Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Running Scared *Crash sein Filmtip*  (Gelesen 5119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« am: 09. Juli 2006, 13:52:27 »


Schön, das es immer wieder mal vorkommt:

man schiebt einen kleinen, unbekannten, unbelasteten Film in seinen DVD Player und wird von diesem Werk aufs Grösste überrascht.

Bei mir so geschehen mit Werken wie unter anderem "The Jacket", "11:14", "The I Inside" oder "Dear Wendy".

Vor 3 Tagen kam ich in den Genuss von Paul Walkers letztem Film "Running Scared"...und ich bin vollkommen begeistert.

Deshalb muss ich den Film vorbehaltlos weiterempfehlen, damit auch ihr in den Genuss dieses feinen Thrillers kommt.

Zur Story:

Joey (Paul Walker) sitzt in der Scheiße. Er sollte einen Revolver verschwinden lassen, mit dem gerade 2 Cops getötet wurden.
Unglücklicherweise fällt das Corpus Delicti dem 10jährigen Nachbarsjungen Oleg (Cameron Bright, "Ultraviolet", X-Men 3") in die Hände, der damit prompt auf seinen verhassten Stiefvater schießt.

Nun ist guter Rat teuer: Oleg sucht mitsamt der Knarre das Weite, und Joey ist in der Bredouille. Er muss um jeden Preis die Waffe wiederbeschaffen, denn sonst ist sein Leben keinen Cent mehr wert.

Mein Fazit:

Dieser Film rockt dermassen das HAUS  :!:

Was Regisseur Wayne Kramer ("The Cooler") hier abliefert, ist imho einer der spannendsten und härtesten Thriller der letzten Jahre.
Skurille Charaktere, unvergessliche Dialoge und Sprüche ("Der Duke ist eine Schwuchtel" :lol:  ), überzeugende Darsteller und nicht zuletzt eine großartige Regie lassen diesen Film zu einem meiner neuen Faves werden.

Die eingestreute Action (vor allem am Anfang und Ende des Films) ist fantastisch und wuchtig gefilmt, die Härte der Gewaltszenen und die "Language" suchen oft ihresgleichen.

Wenn es Filme wie "Dead and Breakfast", "Undead" oder "Mucha Sangre" bisher (aufgrund ihres Humors) nicht waren, dann ist "Running Scared" (zumindest für mich) die unfassbarste FSK 16 Freigabe überhaupt.

Was hier abgeht...meine Fresse. Da werden mit Schrotflinten halbe Köpfe weggeballert, Joey wird mittels perverser Foltermethode übelst durch einen Eishockey-Puk malträtiert oder es werden (von der FSK immer ungern gesehene) Selbstjustiz-Aktionen ausgeführt.

Während Olegs Odyssee durch die Nacht und Joeys verzweifelte Suche nach ihm und der Knarre werden einige, kleine Nebenhandlungen gestrickt, von der eine unvergesslich bleibt:
Oleg versteckt sich auf einem Diner-Parkplatz in einem Auto.
Das Paar, dem der Wagen gehört, entdeckt den Jungen und nimmt ihn mit nach Hause. Im Wagen saßen, von Oleg zunächst unbemerkt, noch 2 weitere, total verängstigte Kinder. Das seltsame Paar hat in seiner Wohnung ein riesiges "Spielzimmer" eingerichtet, in das Oleg und die beiden anderen Kids geführt werden.
Was im Nachhinein abgeht, ist einfach unglaublich hart und spannend und darf auf keinen Fall verraten werden. Gänsehaut!!



Ergo:

"Running Scared" ist ein raubeiniger, knallharter Thriller. Dreckig, böse und gemein.
Spannend und hollywood-abseits.

 :arrow: 9/10

Die Leih-DVD von e-m-s erscheint diese Woche, am 13. Juli.
Ende August erscheint als Kaufversion ein Steelbook.
« Letzte Änderung: 12. Februar 2009, 16:25:31 von Crash_Kid_One »

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.263
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #1 am: 09. Juli 2006, 14:20:20 »
Oh, schön, gleich mal danach schaun in der Leihe...als ich Paul Walker gelesen habe muss ich immer automatisch eher an den soften Typ aus FaF denken und da hätte ich jetzt sicher net sowas erwartet wie du beschreibst ;-)

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #2 am: 09. Juli 2006, 14:21:22 »
Wow, cool, ist notiert, der klingt als könne er mir gefallen !!  8)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #3 am: 09. Juli 2006, 14:38:32 »
Zitat von: "EvilEd84"
Oh, schön, gleich mal danach schaun in der Leihe...als ich Paul Walker gelesen habe muss ich immer automatisch eher an den soften Typ aus FaF denken und da hätte ich jetzt sicher net sowas erwartet wie du beschreibst ;-)


Paul Walker hat mich hier wirklich 100prozentig überzeugt.
Irgendwo anders hab ich auch gelesen, daß ihm mit diesem Film ein
"Imagewechsel" gelungen ist ... Nix von softem Bubi weit und breit zu sehen ... hier ist er richtig fies.

Lionel

  • Gast
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #4 am: 14. Juli 2006, 12:34:33 »
Klingt echt geil. Werd ich mir demnächst mal aus der Leihe holen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.330
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #5 am: 14. Juli 2006, 14:00:19 »
Den Namen Paul Walker find ich auch eher abschreckend, aber das Review klingt schon ziemlich interessant.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.561
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #6 am: 14. Juli 2006, 15:09:18 »
Klingt wirklich gut, hätte ich mir sicherlich nicht ausgeliehen, wenn ich die Preview hier nicht gelesen hätte da das Cover für mich nach nem 0815-Streifen aussieht.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #7 am: 14. Juli 2006, 16:58:48 »
Stimmt, das Cover ist sehr schwach, das haben einige schon bemängelt!

Sollte man aber wirklich nix drauf geben.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.094
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #8 am: 17. Juli 2006, 09:27:54 »
Gesehen und für GEIL befunden! Gegen Walker hab ich eh nix, hat hier auch überzeugt. Die Story is super umgesetzt, schön gefilmt, mit super OST und zudem auch bis in die kleinste Nebenhandlung durchdacht.

Die Härte ist für eine FSK 16 wie schon oft gesagt HAMMER! Der Anfang und das Ende sowieso - aber auch die besagte Selbstjustizszene(n) rocken! Da hat die FSK echt ma sowas von gepennt! Leck mich fett!

Für mich ist der Film definitiv gekauft! Es ist aber KEIN Actioner - Action-Thriller trifft es genauer - nicht das wieder einer kommt und meint "da gibts ja garkein Geballer" :D das gibt es auch, aber darum geht es primär nicht würde ich sagen ;)

Für mich eine klare 9/10 - schließe mich da Crash an. Cover hätte aber gelungener sein können ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.263
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #9 am: 17. Juli 2006, 10:53:08 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Gegen Walker hab ich eh nix, hat hier auch überzeugt.


Nicht falsch verstehen ich hab auch nix gegen den...in Fast and Furious fand ich den ja auch passend, aber in ner düsteren/toughen Rolle kann ich mir den einfach net vorstellen...vielleicht zu smarter Surfertyp ;-)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #10 am: 17. Juli 2006, 16:23:39 »
Hey, super das sich "endlich" jemand den Streifen reingezogen hat...!

Freut mich das er dir genauso gut gefallen hat wie mir, Jason!!

Hast recht, ein Actioner isses nicht -- würde ihn auch als knallharten Thriller bezeichnen ...

aber der Film ist wirklich ne Überraschung, ein Kleinod, das net einfach
so "untergehen" sollte.

Das schicke Steelbook, das demnächst erscheint, werd ich mir auf jeden Fall zulegen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.330
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #11 am: 17. Juli 2006, 19:47:01 »
Ich leih ihn mir die Tage auf jeden Fall aus.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.791
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #12 am: 18. Juli 2006, 01:06:26 »
Als ich den Trailer vor paar Monaten bei Apple sah, dachte ich mir noch "joa ganz nett - der könnte was werden". Nachdem ich dann Crashs Review letzte Woche gelesen hab', bin ich so richtig neugierig geworden und als Jason mir dann noch am Sonntag Morgen 'ne SMS mit "9/10 - ein Knaller - und sau hart" (oder so ähnlich  ;) ) geschickt hatte, war für mich klar:

Zitat von: "Crash_Kid_One"
Das schicke Steelbook, das demnächst erscheint, werd ich mir auf jeden Fall zulegen.

 ;)

Werde ihn mir gar nicht erst ausleihen sondern in 7 Wochen direkt das Steelbook kaufen! Ich bin heisssssss auf den Film!  :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.094
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #13 am: 18. Juli 2006, 09:48:20 »
Ich möchte noch hinzufügen, dass er bei mir eigentlich eher ne 8/10 (wie ich Dir auch zuerst schrieb Flightster ;)) bekommen hätte ABER durch den mangel an solchen Filmen und neben dem Schrott der uns sonst so langweilt zur Zeit steht er der 9/10 so Nahe, dass ich nicht weniger geben kann wenn ich objektiv bin. 8,85/10 hört sich ja blöd an  :lol:

Das Steelbook wird ohne Zweifel definitiv gekauft! Ich hoffe auf mehr solcher Filme - solange sie nicht von Tarantino kommen  :twisted:  :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.561
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #14 am: 19. Juli 2006, 23:42:17 »
Heute gesehen, wirklich ein Spitzenfilm. An den Film stimmte ja nun wirklich ALLES. In den letzten 15 Minuten überschlagen sich die Ereignisse, der Film hat 10/10 Pkt. von mir bekommen.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #15 am: 20. Juli 2006, 00:04:37 »
Hey coole Sache Ash  :D

Puuuh gut das ich mit meiner Meinung nicht alleine da stehe ...

hätte ja auch sein können das ich mich durch die Straßen jagt, weil ihr
euer Geld für den Film ausgegeben habt ;-)

Find es wirklich sauschade, das der Film sowohl in den USA als auch hier total untergegangen ist ...

da sind mans mal wieder:
ohne große Werbung und Tam-Tam schafft ein "kleiner" Film es einfach nicht...

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.263
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #16 am: 22. Juli 2006, 16:24:54 »
So, vorhin aus der Leihe mitgenommen :D

Bin gespannt und wehe der taugt nix :twisted:

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.263
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #17 am: 23. Juli 2006, 13:58:41 »
So getan:

Running Scared :arrow: 8,5/10

Hell Yeah, der war wirklich von vorn bis hinten geil: Beau Paul Walker war auch spitze, da er nie im Leben nach Fast and Furious Schönling aussah sondern nach Bad Boy.

Ja, was soll man sagen, die namenlose Stadt ist die Sin City wie sie direkt aus einem Comic hätte entsprungen sein können. Hier fahren die Bad Boys noch großmotorige V8 Muscle Cars, die Zuhälter tragen Anzug komplett in weiß und einen Gehstock und hinter jedem Eck kann ein Kindermörder mit seinem bonbonfarbenen Appartement stehen. Yeah, war das eigentlich ne Comicadaption? Weil so kams mir nämlich vor! Der Score spitze, die Geschichte spitze, die Darsteller spitze und dann die Kamera!!! Wow, sehr genial, schon gleich zu Beginn wußte ich, dass das ein visueller Leckerbissen wird. Nur zur Story, was ich nicht ganz schlüssig fand war:

(click to show/hide)



Aber scheiß egal, der Film rockt und warum "nur" 8,5/10? Zum ersten: 8,5/10 spricht für einen absoluten Spitzenfilm, aber ich weiß nicht warum, aber ich denke kaufen werde ich ihn mir nicht...fragt mich net warum (kaufe sehr oft Filme von denen ich weiß, dass es 7er Kandidaten sind), aber bei dem hier weiß ich net, ob ich ihn noch so oft sehen werde...aber mal abwarten für kleines Geld definitiv!!!

Offline Frankenpest

  • Beiträge: 237
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #18 am: 23. Juli 2006, 15:51:45 »
Gerade angeschaut! War wirklich ein Highlight der Film! :arrow: 10/10

Danke für den Tip :!:  

Was die Fsk heutzutage ab 16 durchgehen lässt 8O heftig!

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.330
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #19 am: 24. Juli 2006, 01:00:55 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Ich hoffe auf mehr solcher Filme - solange sie nicht von Tarantino kommen  :twisted:  :lol:

Sowas möchte ich nicht nochmal hören, klar! ;)


So, ich hab ihn jetzt auch gesehen und kann mich den Lobeshymnen nur anschließen. Der Film ist visuell gesehen absolut Bombe! Die Kamera und die Belichtung, sowie Filter usw sind einfach geil. Hinzu kommt der Comic-Faktor, der schon erwähnt wurde (auch geil: es wird mit zunehmender Laufzeit skuriler und comic-artiger und gegen Ende sogar erwähnt :-) ) und wirklich sehr derbe Gewaltdarstellungen, die nie im Leben ne 16er Freigabe hätten kriegen dürfen. Paul Walker überzeugt ebenfalls als harter Typ mit weichem Kern und hat sein Sonnyboy-Image hiermit ablegen können. Sehr cool fand ich auch die ganzen Anspielungen auf andere Filme (man merkt voll, dass der Regisseur ein Filmfan ist), z.B. heisst ein Cop (Chazz Palmaterie) "Wydell" (Devils Rejects) oder die Geschichte mit dem Jungen und dem Baseballschläger wird ähnlich in "Suicide Kings" erzählt. Unterm Strich ein Action-Thriller, der einige nette Einfälle und später auch skurile Figuren bietet und viel unerwartetes bringt. Die Geschichte selber ist zwar nicht so riesig, aber das wurde voll und ganz durch die Pluspunkte kompensiert und ist auch gar nicht schlimm. Sogar der Abspann ist eine Augenweide. "Running Scared" ist ein verdammt geiler Streifen, der super unterhält und auch stellenweise schockieren kann. Es ist eine Schande, dass er mit einem hässlichen Cover direkt in die Videothek gekommen ist.
Vielen vielen Dank an Crash für diesen Tip, denn ich hätt mir vermutlich nie aus eigenem Antrieb einen Film mit Paul Walker ausgeliehen. Neben der Pusher-Reihe der Geheimtip des Jahres (kann auch sein, dass die Pusher-Filme schon letztes Jahr in die Theke kamen). 8-9/10

Offline Astragon

  • Beiträge: 2.461
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #20 am: 24. Juli 2006, 01:17:21 »
Max_ Cherry hat geschrieben
Es ist eine Schande, dass er mit einem hässlichen Cover direkt in die Videothek gekommen ist.


Na dann wird es dich und einige bestimmt freuen das der Film am 14.09

so wie es ausschaut in einem GEILEN STEELBOOK kommt  :D  !

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.263
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #21 am: 24. Juli 2006, 11:35:05 »
Na ja, wenns n Steelbook mit dem Cover wird (und das ist wohl oft so ;-) ), dann hilft das Blech auch net viel, Asti ;-)

Offline Astragon

  • Beiträge: 2.461
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #22 am: 24. Juli 2006, 14:25:55 »
Zitat von: "EvilEd84"
Na ja, wenns n Steelbook mit dem Cover wird (und das ist wohl oft so ;-) ), dann hilft das Blech auch net viel, Asti ;-)


Das ist mir schon klar du Held  :lol: !  Gibt halt paar andere Bilder im Internet.
In wie weit welches Bild wo rauf kommt,das kann ich dir natürlich nicht sagen seitdem ich auch nicht mehr über das Meer laufen kann  :lol:  !

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.094
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #23 am: 24. Juli 2006, 14:37:45 »
Zitat von: "EvilEd84"
So getan:

Running Scared :arrow: 8,5/10

Hell Yeah, der war wirklich von vorn bis hinten geil: Beau Paul Walker war auch spitze, da er nie im Leben nach Fast and Furious Schönling aussah sondern nach Bad Boy.

Ja, was soll man sagen, die namenlose Stadt ist die Sin City wie sie direkt aus einem Comic hätte entsprungen sein können. Hier fahren die Bad Boys noch großmotorige V8 Muscle Cars, die Zuhälter tragen Anzug komplett in weiß und einen Gehstock und hinter jedem Eck kann ein Kindermörder mit seinem bonbonfarbenen Appartement stehen. Yeah, war das eigentlich ne Comicadaption? Weil so kams mir nämlich vor! Der Score spitze, die Geschichte spitze, die Darsteller spitze und dann die Kamera!!! Wow, sehr genial, schon gleich zu Beginn wußte ich, dass das ein visueller Leckerbissen wird. Nur zur Story, was ich nicht ganz schlüssig fand war:

(click to show/hide)



Aber scheiß egal, der Film rockt und warum "nur" 8,5/10? Zum ersten: 8,5/10 spricht für einen absoluten Spitzenfilm, aber ich weiß nicht warum, aber ich denke kaufen werde ich ihn mir nicht...fragt mich net warum (kaufe sehr oft Filme von denen ich weiß, dass es 7er Kandidaten sind), aber bei dem hier weiß ich net, ob ich ihn noch so oft sehen werde...aber mal abwarten für kleines Geld definitiv!!!


(click to show/hide)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.263
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Running Scared *Crash sein Filmtip*
« Antwort #24 am: 24. Juli 2006, 15:02:37 »
OK, das mit der Family klingt schon einleuchtender, aber

(click to show/hide)

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 29 Abfragen.