Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Elementarteilchen  (Gelesen 1338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blutsbruder

  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Elementarteilchen
« am: 25. Februar 2006, 18:51:06 »
Elementarteilchen
Genre LITERATURVERFILMUNG
Land Deutschland
Jahr 2006
Länge 113 min.
FSK 12

Regie: Oskar Roehler
Darsteller: Franka Potente, Herbert Knaup, Martina Gedeck, Tom Schilling

Michael (Christian Ulmen), erfolgreicher, in sich zurückgezogener Berliner Molekolarbiologe, arbeitet an einer Methode zur asexuellen Fortpflanzung. Sein Bruder Bruno (Moritz Bleibtreu), Lehrer, hat sich, nachdem sein pathologischer Drang zur sexuellen Maßlosigkeit nicht einmal vor minderjährigen Schülerinnen Halt machte, freiwillig in psychiatrische Behandlung begeben. Die beiden, aufgewachsen bei unterschiedlichen Großmüttern, weil die Mutter Jane (Nina Hoss) ein Hippie-Jet-Set-Leben führen musste, könnten unterschiedlicher nicht sein. Aber die sexuelle Desorientierung verbindet sie. Dann trifft Michael auf seine Jugendfreundin Annabelle (Franka Potente) – es gab schon immer mehr als Freundschaft zwischen ihnen, und diesmal werden sie ein Paar. Auch für Bruno wendet sich das Blatt: Mit der vom Leben gezeichneten Christiane (Martina Gedeck) beginnt er eine von gemeinsamen Swingerclub-Eskapaden flankierte Liebesbeziehung. Als sich die Brüder am Sterbebett ihrer Mutter wiedertreffen, verabschiedet sich Michael von Jane mit einem Anflug von Liebe, während Bruno Vorwürfe schwingt und sich besäuft. Dann erfährt Annabelle von ihrem Gebärmutterkrebs. Und Christiane landet im Rollstuhl.

Fazit: Mir hat der Film gut gefallen. Eine schöne aber meiner Meinung nach auch sehr traurige Story ist gut verfilmt. Die Darsteller vorallem Moritz Bleibtreu und Christian Ulmen haben ihre Sache gut gemacht. Allerdings fand ich das sich der Film an bestimmten stellen zu sehr hin gezogen hat. Aber auf jeden Fall ein Film den man sich sehr gut anschauen kann. Ich war am Ende sehr betroffen und mitgenommen  ;) . 8-8,5/10

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Elementarteilchen
« Antwort #1 am: 26. Februar 2006, 15:10:06 »
den werd ich mir mal aus der Videothek holen, klingt nett. Der Ulmen war ja in Herr Lehman auch schon überraschend cool, mal sehen.  8)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Elementarteilchen
« Antwort #2 am: 13. März 2006, 13:44:34 »
Inhalt:
Die beiden ungleichen Halbbrüder Michael und Bruno wachsen bei verschiedenen Großeltern auf, da ihre Mutter ihr Leben in einer Hippie-Kommune verbringen will. Sie haben miteinander kaum was zu tun und auch nichts gemeinsam. Michael hat so gut wie kein Interesse an Frauen und wird Molekularbiologe mit Hang zum genialen – Bruno ist Lehrer, erfolgloser Schriftsteller und hechelt anderen Frauen hinterher, da er seine nach der Schwangerschaft unattraktiv findet.
Auf einmal ereignen sich jedoch einige Veränderungen in beider Leben. Bruno sucht neue sexuelle Erfüllung während er seine Vergangenheit aufarbeitet und Michael gerät an seine Jugendliebe Annabel… doch das Leben hält noch mehr Überraschungen für die beiden bereit….

Fazit:
Ich möchte jetzt nicht übertreiben und die Kritiker sind sich da mit mir nicht unbedingt eins, aber ich würde behaupten wir haben hier den besten deutschen Film seit DAS EXPERIMENT und HERR LEHMANN! Zufällig spielen die beiden Hauptdarsteller (Moritz Bleibtreu und Christian Ulmen) dieser Filme auch hier die tragenden Rollen – und das absolut überzeugend. Auch viele andere Bekannte Gesichter des deutschen Kinos wie Franka Potente, Uwe Ochsenknecht oder Martina Gedeck sind mit an Bord und liefern gute Darstellungen.
Im Grunde haben wir hier wieder mal einen Film über das Leben, wie es Garden State oder Herr Lehmann auch schon waren – nur mit etwas extremeren Hauptakteuren (oder auch nicht? Inwiefern muss jeder selber entscheiden). Es handelt sich hier um eine Buchverfilmung, dessen Vorlage ich leider noch nicht kenne – dies werde ich aber baldmöglichst nachholen.

Die Charaktere werden gut eingeführt, die Handlung wird nie langweilig und man darf ab und an auch mal lachen – obwohl wir hier eher ein Drama haben als eine Komödie. Das ist auch ein Knackpunkt für viele Kritiker: Die Szenen in denen der Humor aufkommt passen nicht richtig zum Grundton und Ziel des Films – ich empfinde sie aber als sehr erfrischend wenn auch etwas übertrieben und sie fügen sich ins Gesamtbild sehr gut ein, da sie die psychische Seite der Akteure beschreiben, und es geht hier im Grunde um deren Liebesleben und Sehnsüchte, was also ein zwei explizitere Szenen durchaus miteinschliessen darf. Zumal sie ja in der Buchvorlage sicherlich ebenso in der Art vorkommen müssten.

Das hört sich alles sehr suspekt an für einen Film in dem Glück, Freude, Krankheit, Trauer und Tod so nah beieinander liegen – aber genau das ließ mich einen Film erleben, der mich zutiefst berührt hat und ausserdem sehr nachdenklich stimmte – einen genauen Grund dafür kann ich zwar nicht nennen aber selten hat mich ein Film so beschäftigt als er zu Ende war als dieser hier. Und das meine ich jetzt keinesfalls negativ.

Die FSK 12 halte ich zwar für nicht unbedingt geeignet aber eine FSK 16 wäre zu hoch gegriffen – vom Verständnis her würde ich eine reifere Altersgruppe anstreben und ich denke das tut der Film in seiner Gesamtheit auch.

Ich vergebe 9/10 Punkten – die DVD ist gekauft.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #3 am: 28. August 2007, 09:34:12 »
Also nach einer zweiten Sichtung und mittlerweile Kenntnis des Buches muss ich das etwas revidieren...

...der Film bekommt diesmal sogar eine 9,5/10 - ABER das was einem ohne Kenntnis des Buches etwas komödiantisch erscheint ist NULL lustig - im Gegenteil - es ist absolut heftig und krank!

Nie hat mich ein Film bisher so dermassen runtergezogen wie es dieser hier geschafft hat - zum zweiten Mal!

Absolute Empfehlung immer noch!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #4 am: 28. August 2007, 12:20:12 »
hat jemand auch die anderen houellebecq bücher gelesen? dieser mann ist ist einfach nur krank. vor allem weil er "lebt" was er schreibt. im grunde notiert er in romanform seine ansichten was pedophelie, sadomasochismus, menschenverachtung und fremdenfeindlichkeit angeht.

und wenn man all dies bedenkt, um so erschreckender, dass es so überzeugend ist. vor allem weil er nunmal gekonnt "fiktion" mit fundierten wissenschftlichen erkenntnissen unterlegt.

meiner meinung nach ist michel houellebecq einer der besten schriftsteller unserer zeit. wusste garnicht, dass elementarteilchen verfilmt wurde. sollte ich mir unbedingt mal ansehn.

ebenfalls mehr als lesenswert von ihm: plattform. elementarteilchen aber definitiv sein bester.
« Letzte Änderung: 28. August 2007, 12:21:04 von der Dude »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #5 am: 28. August 2007, 12:55:17 »
Also wenn Dir das Buch gefällt wird Dir der Film sicher wie den meissten nicht so zusagen ;) ich fand das Buch zu krank^^
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #6 am: 28. August 2007, 22:09:06 »
Mit dem konnte ich gar nix anfangen.

zu weit stand der Sex im Vordergrund, da leih ich mir doch lieber nen Porno.

Das Buch ist wahrscheinlich besser...

Auch die superben Darsteller konnte den Film meiner Meinung nicht mehr retten.

4 von 10 Swingerclubs

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #7 am: 29. August 2007, 08:29:42 »
Mit dem konnte ich gar nix anfangen.

zu weit stand der Sex im Vordergrund, da leih ich mir doch lieber nen Porno.

Das Buch ist wahrscheinlich besser...

Auch die superben Darsteller konnte den Film meiner Meinung nicht mehr retten.

4 von 10 Swingerclubs

Ja gut, aber das hatte schon seinen Sinn so mein Bester ;) es geht ja bei Bleibtreus Seite immerhin darum, dass er etwas sexbessessen ist bzw. seine persönliche sexuelle Erfüllung findet, nachdem mit seiner Alten nix mehr geht.

Und bezüglich des Buches - das ist in genau der Bezhiehung noch weitaus detaillierter und asozialer als es in einem Film gezeight werden könnte und sollte :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #8 am: 01. November 2009, 17:00:43 »
Ich weiger mich im Moment grade den Film zu gucken...mal sehen, wie lang ich mich insgesamt weigern werde, aber nach "Genuss" des Buches, das mich wohl noch eine Weile heimsuchen wird, weiß ich nicht, ob ich mir den Film geben kann/soll/will. :crazy:  :shifty:  :shot:


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #9 am: 02. November 2009, 10:34:28 »
Tu es einfach ;) :D so heftig wie das Buch ist der wirklich nicht.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #10 am: 02. November 2009, 19:20:21 »
Ich mach dat noch, aber im Moment zier ich mich noch. :angry:  :D


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #11 am: 03. November 2009, 00:00:31 »
Du Lappen

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #12 am: 03. November 2009, 21:17:55 »
 :ugly_wayne:


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Elementarteilchen
« Antwort #13 am: 04. November 2009, 22:12:19 »
 :lol:  ;)

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.240
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Re: Elementarteilchen
« Antwort #14 am: 10. August 2011, 18:46:23 »
Ich fand den nicht besonders...

:dvd:
Elementarteilchen :5:
Ein Deutscher Film und da bin ich immer mehr als kritisch. Objektiv müsste ich ihn gewiss etwas besser bewerten aber subjektiv war das nichts was ich jemals wieder sehen muss. Für mich eher ein durchwachsener TV Film mit teils guten Schauspielern wie z.B. Ulmen oder Bleibtreu.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.680
    • Profil anzeigen
Antw:Elementarteilchen
« Antwort #15 am: 11. August 2011, 08:27:25 »
Ich bin sogar mittendrin eingepennt ;)

Kann ich auch keine Wertung für abgeben, ich fand den einfach nur langweilig

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Elementarteilchen
« Antwort #16 am: 11. August 2011, 09:31:00 »
Zweimal planlos :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.240
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Elementarteilchen
« Antwort #17 am: 11. August 2011, 11:03:45 »
Zweimal planlos :lol:
Marc fand ihn ja auch schlecht.  :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Elementarteilchen
« Antwort #18 am: 11. August 2011, 11:05:56 »
Ne is doch ok ;) es is schon ein stranger Film, der nicht zwingend in irgendwelche Formen passt. Zudem kommt die Intention im Buch einfach wesentlich besser rüber. Und wenn man deutsche Filme eh nicht sooo mag, kommt so ne Wertung schon zustande :)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.680
    • Profil anzeigen
Antw:Elementarteilchen
« Antwort #19 am: 11. August 2011, 11:12:13 »
Muß ich auch echt noch dazu sagen, ich kann mit den ganzen deutschen Dingern in der Richtung überhaupt nix anfangen ;)
Auch Anatomie und so ein Kabbes nicht... einzig 23, den mag ich sehr
« Letzte Änderung: 11. August 2011, 11:12:43 von Necronomicon »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.273
    • Profil anzeigen
Antw:Elementarteilchen
« Antwort #20 am: 25. September 2017, 11:00:01 »
Elementarteilchen :flix:
Puh, ich muss ehrlich gestehen, dass ich zum Ende hin nicht alles greifen konnte, was mir der Film sagen wollte.
Da wird das Buch besser sein. Ich denke auch generell, dass das was dahintersteht Potential hat, aber in Filmform ist das Ergebnis für mich leider nicht wirklich rund.
Der Handlungsstrang mit Ulmen und Potente hat mich nicht so richtig packen können. Im Gegenteil, da störte mich sogar etwas, dass er bei der Bleibtreu-Story immer wieder Tempo und Angespannung unterbricht. Den Part fand ich weit interessanter und besser gespielt. Hut ab für Moritz Bleibtreu, der hat das hier wirklich gut gemacht. Nur die Wandlung zum Ende mit seiner "Krankheit", erfolgt im Film wirklich sehr schnell. Auch die Musik fand ich etwas zu aufgesetzt tragisch. Aber ich glaube, dass liegt in erster Linie daran, dass man die Vorlage vermutlich wirklich nicht gut auf die Leinwand/ auf den Bildschirm umsetzen kann, da das Innenleben der Protagonisten sehr wichtig  ist. Das kam hier über weite Strecken nicht optimal rüber. Für den Versuch würde ich aber trotzdem eine :6: vergeben, denn manche Ansätze sind durchaus gelungen, nur das große Ganze funktioniert für mich leider nicht so gut, wie es hätte können.
« Letzte Änderung: 25. September 2017, 11:02:01 von Max_Cherry »

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 24 Abfragen.