelesen 396698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anonymous

  • Gast
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #50 am: 12. November 2002, 14:04:30 »
Nein,habe ich nicht.Kann es mir aber vorstellen.

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #51 am: 21. November 2002, 22:53:07 »
Wo wir gerade beim Thema Minderheiten sind:

Was sagt ein arbeitsloser Sozialpädagoge zu einem arbeitenden Sozialpädagogen?

"Einmal Pommes mit Mayo"



Treffen sich 2 Ingenieure. Der eine kommt auf einem Fahrrad angefahren. Fragt der erste: "Wo hast Du denn das Rad her?" Darauf der andere: "Eben ist mir was komisches passiert. Ich gehe da so im Wald spazieren, auf einmal kommt eine Blondine angefahren. Als sie mich sah, ist sie vom Rad gesprungen, hat sich die Kleider vom Leib gerissen und gesagt: "Nimm dir was Du willst!" "

Darauf der erste Ingenieur: "Das hast Du richtig gemacht, die Kleider hätten eh nicht gepasst."

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.268
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #52 am: 24. November 2002, 21:24:21 »
So wurde ich mein egener Großvater:

Als ich die Mitte der Dreißig erreicht hatte, heiratete ich eine Witwe,
die etwas älter war als ich und die bereits eine erwachsene Tochter hatte.
Mein Vater, seit einigen Jahren Witwer, verliebte sich in meine
Stieftochter
und heiratete Sie wenig später. Ich war etwas verblüfft,als ich mir klar
darüber wurde, dass mein Vater nun mein Schwiegersohn geworden war und
meine
Stieftochter jetzt auch meine Mutter war, denn Sie war ja die Frau meines
Vaters. Einige Zeit später bekam meine Frau einen Sohn, der gleichzeitig
Schwager meines Vaters wurde, denn er war ja der Bruder seiner Frau. Ich
erschrak bei dem Gedanken, dass er nicht nur mein Sohn, sondern auch mein
Onkel war, denn er war ja der Bruder meiner Schwiegermutter, also der Frau
meines Vaters, die die Tochter meiner Frau war.
Bald darauf bekam meine Schwiegermutter, also die Frau meines Vaters, die
übrigens nicht nur meine Stiefmutter war, sondern zugleich auch meine
Stieftochter, ebenfalls einen Sohn, der dadurch zu meinem Bruder wurde, er
war nämlich der Sohn meines Vaters, gleichzeitig aber auch mein Enkelkind,
denn er war ja der Sohn der Tochter meiner Frau.
Meine Frau wurde dadurch meine Großmutter, denn Sie war ja meines Bruders
Großmutter. Ich bin also nicht nur der Mann meiner Frau, sondern auch Ihr
Enkel, denn ich bin ja der Bruder des Sohnes Ihrer Tochter. Da aber
bekanntlich der Mann der Großmutter Großvater heißt, tja... bin ich nun
also mein eigener Großvater...

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.013
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #53 am: 25. November 2002, 16:02:21 »
Fett!!!!

Wenn man den langsam liest kommt man ja echt mit...sehr schlüssige Sache, bis auf die Tatsache, dass das ganze eine grosse Inzestsache wäre...;-)

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.860
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #54 am: 25. November 2002, 18:56:09 »
Das ist ja wirklich cool, aber kompliziert ;)  :lol: .
die kommt noch... irgendwann...

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #55 am: 26. November 2002, 09:45:46 »
Aus der ZDV (Zentrale Dienstvorschrift), der Bibel der Bundeswehr:

1. Bei Eintritt der Dunkelheit ist mit nachlassen der Sicht zu rechnen
 
2. Wenn das Wasser bis zur Brust reicht, hat der Soldat selbständig mit Schwimmbewegungen anzufangen.
 
3. Bei erreichen der Baumspitze hat der Soldat die Kletterbewegung selbständig einzustellen.
 
4. Liegt der Kopf mehr als 20 cm vom Rumpf entfernt, ist der Tod festzustellen.
 
5. Bei Schnee und Frost ist mit auftretender Kälte zu rechnen.
 

 Gruß Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.013
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #56 am: 26. November 2002, 16:14:20 »
Hehe, muss mein Bruder mal fragen ob er mir das Büchle vom Bund mitbringen kann...rofl....

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #57 am: 26. November 2002, 16:17:43 »
Zitat von: "Havoc"
Aus der ZDV (Zentrale Dienstvorschrift), der Bibel der Bundeswehr:

1. Bei Eintritt der Dunkelheit ist mit nachlassen der Sicht zu rechnen
 
2. Wenn das Wasser bis zur Brust reicht, hat der Soldat selbständig mit Schwimmbewegungen anzufangen.
 
3. Bei erreichen der Baumspitze hat der Soldat die Kletterbewegung selbständig einzustellen.
 
4. Liegt der Kopf mehr als 20 cm vom Rumpf entfernt, ist der Tod festzustellen.
 
5. Bei Schnee und Frost ist mit auftretender Kälte zu rechnen.
 

 Gruß Havoc.


Hehe das ist geil

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.268
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #58 am: 26. November 2002, 18:25:53 »
Tja, Bundis brauchen sowas, hehe... :lol:

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.013
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #59 am: 27. November 2002, 14:27:41 »
Zitat von: "Bloodsurfer"
Tja, Bundis brauchen sowas, hehe... :lol:


Ich werde zum Bund gehen....da kann mir auch keiner reinreden!!!

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.476
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #60 am: 27. November 2002, 14:28:32 »
Zitat von: "EvilEd84"
Zitat von: "Bloodsurfer"
Tja, Bundis brauchen sowas, hehe... :lol:


Ich werde zum Bund gehen....da kann mir auch keiner reinreden!!!


Ich auch. Muss man einfach mitgemacht haben.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.268
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #61 am: 27. November 2002, 16:25:09 »
Nun ja, darüber kann man streiten. Zum Bund gehen wäre das letzte, was ich freiwillig tun würde.
Zum grössten Teil hat das einfach mit meiner grundsätzlichen Einstellung zu tun... Ich bin Anarchist, und ich werde meinem "Vaterland" nicht auf diese Weise "dienen"!

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #62 am: 27. November 2002, 21:07:33 »
...und erneut muß ich EE84 voll zustimmen. Ich halte es auch für richtig, zum Bund zu gehen. Der Ersatzdienst sollte die Ausnahme sein.

Andererseits: Wenn jemand aus politischer oder religiöser Überzeugung nicht den Dienst an der Waffe machen kann, ist das auch okay.

Außerdem sollten auch Frauen zum Dienst verpflichtet werden. Aber da hört die Gleichberechtigung auf... Das ist m. E. nicht in Ordnung, weil das traditionelle Familienbild ja auch nicht mehr die Realität darstellt.

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #63 am: 27. November 2002, 21:09:14 »
Bundeskanzler Schröder fährt mit seinem Chauffeur an ei-
nem Bauernhof vorbei. Bremsen quietschen, es kracht.
Beide steigen aus und stellen fest, dass ein Ferkel die Fahr-
bahn überqueren wollte und von der Schröder-Limousine
überrollt wurde.
Schröder überreicht dem Fahrer seine Brieftasche und trägt
ihm auf, ins Bauernhaus zu gehen und dort den Schaden zu
bezahlen, schließlich wollte er sich nicht lumpen lassen, der
Fahrer solle auf die ihm genannte Summe auch noch was
drauflegen...
Nach Stunden erscheint der Fahrer wieder vor dem Bauern-
haus, behängt mit Würsten, einer Flasche Wein unter dem
Arm, Bauer und Bäuerin küssen ihn zum Abschied und klop-
fen ihm auf die Schulter...
Der schon ungeduldig wartende Bundeskanzler ist erstaunt
und will wissen, wie viel die Bauern denn für das Ferkel
haben wollten. "Keinen Euro", erwidert der Fahrer, "ich
versteh das selber nicht, ich tat, wie Sie mir befohlen,
Herr Bundeskanzler, ich ging hinein, ein wenig ängstlich
und sagte lediglich 'Grüß Gott, ich bin der Chauffeur von
Herrn Schröder und ich hab´ die Sau überfahren......"

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.860
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #64 am: 27. November 2002, 21:14:03 »
Bei uns heisst das Rekrutenschule und es ist Pflicht. Mir ist es eigentlich egal => machen und nicht viel dabei denken => so hat man es schnell hinter sich. Ich freue mich nicht darauf, aber ankotzen tut es mich auch nicht.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #65 am: 27. November 2002, 21:41:10 »
Zum vorerst letzten Mal was politisches:

EINE NACHRICHT DES BUNDESKANZLERS AN DIE BÜRGER:

Aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Situation wird die Bundesregierung keine neuen Steuern mehr erheben!


Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #66 am: 27. November 2002, 21:44:30 »
Hehe denn kannte ich nicht. Der ist gut

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.013
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #67 am: 28. November 2002, 21:10:32 »
Zitat von: "Mr_Sandman"
...und erneut muß ich EE84 voll zustimmen. Ich halte es auch für richtig, zum Bund zu gehen. Der Ersatzdienst sollte die Ausnahme sein.

Andererseits: Wenn jemand aus politischer oder religiöser Überzeugung nicht den Dienst an der Waffe machen kann, ist das auch okay.

Außerdem sollten auch Frauen zum Dienst verpflichtet werden. Aber da hört die Gleichberechtigung auf... Das ist m. E. nicht in Ordnung, weil das traditionelle Familienbild ja auch nicht mehr die Realität darstellt.


Ach ja, Zustimmung tut gut...im Ernst, denke auch Ersatzdienst heisste nicht umsonst Ersatzdienst...mittlerweile ist es schon fast Ersatzdienst, wenn man Bund anstatt Zivi macht... :?  :? ...

Ohhhhh ja, das mit den Frauen...100%ige Zustimmung!!!!! Definitv!!!! Heute kam mir schon wieder fast das kotzen hoch deswegen: war im Studio und im Radio kam ein Bericht, dass ein Student eine Anzeige bei irgendnem EU Gericht gegen D erhoben hat, wegen der Gleichberechtigung von Mann und Frau...exakter Wortlaut ist ja im GG zu finden, auf jeden Fall wollte er anklagen, dass die Wehrpflicht eindeutig dagegen verstösst (womit er unbestreitbar recht hat, definitv), dass keine Unterschiede zwischen Mann und Frau vor dem Gesetz gibt...und was ist das Resultat: im Radio haben sie berichtet, dass irgendwer von der EU, dem Gericht den Vorschlag gemacht hat, dass abzulehnen...ist mehr so eine Empfehlung, nichts bindendes, aber wird in den allermeisten Fällen von dem Gericht dann übernommen. Und wer derjenige...tsts...natürlich eine Frau. Gleichberechtigung ja, auf jeden Fall, aber dann auch bitte für die Männer.... :evil:  :evil:  :evil: ...es gibt wenige Sachen die mich mehr ankotzen, als das Frauen nicht zum Bund müssen...*arrggh

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.268
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #68 am: 29. November 2002, 22:22:42 »
Das mit den Frauen und der "Gleichberechtigung" regt mich auch ziemlich auf... Wir werden einfach dazu gezwungen, und sie dürfen es sich aussuchen! Wo bleiben da diejenigen, die den Feministinnen Contra bieten und den armen unterdrückten Männern helfen???

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.476
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #69 am: 30. November 2002, 11:09:04 »
Zitat von: "Bloodsurfer"
Das mit den Frauen und der "Gleichberechtigung" regt mich auch ziemlich auf... Wir werden einfach dazu gezwungen, und sie dürfen es sich aussuchen! Wo bleiben da diejenigen, die den Feministinnen Contra bieten und den armen unterdrückten Männern helfen???


NO Ma`am    ;)

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.013
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #70 am: 30. November 2002, 12:13:34 »
So dumm es sich auch anhört, aber genau so ist es....Frauen haben meiner Meinung nach immer die Wahl, Männer kaum...sowas regt mich auf.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.268
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #71 am: 05. Dezember 2002, 00:07:43 »
Existiert der Santa Claus? Dieser Text bezieht sich auf den Santa Claus, die amerikanische Ausgabe des Sankt Nikolaus.

Keine bekannte Art der Rentiere kann fliegen. ABER da sind 300'000 Arten von lebenden Organismen und Keimen, die darauf warten, klassifiziert zu werden. Es ist somit nicht KOMPLETT ausgeschlossen, dass fliegende Rentiere existieren.

Auf dieser Welt leben 2 Milliarden Kinder (Personen unter 18 Jahren). ABER, da der Nikolaus nicht bei moslemischen, hinduistischen, jüdischen und buddhistischen Kindern erscheint, reduziert sich sein Arbeitsvolumen auf 15% (378 Millionen). Bei einer durchschnittlichen Rate von 3,5 Kinder pro Haushalt, ergeben sich so 91,8 Millionen Haushalte, bei einer Annahme, dass pro Haushalt ein gutes Kind ist. Der Nikolaus hat 31 Stunden Zeit, während Weihnachten seine Arbeit zu verrichten, dank der verschiedenen Zeitzonen und der Rotation der Erde, bei der Annahme er reist von Ost nach West (was auch logisch erscheint). Dies ergibt 822,6 Besuche pro Sekunde.

Das bedeutet, dass der Nikolaus für jeden christlichen Haushalt mit einem guten Kind ca. 1/1000stel Sekunde Zeit hat um zu parkieren, aus dem Schlitten zu hüpfen, den Kamin hinabzusteigen, die Strümpfe zu füllen, die restlichen Geschenke unter dem Baum zu verteilen, die Snacks zu essen, durch den Kamin wieder zurück aufs Dach zu gelangen, in seinen Schlitten zu springen und zum nächsten Haus zu fahren.

In der Annahme, dass alle Haushalte gleichmässig über den ganzen Globus verteilt sind, ergibt sich so mittlere Distanz von 1,25 Kilometer und eine totale Reisedistanz von 114,75 Millionen Kilometer. Darin sind eventuelle Zwischenstops für spezielle Ereignisse, die mindestens einmal alle 31 Stunden auftreten, plus Essen nicht enthalten. Das bedeutet, dass der Schlitten des Nikolaus mit einer Geschwindigkeit von 1030 Kilometer pro Sekunde (3000fache Schallgeschwindigkeit) dahinbraust. Für einen Vergleich, das schnellste Flugobjekt aus Menschenhand ist die Raumsonde Ulysses mit einer erbärmlichen Geschwindigkeit von 40 Kilometer pro Sekunde - ein konventionelles Rentier macht maximal 25 Kilometer pro Stunde.

Die Zuladung auf dem Schlitten ist ein weiterer interessanter Faktor. Angenommen, dass jedes Kind nicht mehr als mittleres Lego-System (1 Kilogramm) erhält, trägt der Schlitten 378'000 Tonnen, den Nikolaus nicht mitgerechnet, der normalerweise als übergewichtiger Mann beschrieben wird. Auf dem Land kann ein konventionelles Rentier nicht mehr als 150 Kilogramm ziehen. Selbst unter der Annahme, dass "fliegende Rentiere" (siehe Punkt 1) das zehnfache des normalen Gewichtes ziehen könnten, würden 8 oder 9 nicht ausreichen. Wir bräuchten 252'000 Rentiere. Das erhöht das Gesamtgewicht des Schlittens (ohne den Schlitten selbst) auf 415'800 Tonnen (1 Rentier = 150 Kilogramm). Nochmals zum Vergleich, dies ist viermal schwerer als der Luxuskreuzer Queen Elizabeth.

416'000 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1030 Kilometer pro Sekunde ergeben einen enormen Luftwiderstand, welcher die Rentiere in gleicher Weise erhitzen würde, wie ein Space-Shuttle beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. Das erste Paar Rentiere absorbiert 14,3 QUINTILLIONEN Joules Energie. Pro Sekunde. Jedes der beiden. In kurzer Zeit explodieren diese in einer hellen Flamme und einem lauten Knall. Das nachfolgende Paar ist nun ungeschützt und teilen ihr Schicksal mit dem vorderen Paar. Das ganze Rentier-Team verdampft in 4,26/1000 einer Sekunde. Der Nikolaus wird zentrifugalen Kräften ausgesetzt, welche 17'500,06 mal grösser sind als die Gravitation. Ein 120 Kilogramm schwerer Nikolaus würde also mit einer Kraft von ca. 2100 Tonnen in den Sitz gedrückt.

Abschliessend ist zu sagen, wenn der Nikolaus wirklich einmal Geschenke an einem Weihnachtsabend verteilt hat, so ist er jetzt tot.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.268
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #72 am: 06. Dezember 2002, 13:07:57 »
Hab ich eben per Mail bekommen: :lol:




> > Folgende Anworten wurden bei einem Biologietest einer 9. Klasse einer
> > Hauptschule in NRW gegeben.
> > Alle Antworten sind Original, es wurde nichts verändert.
> >
> > FRAGE: Nenne einige Verhütungsmethoden und zeige deren Vor- und
> Nachteile
> > auf:
> >
> > Thomas:
> > Der Eisprung ist immer zwischen dem 14. und 18. Tag des Monats und man
> kann
> > dann nicht schwanger  werden.
> > Außer wenn man schon Jahre nicht mehr miteinander geschlafen hat, dann
> kann
> > man während des Eisprungs schwanger werden!
> > Genau im Eisprung dann ist die Zeit, in der man mit Sicherheit
> unfruchtbar
> > ist.
> > Bevor man miteinander schläft muss man die Pille schlucken, so dass der
> > Körper denkt man ist schon schwanger dann nimmt die Scheide der Frau
> keine
> > neuen Samen merh auf.
> >     (Ah ja, interessante Theorie.... )
> >
> > Natalia:
> > Wenn man jung ist und will sich Destillieren lassen und dann später doch
> > noch ein Kind haben will, dann ist es zu spät.
> >
> >     (Soso, DESTILLIEREN muss man sich also...)
> >
> > Roman:
> > Im Kopf ist das Glückshormon das den Menstruationszyklus steuert. Das
> heißt
> > wenn eine Frau für längere Zeit glücklich ist, ist auch immer ein Ei in
> der
> > Gebärmutterschleimhaut vorhanden und sie kann keine Kinder bekommen.
> >       (Aaaaah ja?!)
> >
> > Janine:
> > Der Eisprung ist der erste Tag der Periode. Das Ei wandert von links
> nach
> > rechts. Deswegen heißt es Eisprung. Das Diaphragma ist nur für den Mann.
> > Die schlechteste Verhütungsmethode ist der Koitus Inspiritus.
> > Er ist auf keinen Fall sicher.
> >       (Naja....mit Spiritus würde ich da auch nicht vorgehen wollen...)
> >
> > Andreas:
> > Die Spirale ist nur geeignet, wenn die Frau ihren Familienwunsch noch
> nicht
> > abgeschlossen hat.
> >       (Hmmm, ist was wahres dran...)
> >
> > Samantha:
> > Ein Diaphragma ist für die Frau nicht sicher, weil es etwas mit Physik
> zu
> > tun hat.
> > Und Physik ist nur etwas für Männer.
> >       (Bitte was?...)
> >
> > Emrah:
> > Die Pille ist für weiblichen Lebewesen geeignet. Die Pille ist auch ein
> > einfaches und unfühlsames Verhüttungsmittel. Die Spirale ist sehr
> sicher,
> > aber es ist nicht sehr erotisch.
> >       (Weibliche Lebewesen und Verhüttung...soso...)
> >
> > FRAGE: Erkläre den Menstruationszyklus.
> >
> > Michael:
> > Der Menstruationszyklus ist hormongesteuert. Das ist so weil die Natur
> es so
> > vorgesehen hat, da die Frau es sowieso nicht kapieren würde ihn zu
> steuern.
> > Deswegen übernehmen die Hormone das.
> >       (Interessanter Ansatz...doch leider falsch...)
> >
> > Mehmet:
> > Das Ei wandert da in den Eileiter rum und da bleibt das auch dann so.
> > Und wenn man das so sieht ist alles in Periodenzeit.
> > Das Temperaturmethode ist nicht so gut für die Frauen, weil Frauen
> sowieso
> > immer komische Temperaturen haben.
> >       (Aha....der Deutschtest sieht warscheinlich nicht viel besser aus)
> >
> > FRAGE: Wie funktioniert die Anti-Baby-Pille?
> >
> > Alex:
> > Eigentlich genau wie die Pille, nur ist die Pille glaube ich etwas
> sicherer.
> >       (Na dann glaub mal schön...)
> >
> > Robert:
> > Beim Eisprung springt das Ei immer zwischen den 4 Eierstöcken hin und
> her.
> > Das tut es bei der Anti-Baby-Pille nicht mehr.
> >       (Bei Mutanten vielleicht...)
> >
> > Nadine:
> > Die Anti-Baby-Pille wird vor dem Geschlechtsverkehr geschluckt. Man
> sollte
> > dann ca. 10 Minuten, dann kann man Geschlechtsverkehr hat.
> > Eine Serialisierung ist nicht gut für junge Leute.
> > Kontius Impacktus ist sehr unsicher.
> >      (Aha...eine ganz neue Anti-Baby-Pille)
> >
> > ---ende---
> >
> > Der oder die arme BiolehrerIn!!
> >
> > Aber ich würde sage, diese Klasse wird für Nachwuchs sorge ;-)

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.013
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #73 am: 06. Dezember 2002, 19:04:35 »
Hehe, kein Wunder, dass die Erde überbevölkert ist rofl...

Das mit dem Nikolaus habe ich mir gedruckt und zeige es meinem Physiklehrer, der ist sicherlich begeistert davon...hehe, ist auch goil!!!

Anonymous

  • Gast
Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Antwort #74 am: 07. Dezember 2002, 10:14:32 »
Zitat von: "Bloodsurfer"
Hab ich eben per Mail bekommen: :lol:




> > Folgende Anworten wurden bei einem Biologietest einer 9. Klasse einer
> > Hauptschule in NRW gegeben.
> > Alle Antworten sind Original, es wurde nichts verändert.
> >
> > FRAGE: Nenne einige Verhütungsmethoden und zeige deren Vor- und
> Nachteile
> > auf:
> >
> > Thomas:
> > Der Eisprung ist immer zwischen dem 14. und 18. Tag des Monats und man
> kann
> > dann nicht schwanger  werden.
> > Außer wenn man schon Jahre nicht mehr miteinander geschlafen hat, dann
> kann
> > man während des Eisprungs schwanger werden!
> > Genau im Eisprung dann ist die Zeit, in der man mit Sicherheit
> unfruchtbar
> > ist.
> > Bevor man miteinander schläft muss man die Pille schlucken, so dass der
> > Körper denkt man ist schon schwanger dann nimmt die Scheide der Frau
> keine
> > neuen Samen merh auf.
> >     (Ah ja, interessante Theorie.... )
> >
> > Natalia:
> > Wenn man jung ist und will sich Destillieren lassen und dann später doch
> > noch ein Kind haben will, dann ist es zu spät.
> >
> >     (Soso, DESTILLIEREN muss man sich also...)
> >
> > Roman:
> > Im Kopf ist das Glückshormon das den Menstruationszyklus steuert. Das
> heißt
> > wenn eine Frau für längere Zeit glücklich ist, ist auch immer ein Ei in
> der
> > Gebärmutterschleimhaut vorhanden und sie kann keine Kinder bekommen.
> >       (Aaaaah ja?!)
> >
> > Janine:
> > Der Eisprung ist der erste Tag der Periode. Das Ei wandert von links
> nach
> > rechts. Deswegen heißt es Eisprung. Das Diaphragma ist nur für den Mann.
> > Die schlechteste Verhütungsmethode ist der Koitus Inspiritus.
> > Er ist auf keinen Fall sicher.
> >       (Naja....mit Spiritus würde ich da auch nicht vorgehen wollen...)
> >
> > Andreas:
> > Die Spirale ist nur geeignet, wenn die Frau ihren Familienwunsch noch
> nicht
> > abgeschlossen hat.
> >       (Hmmm, ist was wahres dran...)
> >
> > Samantha:
> > Ein Diaphragma ist für die Frau nicht sicher, weil es etwas mit Physik
> zu
> > tun hat.
> > Und Physik ist nur etwas für Männer.
> >       (Bitte was?...)
> >
> > Emrah:
> > Die Pille ist für weiblichen Lebewesen geeignet. Die Pille ist auch ein
> > einfaches und unfühlsames Verhüttungsmittel. Die Spirale ist sehr
> sicher,
> > aber es ist nicht sehr erotisch.
> >       (Weibliche Lebewesen und Verhüttung...soso...)
> >
> > FRAGE: Erkläre den Menstruationszyklus.
> >
> > Michael:
> > Der Menstruationszyklus ist hormongesteuert. Das ist so weil die Natur
> es so
> > vorgesehen hat, da die Frau es sowieso nicht kapieren würde ihn zu
> steuern.
> > Deswegen übernehmen die Hormone das.
> >       (Interessanter Ansatz...doch leider falsch...)
> >
> > Mehmet:
> > Das Ei wandert da in den Eileiter rum und da bleibt das auch dann so.
> > Und wenn man das so sieht ist alles in Periodenzeit.
> > Das Temperaturmethode ist nicht so gut für die Frauen, weil Frauen
> sowieso
> > immer komische Temperaturen haben.
> >       (Aha....der Deutschtest sieht warscheinlich nicht viel besser aus)
> >
> > FRAGE: Wie funktioniert die Anti-Baby-Pille?
> >
> > Alex:
> > Eigentlich genau wie die Pille, nur ist die Pille glaube ich etwas
> sicherer.
> >       (Na dann glaub mal schön...)
> >
> > Robert:
> > Beim Eisprung springt das Ei immer zwischen den 4 Eierstöcken hin und
> her.
> > Das tut es bei der Anti-Baby-Pille nicht mehr.
> >       (Bei Mutanten vielleicht...)
> >
> > Nadine:
> > Die Anti-Baby-Pille wird vor dem Geschlechtsverkehr geschluckt. Man
> sollte
> > dann ca. 10 Minuten, dann kann man Geschlechtsverkehr hat.
> > Eine Serialisierung ist nicht gut für junge Leute.
> > Kontius Impacktus ist sehr unsicher.
> >      (Aha...eine ganz neue Anti-Baby-Pille)
> >
> > ---ende---
> >
> > Der oder die arme BiolehrerIn!!
> >
> > Aber ich würde sage, diese Klasse wird für Nachwuchs sorge ;-)

LOL,schon zu alt ;)

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 25 Abfragen.