Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?  (Gelesen 8413 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« am: 22. November 2006, 15:49:21 »
Hallo Freunde!

Diesen wichtigen Thread möchte ich gerne nochmal eröffnen da der alte ja nach einem Angriff verloren ging.

Was sind Bootlegs?

Bootlegs sind mehr oder weniger professionell erstellte illegale Veröffentlichungen von Medien wie z.B. CD's und DVD's.
Es handelt sich also um Schwarzpressungen.

Woran erkenne ich ein Bootleg?

Es gibt mehrere Indikatoren um ein Bootleg als solches zu erkennen. Manche Boots sind aufwändiger, andere schlecht und sofort zu erkennen. Ich will an dieser Stelle einfach mal ein paar Hinweise auflisten welche auf ein Bootleg hinweisen können (aber nicht zwingend müssen!).

- Meist werden Bootlegs auf Börsen und Flohmärkten angeboten, also nicht oder nur sehr selten im Handel
- die Druckqualität des Covers und der Disc selbst ist schlecht, in der Farbe verfälscht, verzerrt oder wirkt einfach nur billig wie aus einem einfachen Heimdrucker
- häufig haben Bootlegs keinen EAN- und Barcode auf der Rückseite, welche bei einer Originalen immer zu finden ist
- Meist fehlt auch das Label (Kinowelt, Warner Brothers...) oder es sind unbekannte angeben (Shark, Rabbit...)
- unvollständige Details zu Ton- und Bildformaten, Inhalten, Special Features
- Rechtschreibfehler auf dem Cover und in der Inhaltsbeschreibung
- Beschreibung ist in einer anderen Sprache obwohl es sich angeblich um eine dt. VÖ handelt
- Fehlende Altersfreigabe der FSK oder JK/SPIO Gutachten, dafür evtl. eine ausländische Freigabe oder eben garkeine
- Preis ist u.U. unterdurchschnittlich


Hierbei möchte ich mal ein anschauliches Beispiel für ein Bootleg und eine original VÖ des Films "Return of the living Dead 2" geben:

BOOTLEG:



ORIGINAL:



Am oberen Beispiel sind einige der genannten Merkmale wiederzufinden, wie z.B. die schlechte Aufmachung, die ausländische Altersfreigabe, der fehlende Barcode, das Label "Movie World"... schaut doch mal selbst  ;)
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 72.965
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #1 am: 22. November 2006, 15:54:39 »
Also bei 90 % der Boots die ich kenne sind fast immer die BBFC Freigaben drauf.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #2 am: 22. November 2006, 17:45:24 »
Sollte man nicht noch einen Ableger ins Börsen Forum machen?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Masterboy

Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #3 am: 22. November 2006, 17:53:04 »
ich hab Pierre schon eine PN geschickt dass er den Fred festheftet, vll macht er dann grad noch einen Link dort!?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #4 am: 22. November 2006, 17:57:00 »
Wie stehts eigentlich mit Verkauif und Besitz? Ist es eigentlich illegal oder wird's einfach geduldet? Ich habe mich immer gefragt, wieso auf den Börsen Bootlegs so frei und offen angeboten werden und nicht nur da, auch in vielen Onlineshops gibts ja Bootlegs zu kaufen. Selbst bei uns in der Videothek steht das Bootleg von "Letherface" und die Leihe gehört zur World-Of-Video-Kette.

Achja Bootlegs sind aber nicht unbedingt minderer Qualität. Beispielsweise sind Bootlegs "The Hills Have Eyes 1+2" von Rabbit in einer sehr guten Qualität, meines Erachtens sogar besser als die legale Version.

Offline Masterboy

Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #5 am: 22. November 2006, 18:04:02 »
Zitat von: "Ash"
Wie stehts eigentlich mit Verkauif und Besitz? Ist es eigentlich illegal oder wird's einfach geduldet? Ich habe mich immer gefragt, wieso auf den Börsen Bootlegs so frei und offen angeboten werden und nicht nur da, auch in vielen Onlineshops gibts ja Bootlegs zu kaufen. Selbst bei uns in der Videothek steht das Bootleg von "Letherface" und die Leihe gehört zur World-Of-Video-Kette.


Da Du als gutgläubiger Käufer meist nicht weißt dass Du eine Raubkopie erwirbst wird das meist geduldet. Der Verkauf dagegen wird schon viel eher verfolgt. Bei Razzien auf einer Börse gibts da Ärger für den Verkäufer vorrausgesetzt die Beamten selbst erkennen die Boots.

Zitat von: "Ash"

Achja Bootlegs sind aber nicht unbedingt minderer Qualität. Beispielsweise sind Bootlegs "The Hills Have Eyes 1+2" von Rabbit in einer sehr guten Qualität, meines Erachtens sogar besser als die legale Version.


Wie oben beschrieben können aber müssen diese Faktoren nicht gelten!
Es gibt durchaus qualitativ hochwertige Boots welche vll sogar garnicht als solches zu erkennen sind, aber das macht sie eben trotzdem nicht zu einer offiziellen VÖ und das ist für den Sammler ja entscheidend.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2006, 15:47:52 »
anzumerken ist bspw. noch, dass es spezielle Bootleg Firmen gibt.
Die Firma mit dem weißen Hasen, auch Rabbit genannt, welche u.a. Filme wie Chucky 3 aufgelegt hat.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #7 am: 08. Juli 2007, 20:03:49 »
momentan sind wieder sehr viele Bootlegs im Umlauf, also Augen auf beim Kauf, wer sich eine böse Überraschung ersparen will.

So gibt es von der Ösi/Schweiz Fassung von High Tension einen Bootleg mit deutlich schlechterer Druckqualität des Covers.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.979
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #8 am: 25. August 2007, 19:40:51 »
Mir kommen Zweifel ob mein High Tension (uncut)auch wirklich orginal ist...  Das Cover ist aber genau so "hell" wie meine 86 minütige Fasung. Ist aber schon mind. 2 Jahre her als ich den gekauft hab.
« Letzte Änderung: 27. August 2007, 11:09:52 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.888
    • Profil anzeigen
Re: Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2007, 01:13:23 »
könnt vielleicht jemand das Cover der the beyond reinstellen. Also das original im Vergleich zum Boot  :arrow: die von Astro, bin mir nich sicher obs nen Boot is, wenn doch will ich es losham

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #10 am: 08. Dezember 2007, 11:00:50 »
könnt vielleicht jemand das Cover der the beyond reinstellen. Also das original im Vergleich zum Boot  :arrow: die von Astro, bin mir nich sicher obs nen Boot is, wenn doch will ich es losham

Die Covers sind offenbar soweit identisch. Nur die Druckqualität sowohl des Inlays, als auch der DVD selbst, soll "amateurhaft" aussehen...hm.

Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.888
    • Profil anzeigen
Re: Was sind Bootlegs und woran erkenne ich sie?
« Antwort #11 am: 08. Dezember 2007, 15:12:14 »
dann ist es wohl ein Boot, den die Druckquali der DVD lässt schon sehr zu wünschen übrig

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 26 Abfragen.