Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Börse/ Aktien/ Wertpapiere?  (Gelesen 18594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #75 am: 06. Februar 2018, 10:02:31 »
Ja der ist aktiv gemanaged. Auf lange Sicht landest mit dem auch wieder im Plus, hab ich ja selbst erlebt. Und auf kurze Sicht, bei so nem Crash wie eben oder gar 2008 damals, hauts auch alle anderen ETFs runter ;) klar nicht so stark, aber runter ist am Aktienmarkt IMMER möglich. Die Frage ist also nur in was man investieren will, und so viel risikobehafteter als World ist der hier jetzt auch nicht wirklich. Aber aktuell isses sicherlich die risikoärmste Variante auf World zu gehen - das ist unbestritten. Viele schreckt aber halt per se das Wort Aktien oder schon Fonds ab - das ist vielmehr Thema denke ich. Und obendrein sollte natürlich schon was an Geld da sein was man reinlegt - mit 2.000 Euro braucht man nicht anfangen ;)

Ich lege sicherlich KEINEM ans Herz mit Aktien oder gar Kryptos zu spekulieren! Wenn man sich nicht damit beschäftigen will wäre das finanzieller Selbstmord - obendrein mit Geld was man nicht entbehren kann/will. Aber auch sonst sollte man so ehrlich sein, dass man auch in ETFs nicht 20.000 Euro reinhaut, die man eventuell nach einem Jahr braucht (fürn Auto, Haus, Wohnung...) - weil man unter Umständen grade mal ein down abwarten muss. Sonst ganz klar super Tipp Greg, dagegen sage ich doch nix :)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #76 am: 06. Februar 2018, 10:41:11 »
Ich habe das durchaus verstanden ;) bleibt halt die Frage wer auf lange Sicht 200 und mehr Euro im Monat übrig hat um die zu investieren - und eben nie dran zu wollen, auch dann nicht WENN grade ne Krise wäre in 20 Jahren wenn ich auflösen will. Denn der Satz "vom immer steigenden Aktienmarkt profitieren" ist so nicht ganz richtig, so ehrlich muss man dabei doch sein ;)

Ob das nun Buchwertverluste sind, oder Realverluste - das ist ne Ansichtssache. ICH weiß das. Ich möchte aber wetten, dass das nicht jeder hier so sieht, wenn er ein Portfolio (welcher Art auch immer) aufmacht, und dort rote Zahlen sieht statt grüne ;) und auch bei ETFs besteht diese Chance nunmal. Das ist doch soweit nicht falsch!?

DAS 100 % sichere Konzept des langfristigen Vermögensaufbaus (außerhalb von selber sparen mit ohne Zinsen oder nem Bausparer) gibt es doch faktisch aktuell gar nicht mehr. Das gabs in den 60er bis 80er Jahren, teils noch in den 90ern ganz wenig - garantierte Zinsen, garantierter Wertzuwachs in großer Höhe - und dazu zähle ich fest veranlagte 5% mit denen man rechnen kann nun einmal. Die 5 % garantiert einem auch kein ETF mit absoluter Sicherheit, weil das bei der weltwirtschaftlichen Lage heute und künftig schlicht nicht mehr geht ;) 
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #77 am: 06. Februar 2018, 15:19:58 »
Das Einzige was mich da jetz ein klein wenig nervt is so ne Aussage ;) das klingt einfach ein wenig zu abwertend gegenüber allen die hier halt mitgeredet und diskutiert haben - der Thread ist doch für alle Optionen im Bereich Investition da - da kann doch jederzeit auch über was anderes geredet werden!?

:thumb:

thats it. Ich wollte ja nur nach den ganzen Coin-Kasinospielchen auch mal was risikoarmes diskutieren was einem langfristig wirklich was bring, nicht diese Zockerei.

Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #78 am: 06. Februar 2018, 15:27:24 »
Na klar, um Gottes Willen ;) bei dem ganzen Kryptozeugs gehts ja primär nichtmal wirklich ums Anlegen ;) das wäre wirklich dumm :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #79 am: 09. Februar 2018, 17:04:50 »
Kleiner Tipp am Rande... im März wird voraussichtlich Heal77 oder auch Healthyneer an die Börse gehen, Optionnsscheine kann man schon kaufen. Das ist aus dem Grunde interessant, da es der größte Börsengang seit der Telekom sein soll, und das die Medicare Abspaltung der Siemens ist. Ich checke grade wo und wie ich kaufen kann.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #80 am: 09. Februar 2018, 20:00:25 »
es geht doch nur um die Größenordnung. Und zum Bedenken... die T Aktie würde für 10 DM ausgegeben oder waren's schon Euro? Und die stieg zu Beginn meine ich auch auf 30... und so nen Peak würde ich mitnehmen, nach kurzer Zeit wieder abstoßen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #81 am: 09. Februar 2018, 20:40:02 »
die ist halt bei vielen durch weils quasi die erste wirkliche Volksaktie war, wenn man das so nennen kann, billig zu haben u d Erfolg versprochen... u d dann brach sie ein ohne Ende. Aber wie bei allem... hätte man sie liegen lassen wäre sie heut mit gut Gewinn verkauft
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #82 am: 13. Februar 2018, 13:20:25 »
Nope, die bleiben seit paar Tagen erstaunlich stabil
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #83 am: 14. Februar 2018, 09:44:22 »
Hört sich soweit alles plausibel an, nur bei der VW glaube ich nicht an so viel Plus - vielleicht, VIELLEICHT 15-20 % maximal, kann aber auch auf 2 Jahre sein. Online Apo is nicht uninteressant, Solar ebenso - Pro 7... wäre mir zu riskant. Mal sehen ob ich bei Rose was reinhaue, vorwiegend werd ich aber erstmal die Healtineer definitiv kaufen, sobald ich weiß wo und ab wann ich die Optionsscheine erwerben kann.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #84 am: 14. Februar 2018, 10:34:11 »
Bei Pro7 fehlt mir wirklich jedgliche Relevanz, die man noch posiitv ziehen KÖNNTE - auch nach dem was die dort schreiben. VW is halt zweischneidig. Einerseits labern die von großen Gewinnen, dabei wird aber nicht berücksichtig, dass die nur zustande kamen weil die Aktie auf unter 100 Euro fiel wegen dem Dieselskandal - andererseits ist das noch nicht ausgestanden (stehen ja noch die Forderungen für Nachbesseurngen im Raum die über die Software rausgehen)... ob die das mit den Elektroautos kumulieren können, da wäre ich vorsichtig. Sicher wird sie aber noch so 10-20 Euro zulegen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #85 am: 14. Februar 2018, 15:16:17 »
btw ist der Bitcoin wieder über 9.000 Dollar, und der Litecoin ging heute mit 34 % Zuwachs ja mal RICHTIG ab!!! Da wird sicher jetz wieder die Verkaufswelle anrollen - schade, dass ich den verkauft hatte :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #86 am: 15. Februar 2018, 09:51:34 »
Übrigens hat Draghi verlauten lassen, dass er sich durchaus vorstellen kann die Blockchain-Technologie irgendwann zu nutzen, aber sie sicherheitstechnisch noch nicht gut genug wäre - immerhin... hätte ich von dem nicht erwartet
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #87 am: 17. Februar 2018, 17:14:32 »
Bin nur noch mit Ethereum 200 im Minus, alles gut.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #88 am: 23. Februar 2018, 10:35:55 »
Naja Ether Classic ging um 10 nach oben :D war mir aber klar, dass jetz zum WE wieder down angesagt ist
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #89 am: 23. Februar 2018, 10:45:18 »
Jaja so is das immer - ich hab auch aufs Konto geschaut, den Schlag bekommen... Müllgebühren, Englischgruppe Moritz, Gasnachzahlung, Wasser/Kanal Gemeinde Jahresrechnung... wo bleibt der Ripple Rush wenn man ihn braucht :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #90 am: 23. Februar 2018, 10:50:44 »
Is das wieder drin!? Das hatten sie für die Kryptos doch deaktiviert? Grade geschaut... bei mir steht "aufgrund der hohen Volaitlität sind die Stop Loss Einstellungen deaktiviert"

Achso... wo tradest Du denn? Bei mir is etoro
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #91 am: 23. Februar 2018, 11:02:55 »
Also bei mir ging das zu Beginn, aktuell aber nicht mehr
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #92 am: 23. Februar 2018, 11:21:11 »
Man kann sich aber immerhin ne Preiswarnung setzen! Dann kriegt man bei Stand x ne Mitteilung - hatte ich beim akuten Sturz letztin auch so gemacht :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #93 am: 23. Februar 2018, 11:33:49 »
DAS ist ne gute Frage! Im Grunde hatte ich ja schon nen "Totalverlust" - aber verkauft wurde nicht automatisch, weil der ja deaktiviert war - das hieße aber ja er verkauft automatisch beim Verlust, sobald er wieder aktiviert wäre!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #94 am: 23. Februar 2018, 11:57:23 »
Achsooo ich dachte wenn man mit jeder Position komplett im Verlust steht is gemeint ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #95 am: 08. März 2018, 09:35:16 »
Da bei den Kryptos grade alles etwas stagniert... ich habe jetzt die Infos wegen der Healthineer Aktie, die von der Siemens abgespaltet wird. Der Verkauf geht jetzt in Kürze los - leider gehen 80 % nur an Großanleger/Firmen und Banken, 20 % an Privatanleger. Bei meinen geplanten Einlagen kann ichs knicken, da die bei so geringer Menge nicht platziert werden. Ich häng mich jetzt an meinen Schwiegervater ran, dann krieg ich wenigstens welche... ich hab noch ein zwei interessante Tipps, mal sehen wie ich da vorgehe. Dafür löse ich jetzt aber erstmal meine VL aus, die sind seit Januar fällig.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #96 am: 20. März 2018, 10:10:10 »
Also mit der Healthineers Aktion hats nicht so doll geklappt - hab leider nur die Hälfte der Aktien zugesprochen bekommen, die ich haben wollte :( :/ sie stieg seit Freitag/Börsengang auch schon um 9,5 % - läuft :D

Ich hab meine beiden Fonds grade terminiert, die waren eh grad wieder am absteigen, und bevor sie ins Minus gehen... Ich schau grade, dass ich vor dem Börsengang der DWS da noch welche bekomme, und zudem Aktien von Spotify, die gehen auch in zwei Wochen oder so an die Börse. Wenn ich mir die ganzen Internetbasierten Dinger wie Netflix, Twitter und Co. so anschaue, denke ich mit denen KÖNNTE es was werden. Und da wären noch welche von Knorr-Bremsen die auch an die Börse wollen dieses Jahr... ich denke da häng ich mich noch ran.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #97 am: 20. März 2018, 11:24:14 »
Nö das nicht, ich hätte aber gern mehr Zeit für sowas, denn wenn man dranbleibt is da durchaus echt Geld drin. Da müsste man sich aber wirklich jeden Tag ziemlich ranhalten. Ich geh ja aktuell eher auf kurzfristige rein und wieder raus Aktionen (ja ich weiß, haha :D) - außer die Entwicklung zeichnet sich wirklich positiv ab, dann halt ich die erstmal. Leider fehlt mir etwas die Kohle da besser einsteigen zu können, aber vielleicht generiert sich die ja aus diesen Aktionen etwas :) wirklich Verlust oder sowas hab ich immerhin bisher nie gemacht. Klar damals durch den Börsencrash schon, aber die hab ich erst wieder verkauft als sie sich erholt hatten - und die verf... Deutsche Bank halte ich halt noch gefühlte 30 Jahre, irgendwann müssen ja auch die mal wieder was richtig machen :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #98 am: 26. März 2018, 10:28:31 »
Also wenn er JETZT käme bin ich dabei, denn noch hab ich nur DWS am laufen :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.687
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Börse/ Aktien/ Wertpapiere?
« Antwort #99 am: 17. April 2018, 08:58:23 »
Hm wäre zu überlegen, nachdem ich bei spotify leider keine bekam (2 hätte ich bekommen, aber damit reißt man ja nix)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 29 Abfragen.