Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Buchempfehlungen ?  (Gelesen 17470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« am: 16. Mai 2006, 11:44:02 »
Ich hab mal ein wenig gestöbert und da sind mir einige Werke aufgefallen, die mich von der Story her sehr interessieren:


Der Ausgestossene von Graham Masterton


»Jane? Bist du das?«
Sie begann sich langsam am Fuß des Bettes abzuzeichnen. Das Haar wehte um ihr ausgezehrtes Gesicht in einem nicht spürbaren Wind. Was mich am meisten erschreckte, war ihre Größe. In diesen sich nur schwach abzeichnenden, weißen Gewändern war sie mehr als zwei Meter groß. Ihr Haar berührte fast die Decke und sie blickte aus einem reglosen Gesicht auf mich herunter.
Kalt wie ein Schauer des nordatlantischen Regens durchdrang mich die Angst. »Du bist nicht wirklich. Jane, du bist tot! Du kannst nicht hier sein, du bist tot!“
»John ...« Sie seufzte und ihre Stimme klang, als würden die Worte von vier oder fünf Stimmen gleichzeitig gebildet. »John ... schlaf mit mir.«

Wer noch nie das Vergnügen hatte, einen Roman von Graham Masterton zu lesen, sollte mit diesem Alptraum beginnen, in dem die Toten ruhelos durch Granitehead, einem Fischerdorf an der Küste Neu-Englands, wandeln.



Sie lauern in der Tiefe von Brian Lumley


Quälende Albträume gestatten Titus Crow Einblick in die Nacht der Zeiten. Vor Jahrmillionen, als der Gedanke an eine Menschheit noch in der Ursuppe kochte, waren die Bestien von den Sternen schon über unseren Planeten gewandelt. Irgendwann, keiner weiß warum, zogen sie weiter, verschwanden im Dunkeln des Kosmos – doch ihre höllische Brut lauert noch heute in der Tiefe der Erde …



Der Mr. Hyde Effekt von Steve Vance


Blake Corbett hat eine Theorie, die ihm niemand glauben will. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn Corbett ist Schriftsteller und verdient seine Brötchen mit Horror-Romanen. Und ausgerechnet er meint zu wissen, wer hinter der Serie brutaler Morde steckt, die sich niemand erklären kann: ein Werwolf. Es ist seiner Glaubwürdigkeit auch nicht eben förderlich, dass er mit dem Journalisten Doug Morgan zusammenarbeitet, dessen Kolumne über paranormale Phänomene berühmt und berüchtigt ist. Allerdings geben die Tatumstände den beiden Außenseitern Recht. Die Morde finden stets während einer Vollmondnacht statt, und an den Opfern -- oder an dem, was von ihnen übrig ist -- finden sich Spuren von Krallen und Reißzähnen. Bald entwickelt es sich zu einem Nationalsport, des Ungeheuers habhaft zu werden.



Die Opferung von Graham Masterton


David Williams hat das nicht ganz unbegründete Gefühl, vom Pech verfolgt zu sein: Seine Frau hat ihn wegen eines anderen Mannes verlassen, sein Geschäft ist pleite und er muss sich allein um seinen 7-jährigen Sohn kümmern. Aus blanker Not hat er den Auftrag angenommen, im kleinen Dorf Bonchurch auf der Isle of Wight das Fortyfoot-Haus zu renovieren, eine Villa aus dem 19. Jahrhundert. Doch bereits in der ersten Nacht werden er und sein Sohn Danny von merkwürdigen Geräuschen geweckt. Auf dem Dachboden scheint sich irgendjemand -- oder irgendetwas -- zu bewegen.
Bald sieht David sich in eine Kette unheimlicher Ereignisse verwickelt. Wer ist die betörende Frau, deren Bild in der verfallenen Kapelle des benachbarten Friedhofs an die Wand gemalt wurde? Wer ist der altmodisch gekleidete Mann, den David durch das Fenster der Kapelle im Garten des Fortyfoot-Hauses beobachtet? Und was verbirgt sich hinter der zugemauerten Dachschräge zwischen seinem Schlafzimmer und dem Dachboden? David ist vom Eigenleben des Gebäudes gleichermaßen abgestoßen und fasziniert. Denn noch ahnt er nicht, dass diese Mauern ein Geheimnis hüten, das älter ist als die Menschheit und dessen Schrecken seine Vorstellungskraft um ein Vielfaches übersteigt



Rune von Brian Hodge


Phil, Chris und Rick sind beste Freunde im ursprünglichen Sinn des Wortes: Gemeinsam habe sie die Schule durchgestanden, gemeinsam haben sie ihren ersten Kater überlebt, und jeder für sich hat von den gleichen Mädchen einen Korb erhalten. Doch all das ändert sich in den Wochen nach der Schulabschlussfeier.
Auf der Suche nach einem beschaulichen Plätzchen, um auf die gemeinsame Schulzeit anzustoßen und sich vielleicht auch ein paar Gedanken über die Zukunft zu machen, finden die drei eine Wiese neben einem abgelegen Hain, umgeben von drei kleinen Seen. Die Atmosphäre dort ist seltsam düster, und fast wird es zu einer Mutprobe, immer wieder dorthin zurückzukehren.

Bis schließlich das Unfassbare geschieht: Rick verschwindet. Er läuft in das kleine Wäldchen hinein und weder seine Freunde noch die eiligst alarmierten Rettungstrupps können eine Spur von ihm finden. Die Ereignisse überschlagen sich -- Chris wird von einer privaten Katastrophe nach der anderen heimgesucht. Er scheint sich im Epizentrum eines Wikingerfluchs zu befinden, der auch nach Jahrhunderten nichts von seiner Bösartigkeit verloren hat.




Kann hier jemand eines oder mehrere empfehlen, weil schon gelesen ?
« Letzte Änderung: 07. Juni 2016, 09:26:38 von Necronomicon »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.004
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #1 am: 16. Mai 2006, 13:01:22 »
Noch von keinem gehört, klingen aber alle recht interessant :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.895
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #2 am: 16. Mai 2006, 15:05:07 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Noch von keinem gehört, klingen aber alle recht interessant :D


Genau das wollte ich auch gerade sagen....  :lol:

Gruß Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

spaddl

  • Gast
Buchempfehlungen ?
« Antwort #3 am: 19. Juli 2006, 16:50:06 »
Ich habe "DIE OPFERUNG" gelesen.............ist gemackssache, also masterton spart nicht mit ekelbeschreibungen und blut.....und dass, das böse als rattenähnliches ding dargestellt ist nicht so meins gewesen, aber es liest sich flüssig und ist dennoch schaurig!!

DER AUSGESTOSSENE liegt auch auf meinem nachttisch!! bzw. bücherregal

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #4 am: 07. Februar 2007, 10:09:13 »
So, neuer Tag neue Fragen  :D

Hat schon jemand etwas von Thomas Thiemeyer gelesen ? ich kann so gar nix mit seinem Namen anfangen aber einige seiner Bücher klingen schon recht interessant. Aktuell würde mich ja dieses hier interessieren:




Mitten im afrikanischen Urwald, auf dem Grunde eines Sees, verbirgt er sich: Mokélé M'Bembé, der sagenumwobene letzte Saurier. Emily Palmbridge war auf der Jagd nach ihm - und ist seither verschwunden. Aber wo verliert sich ihre Spur? Als der junge Genetiker David Astbury von Emilys verzweifelter Mutter um Hilfe gebeten wird, fliegt er mit einem Expeditionsteam in den undurchdringlichen Dschungel des Kongo. Bald stößt er auf Spuren grausamer Kämpfe und beginnt Emilys Motive zu begreifen: Mokélé besitzt Fähigkeiten, die von unschätzbarem Wert für die Menschheit sind, und David muss das Tier um jeden Preis vor seinem rachedurstigen Team schützen. Er wird es nur schaffen, wenn ein Wunder geschieht


Hört sich ja echt bissl nach Operation Amazonas an wobei ich aber bezweifle, daß Tiemeyer nur annähernd an Rollins rankommt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.004
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #5 am: 07. Februar 2007, 10:48:41 »
Das klingt genau deswegen SAUGEIL :D wird gekauft bei der nächsten Bestellung!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #6 am: 07. Februar 2007, 16:47:46 »
Ich werds mir auch zulegen  :D


Schon jemand hiervon gehört oder was von Stroud gelesen ?





Eigentlich wissen Emily und Simon so gut wie nichts über Markus. Es war Zufall, dass sie einander auf dem gesperrten Burggelände begegneten; und es war nur eine fixe Idee, einzusteigen und in der Ruine zu übernachten. Einfach so, als kleiner Nervenkitzel inmitten öder Ferien. Doch Markus verwandelt die Burg in eine Festung mit vereisten Treppen und bereit liegenden Wurfgeschossen. Emily und Simon sind bei ihm, als er schwört, nie mehr nach Hause zurückzugehen - die beiden machen sich ihren eigenen Reim auf die blauen Flecken in Markus' Gesicht. Währenddessen rücken sie draußen vor: zunächst nur Markus' Vater, dann der Burgwächter, Polizei, eine Sozialarbeiterin, Feuerwehr mit Gerät - die Belagerer, der FEIND, der Markus herausholen will! Was als übermütiges Spiel begann, schlägt still, heimlich und leise um in einen Albtraum. · Atmosphärisch dicht, unglaublich fesselnd - Hochspannung, die den Atem verschlägt · Mit Kartenmaterial der Burgruine

Offline mucke

  • Beiträge: 847
    • Profil anzeigen
Re: Buchempfehlungen ?
« Antwort #7 am: 09. Februar 2007, 23:15:08 »
Zitat von: "Necronomicon"

[...] Der Ausgestossene von Graham Masterton [...]


So interessant das auch klingt, muss ich das Buch doch belächeln, da der
Ausgestoßene – auch nach der neuen Rechtschreibung – mit „ß“ geschrieben wird.
In Foren vielleicht kein Problem, aber für einen Buchautor sollte der Rechtschreib-
anspruch vielleicht doch ein bisschen höher liegen...?!  :lol:
[size=18]LIESMICH[/size]
„70% der Deutschen kennen Kurt Beck nicht.“ ... „39% der Deutschen bewerten seine Arbeit mit ,Gut’“

Offline Sylphida

  • Beiträge: 527
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #8 am: 11. Februar 2007, 20:26:34 »
...schon mal ein großes ß gesehen? (s.Cover)  ;)
Jede Leiche muss bei der Beförderung auf Straßen und Wegen von einer zuverlässigen Person begleitet werden.
(§ 11 LeichenVO)

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #9 am: 12. Februar 2007, 08:11:22 »
Zitat von: "Sylphida"
...schon mal ein großes ß gesehen? (s.Cover)  ;)


Das hab ich mich auch gerade gefragt  8)

Im ganzen Buch gibts einiges an Schreibfehlern was ja auch nicht ungewöhnlich ist. Ich versteh jetz nicht ganz was du eigentlich sagen willst, mucke, aber wird schon passen so  :lol:

Offline mucke

  • Beiträge: 847
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #10 am: 14. Februar 2007, 19:09:49 »
Stimmt, großes ß wird schwierig.

Da hätte man vielleicht überlegen sollen, ob Versalien bei diesem Wort
die richtige Wahl sind... In jedem Falle eine problematische Lösung, das
war einfach das, was mir zu dem Buch eingefallen ist.  :)
(Auch, wenn der Inhalt wirklich interessant klingt.)
[size=18]LIESMICH[/size]
„70% der Deutschen kennen Kurt Beck nicht.“ ... „39% der Deutschen bewerten seine Arbeit mit ,Gut’“

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.590
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #11 am: 16. Februar 2007, 13:39:09 »
Die Opferung hört sich gut an  :)
Grad bei Amazon für 9,90 ¤ Bestellt!!
Dürft am Montag da sein!  :twisted:
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #12 am: 20. März 2007, 08:47:51 »
Hat schon jemand Wrong Turn.... äääähm BEUTEZEIT von Jack Ketchum gelesen ? Nach dem doch recht kranken und gestörten EVIL-Werk werd ich mir das hier auch noch zulegen.




Drei junge Paare wollen eine Urlaubswoche in einem abgelegenen Ferienhaus an der amerikanischen Ostküste verbringen. Was sie nicht wissen: Die Gegend wird von einer Gruppe Verwahrloster heimgesucht, die unter primitivsten Bedingungen leben und Urlauber nur als Beute betrachten. Die Jagd beginnt ... Jack Ketchums brillanter Debütroman gilt schon lange als Klassiker der Horrorliteratur. Sein entlarvender Blick auf die Grundmauern unserer Gesellschaft ist ein schockierender Kommentar auf die Frage, wo Menschlichkeit und Zivilisation aufhören und die Herrschaft ungezügelter Brutalität beginnt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.004
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #13 am: 20. März 2007, 09:42:32 »
BACKWOOD!!!! Wird gekauft! :D Danke Oli
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #14 am: 20. März 2007, 09:53:38 »
Jop, Bäckwuudd  :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.004
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #15 am: 20. März 2007, 10:00:29 »
Aber erst Herbst 2007  :cry:  bin grad schon zu amazon rüber und wollt bestellen  :cry:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #16 am: 20. März 2007, 10:03:26 »
Das hab ich ganz vergessen, ist leider noch nicht draußen  :cry:
Aber, wird zu 100 % gekauft  ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.004
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #17 am: 20. März 2007, 10:15:43 »
Na aber hallo! Das is so sicher wie das Amen in der Kirche! :D

Hast noch paar Tipps parat? Bin auch grad wieder auf der Suche! Das PANIC gefällt Dir übrigens sicher auch :D is ja auch ne Art Backwooder.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #18 am: 20. März 2007, 10:39:49 »
Das Panic hole ich mir auch noch, is ganz oben auf meinem Wunschzettel  ;)

So richtig brandheiße Tips hab ich eben keine mehr, ich suche aber täglich und melde mich falls ich über was gescheites stolpere. Hab mir jetzt auch bei einigen Verlagen die Newsletter aboniert, da is mer ja immer up to date  :D

Lionel

  • Gast
Buchempfehlungen ?
« Antwort #19 am: 20. März 2007, 13:31:45 »
Olli, halt uns auf dem Laufenden wegen Ketchum...der Junge is auf jeden Fall nicht halb so ne Pfeife wie Laymon, der hat schon was drauf. Und Backwood geht immer. Gabs da positive Rezensionen?

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #20 am: 20. März 2007, 13:38:00 »
Rezensionen hab ich noch keine gelesen aber alleine die Story ist schon Grund genug. Die Story bei EVIL war zwar echt krank aber irgendwie hat Ketchum doch so einen nicht uninteressanten Schreibstil  :)

Ich halts im Auge  ;)

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.240
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Buchempfehlungen ?
« Antwort #21 am: 20. März 2007, 14:29:17 »
Zitat von: "Necronomicon"
Hat schon jemand Wrong Turn.... äääähm BEUTEZEIT von Jack Ketchum gelesen ? Nach dem doch recht kranken und gestörten EVIL-Werk werd ich mir das hier auch noch zulegen.




Drei junge Paare wollen eine Urlaubswoche in einem abgelegenen Ferienhaus an der amerikanischen Ostküste verbringen. Was sie nicht wissen: Die Gegend wird von einer Gruppe Verwahrloster heimgesucht, die unter primitivsten Bedingungen leben und Urlauber nur als Beute betrachten. Die Jagd beginnt ... Jack Ketchums brillanter Debütroman gilt schon lange als Klassiker der Horrorliteratur. Sein entlarvender Blick auf die Grundmauern unserer Gesellschaft ist ein schockierender Kommentar auf die Frage, wo Menschlichkeit und Zivilisation aufhören und die Herrschaft ungezügelter Brutalität beginnt.


Scheiße, klingt ebenfalls sehr geil. Mensch was geht denn ab mit den ganzen geilen Büchern?! Ob ich jemals wieder dazu kommen werde, ein King Buch zu lesen? :shock: :lol:

Lionel

  • Gast
Buchempfehlungen ?
« Antwort #22 am: 21. März 2007, 00:20:16 »
Hab grad mal bei amazon.com geschaut. Is sein erstes Buch, 1980 geschrieben und wird echt sau gelobt. Hm, das muss ich lesen..aber wann? :cry:

Lionel

  • Gast
Buchempfehlungen ?
« Antwort #23 am: 09. April 2007, 14:22:13 »




Ich hab da jetzt mal die englische Version von bestellt. Bin gespannt...hoffentlich isses net ganz so pervers wie "Evil", das war weng zuviel des Guten.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.687
    • Profil anzeigen
Buchempfehlungen ?
« Antwort #24 am: 09. April 2007, 15:36:34 »
Ich glaub EVIL war da schon ne Ausnahme bei Ketchum... ich hoffe es  ;)

Die Story sagt mir aber, daß es ein Pflichtkauf ist  :D

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 24 Abfragen.