Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)  (Gelesen 18204 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.477
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #175 am: 16. Februar 2016, 06:50:27 »
Habe es gestern verpasst, aber ehrlich gesagt habe ich alleine wegen der Trantüten Synchro gar keine Lust mehr. :|
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.265
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #176 am: 16. Februar 2016, 08:52:54 »
Scully sprach gestern wirklich etwas einschläfernd, Mulder ging mir etwas besser rein als in Folge 1. Die Cuts waren offensichtlich, zumal ich irgendwo was gelesen habe, dass es in zwei oder drei Folgen härtere Szenen geben soll, die so sicher nicht die FSK 12 kriegen würden ;) den Fall fand ich auch schnarchig - aber ich bleibe dran, es ist Akte X! :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Show only replies by Crash_Kid_One
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #177 am: 16. Februar 2016, 08:54:54 »
Dank der Kackstimme hab ich nicht wirklich Lust drauf.
Aber wenn die 6 Folgen, was ja eh net viel ist, durch sind binge ich die eben mal.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.265
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #178 am: 16. Februar 2016, 08:58:35 »
Ich denke die Staffel dürfte bei aktuellem Publikum ohnehin ziemlich durchrasseln, die hat den Kopf so tief im Arsch der 90er, dass es aus dem TV stinkt :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.617
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #179 am: 16. Februar 2016, 10:32:58 »
Okay, war nicht schlecht. Auch wenn man sich imo ein wenig bei Scanners bedient hat.
Zudem hatte ich den Eindruck, dass an ein paar Stellen etwas gekürzt wurde. Dummerweise gibt es keine Nacht-Wiederholung...

Die Nachwiederholung ist für heute angesetzt ... Ich fand den Fall durchaus unterhaltsam, einige Humorspitzen waren enthalten, leider gehen die in der Synchro voll unter. Nächste Woche gibt es wieder ein Monster - klasse.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Show only replies by Crash_Kid_One
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #180 am: 17. Februar 2016, 10:31:18 »
Zitat
Wie DWDL.de und quotenmeter.de berichten, verliert Akte X auf ProSieben mehr als 780.000 Zuschauer und 500.000 Zuschauer in der werberelevanten Zielgruppe.

Uff schon nicht grad wenig  :|

http://www.quotenmeter.de/n/83825/prosieben-deutliche-verluste-fuer-akte-x-in-the-box-bleibt-einstellig
« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 10:32:46 von Crash_Kid_One »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.706
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #181 am: 17. Februar 2016, 10:37:04 »
okay, aber ohne Fanbrille muss man leider attestieren, dass das Gezeigte
bislang wenig überzeugend ist. Nostalgie hin oder her.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Show only replies by Crash_Kid_One
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #182 am: 17. Februar 2016, 10:43:09 »
Es wird hier und da auch spekuliert, ob viele Fans wegen der Synchro aussteigen.
Das ist für mich auch kein Mi-Mi-Mi sondern durchaus irgendwo verständlich.

Wer es auf deutsch kucken will, wie ich auch, dem bleibt aber keine Alternative.
Durch eine Petition wird immernoch versucht, Völz zu bekommen ... aber das wird im Leben ja nicht nochmal neu synchronisiert.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.265
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #183 am: 17. Februar 2016, 10:45:07 »
Wie gesagt, ich habe das Gefühl die Serie ist für aktuelle Sehgewohnheiten einfach zu oldschool :/ das Aussteigen wegen der Synchro halte ich für Gelaber. Wer schaltet denn da wirklich weg, das ist ein Minimum, wenn überhaupt. Das Gemaule darüber ist doch nur Fangemache im Netz, und wie wenig wir sind, das wissen wir selbst ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Show only replies by Crash_Kid_One
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #184 am: 17. Februar 2016, 10:49:01 »
Ich denke wegen der Synchro werden es maximal 10.000 sein ... aber auch das ist ja nur Spekulation.
Eine Petition für Völz haben grad mal knapp 6000 unterschrieben ... das ist ja leider "nix". Da kacken die drauf.
« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 10:49:28 von Crash_Kid_One »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.265
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #185 am: 17. Februar 2016, 11:01:44 »
Eben, und ich sag Dir da sind nichtmal 1000 FANS ausgestiegen, wenns wahr ist ;) aufregen oder abschalten is nochmal was anderes.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.477
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #186 am: 17. Februar 2016, 11:29:18 »
Für mich ist die Synchro schon ein Thema.
Nicht einmal dass Mulders Stimme nicht passt, vielmehr dass bei vielen Sprechern das einfach völlig lustlos abgelesen wirkt.
Mir hat es die Lust ziemlich verhagelt und ich denke ich will die Serie, so wie ich sie kenne in Erinnerung behalten und mir nicht durch das hier kaputt machen lassen.
Werde es mit der nächsten Folge nochmal probieren wenn ich am Montag dran denke.


Die Petition für Völz ist höchstens noch für eine Auswertung auf Scheibe sinnvoll.
Für die TV Ausstrahlung wird da niemals neu synchronisiert, selbst wenn halb Deutschland unterschreibt.
« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 11:34:31 von Havoc »
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.260
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #187 am: 17. Februar 2016, 19:33:21 »
Okay, war nicht schlecht. Auch wenn man sich imo ein wenig bei Scanners bedient hat.
Zudem hatte ich den Eindruck, dass an ein paar Stellen etwas gekürzt wurde. Dummerweise gibt es keine Nacht-Wiederholung...

Die Nachwiederholung ist für heute angesetzt ...

Danke. Und die war dann auch ungekürzt.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 33.631
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #188 am: 18. Februar 2016, 00:00:06 »
Heißt das die 20:15 Fassung ist immer kürzer?

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.260
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #189 am: 18. Februar 2016, 05:53:26 »
Heißt das die 20:15 Fassung ist immer kürzer?

Nur, wenn sie die nicht "ab 12" durchkriegen. Bisher war nur Folge 2 cut.

Btw 21:10. Um 20:15 läuft diese Spacken-WG...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.260
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #190 am: 19. Februar 2016, 09:59:15 »
Interview mit Franziska Pigulla:

http://mobil.derstandard.at/2000030384487/Deutsche-Stimme-Ich-mag-Gillian-Anderson-wirklich-sehr

Auch so einer der Punkte, warum Synchros heutzutage imo öfter mal etwas "kälter" klingen als früher. Weil die Aufnahmen alle getrennt gemacht werden. Früher gab es öfter mal Interaktion.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 33.631
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #191 am: 22. Februar 2016, 21:57:55 »
Die Folge ist etwas... ganz schön... ziemlich abgedreht.^^ Allerdings gibt es 10 Punkte für Scullys Okolyten!!!
 :love:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.265
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #192 am: 23. Februar 2016, 08:21:32 »
Ich habs verpasst :lol: sind Okolyten das was ich denke? :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.706
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #193 am: 23. Februar 2016, 08:21:44 »
ups verpasst, wann kommt die Wdh.?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.260
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.617
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #195 am: 23. Februar 2016, 09:01:17 »
Das war wieder so eine abgedrehte Humor Folge ... aber ich fand die sehr geglückt.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.260
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #196 am: 23. Februar 2016, 21:01:02 »
Hey, die war echt unterhaltsam :D

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.706
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #197 am: 25. Februar 2016, 08:38:49 »
ich will ja nicht den Meckerer raushängen lassen, aber das war doch wieder
nix halbes und nix ganzes.

An Mulders Stimme gewöhnt man sich so langsam.
Anfangs fand ich auch den kruden Humor dieser Folge ganz witzig.

Spätestens ab dem Friedhof ist doch die Luft raus. Wenn man sich selbst
und Monstermythen parodiert (und damit meine ich nicht nur
Mulders Klingelton), dann wird man halt sehr schnell zur eigenen Karikatur.

Ich werd die restlichen 3 Folgen noch gucken und immer noch hoffen, dass
es sich endlich steigert. Ansonsten bitte die Toten einfach ruhen lassen.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Show only replies by Crash_Kid_One
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #198 am: 25. Februar 2016, 11:21:51 »
Wenn man die IMDB Wertungen und Reviews so anschaut, dann wird es ab Folge 4 immer schwächer und Folge 3 soll wohl das Highlight gewesen sein. Und damit will ich echt auch nicht unken :)
Ich schau die Folgen wie gesagt eh erst, wenn sie alle komplett auf deutsch gelaufen sind ...
« Letzte Änderung: 25. Februar 2016, 11:22:14 von Crash_Kid_One »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.706
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
« Antwort #199 am: 25. Februar 2016, 12:06:16 »
da frage ich echt, was der Scheiss dann soll?

Wenn ich nen Testballon starte, ob etwas noch funzt, dann gehe ich da motiviert ran.

Hier könnte man fast meinen Akte-X goes Asylum.

Die "Stories" wirken undurchdacht, unkonzipiert, dahingeschludert.
Ich meine bspw. was die "Wer-Echse" ( :lol: ) da an Gebrabbel absondert, geht ja
auf keine Kuhhaut. Soll da jemanden der Spiegel vorgehalten werden?

Und budgettechnisch läuft da wohl auch nur ein Minimum.
« Letzte Änderung: 25. Februar 2016, 12:07:50 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 29 Abfragen.