Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Wen wählt ihr???  (Gelesen 4475 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Show only replies by Nosferatu
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #25 am: 23. September 2002, 15:39:07 »
Jao denk ich auch mal das wir damit ganz gut leben können.

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.662
    • Show only replies by Seth Gecko
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #26 am: 23. September 2002, 16:31:09 »
Wahl 2002. EIne gewisse Ironie: Möllemann, den man den ich in schutz nehme, und dies auch weiterhin tun werde, hat einen Wechselverhindert. :cry: Bin ich wirklich mal gespannt wies weiter geht. CDU wird die bester Oppositionsarbeit leisten und in $ Jahren aushoch gewinnen.  8)

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.424
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #27 am: 23. September 2002, 16:33:06 »
Tja, knapp verloren, aufgrund der Schwäche der FDP...wenn die nicht so viel Kacke gebaut hätten, wäre eine schwarz/gelbe Regierung jetzt am Start, aber egal, die CDU ist wieder stark und hat vieles wieder aufgeholt und das in nur 4 Jahren. In 4 Jahren packen wir's, obwohl ich befürchte, dass da Stoiber nicht mehr als Kandidat zur Verfügung stehen wird. Aber, was auch nicht sooo unwahrscheinlich ist, hält sich so eine Regierung, mit so einer geringen Mehrheit im Bundestag, keine weiteren 4 Jahre, und dann...wir werden sehn. Für mich ist der Thread jetzt geschlossen.: die Wahl ist vorbei und von meiner Seite ist alles gesagt und argumentiert worden.
Trotzdem noch einen fairen Glückwunsch an alle die die SPD AUS ÜBERZEUGUNG gwählt haben, den denen gönne ich es auch. Nur H. Schröder halt nunmal nicht!!!!!!!

In diesem Sinne........


Gruss


EE84

Offline AndreMASTER

  • FSK-Heinz
  • Beiträge: 5.670
    • Show only replies by AndreMASTER
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #28 am: 23. September 2002, 17:47:58 »
Tja, die Guten haben doch noch gesiegt ;).


Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.662
    • Show only replies by Seth Gecko
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #29 am: 23. September 2002, 18:03:29 »
Ansichtssache mein Freund  ;)

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Show only replies by Nosferatu
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #30 am: 23. September 2002, 18:09:19 »
Zitat von: "AndreMASTER"
Tja, die Guten haben doch noch gesiegt ;).

Nenne mir einen Politiker der gut ist.

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.662
    • Show only replies by Seth Gecko
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #31 am: 23. September 2002, 18:11:08 »
Des hat er nicht so ernst gemient mit den Guten glaub, in seiner hinsicht guter als die CDU.  Westerwelle und Möllemann sind gut ;)

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Show only replies by Nosferatu
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #32 am: 23. September 2002, 18:13:37 »
Naja ansichtssache!!!

Anonymous

  • Gast
Wen wählt ihr???
« Antwort #33 am: 23. September 2002, 21:49:31 »
Die CDU ist wieder stark? Naja.. ich denke man kann die Jammer-Ergebnisse die die beiden Grossen eingefahren haben nicht wirklich stark nennen.  Das die Union im Vergleich zu 98 gewinnt war zu erwarten, dennoch ist das Ergebnis ja doch eher mager - wenn man bedenkt was die getrommelt haben.  Alles unter 40% ist eigentlich etwas auf das man nicht gross stolz sein sollte als *haha* Volkspartei.

Und wenn Herta ihre Schnauze gehalten hätte, wäre der (jetzt minimale) Vorsprung der SPD sicher auch noch etwas deutlicher ausgefallen. Sie hat zwar prinzipiell recht mit dem was sie gesagt hat und ihr Vergleich ist wesentlich weniger unsachlich, als dies in der Diskussion dargestellt wurde - aber als alte Partei-Schachtel hätte sie wissen müssen, das man sich mit jedem Nazi-Vergleich in die Nesseln setzt.

Das ein CDU-Heini den Wahlsieg der SPD/Grünen mit dem Ergebnis der  Wahl 1933 verglich, scheint mal wieder niemand zu kümmern...

Naja. Immerhin wurde Müllmann entsorgt und ist diesmall hoffentlich länger weg vom Fenster als nach seinen früheren Skandalen Anfang der 90er..

tschakk. R.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.424
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #34 am: 23. September 2002, 22:33:57 »
Mmh, wollte eigentlich nichts mehr schreiben, aber ich kann es einfach nicht lassen...;-)

Na ja ich finde es schon ziemlich beschissen wie in der Wahlkampfsituation mit dem dt-amerikan. Verhältnis gespielt wird. SPD hat es sich wohl als Wahlkapfmotto gesetzt Amerika als möglich schlecht hinzustellen um Stimmen aus dem Pazifistenlager anzugraben, aber halten werden die ihre Versprechen sowieos nie im Leben falls es ernsthafter wird.

Zu Däubler-Gmelin: Die Aussage hat nach Experten keine Auswirkungen auf die Wahl gehabt, undd as glaube ich auch...war einfach zu kurz davor. Laut denen dauert es 7-10 Tage bis es Auswirungen hat, da bis dahin auch jeder davon erfahren hat. Stimme ich zu.
Ich würde eher sagen, dass Möllemann den "besten" Zeitpunkt erwischt hat um noch Auswirkungen auf die Wahl zu haben. Deshalb würde ich eher sagen, dass die FDP dafür gesorgt hat, dass es keine s/g Regierung gibt. Da beide Volksparteien ja gleich abgeschnitten haben, haben es die Grünen bzw. die Gelben entschieden nicht Schwarz oder Gelb!!

Zitat von: "Seth Gecko"
Ansichtssache mein Freund


Finde ich auch.

Zitat von: "Nosferatu"
Nenne mir einen Politiker der gut ist.


Wie wärs mit Stoiber? 8)  8)

So  und jetzt ist Schluss, egal was für Vorwürfe noch kommen, ich werde jetzt nichts mehr posten!!!!!! Basta....

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Show only replies by Mr_Sandman
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #35 am: 23. September 2002, 23:46:07 »
Um meinen Beitrag abzukürzen:

1.) Zunächst einmal schließe ich mich EvilEd84 an.

2.) Da die Benzinpreise bald wieder steigen werden, hoffe ich das das Heumarer Dreieck (bekannt aus dem Verkehrsfunk) in Zukunft freier wird.

3.) In 4 Jahren wird hoffentlich einer der "Nachwuchsgarde" der CDU antreten (ich denke z. B. an C. Wulff) und wenn es dann keine Glücksfälle für die SPD gibt (wie Hochwasser oder Möllemann) werden wir den Wechsel erleben. Um nochmal anzuzünden  ;) : Meinentwegen darf auch Roland Koch Kanzlerkandidat werden  :twisted:

4.) Ich garantiere Euch, das die Landtagswahlen zukünftig grundsätzlich von der CDU gewonnen werden.

5.) Die dümmsten Schweine (nicht persönlich nehmen, Yog-S. & andere - ist nur eine Metapher) wählen ihren Metzger selbst. Trotzdem: Das Volk hat entschieden und wir leben nunmal zum Glück in einer Demokratie.

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Show only replies by Nosferatu
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #36 am: 24. September 2002, 14:28:51 »
Naja was Stoiberbetrifft, kann ich nicht ganznachvollziehen was ihr da sagt, aber egal. Zum glück ist uns dieser Mann als Kanzler ersparrt geblieben.

Anonymous

  • Gast
Wen wählt ihr???
« Antwort #37 am: 24. September 2002, 14:30:42 »
Ja.Da kann ich Nosferatu nur zustimmen ;)

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.662
    • Show only replies by Seth Gecko
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #38 am: 24. September 2002, 16:06:46 »
Roland Koch als Kanzler wäre echt net schlecht. Aver auch Friedrich März könnte ich mir vorstellen. Ist ja noch lange hin!

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Show only replies by Nosferatu
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #39 am: 24. September 2002, 18:07:51 »
Ja, das denk ich doch mal, es sei denn die SPD baut nu mächtig scheisse, was ich aber echt nicht hoffen will.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.424
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #40 am: 24. September 2002, 18:22:31 »
Was sie aber tun wird... ;)
Nur werden die ganzen Sachen genau 4 Wochen vor der nechsten Wahl wieder vergessen sein, so wie esimmer zu sein scheint...


Wahh, jetzt habe ich schon wieder gepostet *sichselberschlag!!!!!

Bitte Thread schliessen, sonst kann ich nicht aufhören... :x

Anonymous

  • Gast
Wen wählt ihr???
« Antwort #41 am: 24. September 2002, 18:28:11 »
Roland Koch? Friedrich Merz?

(/ironie-on)

Da fällt mir nur ein: "Wo sind Jack Ruby und Lee Harvey Oswald, wenn man sie mal wirklich braucht..."


Unions-Politiker sollten viel öfter mal im offenen Cabrio durch Dallas fahren.
(/ironie-off)

Tschakk. R. :rainbowafro:

PS: Und ehe wieder das Geschrei losgeht, wg. etwaiger Vergleiche... ich würde nie im Leben Koch oder Merz mit... Kennedy vergleichen. Das hat der arme Mann nicht verdient.

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.662
    • Show only replies by Seth Gecko
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #42 am: 24. September 2002, 18:31:03 »
Das sind ja nicht gerade demokratische Töne.  :lol: Hier hat ja nichts wirklich mit tiefen Hass zu tun, sondern nur mit Ablehnung. Und das ist auch gut so- ;)

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.424
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #43 am: 24. September 2002, 18:37:15 »
Na ja, ich denke mal, dass war wirklich etwas über die Strenge geschlagen........

Roland Koch finde ich auch nicht soooooo toll, zumindest im Vergleich zu Stoiber... ;)

Offline Nosferatu

  • Beiträge: 1.008
    • Show only replies by Nosferatu
    • Profil anzeigen
Wen wählt ihr???
« Antwort #44 am: 24. September 2002, 20:15:49 »
Also gut ich sag auch nichts mehr.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 29 Abfragen.