Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)  (Gelesen 11344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anonymous

  • Gast
Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« am: 27. September 2002, 13:30:16 »
Leider,leider die letzte Staffel :cry:  :cry:  :cry:  :(  :x
« Letzte Änderung: 03. Januar 2013, 15:11:22 von nemesis »

Anonymous

  • Gast
Akte X-14.10.02-20.15-Pro 7
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2002, 09:30:31 »
Hhmmm...der Einstieg in die letzte Staffel war ja schon mal recht spannend... :D

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Akte X-14.10.02-20.15-Pro 7
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2002, 10:06:49 »
...ja auch wenn Mulder nicht mehr dabei ist...ist er doch da.....
denn wer hat denn (neuen) Agenten den nachruf da gelassen.....????

ich freue mich schon auf die letzte Folge!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.183
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Akte X-14.10.02-20.15-Pro 7
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2002, 19:33:22 »
Werden denn in der letzten Folge dann alle noch bestehenden Geheimnisse gelüftet?

Anonymous

  • Gast
Akte X-14.10.02-20.15-Pro 7
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2002, 08:54:49 »
Der Produzent sagte mal in einem Interview was von weiteren Kinofilmenn...mit Mulder... :D

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Akte X-14.10.02-20.15-Pro 7
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2002, 09:22:54 »
...und von jede Menge Antworten in der letzten Folge....

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Anonymous

  • Gast
Akte X-14.10.02-20.15-Pro 7
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2002, 09:57:28 »
...genau...

hele2277

  • Gast
Akte X
« Antwort #7 am: 13. Dezember 2004, 03:46:47 »
Hallo,
warum war bei den neuen Akte X Folgen Mulder nicht mehr dabei, sondern Agent Dogget und Kollegin? Ist Mulder nachher doch noch entführt worden? Oder was war da los?
« Letzte Änderung: 28. Juni 2010, 02:53:53 von Ash »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Akte X - Mulder war weg
« Antwort #8 am: 13. Dezember 2004, 08:48:47 »
Wer die Serie verfolgt hat, weiß, daß Mulder bei der Lösung eines Falles tatsächlich entführt worden ist. Einige seiner Antworten bekam er - und es hat ihm nicht alles gefallen....

Die Stories wurden z.T. um die Umbesetzung geschrieben. Man hatte sich gedacht - dass Akte X auch mit anderen Hauptfiguren funktioniren würde. Doch die Fans haben die neuen Figuren z.größten Teil nicht angenommen. Also lief die Serie aus!

Vielleicht gibt es bald eine Fortsetzung im Kino...die Wahrheit liegt immer noch da darußen!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline wishmaster

  • Foren-Schwuchtel und stolz drauf!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 3.439
    • Profil anzeigen
Akte X - Mulder war weg
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2004, 19:52:58 »
Und da sollten sie auch besser gelassen werden!
schreib mit deinem Mund nicht voreilig Schecks aus die dein Arsch nicht einlösen kann!

Ich bin nicht dick, ich bin fluffig...
Ich bin nicht zickig, Ich bin emotionsflexibel ... du Arsch!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Akte X - Mulder war weg
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2004, 21:14:45 »
Wobei man der Fairness halber anmerken sollte, dass Robert Patrick hier tatsächlich die beste schauspielerische Leistung seiner Karriere hingelegt hat. Aber dennoch waren die X-Files ohne das Gespann Mulder & Scully nicht mehr das Wahre. Und das Finale der neunten und letzten Season war auch etwas unbefriedigend. Man hat den Eindruck, dass Chris Carter im Laufe der Jahre selbst etwas den Überblick verloren hat...

I Want To Believe

Offline Crypt Keeper

  • Beiträge: 400
  • Tanzt im 4-Eck
    • Profil anzeigen
    • Mein Blog
Akte X - Mulder war weg
« Antwort #11 am: 22. Dezember 2004, 18:49:50 »
Also habs zar erst so ab der 7 Staffel verfolgt aber die letzte war echt unter aller Sau, seitdem is mir Robert Patrik irgendwie unsymphatisch.

"Aus großer Kraft, folgt große Verantwortung."

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Akte X - Mulder war weg
« Antwort #12 am: 22. Dezember 2004, 22:14:43 »
Das war dann ein ausgesprochen ungünstiger Einstieg in die Serie...aber leider kann man es sich ja nicht aussuchen, welche Staffel gerade mal im TV laufen soll. Bei Akte X ist es schon von Vorteil, die Serie von Anfang an zu sehen (zumal die ersten drei Seasons IMO die besten sind).
Erfreulicherweise laufen ja auf Kabel 1 ältere Folgen.

Faust

  • Gast
DER Akte-X Thread, Tele 5, ab 07.01.2010
« Antwort #13 am: 22. August 2007, 15:32:11 »


Erinnern Sie sich an den 5. September 1994, 20.15 Uhr? Nein? An diesem Abend lief die erste Episode einer neuen amerikanischen Serie im deutschen Fernsehen, die zu Beginn nur wenig Aufmerksamkeit in den Medien erregte. Da waren zwei FBI-Agenten, die sich mit UFOs, Verschwörern und Monstern herumschlagen mussten. Was sollte das sein? Eine Märchenstunde für Erwachsene zu vorgerückter Stunde? Mitnichten! Akte X sollte sich zur wegweisendsten, bedeutendsten Fernsehserie der 90er Jahre entwickeln, zu einer Serie, die nicht nur Dutzende von Nachahmern nach sich zog, sondern eine Serie, die maßgeblich das Aussehen moderner Fernsehserien beeinflussen sollte. Akte X war von der ersten Episode an eine Serie, die höchsten Wert auf Äußerlichkeiten legte und keine billige TV-Ware im Stile von Ein Colt für alle Fälle oder anderen 80er-Jahre-Serien bot. Akte X transformierte das Kino ins Fernsehen. Der Rest in ein Stück TV-Geschichte.



Bis heute ist Akte-X die einzige TV-Serie die ich mir jemals ernsthaft angeschaut habe und noch heute schaue.
Vor kurzem erst habe ich mir Season 1 und 2 zugelegt und freue mich wie ein Schneekönig.
Es gibt einfach keine Serie die Akte-X das Wasser reichen kann.
Scully und Mulder - Dream-Team

Es ist allerdings verdammt schade das Mudler verschwand und der T1000 seinen Platz eingenommen hat.
Aber dafür wissen wir wenigsten bescheid, wer während T2 in den USA beim FBI war -.-

Jedenfalls gibt es so gut wie nichts was mich an Akte-X stört. Bilder, Soundtrack, Story... *schwärm*
Ich find es schön, das die Seasons gerade mal (ca.) 30€ kosten.
Die erste habe ich sogar für unschlagbare 12€ bekommen!

« Letzte Änderung: 04. Januar 2010, 09:22:57 von Ketzer »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: DER Akte-X Thread
« Antwort #14 am: 22. August 2007, 16:48:06 »
ich hab das damals auch gerne geguckt, als es in D noch kein Mainstream war.
Zudem fand ich die Geschichten gut "rescherchiert" bzgl. den UFO-Thematiken.
Da ich damals mich sehr für UFOs, etc. interessiert hatte war das natürlich eine feine Sache.

Irgendwann hab ich dann aber das Interesse verloren, da die Geschichten qualitativ stark schwankten.

Mich hat auch irgendwann Scully aufgeregt mit ihrem "Leugnen" von anderen Mächten, obwohl jede Folge sie damit konfrontiert war.

Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: DER Akte-X Thread
« Antwort #15 am: 22. August 2007, 17:44:45 »
Akte X war schon goil, werde mir auch demnächst die ganzen Staffeln von nem Kollegen mal ausleihen und sie mir nochmal Stück für Stück ansehen. Gerade in den letzten Staffeln (auch noch mit Mulder) flachten einige Episoden sehr ab. Da fehlen mir doch einige Folgen da ich gerade zum Schluss die Serie nicht mehr soo ganz verfolgt habe. Aber die Geschichten waren super.

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.845
    • Profil anzeigen
Re: DER Akte-X Thread
« Antwort #16 am: 22. August 2007, 23:12:48 »
Ich fand die Serie durchs Band sehr gut (auch die neueren Folgen). Doch das Ende fand ich dann doch etwas gar unspektakulär. Aber es ist immerhin ein Ende. Einige Episoden sind wirklich kleine Highlights (z.B. "Blutschande") und die Folge, als Mulder die Wahrheit über seine Schwester heraus findet, ist sensationell und sehr emotional gemacht. Für mich ist "Akte X" eine sehr gute Serie, die wohl die Komplexeste bis heute ist.
Ach ja, ich hab alle 220 Folgen (sind es ungefähr) innert vier Monaten geschaut, was knapp zwei Folgen pro Tag macht. Das soll mir erst noch einer nach machen :uglylol:.
« Letzte Änderung: 22. August 2007, 23:13:37 von Hellseeker »
die kommt noch... irgendwann...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: DER Akte-X Thread
« Antwort #17 am: 23. August 2007, 21:54:29 »
An den Tag erinnere ich mich sogar noch recht gut. Ich saß wie gebannt vorm Fernseher und konnte es nicht fassen. DAS war genau die Serie, auf die ich immer gewartet hatte. Hier wurde so viel aus dem Bereich des Übernatürlichen abgedeckt, es war eine Wonne. Die Musik, Mulder und Scully, die Verschwörungstheorien...die Serie hatte so viel. Leider wurde es spätestens nach der 4. Staffel nach und nach etwas konfus, da Chris Carter die "Hauptgeschichte" mit viel zu vielen Details voll packte, die bis zum Ende hin nicht so 100% zusammen passen wollten. Da wäre weniger mehr gewesen. Aber trotz alledem war und ist die Serie ein Meilenstein in der TV-Geschichte. Und auch heute noch trinke ich gern aus meiner "The Truth Is Out There"-Tasse.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: DER Akte-X Thread
« Antwort #18 am: 26. September 2007, 21:51:23 »
Übrigens - völlig unerwartet - tut sich in sachen X-Files was...:

Zitat von: blairwitch.de
Was passiert mit dem Sequel zu X-Files? Bereits seit Anfang 2005 berichten wir über X-Files 2, dem angeblichen Nachfolger zum Mystery-Hit mit David Duchovny und Gillian Anderson. Laut Movieweb tut sich endlich was im Blätterwald. Wenn Duchovny nicht vollkommen Unrecht hat, beginnen die Dreharbeiten bereits im kommenden Dezember: "Das Drehbuch ist bereits fertiggestellt. Soweit ich weiß, sollen die Dreharbeiten irgendwann im Dezember diesen Jahres starten. Wir werden versuchen, alle Details unter Verschluss zu halten, um am Ende einen Spannungsmoment zu kreieren und die Zuschauer zu überzeugen. Wenn ich ein Fan der Show wäre, würde es mich wahnsinnig freuen, überrascht zu werden", so Duchovny gegenüber Movieweb. Für den Posten der Regie ist Chris Carter im Gespräch, der bis 2002 bereits für zehn Episoden der Serie verantwortlich war und das Skript zum ersten Spielfilm schrieb. Ob die Gerüchte stimmen? Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dort draußen.

Wobei Carter nicht nur bei ein paar Folgen Regie geführt hat, er hat das Ding erfunden... :roll:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: DER Akte-X Thread, Tele 5, ab 07.01.2010
« Antwort #19 am: 04. Januar 2010, 09:23:35 »
ab Donnerstag, 21.20 Uhr auf Tele 5 wieder im Fernsehen
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: DER Akte-X Thread, Tele 5, ab 07.01.2010
« Antwort #20 am: 04. Januar 2010, 14:18:29 »
ab Donnerstag, 21.20 Uhr auf Tele 5 wieder im Fernsehen
Geil, danke für den Tipp!!


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: DER Akte-X Thread, Tele 5, ab 07.01.2010
« Antwort #21 am: 04. Januar 2010, 20:46:24 »
... und ich häng grad in der Mitte der neunten (und letzten) Staffel. Schade, dass es bald vorbei ist.
« Letzte Änderung: 04. Januar 2010, 20:46:41 von nemesis »

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Re: DER Akte-X Thread, Tele 5, ab 07.01.2010
« Antwort #22 am: 04. Januar 2010, 21:27:53 »
Ich hab ja leider erst die ersten drei Staffeln hier liegen, weil ich aber noch 'nen ganzen Haufen Filme gucken muss, komm ich nicht dazu, mit Staffel 1 weiterzu machen.

Mal so nebenbei, kann mir jemand sagen, welche Folge das ist?

(click to show/hide)

Ich hab die Folge mal ein kleines Kind ( 7 oder 8 Jahre höchstens) heimlich mal nachts im fernshe gesehen und mir vor Angst in die Hose geschissen,
Ich würd wohl gern wissen, in welcher Staffel die Folge ist.
Die muss ich unbedingt bald wieder sehen.
Aber immoment häng ich ja leider noch in der ersten Staffel...  :neutral:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: DER Akte-X Thread, Tele 5, ab 07.01.2010
« Antwort #23 am: 04. Januar 2010, 22:10:51 »
Ich hab ja leider erst die ersten drei Staffeln hier liegen, weil ich aber noch 'nen ganzen Haufen Filme gucken muss, komm ich nicht dazu, mit Staffel 1 weiterzu machen.

Mal so nebenbei, kann mir jemand sagen, welche Folge das ist?

(click to show/hide)

Ich hab die Folge mal ein kleines Kind ( 7 oder 8 Jahre höchstens) heimlich mal nachts im fernshe gesehen und mir vor Angst in die Hose geschissen,
Ich würd wohl gern wissen, in welcher Staffel die Folge ist.
Die muss ich unbedingt bald wieder sehen.
Aber immoment häng ich ja leider noch in der ersten Staffel...  :neutral:

Das war die Folge Alle Seelen aus der 5. Staffel.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: DER Akte-X Thread, Tele 5, ab 07.01.2010
« Antwort #24 am: 04. Januar 2010, 22:15:08 »
Also vom Inhalt her sagt mir das auch noch was, auch wenn ich zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr regelmäßig dabei war. Hätt aber mal wieder richtig Lust auf die Serie.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 23 Abfragen.