Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Mountainbikes  (Gelesen 57258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.276
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1450 am: 25. April 2018, 14:39:39 »
Der Sprung aufs Haus ist der Knaller  :D
Auch so seine ganzen Bewegungen- einfach was fürs Auge und man sieht ihn immer wieder gerne. Hat immer gute Einfälle und bringt immer was Neues

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1451 am: 25. April 2018, 14:42:02 »
Das Highlight war für mich der ganz flache Whip über die Kuppe.
Wie er da noch perfekt die Spitze der Kuppe streift und aus der flachen Position wieder hochkommt, dass ist schon ganz großes Können und Körperbeherrschung.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1452 am: 02. Mai 2018, 10:16:46 »


Brückentags Ausfahrt.

2x Nicolai ION G16, 1x Ibis Mojo HD
« Letzte Änderung: 02. Mai 2018, 10:16:59 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1453 am: 02. Mai 2018, 10:32:15 »



30 Sekunden Clip mit neuer Kameraperspektive:

https://www.instagram.com/p/BiM_GcIn6Sl/



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online Masterboy

Antw:Mountainbikes
« Antwort #1454 am: 03. Mai 2018, 11:42:31 »
was mir nuelich mal auffiel. Warum haben die modernen MB im Gegensatz zu früher so breite Lenker?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1455 am: 03. Mai 2018, 12:34:57 »
was mir nuelich mal auffiel. Warum haben die modernen MB im Gegensatz zu früher so breite Lenker?

Weil sie besser sind. ;)

...wäre jetzt die schnellste Antwort.
Um es genau zu erklären, muss ich ein wenig ausholen und Entwicklung und Geometriekonzepte grob erklären.


Achtung, Havoc'scher Erklärtext. :D
Ich versuche es kurz zu halten, bei Unklarheiten, nachfragen.


Früher ist man meistens mit Lenkerbreiten von 56-68 cm gefahren. Ausschlaggebend war da nur wie groß der Fahrer ist.
Allerdings hat man zu der Zeit auch sehr lange Vorbauten gefahren. 80-140mm waren da am MTB Standard.
Warum? Weil das Mountainbike noch in den Kinderschuhen steckte und erst von anderen Radgattungen her abgeleitet worden ist.

Die Lenkerbreite, wie auch der Vorbau dienen als Hebel auf die Lenkung.
Mit einem langen Vorbau wie damals, reicht ein kürzerer Lenker um ohne große Kraftanstrengung den Lenkimpuls zu übertragen.
Mit noch breiteren Lenkern wurde das Fahrverhalten dann irgendwann nervöser, und man musste auch größere Bewegungen mit den Armen vollführen.
Lenkerbreite + Vorbaulänge


Was ist dann jedoch bis heute passiert?
Die Räder und die Radgeometrien ansich haben sich geändert.
In den meisten Disziplinen hat sich eine zentralere Sitzposition beim MTB als besser erwiesen. (in allen Abfahrtslastigen sowieso)
Flacherer Lenkwinkel, zentralere Gewichtsverteilung, längerer Radstand, all das bringt mehr Sicherheit bei der Abfahrt. Selbst bei den XC Racern.
Um das zu erreichen musste die Vorbaulänge schrumpfen.
Denn sonst wäre zuviel Gewicht Vorne über dem Lenker und/oder man wäre sehr gestreckt auf dem Rad sitzen, bzw. fast liegen.
Durch kürzere Vorbauten wird bei kleinen  Lenkern aber der Hebel kleiner und die Kraft zum Einlenken etwas höher.
Also wurde der Hebel/Lenker breiter.
Das führt im Fall von ganz kurzen Vorbauten jedoch auch zu einem etwas direkteren Fahrverhalten, da selbst kleine Lenkbewegungen einen Einfluss haben.

kurze Skizze:


Genau das ist allerdings gewünscht, je abfahrtsorientierter, desto kürzer werden die Vorbauten.
Ich fahre am G16 nur noch einen 30mm Vorbau. Der Lenker sitzt quasi direkt vor dem Steuerrohr der Gabel.
Dafür ist mein aktueller Lenker 780mm breit.

Vorbaulängen über 80-100mm gibt es heute an MTBs eigentlich gar nicht mehr.
Das findet man nur noch an Rennrädern, dort sind die Lenker aber auch deutlich kleiner in der Breite (400-460mm).
Dort will man allerdings auch die gestrecktere Sitzposition und aerodynamisch keine ausladende Haltung auf dem Rad.


Zu all dem könnte man jetzt jeweils noch den Reach und den Sitzwinkel des jeweiligen Rahmens betrachten, aber dann wird es zu kompliziert.
Vor allem besteht dann irgendwann die Gefahr, dass man sich vor lauter Optimierungswahn in all den sich gegenseitig bedingenden Werten verliert, ohne zu realisieren, dass man 10mm mehr Reach, oder 1° mehr Sitz oder Lenkwinkel gar nicht unbedingt spürt.
Und schlussendlich kommt noch persönlicher Geschmack dazu. ;)


Gezielte Fragen versuche ich natürlich trotzdem zu beantworden.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.637
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1456 am: 03. Mai 2018, 12:53:08 »
Habs mir auch vor zwei Tagen gedacht, da fuhr einer mit nem uralt MTB neben mir, ich dachte der hat den Lenker abgesägt :lol: ich hab ja auch so nen riesen Barren vor mir bei meinem Raleigh Trekking XXL :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1457 am: 07. Mai 2018, 08:15:34 »
Meine MTB Gruppe dezimiert sich gerade selbst. :|

Letzten Montag hat es meinen Händler getroffen im letzten Stück der Abfahrt.
War erst mal einige Minuten benommen, aber es hat wohl zwei Finger und die Mittelhandknochen ganz ordentlich erwischt.
War dann am Samstag auch nicht mit dabei.

Und gestern (war selbst nicht dabei) hat es einen weiteren Kollegen wohl schwer gebeutelt.
Schlüsselbein komplett durch. Wartet jetzt auf eine OP.



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.192
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1458 am: 07. Mai 2018, 09:33:56 »
Hier im Nachbarkanton waren am Wochenende Bike-Days.

Ein 16jähriger Junge ist im Strassenrennen in einen Zuschauer gefahren, der sich auch die Strecke schlich. Der Junge liegt seither im Koma...

Am Sonntag ist dann ein Mountainbike-Fahrer beim Downhill gestürzt und auf der Stirn gelandet. Helm hat leider nichts genützt, er ist wenige Stunden später im Spital verstorben. Die Ärzte waren machtlos...

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1459 am: 09. Mai 2018, 20:48:01 »
Heute die Zeit für die knapp 14 km von meiner Arbeitsstelle aus, rauf zum Hausberg und wieder runter nach Hause um nochmal 28 Sekunden gedrückt.  :)
Mit dem Crosser.


Langsam aber sicher schleicht sich da so etwas wie eine Form ein.

Der schnellste Kilometer bergab mit einem Durchschnitt von 44 km/h.  :shock:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1460 am: 11. Mai 2018, 19:48:10 »
Runde mit dem Crossrennrad.
Hauptsächlich Waldwege, bergab auch Straßen

~46km mit knapp~1100 Höhenmetern.


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.360
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1461 am: 13. Mai 2018, 22:55:14 »
Ich hab am Montag mein Mountanbike auch wieder auf Vordermann bringen lassen ( Hinterreifen war hinüber. Beim Transport ist mir auch noch die Bremse kaputt gegangen).
Hab grad ein paar Tage Urlaub und hoffe, dass es morgen wieder schönes Wetter gibt.
Hab jetzt auch wieder Lust zu fahren...
( Tage davor, war ich im Schwarzwald, wandern,)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.886
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Mountainbikes
« Antwort #1462 am: 18. Mai 2018, 15:33:43 »
Etwas neuen Kram für den Crosser gekauft.

- Neuen Hinterreifen, Schwalbe G-one Allround Evolution. Was leichter Laufendes für Sommer und lange Strecken.
- zweiten Flaschenhalter
- zweite Trinkflasche (mehr Flüssigkeit mitnehmen)
- Knog Oi Klingel in Silber. (Damit sie optisch besser passt :D )

Halterung für mein uraltes Garmin Oregon 300 habe ich auch mal auf den Vorbau geklemmt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 28 Abfragen.