Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Cannibal Holocaust - Remake geplant!  (Gelesen 1640 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« am: 04. Februar 2007, 20:13:11 »
"Cannibal Holocaust" - Remake des Kannibalenstreifens geplant
(03.02.2007 14:00)
 
Relevant Entertainment haben sich die Rechte an dem 1980er Horrorstreifen "Cannibal Holocaust" gesichert und wollen ein Remake produzieren. Laut "Variety" soll der Film im Sommer anlaufen.

Es geht darin um einen Professor, der nach Südamerika reist um herauszufinden, was mit einer Filmcrew passierte, die bei den Dreharbeiten eines Dokumentarfilms über Kannibalen spurlos verschwunden ist.

Der Film wurde aufgrund massiver Gewaltszenen in dutzenden Ländern verboten. Regisseur Ruggero Deodato wurde nach der italienischen Premiere eingesperrt, bis er beweisen konnte, dass den Schauspielern nichts passiert ist.
 
(Quelle: Stern Shortnews)



Zuerst muss ich das Original gucken.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #1 am: 04. Februar 2007, 20:18:27 »
"Cannibal Holocaust 2", die Fortsetzung vom Original, kommt auch noch: http://www.imdb.com/title/tt0907629/
die kommt noch... irgendwann...

Offline Masterboy

Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #2 am: 04. Februar 2007, 20:18:46 »
wtf?

Passt auf jetzt kommen die Kannibalenfilme dran ;-)

Naja, sicher interessnt so ein Thema mal in der der modernen Zeit zu behandeln, auch wenn ich mit dem Thema ansich nichts anfangen kann so isses doch einen Blick wert - wenn man mal so drüber nachdenkt ist das Thema ja soagr brandaktuell wenn man sich die Nachrichten der vergangenen Jahre über Kannibalen so angesehen hat...
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Sniper

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.184
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #3 am: 04. Februar 2007, 22:20:48 »
GOIL

aber wie wollen sie die "Schildkrötenszene" denn machen? Die ist nunmal typisch für den Film 8)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.213
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #4 am: 04. Februar 2007, 22:35:27 »
Mal abwarten wie sich der enorme Härtegrad aktuell verfilmen lässt ohne nur auf Splatter aus zu sein :D

Offline AndreMASTER

  • FSK-Heinz
  • Beiträge: 5.670
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #5 am: 04. Februar 2007, 23:06:38 »
Hm, ich glaube das Remake ist zum Scheitern verurteilt. Das Original ist einer der härtesten Filme aller Zeiten, das lässt sich nicht so einfach in einem Remake verwursten.


Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #6 am: 04. Februar 2007, 23:39:13 »
ich glaub ich spinn...... Also wenn das tatsächlich stimmt ich kanns mir kaum vorstellen... hat der Remake-Wahnsinn neue Ausmaße angenommen... und ich kanns ausnahmsweise glaub ich nur begrüßen.. *gg
Kann mir zwar nicht vorstellen das da ein Remake auch nur im Ansatz ans Orginal rankommt.... ....aber ein gewisses fieses Grinsen hab ich bei dem Gedanken doch im Gesicht..;))

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.565
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #7 am: 05. Februar 2007, 08:10:04 »
Na, das wäre ja mal was, wenn jetzt noch die Kannibalen dran sind als Remake  :D

Wie kann der jetzt im Vorfeld schon wieder zum Scheitern verurteilt sein, wartet es doch erstmal ab.

Ich freu mich drauf und mag Kannibalenfilme sehr.

Lasst mal das Thema Tiersnuff beiseite, ich denke mal das wird eh nicht drin vorkommen in der heutigen Zeit und wenn doch: Es ist nur ein Film  8)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.437
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #8 am: 05. Februar 2007, 10:25:59 »
Also ich würde es begrüssen - aber ich bezweifle, dass ein solcher Film auf Begeisterung bei den Medienwächtern der Welt stossen würde - und ohne brachiale Gewalt geht CH nicht! ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.565
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #9 am: 05. Februar 2007, 11:05:36 »
Ich finde aber schon, daß man einen Kannibalenfilm auch ohne brachiale Gewalt drehen kann  ;)

Man nehme nur mal CH2 also "Die Geschichte der Catherine Miles", der ungeschnitten teils etwas derb ist und geschnitten einfach ein schönes Naturfilmchen abgibt. Also da kann man einiges draus machen finde ich.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.437
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #10 am: 05. Februar 2007, 11:10:02 »
Das schon, aber nicht einen Film wie CH der eben genau diese Gewalt für seine Story nutz
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.565
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #11 am: 05. Februar 2007, 11:15:40 »
Naja, belassen wir es dabei, ich finde die Grundstory bei CH ist Nicht die reine Gewalt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.437
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #12 am: 05. Februar 2007, 11:18:12 »
Nö, ich antworte Dir jetz  :twisted:

Klar ist die Story nicht die Gewalt - aber ohne diese Szenen käme der Film doch bei weitem nicht so verstörend rüber. Die Pfählung und gerade die Rache der Kannibalen am Ende sind da schon nötige Sequenzen.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.565
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #13 am: 05. Februar 2007, 11:31:26 »
Jo, hehe  ;)

Stell dir jetzt mal vor, die Pfählung würde nur angesprochen und man sieht nur kurz jemanden aufm Pfahl hängen- ist die Wirkung des Filmes dann anders ?

Stell dir mal vor, man sieht die Szene mit der Schildkröte nicht sondern man erzählt sich im Film darüber und man sieht vielleicht nur kurz einen Tierkadaver liegen- auch hier spielt sich der Rest im Kopf ab und ändert kaum was an der eigentlichen Tatsache.

Der Film kommt so härter rüber, keine Frage, du weißt aber was ich meine  :P

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.437
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #14 am: 05. Februar 2007, 12:03:14 »
Ich weiss was Du meinst, aber die Pfählung sieht man auch nicht - nur die Vergewaltigung, und dann das Resultat  :twisted:

Klar kann man mit dem Andeuten vieles rüberbringen - in dem Fall glaube ich aber eher nicht - wenns um Kannibalen geht MUSS wengw as her. Es funktioniert auch ohne blenden - siehe RAVENOUS - aber der schlägt eindeutig in ne andere Kerbe.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.565
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #15 am: 05. Februar 2007, 12:55:31 »
Die Pfählung sieht man doch !?

Zwar nicht von Anfang an aber man hört doch noch Schreie und dann sieht man kurze Aufnahmen... da müßt ich mich jetz aber schwer täuschen.

Egal jetz, war schön, das mal auszudiskutieren  :P

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.213
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #16 am: 05. Februar 2007, 14:24:37 »
Zitat von: "Necronomicon"
Jo, hehe  ;)

Stell dir jetzt mal vor, die Pfählung würde nur angesprochen und man sieht nur kurz jemanden aufm Pfahl hängen- ist die Wirkung des Filmes dann anders ?


Ja ;-)


Aber oho, höre ich da etwa Rückendeckung aus Wübu :lol: finde ich gut, weil das ist genau meine Argumentation, warum es bei Irreversible sehr wohl nötig ist, das so en detail zu zeigen und da streitest es auch ab :lol:

Aber jetzt höre ich auf, sonst kann ich mich nimmer beschweren, wenn wieder Noé Sprüche kommen ;-)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.437
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #17 am: 05. Februar 2007, 14:37:28 »
Bei dem Noè seh ich das insofern anders, als das es da eben SO nicht nötig gewesen wäre - zumindest nicht für die volle Zeit - ich spreche da ja eher nur von der Vergewaltigung ;)

Zumal ist CH aus einer anderenZeit und sollte ja nur auf die Exploiterschiene abzielen.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline TheBoondockSaint

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 2.155
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #18 am: 07. Februar 2007, 16:45:12 »
Der damalige Grad an drastischer Gewaltdarstellung bei vollem Kameradraufhalten wird heute von unserer FSK mit an absoluter Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit nicht akzeptiert. Also wird wieder alles schön im Off geschehen oder gemattet.

Ach, diese Scheißer von den Zensurbehörden! Wenn es nach deren "Statistiken" ginge, müsste ich bald ein Blutbad anrichten!
Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


Meine kleine DVD-Sammlung


Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.896
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #19 am: 07. Februar 2007, 22:27:04 »
laut Statistik hätten wir alle zusammen schon die halbe Bundeswehr zersägt....  :roll:

Das kann einfach nicht funktionieren. Jason hat völlig recht, das Ding war zu seiner Zeit ein solches Höllenbrett, eben auch wegen dem Tiersnuff und der sonstigen Härte, das es dem Genre einen neuen ( von mir aus auch fragwürdigen ) Maßstag gab.

Das ist heutzutage doch gar nicht mehr möglich, welchen 14 jährigen von heute würde dass denn noch vom Stuhl hauen ? Okay, die Walldorf - Vertreter mal ausgenommen. :roll:

Ich lass mich gern eines besseren Belehren, so isses nicht.  Aber diese beeindruckung von damals, leck mich fett, das wirds wohl nie wieder geben !

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.437
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #20 am: 08. Februar 2007, 09:32:58 »
Zitat von: "Nation-on-Fire"
laut Statistik hätten wir alle zusammen schon die halbe Bundeswehr zersägt....  :roll:

Das kann einfach nicht funktionieren. Jason hat völlig recht, das Ding war zu seiner Zeit ein solches Höllenbrett, eben auch wegen dem Tiersnuff und der sonstigen Härte, das es dem Genre einen neuen ( von mir aus auch fragwürdigen ) Maßstag gab.

Das ist heutzutage doch gar nicht mehr möglich, welchen 14 jährigen von heute würde dass denn noch vom Stuhl hauen ? Okay, die Walldorf - Vertreter mal ausgenommen. :roll:

Ich lass mich gern eines besseren Belehren, so isses nicht.  Aber diese beeindruckung von damals, leck mich fett, das wirds wohl nie wieder geben !


YES, mein Mann aus HH - jetz sag noch, dass Irreversible scheisse is und ich mach Dir nen Antrag  :lol:  duckundweg
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Lionel

  • Gast
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #21 am: 08. Februar 2007, 12:53:49 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Zitat von: "Nation-on-Fire"
laut Statistik hätten wir alle zusammen schon die halbe Bundeswehr zersägt....  :roll:

Das kann einfach nicht funktionieren. Jason hat völlig recht, das Ding war zu seiner Zeit ein solches Höllenbrett, eben auch wegen dem Tiersnuff und der sonstigen Härte, das es dem Genre einen neuen ( von mir aus auch fragwürdigen ) Maßstag gab.

Das ist heutzutage doch gar nicht mehr möglich, welchen 14 jährigen von heute würde dass denn noch vom Stuhl hauen ? Okay, die Walldorf - Vertreter mal ausgenommen. :roll:

Ich lass mich gern eines besseren Belehren, so isses nicht.  Aber diese beeindruckung von damals, leck mich fett, das wirds wohl nie wieder geben !


YES, mein Mann aus HH - jetz sag noch, dass Irreversible scheisse is und ich mach Dir nen Antrag  :lol:  duckundweg



Du untreues Luder, du :lol:

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.896
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Cannibal Holocaust - Remake geplant!
« Antwort #22 am: 09. Februar 2007, 14:53:27 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Zitat von: "Nation-on-Fire"
laut Statistik hätten wir alle zusammen schon die halbe Bundeswehr zersägt....  :roll:

Das kann einfach nicht funktionieren. Jason hat völlig recht, das Ding war zu seiner Zeit ein solches Höllenbrett, eben auch wegen dem Tiersnuff und der sonstigen Härte, das es dem Genre einen neuen ( von mir aus auch fragwürdigen ) Maßstag gab.

Das ist heutzutage doch gar nicht mehr möglich, welchen 14 jährigen von heute würde dass denn noch vom Stuhl hauen ? Okay, die Walldorf - Vertreter mal ausgenommen. :roll:

Ich lass mich gern eines besseren Belehren, so isses nicht.  Aber diese beeindruckung von damals, leck mich fett, das wirds wohl nie wieder geben !


YES, mein Mann aus HH - jetz sag noch, dass Irreversible scheisse is und ich mach Dir nen Antrag  :lol:  duckundweg


Also, besonders gut fand ich ihn nicht, um es mal milde zu formulieren......
 :D

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 28 Abfragen.