Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Stephen Kings Es (Remake)  (Gelesen 9499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.599
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #275 am: 09. Oktober 2017, 09:31:34 »
Ich wäre jedenfalls nicht erstaunt, die Kuh will ja gemolken werden! ;)

Bezog sich übrigens sowohl auf King wie auf das 80er-Revival. :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.997
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #276 am: 09. Oktober 2017, 10:05:12 »
Die "Kingflation" hat ja schon längst begonnen! ;) Gerald's Game, Es, der Dunkle Turm, Der Nebel und Mr. Mercedes laufen schon oder sind abgedreht. Über The Stand wird bereits diskutiert...

Der Trailer zur Serie CASTLE ROCK is auch draußen...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.505
    • Profil anzeigen
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #277 am: 16. Oktober 2017, 08:46:35 »
ES

Samstag im Kino gewesen.

Ich schließe mich den allgemeinen Lobeshymnen an.

ES als Monster ist gut gelungen.
Der Film überzeugt mich weniger als Horrorfilm sondern mehr als Coming of Age Geschichte.

Ich hätte mir mehr Szenen nur mit den Kids gewünscht, die waren nämlich, seien wir mal ehrlich, aller erste Sahne.
Was hier an Mutterwitzen und Sprüchen abgeräumt wird ist top.
Die Kids wachsen ans Herz und es gibt einige Gänsehaut Momente in denen es einem die Tränen in die Augen treibt....vor dem Hintergrund des weiteren Story-Verlaufs natürlich.
Ja, ich war dann teilweise doch sehr gerührt.

Auch der Brutalitätsfaktor ist erstaunlich hoch, der direkt gegen die Kiddies geht.

Toller Film, gelungener Soundtrack, schöne Story, Fieses Monster.

Ich freue mich auf Teil 2

 :8.5::9:









Offline Masterboy

Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #278 am: 16. Oktober 2017, 09:05:10 »
sehe ich ähnlich, auch wenn ich ihn unterm Strich nicht ganz so hoch bewerten würde. Sogesehen sind Filme dieser Art aus den 80ern diesem Film hier meist überlegen. Obgleich es hautzutage eben kaum noch selche Filme gibt. Wie bewertet man das jetzt!? Sachlich und nüchtern würde ich sagen ja ok, hat mir gefallen, war aber kein Reisser wenn ich mir danach Goonies oder ähnliches ansehen würde. Dennoch für einen Film der heute enttanden ist angenehm oldschoolig, dürfte gerne so weitergehen. Ansonsten schließe ich mich Coltaines Meinung an. Nur die "Mutterwitze" fand ich fast schon zu viel, kam das im buch auch so vor?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.599
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #279 am: 16. Oktober 2017, 09:42:31 »
Die Witze und Sprüche von Richie im Buch sind genauso, eigentlich sogar noch penetranter weil er dort damals bekannte Film- und TV-Figuren nachspricht. Stört mich persönliche jetzt nicht, dass es dieses Detail nicht in den Film geschafft hat.

P.S. Wer auch immer den Thread geschlossen hatte, zahlt auf dem nächsten HFT 'ne Kiste Bier extra! :p :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.997
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #280 am: 16. Oktober 2017, 10:09:13 »
Das war doch sicher eh wieder Sperrcrank :lol:

Die Sprüche gibts im Buch auch, aber obs explizit "Deine Mutter" Witze waren weiß ich nimmer. Ging ja immer um diese speziellen Figuren die Richie da imitierte
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.025
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #281 am: 16. Oktober 2017, 12:16:14 »
Das war doch sicher eh wieder Sperrcrank :lol:

Die Sprüche gibts im Buch auch, aber obs explizit "Deine Mutter" Witze waren weiß ich nimmer. Ging ja immer um diese speziellen Figuren die Richie da imitierte

Ne, diesmal war ichs :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.997
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #282 am: 16. Oktober 2017, 12:20:35 »
Hast Du jetz ein Iphone? :lol: ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.025
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #283 am: 16. Oktober 2017, 12:57:07 »
Ne, aber mein Xperia kann das auch :D

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.847
    • Profil anzeigen
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #284 am: 16. Oktober 2017, 16:40:41 »
Es :9:
Grandioser Horrorfilm und eine mehr als nur würdige King-Verfilmung.

Hat mir sehr gut gefallen. Bin schon auf den zweiten Teil gespannt.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.505
    • Profil anzeigen
Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #285 am: 16. Oktober 2017, 20:50:18 »
Also die Art wie die Kiddies miteinander sprechen und gerade auch wie sie sich "dissen" und beleidigen, ist sehr nah an der Buchvorlage wie ich finde.

Offline Masterboy

Antw:Stephen Kings Es (Remake)
« Antwort #286 am: 19. Oktober 2017, 12:55:41 »
Also die Art wie die Kiddies miteinander sprechen und gerade auch wie sie sich "dissen" und beleidigen, ist sehr nah an der Buchvorlage wie ich finde.

ok, mir kam das irgendwie zu modern vor. Also die Art und Weise als hätte man damit versucht das moderne Publikum abzuholen. In einem 80s Movie habe ich das in der Art nie gesehen. Wenns im Buch so drinne war würde mich mal interessieren ob man da zugunsten der Verfilmung irgendwie drauf verzichtet hat oder warum das so seltsam wirkt.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 24 Abfragen.