Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Börse/ Aktien/ Wertpapiere?  (Gelesen 11395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.451
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #275 am: 23. Februar 2018, 11:30:43 »
Selbst wenn der StopLoss wieder aktiviert werden sollte, so steht er doch eh bei einem faktischen Totalverlust

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #276 am: 23. Februar 2018, 11:33:49 »
DAS ist ne gute Frage! Im Grunde hatte ich ja schon nen "Totalverlust" - aber verkauft wurde nicht automatisch, weil der ja deaktiviert war - das hieße aber ja er verkauft automatisch beim Verlust, sobald er wieder aktiviert wäre!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.451
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #277 am: 23. Februar 2018, 11:55:38 »
Naja, Totalverlust wäre dass der jeweilige Coin/Token einen Wert von unter ~0,000001 erreicht.
(Bei welcher Nachkommastelle genau weiß ich jetzt nicht)

Im Normalfall würde da aber der Handel mit dem jeweiligen Coin wahrscheinlich eh eingestellt werden.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #278 am: 23. Februar 2018, 11:57:23 »
Achsooo ich dachte wenn man mit jeder Position komplett im Verlust steht is gemeint ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.451
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #279 am: 23. Februar 2018, 12:04:26 »
Nein, es müsste sich schon dein Einsatz für die jeweilige Position in Richtung 0 gehen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #280 am: 08. März 2018, 09:35:16 »
Da bei den Kryptos grade alles etwas stagniert... ich habe jetzt die Infos wegen der Healthineer Aktie, die von der Siemens abgespaltet wird. Der Verkauf geht jetzt in Kürze los - leider gehen 80 % nur an Großanleger/Firmen und Banken, 20 % an Privatanleger. Bei meinen geplanten Einlagen kann ichs knicken, da die bei so geringer Menge nicht platziert werden. Ich häng mich jetzt an meinen Schwiegervater ran, dann krieg ich wenigstens welche... ich hab noch ein zwei interessante Tipps, mal sehen wie ich da vorgehe. Dafür löse ich jetzt aber erstmal meine VL aus, die sind seit Januar fällig.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.290
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #281 am: 08. März 2018, 10:03:04 »
Da bei den Kryptos grade alles etwas stagniert...

Ja, ging wieder gut runter. Liegt an einem Statement der amerikanischen SEC...

Bitcoin slumped after the U.S. Securities and Exchange Commission reiterated that many online trading platforms for digital assets should register with the agency as exchanges. From a report:

The largest cryptocurrency dropped as much as 8.6 percent to $9,864 after the SEC statement boosted concern that tightening regulation may limit trading. [...] "If a platform offers trading of digital assets that are securities and operates as an 'exchange,' as defined by the federal securities laws, then the platform must register with the SEC as a national securities exchange or be exempt from registration," the SEC said in the statement Wednesday.

Some of the largest cryptocurrency trading platforms, like Coinbase's GDAX, aren't registered as a national exchange with the SEC, and instead have money transmission licenses with separate states. In the case of Gemini, it's regulated by the New York State Department of Financial Services as a trust company, according to its website.

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.451
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #282 am: 08. März 2018, 10:32:55 »
Unter anderem.

Weiterhin gab es diverse Gerüchte, dass die Platform "Binance" gehackt worden sei, da viele Kunden auf einmal ihre gesamten Coins in Bitcoin getauscht bekommen hatten.
Allerdings soll es sich um einen Bug handeln und es wurde inzwischen rückgängig gemacht.

Und letztendlich soll der ehemalige Betreiber von Mt.Gox, der gehackten und mehrfach in den Schlagzeilen gewesenen Börse angefangen haben seine tausende Bitcoins in mehreren Chargen zu verkaufen, um die ganzen ausstehenden Forderungen zu bezahlen. Das hat den Bitcoin von über 11k wieder unter die 10k gerissen und alle anderen gleich mit.



Ich habe gestern nochmal ein klein wenig (250$) nachgekauft um meinen Gesamtschnitt zu drücken.


Vor allem "Ethereum Classic" hat es die letzten Tage schwerst gebeutelt.
Allerdings hat der heute schon wieder 12% zugelegt
« Letzte Änderung: 08. März 2018, 10:35:47 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #283 am: 20. März 2018, 10:10:10 »
Also mit der Healthineers Aktion hats nicht so doll geklappt - hab leider nur die Hälfte der Aktien zugesprochen bekommen, die ich haben wollte :( :/ sie stieg seit Freitag/Börsengang auch schon um 9,5 % - läuft :D

Ich hab meine beiden Fonds grade terminiert, die waren eh grad wieder am absteigen, und bevor sie ins Minus gehen... Ich schau grade, dass ich vor dem Börsengang der DWS da noch welche bekomme, und zudem Aktien von Spotify, die gehen auch in zwei Wochen oder so an die Börse. Wenn ich mir die ganzen Internetbasierten Dinger wie Netflix, Twitter und Co. so anschaue, denke ich mit denen KÖNNTE es was werden. Und da wären noch welche von Knorr-Bremsen die auch an die Börse wollen dieses Jahr... ich denke da häng ich mich noch ran.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.063
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #284 am: 20. März 2018, 11:10:09 »
Aus nem kleinem Spaß und Hobby wird langsam zwanghafter Zweitjob, wa? :p

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #285 am: 20. März 2018, 11:24:14 »
Nö das nicht, ich hätte aber gern mehr Zeit für sowas, denn wenn man dranbleibt is da durchaus echt Geld drin. Da müsste man sich aber wirklich jeden Tag ziemlich ranhalten. Ich geh ja aktuell eher auf kurzfristige rein und wieder raus Aktionen (ja ich weiß, haha :D) - außer die Entwicklung zeichnet sich wirklich positiv ab, dann halt ich die erstmal. Leider fehlt mir etwas die Kohle da besser einsteigen zu können, aber vielleicht generiert sich die ja aus diesen Aktionen etwas :) wirklich Verlust oder sowas hab ich immerhin bisher nie gemacht. Klar damals durch den Börsencrash schon, aber die hab ich erst wieder verkauft als sie sich erholt hatten - und die verf... Deutsche Bank halte ich halt noch gefühlte 30 Jahre, irgendwann müssen ja auch die mal wieder was richtig machen :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.063
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #286 am: 25. März 2018, 07:52:13 »
Gerade gelesen, Nektar Therapeutics stieg um 600% in den letzten 12 Monaten und ist damit die stärkste Aktie der Welt. Die haben wohl einige Anti-Krebs Medikamente und neue Schmerzmittel in der Entwicklung, die demnächst Marktreife erlangen.

BTW: Habe gelesen, dass sich der Crash von 1987 in nächster Zeit wiederholen könnte, auf Grund vieler Parallelen, welche als Anzeichen dafür gesehen werden.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/wiederholt-sich-der-crash-von-1987/ar-BBIyTF9?ocid=ientp

Allerdings muss ich dazu schreiben, dass ich einen recht ähnlichen Bericht von 2016 gefunden habe, scheint also auch ein wenig so zu sein, dass man alle paar Jahre davor warnen will. :p Dass es bald crashen könnte liest man ja durch die Bank weg. Es kann also immer irgendwer sagen "ich habs doch gesagt" wenn es soweit ist. :lol:
« Letzte Änderung: 25. März 2018, 08:04:28 von Ash »

Offline Masterboy

Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #287 am: 26. März 2018, 10:21:28 »
ich hoffe der Crash kommt möglichst bald. Dann kann man schön günstig einkaufen und die Sache ist in 10 Jahren durch.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #288 am: 26. März 2018, 10:28:31 »
Also wenn er JETZT käme bin ich dabei, denn noch hab ich nur DWS am laufen :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.451
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #289 am: 26. März 2018, 10:48:14 »
Momentan ist es mir relativ egal.
So wie es aussieht bin ich die nächsten Jahre nicht darauf angewiesen da an etwas dran zu müssen.
(Aber klar, zu 100% kann man das nie sagen ;) )


Ob es jetzt jedoch morgen, übermorgen, in zwei Wochen nächstes Jahr in 10 Jahren oder gar nicht dazu kommt kann halt keiner vorhersagen. :D


Das ganze Gequatsche mit der "Vorhersage" ist Humbug.
Jede Woche sagt jemand den Untergang vor.
Der Wahrscheinlichkeit nach hat dann auch mal irgendwann irgendjemand recht. :D
98% der anderen allerdings jede Woche nicht. ;)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.063
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #290 am: 29. März 2018, 19:35:37 »
Verliert Bitcoin an Beachtung und an Wert? Gefühlt isses wirklich so, finde ich.


https://www.nzz.ch/wirtschaft/bitcoin-verliert-an-beachtung-und-an-wert-ld.1370459

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.063
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #291 am: 16. April 2018, 23:02:56 »
Xiaomis Börsengang steht vor der Tür. 

Vom wertvollsten Start-up zur Milliarden-Aktie

https://www.china-gadgets.de/xiaomi-boersengang/

Aus meiner subjektiven Sicht kann ich nur sagen, dass ich die Produkte von Xiaomi SUPER finde. Die Qualität ist auf einem echt hohem Niveau, die Optik edel wie von Apple und die Preise auf dem Niveau von LowB Produkten. Das bedeutet aber nicht, dass sie schlecht sind, im Gegenteil, ich staune ehrlich gesagt immer, wenn die die Leistung und Testreviews zu deren Produkte betrachte. Das Ganze geht mit Sicherheit auf Kosten des FairTrade-Spiegels, keine Frage aber ich glaube die Aktie geht steil nach oben. Die Meisten Produkte gibt es offiziell auch noch garnicht in Deutschland und Europa, habe beispielsweise Router und Repeater importieren lassen. Dessen Produktpallette ist aber auch in China locker 10xhöher als in Europa, kann man sehen, wenn man die App auf China umstellt.

« Letzte Änderung: 16. April 2018, 23:05:25 von Ash »

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #292 am: 17. April 2018, 08:58:23 »
Hm wäre zu überlegen, nachdem ich bei spotify leider keine bekam (2 hätte ich bekommen, aber damit reißt man ja nix)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #293 am: 18. Juni 2018, 10:38:39 »
so Ihr Spekulanten. Bitcoin liegt nurnoch bei knapp über 5000€. Wäre das nicht ein guter Einstieg?

Klar, man kann hier alles verlieren. Aber auch zum Millionär werden, besser als Lottospielen  :lol:

Hat irgendjemand von Euch einen Hardwarewallet?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #294 am: 18. Juni 2018, 11:02:36 »
Lag er ja dieses Jahr schon einige Male und ging dann wieder auf knapp 10.000 Dollar bzw. 8000-9000 Dollar - im Grunde ist es die ganze Zeit ein auf und ab. Die Frage ist wann es kein Auf mehr ist :D ALLES verlieren ist relativ, solange man wieder rausgeht beim Einkaufspreis.... richtig rechnen würde es sich ja nur, wenn ich jetzt sage ich mal 10.000 reinhaue und rausgehe sobald er wieder 3.000 hochgeht - REICH wird man damit zwar nicht, bleibt aber immerhin ein neuer TV über nach Abzug der Kapitalertragssteuer :lol:

Ich hab aktuell nix mehr gekauft, halte aber das noch was ich hatte. Bin da grad nulll auf null. Ich überlege aber beim nächsten hoch mal rauszugehen und beim Tief wieder rein - da bleibt zwar auch nicht so viel über, aber bei mehreren Anläufen dann doch
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.451
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #295 am: 18. Juni 2018, 11:03:51 »
so Ihr Spekulanten. Bitcoin liegt nurnoch bei knapp über 5000€. Wäre das nicht ein guter Einstieg?


Schwer zu sagen.
Auf der einen Seite ist der Preis attraktiv und Bitcoin ist immer noch die Leitwährung mit der fast alle anderen Coins gekauft werden.
Auf der anderen Seite ist der Bitcoin technisch veraltet im vergleich zu den Mitbewerbern und es gibt immer mehr möglichkeiten, andere Coins/Tokens direkt mit normalen Währungen zu kaufen.

Dafür spricht der aktuelle Pries, dagegen die Gefahr, dass der Bitcoin demnächst seine Führungsrolle verlieren könnte und dan ganz schnell aus dem Fokus verschwindet.

Habe selbst überlegt da noch wleche hinzuzuholen, bin allerdings unschlüssig.


Hardwarewallet habe ich aktuell nicht, würde ich aber für Coins wie den Bitcoin eventuell in Betracht ziehen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #296 am: 18. Juni 2018, 11:08:16 »
Wallet hab ich aktuell auch nicht, da ich bei etoro ja keinen haben kann ;) war mir für die eingesetzten Beträge jetz auch nicht so wichtig. Bei mehr Einsatz wäre dies aber ratsam
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #297 am: 18. Juni 2018, 11:44:01 »
Steuer wird ja nur fällig wenn man ihn innerhalb eines Jahres wieder verkauft.

Was haltet Ihr von der Idee den Coin einfach liegenzulassen, eventuell sogar Jahre und ein richtiges Hoch abzuwarten, also nicht ständig kaufen/verkaufen.

Klar, wenn der Bitcoin stirbt ist alles futsch. Aber wenn das jetzt mal außen vorlässt.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.456
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #298 am: 18. Juni 2018, 12:04:03 »
Das is ja das was ich mit meinem Ripple mache seit Dezember als ich die gekauft habe - die lass ich liegen, aber auch weil es mir bei dem bissel Geld wurscht is ;) sind ja faktisch knapp 960 Stück zum Sammelposten (mal billiger mal teurer gekauft) von 46 Cent pro Stück. Beim Bitcoin KANN man das so machen, allerdings ist da echt die Frage was Alex sagte - bleibt er, steigt er wirklich gut hoch, ist er in nem Jahr noch als Leitcoin vorhanden (die Bitcoin Jünger sagen klar ja, manche träumen ja immer noch vom Bitcoin der die 100.000 oder mehr knackt :D) - wenn nicht is nach dem Jahr halt Essig.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #299 am: 18. Juni 2018, 13:10:51 »
ich glaube ich werde hier dem Bitcoin als kleinen (Risiko) Teil meines Portfolios mal eine Chance geben.

Ich denke wenn die Revolution kommt dann wird Bitcoin vorn dabei sein.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 23 Abfragen.