Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!  (Gelesen 22605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #75 am: 28. Mai 2008, 15:06:34 »
Das sind beides definitiv Saucen die zum Grillen da sind ;) keine Scharfmacher für Suppen oder andere Gerichte - dafür sind die echt zu aromatisch. Die wirst Du lieben so wie ich Dich kenn!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #76 am: 30. August 2008, 16:54:50 »
Stubs, kannst Du hier vielleicht, wenn du mal n bischen Zeit dafür hast, das Rezept von dem Apfel-Mohn-Kuchen posten?
Wär super, ich würd den echt gerne nachbacken, war wie gesagt super lecker!


Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #77 am: 02. September 2008, 19:33:14 »
Auf den besonderen Wunsch eines einzelnen Herrn:

Apfelkuchen mit Mohn
Zubereitungszeit: 30 Minuten, ca. 400 kcal pro Stück
Zutaten für ca. 16 Stücke

Für den Teig:
300 g Mehl
100 g gemahlene Walnüsse
80 g Puderzucker
200 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
Für die Füllung und die Verzierung:
250 g frisch gemahlener Mohn
200 ml Sahne
145 g Zucker
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
750 g Äpfel
4 EL Zitronensaft
1/2 TL Zimt
2 EL Puderzucker

Teigzutaten glatt verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kühlen.
Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
Mohn  mit Sahne, 70 g Zucker und Zitronenschale aufkochen. Danach ganz abkühlen lassen.
Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten teilen. Mit Zitronensaft, 75 g Zucker und Zimt mischen.
Teig kurz verkneten. 2/3 ausrollen, in eine gefettete Springform (26 cm) legen, dabei einen Rand hochziehen. Erst die Mohnmasse, dann die Äpfel darauf geben. Übrigen Teig ausrollen und auf die Füllung legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Ofen ca. 50 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #78 am: 02. September 2008, 22:27:24 »
 :thumb:
Danke

Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #79 am: 02. September 2008, 23:23:50 »
Hat ja lang genug gedauert.  ;)
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #80 am: 22. September 2008, 13:04:38 »
Nachdem de Oli meint das muss hier rein :D ;)

Chili-con-carne-Pizza

Grundrezept von Chili con Carne - wie halt jeder mag, Rezept steht ja auf Seite 1 schon eines ;) das deckt sich fast mit meinem eigenen. Da muss man hier aber beachten, dass man entweder die Flüssigkeit komplett verkocht - oder eben gleich weniger nimmt. Ich habe sonst immer Tomatenpüree genommen - diesmal aber stückige - und habe sonst den Gemüsebrühewürfel immer in etwas Wasser aufgelöst vor dem hinzugeben - den habe ich diesmal ohne Wasser dazu...

Das Chili sollte ziemlich "pampig" sein, damit es nicht seitlich vom Teig läuft.

Pizzateig nehme ich immer den fertigen fürs Blech - in dem Fall keinen runden für eine Person, sondern nen eckigen der das Blech fast ausfülle. nun gibgt man das Chili darauf - verstreicht es, dass über all was is (vorsicht, bei 500 g Hack und enstprechenden Zutaten bleibt was übrig, also nich alles draufkippen!) - danach habe ich noch geschnittene Jalas drauf verteilt - das ganze mit Pizzakäse bedeckt - dann für 20 Minuten oder etwas mehr bei 180 Grad Umluft in den Ofen - e voila, Pizza Chili-con Carne. War auch echt lecker.

Tipp: Nicht allzuviel Bohnen nehmen - die machen das Ganze durch die Stärke recht trocken - alternativ eben einen richtig fetten Käse, der das Ganze etwas "geschmeidiger macht".
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #81 am: 22. September 2008, 13:05:47 »
Perfekt, das werd ich bald mal nachkochen... oder lass es die Freundin tun  :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #82 am: 22. September 2008, 13:15:50 »
Also was ich überlegt habe fürs nexte Mal ;) es is eh immer Chili übrig wenn ich koch - da nehm ich nextes Mal einfach 200 g mehr Fleisch oder 300 - und ess am nexten Tag (wo es eh die Reste gäbe :D) dann dei Chili-Pizza. Weil da muss man echt Bock haben, nach dem Chili kochen nochmal die Pizza zu belegen und zu backen :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #83 am: 22. September 2008, 13:19:42 »
Ich glaube wenn ich es mache, wird das Chili gekocht und dann gleich auf die Pizza. Wenn ich mir da vorher schon den Ranzen vollhaue hab ich dann auch keinen Bock mehr  :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #84 am: 22. September 2008, 13:21:17 »
Ne das kannst auch net - die stopft schon wie Sau!

Wie gesagt, ich hatte es nur für die Pizza gekocht ;) dachte nicht, dass soviel übrig bleibt, war aber ne gute Portion für mich gestern noch :lol: natürlich zum Frühstück :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #85 am: 15. Oktober 2008, 09:22:05 »
Hier mal das Rezept ;)
Farfalle mit Tomaten-Schafskäse-Sauce

Zutaten:
6-8 Tomaten, getrocknet in Öl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Zucchini
Feta-Schafskäse, 1 Scheibe, ca. 2 cm dick
50 g Pinienkerne
1 Tomate, groß
500g Farfalle
4 Esslöffel Olivenöl
2-3 Rosmarinzweige
Pfeffer, schwarz gemahlen
Salz
Parmesan
Zubereitung:
Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen. Zucchini vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Den Käse würfeln und Pinienkerne trocken anrösten. Die Tomate halbieren, das Fruchtfleisch entfernen und würfeln.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin den durchgepressten Knoblauch und die Zwiebel anschwitzen. Die Zucchini, die getrockneten Tomaten und Rosmarinzweige dazu geben, pfeffern, leicht salzen und unter Rühren etwas anbraten. Die Schafskäsewürfel in die Pfanne geben und etwas schmelzen lassen.
Dann die Farfalle untermischen und alles gut vermengen. Die Rosmarinzweige entfernen, Farfalle auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen, frisch geriebenem Parmesan und Tomatenwürfeln bestreuen.


Wie gesagt, Rosmarin ersetzen wenn mans nicht mag - und ich mag auch Farfalle als Nudeln nicht so. Echt lecker - und einfach zu machen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #86 am: 02. Dezember 2008, 07:13:59 »
Vorweihnachtszeit - Plätzchenbackerei  :D

Himmelsschlaufen

Zutaten für ca. 25 – 30 Stück:
225 g TK-Blätterteig
100 g Doppelrahm-Frischkäse
1 TL Zimt
2 EL Puderzucker
etwas Mehl
65 g Hagelzucker

Zubereitung:
TK-Blätterteig antauen lassen. Frischkäse, Zimt und Puderzucker glattrühren.
Teigplatten auf wenig Mehl leicht überlappend zu einem Rechteck ausrollen. Mit der Zimtcreme bestreichen, mit 50 g Hagelzucker bestreuen und von beiden Seiten her fest zur Mitte aufrollen, so dass im Querschnitt Schnecken entstehen. Fest in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
Die gekühlte Rolle in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schnecken mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit übrigem Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 12 Minuten backen. Schnecken wenden und weitere 6 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Frisch schmecken die am besten.  :D
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.407
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #87 am: 02. Dezember 2008, 08:23:38 »
 :drool:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.126
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #88 am: 02. Dezember 2008, 08:39:33 »

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.619
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #89 am: 14. Februar 2009, 18:40:56 »
der Klassiker muss auch rein :-)


Hack-Lauch-Käse Suppe (ca. 6 Portionen)

Zutaten:
500 g gemischtes Hackfleisch
2 Stangen Lauch
2 Pkchen MAGGI Fix für Hackfleisch-Lauch Gratin

400 g Sahneschmelzkäse
4 EL Öl

1. Hackfleisch in Öl anbraten, gewaschenen und in Scheiben geschnittenen Lauch dazugeben, verrühren und zusammen dünsten
2. 600 ml Wasser dazu geben und MAGGI Fix für Hackfleisch-Lauch Gratin einrühren
3. Kurz aufkochen und dann auf niedriger 10 min köcheln lassen.
4. Den Schmelzkäse in die Suppe einrühren, kurz weiter köcheln lassen, fertig.
_________________

Daran habe ich mich gestern zum ersten Mal versucht und es ist mir (jaja, Eigenlob stinkt 8) ) auch recht gut gelungen. :)

Ich hatte allerdings etwas mehr Hackfleisch (knapp 600g) und keine Päckchen von Maggi sonden von Knorr. Ansonsten hab ich mich an die Anleitung vom Chefkoch gehalten...  :biggrin:




Meine Freundin hat die Bilder gemacht. Kein Pan warum s/w.  :confused: Sieht aus wie ein riesen Schüssel mit Kotze, hat aber SAUGUT geschmeckt! :D  :uglylol:
« Letzte Änderung: 14. Februar 2009, 18:42:28 von Flightcrank »

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #90 am: 14. Februar 2009, 19:22:03 »
Frauen finden s/w-Bilder stylischer ;)

Du siehst aber da irgendwie aus wie ein Inder und die Frisur ist doch auch die von Shah Rukh Khan oder?  :confused:

Spaß, ich sollte ganz leise sein mit meinem Unkraut auffem Kopf  :uglylol:

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.846
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #91 am: 14. Februar 2009, 20:03:43 »
 :uglylol:  :uglylol:  :uglylol:

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.619
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #92 am: 15. Februar 2009, 12:01:20 »
Du siehst aber da irgendwie aus wie ein Inder und die Frisur ist doch auch die von Shah Rukh Khan oder?  :confused:
:shock:  :schimpf:

Bei mir wucherts abe seit locker 2 Monaten und ich hab kein Bock zum Friseur zu gehen. Sollte ich aber bald mal, sonst seh ich noch irgendwann so aus wie der Natrion...



 :D

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #93 am: 15. Februar 2009, 12:38:16 »
Sieht aus wie ein riesen Schüssel mit Kotze, hat aber SAUGUT geschmeckt! :D  :uglylol:
Gut, dass die Bilder s/w sind, ich musste gerade spontan an Bad Taste denken. :)

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.619
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #94 am: 15. Februar 2009, 12:56:19 »
Sieht aus wie ein riesen Schüssel mit Kotze, hat aber SAUGUT geschmeckt! :D  :uglylol:
...ich musste gerade spontan an Bad Taste denken. :)
Ich aber vorgestern auch. Das sah der "Suppe" aus Bad Taste recht ähnlich...  :lol:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #95 am: 16. Februar 2009, 08:07:10 »
Na...die "Suppe" in Bad Taste kam aber auch ausgesprochen gut an wie ihr wisst :D

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.175
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #96 am: 16. Februar 2009, 08:52:22 »
Der Flight kommt doch gut als Chefkoch ...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #97 am: 16. Februar 2009, 09:10:10 »
Hab das kürzlich auch erst wieder gekocht :) schmeckt immer wieder saugeil. Hatte leider noch mehr Hack :lol: daher wars weng dicker :D

Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.846
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #98 am: 16. Februar 2009, 10:16:35 »

Bei mir wucherts abe seit locker 2 Monaten und ich hab kein Bock zum Friseur zu gehen. Sollte ich aber bald mal, sonst seh ich noch irgendwann so aus wie der Natrion...



 :D

Wer zum Geier ist dieser "Natrion" ?

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.619
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: In Teufels Küche - Der offizielle HF-Kochthread!
« Antwort #99 am: 16. Februar 2009, 12:11:34 »

Bei mir wucherts abe seit locker 2 Monaten und ich hab kein Bock zum Friseur zu gehen. Sollte ich aber bald mal, sonst seh ich noch irgendwann so aus wie der Natrion...



 :D

Wer zum Geier ist dieser "Natrion" ?
Ei der Hund da oben...  8)

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 24 Abfragen.