Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)  (Gelesen 2905 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lionel

  • Gast
Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« am: 08. März 2006, 19:18:43 »


http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=500


Hier haben wir es mit einem der besseren Lundgren Filme aus den 90ern zu tun.

Der Truckfahrer Santee wird beim Transport eines gestohlenen Lasters von der Polizei gestellt. Dabei wird sein Partner erschossen. Um der Haft zu entgehen, kidnappt er eine Frau, die sich als Polizistin entpuppt. Gemeinsam mit seiner unfreiwilligen Komplizin geht er auf einen Rachefeldzug gegen den Lieutenant und seine korrupten Leute, mit denen er zuvor noch gemeinsame Sache gemacht hatte.

Wow, nicht schlecht, das Filmchen. War ich nach der ersten Hälfte noch gelangweilt, so steigerte sich der Streifen in der zweiten Hälfte zusehends. Diese ist vorwiegend gekennzeichnet durch die vielen blutigen Shootouts und gewalttätigen Szenen.
Lundgren ist ne coole Sau wie eh und je, die Hauptdarstellerin ist super-sexy (die Erotikszene rooockt), George Segal als Lieutenant auf Abwegen ist ebenfalls überzeugend.
Im Gedächtnis bleiben außerdem der eingängige Soundtrack, die atmosphärische Wüstenlandschaft und die ultracoolen Sportautos (u.a. Verfolgungsjagd roter Ferrari und schwarzer Lamborghini).

Die deutsche Synchronstimme Lundgrens ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, ansonsten ist die Veröffentlichung der deutschen DVD aber gelungen. Sofern man das bei dem Mistlabel überhaupt sagen kann.
Als Extras werden ein alternatives Ende, Produktionsnotizen und ein paar Trailer geboten.

Ich bin gespannt auf Lundgrens neuestes Werk, "The Mechanik"...


Filmwertung :arrow: 8,5/10

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.092
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #1 am: 09. März 2006, 09:14:24 »
Also ne 7/10 is bei Barret bei mir auch drin :D Schade, dass die Shootouts ne schlechtere Quali haben. Ansonsten echt ein nettes Filmchen.

Schau Dir MECHANIK an!!! :D:D:D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Lionel

  • Gast
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #2 am: 09. März 2006, 10:12:31 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Also ne 7/10 is bei Barret bei mir auch drin :D Schade, dass die Shootouts ne schlechtere Quali haben. Ansonsten echt ein nettes Filmchen.

Schau Dir MECHANIK an!!! :D:D:D


Mach ich ja noch...wollte mir gestern nacht die Thai bestellen für 6, 7 Eier. Hat net geklappt. Hab den Laden jetzt mal angeschrieben, was los ist. :roll:

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.791
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #3 am: 09. März 2011, 15:04:57 »
:dvd:
Barret - Das Gesetz der Rache :6:
Kannte ich auch noch nicht. Netter Güllerich von '93 mit Dolph Lundgren. Kann man sich angucken, ist aber mMn nix was man gesehen haben müsste, selbst als Güllefan.

...Die deutsche Synchronstimme Lundgrens ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig...
Ging mir auch so. Die Synchronstimme ist keine schlechte aber man ist von Dolph eben eine andere gewöhnt.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #4 am: 09. März 2011, 15:23:23 »
Ich find den Film total klasse.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.982
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #5 am: 09. März 2011, 19:05:02 »
Ich find den Film total klasse.

Dito! :lol: Müsste ich auch mal wieder schauen...

Nicht so geil wie Red Scorpion jedoch! 8)

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.791
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #6 am: 09. März 2011, 20:41:59 »
Was ich halt einfach ganz krass bemerke bei den ganzen Güllerichs und was mir natürlich als kleiner Bengel nie aufgefallen ist UND was ich heutzutage einfach etwas als Kritikpunkt sehe, sind teils die brutalen handwerklichen Schwächen wie Schnitt oder auch die hin und wieder - nett ausgedrückt - "bescheidenen" schauspielerischen Leistungen. Ist mir auch bei Barret wieder aufgefallen. KLAR, sowas darf man bei einem Güller nicht gewichten aber ich kanns heutzutage einfach nicht komplett ausblenden. Am Anfang als der farbige Buddy von Barret reschossen wird und Barret seine Hand greift - ALTER war das kacke gespielt! :lol: Aber hey, ich fand ihn als B Movie echt GUT, damit hier keine Misverständnisse aufkommen.:D

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #7 am: 16. März 2011, 21:36:50 »
Was ich halt einfach ganz krass bemerke bei den ganzen Güllerichs und was mir natürlich als kleiner Bengel nie aufgefallen ist UND was ich heutzutage einfach etwas als Kritikpunkt sehe, sind teils die brutalen handwerklichen Schwächen wie Schnitt oder auch die hin und wieder - nett ausgedrückt - "bescheidenen" schauspielerischen Leistungen. Ist mir auch bei Barret wieder aufgefallen. KLAR, sowas darf man bei einem Güller nicht gewichten aber ich kanns heutzutage einfach nicht komplett ausblenden. Am Anfang als der farbige Buddy von Barret reschossen wird und Barret seine Hand greift - ALTER war das kacke gespielt! :lol: Aber hey, ich fand ihn als B Movie echt GUT, damit hier keine Misverständnisse aufkommen.:D

Dafür war die Alte heiß. :braue: :)


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.791
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #8 am: 17. März 2011, 17:56:06 »
Japp die war ganz okay. :D

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #9 am: 17. März 2011, 19:43:51 »
"Ok" sagt er...Bub, die war Sex PUR. :thumb:


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.326
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #10 am: 28. August 2011, 02:09:36 »
Barett - Gesetz der Rache (Joshua Tree)
Hey, der war echt brauchbar. Der Anfang zieht sich ein wenig und ich musste mich erst mal an die Synchronstimme vom Dolph gewöhnen, aber spätestens wenn die dicken Actionszenen kommen, macht der Film wirklich Laune. Die lange und heftige Ballerei in der Mitte kann sich locker mit John Woo Material messen. Der Look ist recht hochwertig und ich schätze, dass der Film gar nicht mal so billig war. Auch die Verfolgung gegen Ende ist mehr als ordentlich gefilmt. George Segal als sehr eigenwilliger Bösewicht ist für den ein oder anderen Lacher gut und trägt nen lustigen Hut. Etwas straffer hätte er insgesamt sein können, aber ansonsten ein überraschend unterhaltsamer, gülliger Action-Thriller. 
:6.5: - :7:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #11 am: 28. August 2011, 14:45:22 »
Sag ich doch :D

Freut mich :thumb:

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.008
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #12 am: 18. Juli 2013, 00:14:37 »
Die neue VÖ ist also für'n Arsch...

Zitat von: sb.com
So ganz geheuer war es vielen Actionfans nicht, als das Label Breu Media eine "Extended Version" des indizierten Dolph Lundgren-Films Barett - Das Gesetz der Rache (auch als Joshua Tree bekannt) ankündigte und die Fassung scheinbar auch noch freiindenHandelkommen sollte.

Denn Barett ist seit dem Jahr 1993 mit einer ohnehinschon geschnittenen FSK 18-VHS auf den Index gesetzt worden und verweilt dort auch weiterhin. Und der Vertreiber des Titels, Edel Germany, sprachbeidiesem Release im Vorfeld explizit nicht von einer ungeschnittenen Version des Films, sondern nur von der bislang längsten Fassung im deutschenSprachraum.Es gabalso Klärungsbedarf.

Was wir jetzt nach einem oberflächlichem Check leider eindeutig vermelden müssen, ist, dass viele derSchnitte,die an der indizierten FSK 18-VHS vorgenommen wurden, auch in der neuen VÖ von Breu Media wiederzufinden sind. Es fiel zwar auf, dass manche davon etwas weniger umfangreich sind und auch Teile zeigen, die der alten VHS noch fehlen, doch im Großen und Ganzen ist auch die ExtendedVersion von Barett deutlich in Gewaltszenen zensiert. Es war ohnehin eher unwahrscheinlich, dass die neue Fassung, die von der FSK mit einer Einstufung ab 16 Jahren bewertet wurde, im Gegensatz zurindizierten 18er-VHS vollständig ungekürzt sein würde.

Unser Autor sitzt schon schweißgebadet an der Tiefenanalyse, die in einen baldigen Schnittbericht münden wird. Denn was da jetzt nun neu und extended ist an dieser Blu-ray und DVD, interessiert uns brennend. Nur noch etwas Geduld, bitte.

jerry garcia

  • Gast
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #13 am: 09. Januar 2017, 14:25:13 »


Die Auflage von Nameless Media, die da jetzt kommen soll, würde besser unter Shameless Media laufen. Das Booklet ist voller Fehler (siehe Bild) und auch recht karg ausgefallen. Der deutsche Ton ist sehr leise und die versprochenen Extras nur teilweise vorhanden, Interviews fehlen. Dafür ist der Preis happig. Angebote, das ganze vernünftig auszustatten - speziell das Booklet - wurden gar nicht erst beantwortet.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.324
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Review: Joshua Tree (aka Barret - Das Gesetz der Rache)
« Antwort #14 am: 09. Januar 2017, 14:32:05 »
Ich bin bei "Shameless" mittlerweile arg skeptisch (mal abgesehen von der ganzen Büsten-Flut, um eine VÖ noch teurer zu machen) - die Evil Dead Geschichte ist für mich noch von Interessen, ansonsten war das. Dies hier zeigt mal wieder, wie wenig Hintergrundwissen dort einfließt.

Labels wie filmart, Camera Obscura, TVP und Anolis haben echt bewiesen, wie hervorragend kleine Labels arbeiten können. Da ist jede V.Ö. ein Schatz... Selbst 84 bekommt ja schöne Seiten in ihre Mediabooks rein (Suspiria usw.).

Aber sowas wie hier, schreckt ab und ist ja noch nicht mal 10 Euro im MB wert...   

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 30 Abfragen.