Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Pan's Labyrinth  (Gelesen 4236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Pan's Labyrinth
« Antwort #25 am: 24. Juli 2007, 11:12:13 »
Zitat von: "Sniper"
hab den nun endlich auch gesehen und fand den bei weitem nicht gut. Die Fantasystellen sind sehr cool gemacht sowohl der Pan, als auch der Typ ohne Augen und die Kröte rockt alles weg.
Aaaaaber ich find die ganzen Kriegsszenen total übertrieben, es wird ein Fantasyfilm angekündigt und raus kommt ein Kriegsfilm mit einigen Fantasyelementen. Hätte mir irgendwie mehr aus dem Fantasybereich erhofft und nicht 80% Krieg.


und wieder jemand total in die Falle getappt.

Ich finde es eine Schweinerei dass der Film derart beworben wurde, denn er IST KEIN Fantasyfilm.

Und schaut man ihn untr diesem völlig anderen Aspekt wirkt er auch so wie er soll, nämlich als Kriegsdrama aus der Sicht eines kleinen Mädchens.  :?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.414
  • a magnificent bitch
    • Show only replies by der Dude
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #26 am: 24. Juli 2007, 11:27:29 »
Zitat von: "Sniper"
hab den nun endlich auch gesehen und fand den bei weitem nicht gut. Die Fantasystellen sind sehr cool gemacht sowohl der Pan, als auch der Typ ohne Augen und die Kröte rockt alles weg.
Aaaaaber ich find die ganzen Kriegsszenen total übertrieben, es wird ein Fantasyfilm angekündigt und raus kommt ein Kriegsfilm mit einigen Fantasyelementen. Hätte mir irgendwie mehr aus dem Fantasybereich erhofft und nicht 80% Krieg.

da ham wir wohl den film ein wenig misverstanden ;)

vielleicht hilft dir das ein wenig
http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=9054
und in meinem review hatte ich zu jener zeit auch schon gewarnt ;)
http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=8833

Offline Sniper

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.184
    • Show only replies by Sniper
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #27 am: 24. Juli 2007, 12:03:53 »
Zitat von: "der Dude"
Zitat von: "Sniper"
hab den nun endlich auch gesehen und fand den bei weitem nicht gut. Die Fantasystellen sind sehr cool gemacht sowohl der Pan, als auch der Typ ohne Augen und die Kröte rockt alles weg.
Aaaaaber ich find die ganzen Kriegsszenen total übertrieben, es wird ein Fantasyfilm angekündigt und raus kommt ein Kriegsfilm mit einigen Fantasyelementen. Hätte mir irgendwie mehr aus dem Fantasybereich erhofft und nicht 80% Krieg.

da ham wir wohl den film ein wenig misverstanden ;)

vielleicht hilft dir das ein wenig
http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=9054
und in meinem review hatte ich zu jener zeit auch schon gewarnt ;)
http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=8833


hab den Film durchaus verstanden und auch dass die Fantasiewelt nur erdacht ist. Nichtsdestotrotz wurde der Film wie ein Fantasy Film beworben und nicht wie eine Darstellung von 1 1/2 Stunden Krieg. Zugegebener Maßen keine schlechte Idee mit dem Mädel, trotzdem nichts neues und auch nicht wirklich innovativ. Vielleicht sollt ich noch dazu sagen, dass ich gegen Kriegsfilme mit Thematik 2. Weltkrieg generell was habe, gibt zwar Ausnahmen aber auch so ein Thema ist irgendwann mal ausgelutscht.
Zudem birgt der Film meiner Meinung nach Ungereimtheiten:
1. Das Mädchen isst trotz Verbot eine Weintraube und hinterher wars gar nicht so schlimm, ja ich weiß Fantasiewelt, trotzdem unlogisch.
2. Wieso greifen die Rebellen an und schließen das Lager dann mit einem SCHLÜSSEL auf??

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.414
  • a magnificent bitch
    • Show only replies by der Dude
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #28 am: 24. Juli 2007, 13:47:20 »
Zitat von: "Sniper"
hab den Film durchaus verstanden und auch dass die Fantasiewelt nur erdacht ist. Nichtsdestotrotz wurde der Film wie ein Fantasy Film beworben und nicht wie eine Darstellung von 1 1/2 Stunden Krieg. Zugegebener Maßen keine schlechte Idee mit dem Mädel, trotzdem nichts neues und auch nicht wirklich innovativ.

"1 1/2 Stunden Krieg" ist übertrieben. aber die kämfe sind unvermeidbar und auch für die entwicklung der geschichte wichtig. spielt nunmal während, genauergesagt, vor dieser periode. die kriegshandlungen selbst haben nichts mit dem zweiten weltkrieg zu tun. generalisimo franco hatte die demokratisch gewählte regierung spaniens 1936 geputscht und mit hilfe von rechten militärs spanien als diktator geführt. noch im gleichen jahr gab es die ersten grösseren aufstände worauf dann letztlich ende 1936 spanien in einem bürgerkrieg versank zwischen militär und den partisanen, bis franco 1939 den widerstand niederschlug. genau in dieser zeit spielt der film. spanien blieb wärend des zwieten weltkreiges neutral und griff nicht in die kämpfe ein, auch wenn er mit den achsenmächten sympatisierte und von ihnen sogar wärend seines putsches und dem bürgerkrieg unterstützt wurde.
der film hätte aber auch wärend jedem anderen krieg spielen können, wichtig war eigentlich nur die wirkung einer solchen zeit auf ein heranwachsendes kind, deren fantasie die negativen erfahrungen zu verarbeiten und kompensieren versucht. aber dann wiederum könnte auch sein, dass das wirklich passiert ist. dass da soviel fantasie beworben wurde finde ich nicht schlimm. damit wurde ja erreicht, dass die möglichkeit, dass die fantastischen elemente tatsächlich geschehen sind und wir mit ofelia "mitfühlen" können (und für ofelia waren sie ja mindestens so real wie der krieg und alles andere).

Zitat von: "Sniper"
Vielleicht sollt ich noch dazu sagen, dass ich gegen Kriegsfilme mit Thematik 2. Weltkrieg generell was habe, gibt zwar Ausnahmen aber auch so ein Thema ist irgendwann mal ausgelutscht.

jagut, jedes thema ist irgendwann ausgelutscht (horror-filme handeln doch auch immer nur vom gleichen thema ;) ) und so etwas wie den "lieblingskrieg" hat hoffentlich keiner. aber da wir ja jetzt geklärt haben, dass der film nix mit dem zweiten weltkrieg zu tun hat, trifft deine kritik ja nicht mehr zu ^^ man könnte natürlich sagen, das thema des spanischen bürgerkriegs ist auch ausgelutscht, aber ich persönlich kenne nur eine handvoll.

Zitat von: "Sniper"
Zudem birgt der Film meiner Meinung nach Ungereimtheiten:
1. Das Mädchen isst trotz Verbot eine Weintraube und hinterher wars gar nicht so schlimm, ja ich weiß Fantasiewelt, trotzdem unlogisch.

eva hat trotz verbot vom baum der erkenntnis gepflückt und nun sind wir zur strafe hier und uns gehts auch nicht soo schlecht ^^ ich weiss, fantasiewelt, aber an diese geschichte glauben leute schon seit tausenden von jahren und heute noch milliarden von menschen ;)
das verbotene hat den menschen ja schon immer faszieniert und fussballspielen macht auch viel mehr spass wo steht "betreten verboten". danach gibts nen anschiss und weiter gehts.
ofelia wurde gesagt, dass sie ihre chance vertan hat in diese fantasiewelt zurückzukehren. was für sie ja fürchterlich war, da es für sie das einzig gute noch in ihrem leben ist.

Zitat von: "Sniper"
2. Wieso greifen die Rebellen an und schließen das Lager dann mit einem SCHLÜSSEL auf??

ist der einfachste und schnellste weg eine tür zu öffnen ;)
warum sollten sie die tür von mir aus aufsprengen und dabei den inhalt der kammer (wichtige medikamente und lebensmittel) gefährden, wenn sie doch den schlüssel haben und einfach aufsperren können?

Offline Masterboy

Pan's Labyrinth
« Antwort #29 am: 24. Juli 2007, 14:03:28 »
Zitat von: "der Dude"


Zitat von: "Sniper"
2. Wieso greifen die Rebellen an und schließen das Lager dann mit einem SCHLÜSSEL auf??

ist der einfachste und schnellste weg eine tür zu öffnen ;)
warum sollten sie die tür von mir aus aufsprengen und dabei den inhalt der kammer (wichtige medikamente und lebensmittel) gefährden, wenn sie doch den schlüssel haben und einfach aufsperren können?


da musste ich eben schon schmunzeln und drüber nachdenken ;-)


Welcher halbwegs normale Mensch würde denn keinen Schlüssel nehmen?

Klar, wir sprengen alles in die Luft, treten die Tür ein.. JAAA AARGH AAAJJ  :lol:  :lol:  :lol:

Aber so sind die Erwartungen mittlerweile nachdem man Stirb Langsam 6.7 gesehn hat.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.970
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Pan's Labyrinth
« Antwort #30 am: 25. Juli 2007, 13:33:52 »
Hab ihn gestern endlich auch gesehen.
OK, ich hatte mittlerweile mitbekommen dass es mehr Kriegs- als Fantasyfilm ist, aber etwas überrascht hat mich das Verhältnis doch noch, ich hätte so mit 50:50 in etwa gerechnet, aber naja.
Die Härte des Films hat mich dagegen positiv überrascht... Ich mein die Szene mit der Flasche zum Beispiel, das kann ja schon fast mit Irreversibel mithalten, und des Jokers Grinsen war auch nicht von schlechten Eltern ^^ Und meine Freundin saß völlig entgeistert daneben und war schockiert, weil sie im Gegensatz zu mir nen normalen kinderfreundlichen Fantasyfilm erwartet hatte. Sie hat ihn immerhin ausgesucht, da hab ich nix mehr weiter zu gesagt :D
Doch, letzten Endes ein sehr guter Film.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.345
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Pan's Labyrinth
« Antwort #31 am: 26. Juli 2007, 01:32:20 »
Zitat von: "Bloodsurfer"
Ich mein die Szene mit der Flasche zum Beispiel, das kann ja schon fast mit Irreversibel mithalten.

Das war eine ganz ganz üble Szene bei der ich im Kino auch erst mal schlucken musste...  :shock:

Offline Masterboy

Pan's Labyrinth
« Antwort #32 am: 26. Juli 2007, 08:31:43 »
Zitat von: "Flightcrank"
Zitat von: "Bloodsurfer"
Ich mein die Szene mit der Flasche zum Beispiel, das kann ja schon fast mit Irreversibel mithalten.

Das war eine ganz ganz üble Szene bei der ich im Kino auch erst mal schlucken musste...  :shock:


oh ja, die gehört mit zu den von mir mittlerweile genannten "Feuerlöscherszenen".  ;)  in Anlehnung an eben diese Szene in Irreversible - ich hats schon fast verdrängt, sauübel!
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.395
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #33 am: 26. Juli 2007, 15:23:51 »
Klar, sie war hart, aber da merkt man mal, dass das drumherum bei Irreversibel SAUwichtig war, denn die Feuerlöscher fand ich bedeutend herber und das bedeutet nicht dass ich die in Pan's Labyrinth lasch fand ;-)

Freue mich schon drauf wie Sau, sollte bald eintrudeln...wobei ich ja die BD bestellt habe, die kommt afaik etwas später, muss mich dann vielleicht doch noch etwas gedulden!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.890
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #34 am: 26. Juli 2007, 15:37:02 »
Mit Drumherum meint Matze sicher die Arschvergewaltigung von der Monica ;) nur so am Rande
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.890
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #35 am: 27. Juli 2007, 08:41:31 »
Zitat von: "Robert Paulsen"
Irreversible Diskussion die 144.

und los geht.....


Hömma wat willst DU denn jetz! :twisted:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.395
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #36 am: 27. Juli 2007, 11:17:30 »
Hömma, Macco, die kommt erst im zweiten Drittel, du solltest den Film mal anschauen, vielleicht ist das der Grund warum du ihn nicht gut findest :lol:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.890
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #37 am: 27. Juli 2007, 11:22:58 »
Zitat von: "EvilEd84"
Hömma, Macco, die kommt erst im zweiten Drittel, du solltest den Film mal anschauen, vielleicht ist das der Grund warum du ihn nicht gut findest :lol:


Das isses ja Matze - ich HAB den angeschaut ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Show only replies by ap
    • Profil anzeigen
Pan's Labyrinth
« Antwort #38 am: 27. Juli 2007, 15:14:36 »
ich war von PANS LABYRINTH etwas enttäuscht, und doch war er ziemlich gut, ich weiß nicht, ich schwanke....  ;)
Das verhältnis hat mich auch etwas überrascht, ich hätte mir mehr Fantasy erwartet.
Die Szene Nase mit Flasch ekaputt war echt derb...  :shock:
Ansonsten, ich weiß nicht... ich fand den jetzt nicht so fesselnd wie erwartet. Mal bei Gelegenhei tnochmal ansehen!

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.345
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Pan's Labyrinth
« Antwort #39 am: 01. August 2007, 00:06:33 »
Mal bei Gelegenhei tnochmal ansehen!

Solltest Du auf jeden Fall noch mal machen, Alex!


BTW ist die Kaufversion seit Montag am Start. Es gibt wohl 'ne Einzeldisc im Steelbook und dann natürlich noch dieses Schmuckstück:

Da is was nettes im Anmarsch:

:arrow: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000PC1M1E/schnittberich1-21

Pans Labyrinth (Extended Edition, 2 DVDs)






Für mich ein MUST HAVE...mir nur grad irgndwie mit über 20,-EUR zu teuer...aber ich hab ja in 4 Wochen Geburtstag...  ;) 8)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.395
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Re: Pan's Labyrinth
« Antwort #40 am: 01. August 2007, 11:10:54 »
Markus: ich hatte das Teil letzte Woche in der Hand und über 20 € isses def. wert: sehr gut gemachtes Teil!!! Ich muss ja leider noch bis Ende des Monats warten für die BD ;-)
« Letzte Änderung: 01. August 2007, 11:11:30 von EvilEd84 »

Online blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.453
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Pan's Labyrinth
« Antwort #41 am: 20. Oktober 2018, 22:28:27 »
Huch, hier wurde kein Wort über die Sensationelle Ultimate Edition verloren, die Capelight rausgebracht hat? Wahnsinns Edition jedenfalls mit jeder Menge Extras.

https://www.amazon.de/Pans-Labyrinth-Ultimate-CD-Soundtrack-Bonus-Blu-rays/dp/B07BSMHG56/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1540066497&sr=8-1&keywords=pans+labyrinth+ultimate+edition

Aber was ich eigentlich mitteilen wollte: Die anfangs in Deutschland exklusiv in dieser Edition enthaltene Doku "Creature Designers: The Frankenstein Complex" kommt wohl bald doch ganz normal auf Disc raus. Extrem gute Doku über Spezialeffekte, in der wirklich große Leute vom Fach vorkommen. Von Gremlins, über Terminator, Jurassic Park, Abyss, bis hin zu Star Wars, Alien, Pan's Labyrinth und mehr... hier bekommt man super Einblicke.

https://www.amazon.de/Creature-Designers-Frankenstein-Complex-Digipak/dp/B07HGH37PP/ref=pd_sbs_74_6?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07HGH37PP&pd_rd_r=d7de5fda-d4a4-11e8-a00b-b1c69e9c957b&pd_rd_w=kA4an&pd_rd_wg=TIULj&pf_rd_i=desktop-dp-sims&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=51bcaa00-4765-4e8f-a690-5db3c9ed1b31&pf_rd_r=9HDBDZD3P6E5VECGTKC1&pf_rd_s=desktop-dp-sims&pf_rd_t=40701&psc=1&refRID=9HDBDZD3P6E5VECGTKC1
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2018, 22:30:08 von blaubaum »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.683
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Pan's Labyrinth
« Antwort #42 am: 20. Oktober 2018, 22:36:40 »
Hmm, irgendwo habe ich definitiv was über die UE geschrieben... die Doku muss ich mal noch einlegen!

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.155
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Pan's Labyrinth
« Antwort #43 am: 21. Oktober 2018, 02:53:46 »
Der Preis der Box bleibt dennoch schäbig.

Online blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.453
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Pan's Labyrinth
« Antwort #44 am: 21. Oktober 2018, 16:50:17 »
Naja, hier gabs auch wieder 3 Versionen vom Film. Capelight hat einen also wieder die Wahl gelassen.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 29 Abfragen.