Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Deadwood  (Gelesen 3027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
Deadwood
« am: 16. April 2005, 19:39:24 »
DEADWOOD- die neue sehr erfolgreiche und vielgelobte Westernserie DEADWOOD startet heute auf Premiere. Basierend auf historischen Tatsachen gehts hier um das harte Überleben in der gesetzlosen Stadt in der Frontierzeit. Historische Gestalten wie Wild Bill Hickock und Calamity Jane spielen mit. Teuer und aufwendig inszeniert wie wir das von HBO Produktionen gewöhnt sind, kann ein outstanding TV - Highlight erwartet werden.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2018, 06:09:13 von nemesis »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
DEADWOOD
« Antwort #1 am: 18. April 2005, 09:01:20 »
Und? Gesehen? Schreib ma was drüber bitte für mich der kein Premiere hat aber die Serie brennend interessant findet - nach dem was man so liest :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
DEADWOOD
« Antwort #2 am: 18. April 2005, 13:05:59 »
Habe es aufgenommen, werds diese Woche ansehen, dann gibts ne Wasserstandsmeldung! ;)

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
DEADWOOD
« Antwort #3 am: 29. Mai 2005, 14:57:02 »


Nachdem ich die erste Folge auf Premiere angesehen hatte wurde sofort die Box bestellt. Habe nun die ersten vier Folgen angesehen und schildere mal meine Eindrücke. Der Pay TV Sender HBO ist ja mittlerweile ein Garant für erstklassige Serien die mit grossem Aufwand und Kosten produziert werden. Hinzu kommt die fehlende Zensur des Commercial TV und damit TV Unterhaltung die clever und wahrlich adult ist. Die Knastserie OZ und die Sopranos sind Beispiele für brilliantes Fernsehen ohne Zugeständnisse an den Massengeschmack.
HBOs neuestes Wunderkind ist eine Westernserie und dass allein ist ja schon bemerkenswert, da dass Genre des Western ja nahezu tot ist. Im TV gab es zuletzt PARADISE(cool), BRISCO COUNTY(eher ein Zwitter) und die GLORREICHEN SIEBEN(leider recht kurzlebig). Im Kino gab es THE MISSING und OPEN RANGE(eine Pracht).
Das alles bereitet einen nicht auf das Erlebnis DEADWOOD vor. Hier wird dem Westernfan und ich bin einer, das Staunen beigebracht.
DEADWOOD ist dreckig, roh, derb und kompromislos und rechnet so ziemlich mit allen Klischees ab die wir so vom Western kennen.
Die Serie ist nicht actionlastig und räumt den Charackteren sehr viel Entwicklung ein- es gibt viele erstklassige Dialoge und Wortgefechte bei denen man genussvoll zuhört. Die Darsteller sind First Class, Keith Carradine, Timothy Olyphant, Brad Dourif und Powers Boothe um nur einige zu nennen. Das Gefluche im Film setzt neue Maßstäbe. Was hier abgelatzt wird ist olympisch und feinsinnige Geister und Westernfans könnten vielleicht schockiert sein, da einem andauernd Worte wie Cocksucker, Fuck und Cunt um die Ohren fliegen. Es ist ein herrliches Erlebnis mitanzusehen wie Wild Bill Hickock zu seinem Poker Gegenspieler sagt er hätte ein Gesicht wie eine Möse mit Hut(Original -a cunt with a hat on). Sorry aber mich hat es gebretzelt-und das in einem Western.
DEADWOOD zeigt einen wilden Westen bar jeglicher Romantik und mit einem Hang zum Realismus der einzigartig ist. Deadwood ist eine Stadt ohne Gesetz. Im Goldrausch entstanden mitten im Indianerland zieht es allerlei Gesocks an. Goldgräber, Geschäftsleute, Banditen und Huren. Es gibt keinen Sheriff oder Marschal, es herrscht das Gesetz des Stärkeren.

Schon die erste Szene ist erfrischend anders. Marshal Bullock hat an seinem letzen Tag noch einen Pferdedieb im Knast. Als der Lynchmob auftaucht erwartet man den typischen Ablauf einer Szene, wie schon hundertmal gesehen, Sheriff redet mit Mob, erschiesst einen und der Mob zieht weiter. No Sir. Deadwood kommt!
Der Marshal nimmt das Seil und knüpft den Burschen selber auf, und bricht ihm noch selber das Genick als er nicht aufhört zu zappeln. Warum für etwas unvermeidliches sein Leben riskieren, auch noch am letzten Tag als Marshal. Danach zieht Bullock mit seinem Kumpel nach Deadwood um dort einen Eisenwarenladen zu eröffnen. Hier treffen sie auf Wild Bill Hickock und Calamity Jane. Der Ort wird von einem skrupellosen Saloonbesitzer regiert, der alle Gegenspieler gnadenlos killen lässt und die Toten zur chinesischen Wäscherei bringen lässt, wo dann die Schweine leckeres Menschenfleisch kriegen 8O . Überhaupt schreckt Deadwood nicht vor Greuel und Tabubruch zurück. Schweine wühlen sich ins Gedärm von Leichen, der Doc durchbohrt schon mal einen Schädel um an eine Kugel ranzukommen ohne dass die Kamera wegschwenkt, Hunde werden gegessen, Augen ausgeschossen, Huren wischen sich den Saft aus dem Schritt nach getanem Job, Cowboys rennen mit dem Pimmel in der Hand herum, Titten und Schambehaarung werden gezeigt und es wird gefurzt und gepisst wie auf einem Landstreicher Treffen. Der Doc kriegt 50 Dollar für die wöchentliche Nutteninspektion und für die reibungslose Versorgung mit Gleitmittel 8O . Ja das ist eine Premiere, das Wort Gleitmittel wir doch tatsächlich in einem Western ausgesprochen-Sakrileg!!

Ich bin aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen. Dies ist wahrscheinlich näher am realen Westen als alle bisherigen Verfilmungen.
Deadwood ist sehr intelligent und tiefgründig und man spürt die Liebe der Macher für diese Ära  durch den Realo Anspruch den sie haben und den sie kompromisslos umsetzen. Dass es sowas wie Deadwood noch gibt ist für mich ein Wunder.

Die DVD BOX ist wunderschön aufgemacht und beeinhaltet die komplette erste Season mit 12 60minütigen Folgen. Ich kann schlecht abschätzen ob es diese Serie ins normle TV schafft ohne zensiert zu werden oder auf einen Sendeplatz um Mitternacht verbannt wird. Allen andere sei der Kauf unbedingt empfohlen, nicht nur Western Liebhabern sonder generell Freunden von erstklassiger hochkarätiger TV Ware wie sie selten ist. :!:

Wertung definitive 10/10

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.282
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
DEADWOOD
« Antwort #4 am: 30. Mai 2005, 08:26:56 »
Das klingt sehr vielversprechend...
mal abwarten, welcher Free TV Sender den Zuschlag bekommt... (hm...vox wäre ganz gut...)

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
DEADWOOD
« Antwort #5 am: 30. Mai 2005, 08:36:44 »
Hört sich echt interessant an DANKE :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
DEADWOOD
« Antwort #6 am: 30. Mai 2005, 17:41:06 »
Nachtrag-
Hab mir gestern die restlichen 8 Stunden reingezogen-konnte nicht aufhören 8O . Meine Meinung hat sich nur noch gefestigt. Deadwood ist eine volle Breitseite, so frisch, so neu und unkonventionell wie schon lange nichts mehr. Kein Actionteil aber ein dialoglastiges Western Drama mit shakespierchen Ausmassen. Permanent wird man kalt geduscht weil etwas passiert dass man in dieser brutalen, witzigen oder auch abgefahrenen Serie einfach nicht erwartet.
Deadwood-Stoff für einen echten klassiker. :!:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
DEADWOOD
« Antwort #7 am: 30. September 2005, 17:24:15 »
Yipie-Yahee DEADWOOD die erste Staffel erscheint auf Deutsch am 5 November. Amazon Verkaufsrang derzeit bei 171. Da hat sich der Kultstatus schon bemerkbar gemacht.
Ich hab die zweite Staffel mittlerweile im US Original auch schon gesehen und dieser Western läuft zur Hochform auf. In der dritten Folge hat der Oberschurke das Problem das ihm ein Nierenstein abgeht, was ein ziemliches Problem im wilden Westen war, besonders wenn das Ding durch Pimmelchen raus muss aber nicht kann und die Harnwege verstopft.
Diesem prickelnden Thema wird eine komplette Folge gewidmet und was der Schurke hier durchleidet und mitmacht lässt jeden Schwanzträger im Gebein erzittern. Für mich der härteste Horror der letzten Zeit.
Brilliant. Unbedingt mal die englische Tonspur anhören unter hundert Fucks pro Folge geht nicht und das derbe Vulgärvokabular ist mittlerweile Diskussionstoff in good old USA.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #8 am: 01. März 2012, 09:03:57 »
Sodala, hab mir von nem Kollegen jetz mal alle drei Staffel geliehen - ich bin gspannt! Bei HBO, Western und dirty kann aber eigentlich nix schiefgehen :D klingt wie Rome im Wilden Westen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #9 am: 01. März 2012, 09:10:40 »
Habe gerade mal mein Review oben gelesen. Alter hab ich das echt geschrieben  :shock: war ich da witzig  :p.

Marco die Serie ist fulminant, kenne allerdings die deutsche Syncro nicht. Die US ist der Hammer.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #10 am: 01. März 2012, 09:19:09 »
Ich denke die kann nur geil sein :D ich fang morgen mal an - ist die Serie nach den 3 Staffeln eigentlich abgeschlossen, oder offen und nicht weitergedreht?

So Sachen wie OZ gabs ja bisher leider nicht auf deutsch :( da würden mich noch viel mehr Serien jucken - ebenso THE WIRE, aber da gibts ja auch nur ein oder zwei Staffeln...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #11 am: 01. März 2012, 09:52:07 »
Tja Oz auf deutsch das wäre was. Deadwood war nach drei Staffeln Schluss, da die Serie nicht mit Cliffhängern arbeitet läuft sie halt so aus.
The Wire steht auch noch komplett im Schrank ungesehen. Soll ja die Crimeserie schlecht hin sein. Zur Überbrückung empfehle ich HOMICIDE auch ne sehr geile Serie.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #12 am: 01. März 2012, 09:53:48 »
Ah ok, ich hab mit Cliffs gerechnet - so is aber klar eher ein Ende möglich :)

Als her mit Tipps, meine Frau is mittlerweile auch absoluter Serienjunkie :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.264
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #13 am: 01. März 2012, 09:57:58 »
Als her mit Tipps, meine Frau is mittlerweile auch absoluter Serienjunkie :lol:

Lost :!:
Babylon 5
Farscape
Lost :!:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #14 am: 01. März 2012, 10:04:31 »
The West Wing, geniale Serie wird euch gefallen. Auf deutsch gibts die auch.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #15 am: 01. März 2012, 10:05:36 »
Schau ich mal

@ Sascha
Mit den Space-Dingern kann ich leider nix anfangen, hab ich oft versucht - aber LOST juckt mich - müsst mir nur mal einer leihen, der alle hat :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.264
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #16 am: 01. März 2012, 10:14:17 »
@ Sascha
Mit den Space-Dingern kann ich leider nix anfangen, hab ich oft versucht - aber LOST juckt mich - müsst mir nur mal einer leihen, der alle hat :D

Lost muss sein :!: Hab leider nur die US-Box und damit keinen deutschen Ton ;)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #17 am: 01. März 2012, 10:20:52 »
... aber LOST juckt mich - müsst mir nur mal einer leihen, der alle hat :D

Mein Tip - lass es bleiben ;) :lol:

Edith sagt: Mit deiner Frau zusammen kannst du dir perfekt "Chuck" reinziehen Marco!!!
Super Serie für Männlein und Weiblein.
« Letzte Änderung: 01. März 2012, 10:21:51 von Crash_Kid_One »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #18 am: 01. März 2012, 10:25:12 »
Von meiner Seite noch

L-Word
Six Feet Under
Nip/Tuck
Spooks
Dead Zone
Over There

Alle sehr sehr geil !!!

Und Mit Schirm Charme und Melone, das altert nicht :-)

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.264
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #19 am: 01. März 2012, 10:31:17 »
Jau, Mit Schirm, Charme und Melone ist zeitlos. Dead Zone ist in der Tat sehr gut. Und falls du L-Word suchst :braue: Ich tret die ersten 5 Staffeln günstig ab :lol: Nip/Tuck geht mal gar nicht - zumindest bei mir.
Und ansonten hör net auf Tobi: Lost ist visionär und genial :D
« Letzte Änderung: 01. März 2012, 10:31:23 von skfreak »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #20 am: 01. März 2012, 10:37:10 »
LOST juckt mich schon sehr, wird also auch mal dran sein - aber kaufen würd ich die für teuer Geld nicht, da ich bei Serien keinen Wiederschauwert habe - will heißen is mir dafür zu aufwendig an Zeit. Das mach ich nur bei Alltime Faves wie Twin Peaks, Magnum, Cheers und dergleichen :D

Mit Schirm Scharm is nicht meins, sorry, wie all diese Brit Schinken aus der Zeit und früher. L-Word schau ich mal paar Trailer, Du kannst also noch hoffen Sascha :D Nip Tuck kenn ich ausm TV paar Folgen, das hat mich nie gerissen. DZ, Over There halt ich eh fest, Six Feet müsst ich mal gucken, hat mein Schwager glaub ich alle!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.231
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #21 am: 01. März 2012, 11:52:41 »
Na ja Six Feet Under istja wohl schlechthin ein Frevel. Die beste Serie ever, und auch noch mit dem Dexter, allerdings lutscht er da Pimmel.  :p

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #22 am: 01. März 2012, 12:05:13 »
Egal was der lutscht, wenn der dabei is kann die Serie nur gut sein :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.896
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #23 am: 05. März 2012, 09:29:05 »
Also ich kann mich TCs obiger Wertung nur vollkommen anschließen! Ich hab zwar erst drei Folgen gesehen, aber die haben gerockt! Kaum Action, eigentlich keine bisher, aber das ist auch null nötig! Geile Charaktäre, vor allem der Saloonbesitzer, super Atmo, schön dreckig und roh - das war der wilde Westen!!!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.148
    • Profil anzeigen
Antw:DEADWOOD
« Antwort #24 am: 06. März 2012, 23:23:37 »
Das klingt super.
Ich versuchs mal im Auge zu behalten.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 29 Abfragen.