Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der Western-Thread  (Gelesen 28306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #50 am: 25. März 2018, 10:37:07 »
Soldier Blue - Das Wiegenlied vom Totschlag  :bd: :8: FUCK ist der hart. Der müsste in allen amerik. Schulen Pflicht sein! Jetzt muss ich dringends „Little Big Man“ kucken, der im selben Jahr erschien, thematisch gleich ist aber Blue Soldier in den Schatten stellen sollen, weswegen der hier ja kein Erfolg war. Da muss ich mal schauen...

Punktabzüge gibt es für das teils sehr unrealistische Blut, Schüsse aus Knarren die nicht schießen und die vor sich herplätzschernde Pseudoromantik bis zur Mitte. Da hätte ich mir mehr Einblick in die Welt der Indianer gewünscht.
OK, das Überrascht mich, den Mittelteil fand ich echt zäh und die Trulla nervt einfach nur. Aber hey, alles Geschmackssache.


Der Film löste bei mir eine so unbändige Wut auf den Menschen aus, was eigentlich nicht soo viele Filme bisher geschafft haben. Das ist auch ein wenig der Grund, weshalb ich mich nicht an Roots herantraue weil ich befürchtet, dass mich der Hass über die Menschheit überrumpelt. Naja, der Trulla-Abschnitt geht, ist ja jetzt nicht wirklich romantisches Gedöns aber es hätte geholfen, wenn man die Rolle einem süßen zierlichen Ding die Rolle gegeben hätte, wo man diese taffe Seite weniger erwartet und gar sympathisch finden könnte. Aber diese blonde Wikingerin sieht ja schon so aus, als wenn sie in ihrer Freizeit Armdrücken & Topfspucken macht. Dennoch, ein ganz böser und starker Film, für die frühen 1970er Jahre bahnbrechend.
« Letzte Änderung: 25. März 2018, 10:37:51 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #51 am: 04. Juli 2018, 10:02:08 »
Den hab ich auch nie gesehen, wobei der ja echt taugen soll.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #52 am: 25. Juli 2018, 19:44:27 »
Ach was!? Ok, dann muss er her!!! Danke!
Der Film bzw. TV Zweiteiler ist ziemlich gut, aber Gunthers unbegrenzte Begeisterung kann ich nicht teilen.
Nur man vorsichtig angemerkt. ;)

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #53 am: 26. Juli 2018, 08:30:28 »
Es sei dir gegönnt.  :)
« Letzte Änderung: 26. Juli 2018, 08:38:08 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #54 am: 26. Juli 2018, 10:42:46 »
Wenn ich jetz noch wüsste ob ich den daheim hab :lol: ich MEINE ich hab die BD von irgendjemand hier bekommen...
Ja, hast du. ;)

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #55 am: 08. August 2018, 19:48:45 »
Der MGM Chanel, den man bei Amazon dazubuchen kann, hat eine sehr gute Auswahl an guten Filmen. Besonders die Western Ecke ist mal richtig toll. Da gibt es viele Klassiker und ein paar weniger bekannte gut bewertete Filme. Den Kanal teste ich wahrscheinlich an, wenn ich das Testabo von "Home Of Horror" gekündigt habe. Nach Ablauf der 14 Tage Testzeit kostet das monatlich 3,99 Eur. Kann man mal machen.

Gunther, sagt Dir "Aufstand der Aufrechten" mit James Caan und Jane Fonda was? Der ist von 1978 und soll ganz gut sein.
« Letzte Änderung: 08. August 2018, 19:49:29 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #56 am: 08. August 2018, 20:05:19 »
Haha, Timing... hatte Home of Horror gekündigt... und vorhin mal MGM gebucht... :D

:D

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #57 am: 15. August 2018, 20:47:04 »
Naja die DVD hatte ich seitdem schon geholt :D
Die hat leider einen recht bescheidenes Bild. Der Film ist immer noch ganz cool, besonders wegen Alan Rickman. Aber nie im Leben 40 € wert.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #58 am: 15. August 2018, 21:40:07 »
Oh sorry, sowas passiert leider manchmal, wenn man Texte nur überfliegt.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #59 am: 07. November 2018, 16:38:29 »
Stimmt schon, er fällt etwas ab und ist vielleicht auch ein bisschen zu lang, aber alleine die Figuren sind schon hammer.
Hätte auch nochmal Bock drauf, hab den nur einmal gesehen vor einigen Jahren.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #60 am: 10. Januar 2019, 20:05:42 »
Es ist zwar kein richtiger Western, aber hier stehen die Chancen gut, dass Gunther das noch liest und kommentiert. Gegenüber unseres Western und Klassiker Papstes hab ich ja doch ein ausgeprägtes Geltungsbedürfnis.  :D
Starker Tipp, Meister. :)

Der elektrische Reiter :bd:
Es ist immer wieder schön, wenn man Filme nachholt, deren Titel einen ein Leben lang begleiten. Diesen Film hatte mein Vater früher auf einer Videokassette aus dem Fernsehen aufgenommen. Es hat sich damals nie ergeben, möglicherweise hätte ich damals vielleicht auch nichts damit anfangen können.
Dieser Tage sieht das ganz anders aus. Sidney Pollack hat Ende der 70er einen wirklich schönen Film zur rechten Zeit gebracht. Ein Plädoyer für Naturverständnis und die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Kritik an der Medienlandschaft und am aufkommenden Hyperkapitalismus kommen dazu. Er hebt allerdings nie den Zeigefinger und überlässt dem Zuschauer die Meinungsbildung. Besonders im letzten Drittel wird der Film zu einem Spätwestern mit tollen Bildern und einer befreienden Stimmung. Ja, es gibt auch eine kleine Liebesgeschichte und die ist unglaublich gut. Fernab von Kitsch wird erwachsene Zuneigung gezeigt, hervorragend dargestellt von Robert Redford und Jane Fonda.
Willi Nelsons Musikuntermalung passt auch richtig gut. Doch, der Film hat mir gefallen.
:8:
« Letzte Änderung: 10. Januar 2019, 20:07:00 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #61 am: 10. Januar 2019, 21:26:11 »
Der ist wirklich sehr poetisch und bewirkt mit wenig Mitteln eine tolle Atmosphäre. Es gibt ja so Filme, die mit dem Holzhammer arbeiten, aber hier bekommt man die richtige Mischung für Herz und Hirn.

Ich habe gestern gesehen, dass es vor kurzem in einem neuen Netflix-Film ein Wiedersehen mit Redford und Fonda gab. Dazwischen liegen 40 Jahre. Alleine deswegen interessiert mich "Unsere Seelen bei Nacht" schon.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.953
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Western-Thread
« Antwort #62 am: 26. März 2019, 16:54:21 »
Silverado ist echt gut!
Viel Spaß damit, Phil.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 29 Abfragen.