Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung  (Gelesen 2491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.847
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« am: 23. Februar 2007, 12:30:21 »
PosterEDIT Flight:




:arrow: NEXT Trailer (klick)


Regisseur: Lee Tamahori


Schauspieler: Nicolas Cage, Julianne Moore, Jessica Biel, Thomas Kretschmann, Peter Falk

Kinostart: 27. April 2007


Der Trailer macht Lust auf mehr.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #1 am: 23. Februar 2007, 12:46:25 »
Geiler Trailer! Rockt gewaltig und Cage is eh cool! Allerdings is die Story (in die Zukunft sehen können) schon ziemlich ausgelutscht. Wandert aber auf jeden Fall auf meine "Muss ich im Kino sehen" Liste... ;-)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #2 am: 23. Februar 2007, 13:04:55 »
Woher zum Geier kenn ich den Namen Lee Tamahori???

Der Trailer war echt bockstark, hat mir auch gefallen, einzig NC's Friese war etwas lächerlich ;-)

Offline Frankenpest

  • Beiträge: 237
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #3 am: 23. Februar 2007, 13:46:49 »
Sieht interessant aus! Hätte der bessere (?) zweite Teil von Butterfly Effect werden können

@Ed

Lee Tamahori:
Regisseur u.a. James Bond - Stirb an einem anderen Tag
allerdings auch xXx² :Hangman:


Und die Frisur sieht aus wie eine Tom-"Sakrileg"-Hanks-Gedächtnismatte
anscheinend seeehr angesagt :D

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #4 am: 23. Februar 2007, 20:48:56 »
julianne moore (grossartig), jessica biel (da hätten wir auch schon den optischen anspruch ^^), nicholas cage (naja, gibt schlimmeres. im o-ton ist er ja sehr viel einfacher zu ertragen). thomas kretschmann spielt garantiert wieder einen shiffskapitän ^^ der schein in hollywood darauf abgestempelt zu sein.

im grossen und ganzen klingt und sieht es recht gut aus, wobei ich da nen actionkracher befürchte (stirb an einem anderen tag und xxx2 waren beides alles andere als ein hit).

abba der abschuss ist ja mal im trailer: "from the author of the minority report" -.- so cool ich minority report auch finde, darf man philipp k. dick nicht gerade auf diesen film subtrahieren -.- spielberg ist handwerklich einfach ne ganz andere liga, dass action bei ihm ein tick anders rüberkommt und es dem inhalt net schadet.

ich für meinen teil erwarte einfach mal wieder das schlimmste und hoffe auf das beste.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #5 am: 23. Februar 2007, 21:03:48 »
Der macht mir zehn mal mehr Bock wie Minority Report es je konnte.
Apocalypsethemen und Zeitparadoxe-geile Mischung und NCs Frisur sieht aus wie Ed unterm Arm :) .

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #6 am: 23. Februar 2007, 21:06:08 »
Alter Schwede, bei mir siehts penibel sauber aus unterm Arm, ich darf doch sehr bitten 8)

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #7 am: 13. Juli 2007, 09:07:04 »
Zitat von: "EvilEd84"
Alter Schwede, bei mir siehts penibel sauber aus unterm Arm, ich darf doch sehr bitten 8)


 =D> Löblich Matze, sehr löblich. Vielleicht sollten wir mal 'nen neuen Thread aufmachen "Freunde der gepflegten Axel" oder "Wann habt Ihr Euch zuletzt die Achseln rasiert"...  :lol:




Ok, weiter im Text:

Zitat von: "Lorrgash"
Neuer Film mit Nicolas Cage

Story:

Zitat
Unter dem Künstlernamen Frank Cadillac arbeitet Cris Johnson (Nicolas Cage) als Zauberer in Las Vegas. Was dabei kaum jemand weiß: er kann nicht nur Tauben aus dem Ärmel zaubern, sondern auch zwei Minuten seiner eigenen Zukunft im Voraus sehen.
Als er eines Abend durch seine Fähigkeit einen Überfall in einem der Casinos verhindert, will ihm niemand glauben und so bleibt ihm nur die Flucht. Allerdings hat sich schon die Polizistin Callie (Julianne Moore) an seine Fersen geheftet, obwohl sie ihn eher um eine andere Sache bitten möchte: Terroristen planen, eine Atombombe in Amerika zu zünden, und mit Cris' Hilfe hofft sie, die Bombe zu finden, ehe sie Millionen Menschen das Leben kostet.
Cris geht aber nicht auf die Bitte ein, da er zur Zeit seine ganze Aufmerksamkeit auf Liz (Jessica Biel) richtet, die er in einem Diner kennen lernt. Nachdem er sie zu ihrer Arbeit begleitet, sind sie nach einem starken Regenfall gezwungen, in einem Hotel am Grand Canyon zu übernachten. Was er nicht weiß: Callie folgt ihm, um ihn doch noch zur Hilfe zu überreden, was wiederum die Terroristen auf den Plan ruft, die um jeden Preis verhindern wollen, dass Cris der Polizei helfen kann

Quelle: ofdb

Trailer:http://www.youtube.com/watch?v=sVxtqxOL2oY

Finde die Story interessant, obwohl sie sicher bereits auf die eine oder andere ähnliche Weise bereits in anderen Filmen vorkommt. Doch den Trailer finde ich schon mal nicht schlecht!! Werde mir den Film sicher im Kino ansehen!
Starttermin: 19.07.2007


Zitat von: "Nation-on-Fire"
Mal davon ab dass ich finde das der Cage nicht im geringsten schauspielern kann, klingt der Film nach totaler 0815 Ami Grütze.


Zitat von: "Lorrgash"
Zitat von: "Nation-on-Fire"
Mal davon ab dass ich finde das der Cage nicht im geringsten schauspielern kann, klingt der Film nach totaler 0815 Ami Grütze.

Sag ich ja auch! Die Story ist nicht im geringsten neu und der Cage gehört wirklich nicht zu den besten Schauspielern. Trotzdem könnte der Film was werden...


@Marc:
Alter, guck Dir mal schleunigst Bringing out the Dead, Lord of War oder Weather Man an. Dann änderst Du ganz schnell Deine Meinung, Nicolas Cage könne nicht schauspielern :!:

 8)  ;)

In Adaption. soll er übrigens auch großartig sein aber den kenne ich leider noch nicht...



Zu NEXT:

Der Trailer

Zitat von: "Hellseeker"
:arrow: NEXT Trailer (klick)


is 'ne BOMBE! Hirn aus, Bier rechts, Popcorn links und ab geht die Party!

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #8 am: 13. Juli 2007, 10:11:19 »
Weather Man ist sehr geil :!:

Gut, schauspielern kann er, das kann man nicht abstreiten, ich denke was ihr meint, ist dass er nicht gerade vielseitig ist und seine Action Filme ziemlich genauso geschauspielert sind, wie seine ruhigeren Filme (in die er mMn fast besser passt ;-))!!

Offline OnlyEnemyMyself

  • Beiträge: 717
  • That´s the bottom line cause OEM said so!!!
    • Profil anzeigen
    • OnlyEnemyMyself
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #9 am: 13. Juli 2007, 16:31:57 »
mal überraschen lasse - und wieder mal ein deutscher schauspieler der die ehre hat einen bösen zu spielen  :evil:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #10 am: 14. Juli 2007, 19:00:50 »
Laut ersten Kritiken soll der Film sehr mies sein, was meine Erwartungen jetzt schon ein wenig runterdrückt ...

Der Trailer suggeriert ja auch einiges an Action, die aber im Film eher "spärlich" ausfallen soll.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #11 am: 16. Juli 2007, 13:59:50 »
Zitat von: "Robert Paulsen"

Und Cage mit halblangen Haaren sieht cool aus  8)

Gerade das geht eigentlich gar nicht!  8) Ging mir schon in Con Air übelst auf'n Sack...so gern ich Cage auch sehe...  ;)

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #12 am: 19. Juli 2007, 20:17:46 »
Heute ist offizieller Deutscher Kinostart!

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #13 am: 21. Juli 2007, 13:08:48 »
Zitat von: "Crash_Kid_One"
NEXT  :arrow: 7/10

Ok, der Film ist sehr oberflächlich und sehr unglaubwürdig.
Dafür ist er flott, unterhaltsam und hat Jessica Biel als Eye Candy on Board.

Die 90 Minuten vergehen schnell, man bekommt einige (zugegebenermassen mittelprächtige) F/X und Actionszenen geboten und kann sich zudem über Peter Falk in einer kleinen Nebenrolle freuen.

Viel mehr gibt es über "NEXT" eigentlich auch garnicht zu sagen.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #14 am: 22. Juli 2007, 02:57:03 »
Ich bin ja nicht gerade anspruchsvoll aber das war mMn viel zu wenig...besonders für's Kino...

Zitat von: "Flightcrank"

Am Samstag im Kino:

Next :arrow: 4,5-5/10
Ach du Kacke was für eine Enttäuschung! Wer mich kennt der weiß das 5 Punkte schon echt wenig sind. Ok, der Film war nicht komplett beschissen und man kann ihn sich auch mal ansehen, aber auf keinen Fall im Kino...noch dazu wenn es ungemein heiß und stickig ist...aber das hat ja nix mit dem Film zu tun. Ich hab' jetzt bestimmt schon an die 30 Filme diese Jahr im Kino gesehen aber Next war def. einer der drei schwächsten. Noch schlechter war eigentlich nur Hostel 2 und Pathfinder...

1.)   Belangloses, spannungsarmes und dämliches Hollywoodmassenwarefilmchen

2.)   Nic Cage schwach, Jessica Biel...na ja sie sieht halt echt verdammt gut aus ...aber das war's dann auch schon...und Julianne Moore mag ich eh nicht besonders.

3.)   Cage Alter, verklag Deinen Sylist! Die Haare gingen ja mal gar nicht!

4.)   Das Ende war üüüüüübelst scheiße!

Was soll ich noch sagen? Lieber nix mehr denn da fällt mir mehr aus der Hose wenn ich dem Bus nachrenn!

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #15 am: 22. Juli 2007, 16:25:03 »
Ich hab nach den vielen Negativ-Kritiken meine Erwartungen stark runtergeschraubt.

Fand den Film wie gesagt flott und unterhaltsam, mehr brauchte ich nicht.

Ganz sicher kein Meisterwerk, vielleicht würde ich meine Wertung auf 6/10 runterschrauben.

Aber es gibt deutlich schlechtere Filme, die einen langweilen und ständig auf die Uhr schauen lassen ;)

Offline Cyborg

  • In the mood
  • Beiträge: 441
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #16 am: 23. Juli 2007, 20:01:47 »
Trailer gefällt mir auch sehr gut, was die haare angeht, mir eigentlich egal.

Habe aber gehört das der film recht gut sein soll.
Denke, auf jeden fall besser als Gostrider.

Mal sehen.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #17 am: 24. Juli 2007, 18:16:19 »
Gut, Jürgen, Deja Vu war nämlich auch schon beschissen 8)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #18 am: 24. Juli 2007, 20:07:37 »
Unterhaltsam ist "NEXT" definitiv, da bin ich ja mal mit Roberta einer Meinung  8)

Ob der Film nun kinotauglich, unlogisch oder Cages Frisur gut oder unmöglich ist, steht nochmal auf nem anderen Blatt.

Wie also schon gesagt: flotte 90 Minuten, ruhig mal ansehen!

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #19 am: 24. Juli 2007, 22:20:18 »
Zitat von: "Crash_Kid_One"
...ruhig mal ansehen!

"ruhig mal ansehen" - das absolut, aber was Robert "ich hab' kein Plan" Paulsen schreibt ist Käse. Mit Ghost Rider kann man den überhaupt nicht vergleichen (ok, gleicher Hauptdarsteller aber das war's dann auch schon) - mit Deja Vu schon - und der Denzel Steifen war um Längen besser als dieser neuste Cage Nonsens :!:

...und das sagt einer der Cage in seiner Schauspieler Top5 hat!  ;)

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.239
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #20 am: 26. Juli 2007, 01:31:08 »
Zitat von: "Robert Paulsen"
Ende der Durchsage Mr. Flighto!

DAS kommt mir aber mal sehr bekannt vor, Sie Arsch!  8)

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.979
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #21 am: 18. Juni 2008, 12:13:14 »
Ich hab den Next heute mal für nen 10'er mitgenommen, da ein Freund meinte, der wäre absolut empfehlenswert.
Sci Fi - Thriller hört sich ja schon mal gut an. Weiß von dem Film nicht sehr viel und bin sehr gespannt was mich erwartet.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #22 am: 18. Juni 2008, 12:20:57 »
War OK, war positiv überrascht, hatte absoluten Müll erwartet und doch solide Unterhaltung bekommen, die komischerweise trotz Tonnen an Logiklöchern funktioniert. Das Ende kommt überraschend früh, was ich aber nicht schlecht fand - besser als den eigentlich recht leeren Film künstlich auf epische Längen jenseits der 2h zu strecken, was man bei dem Stoff eigentlich erwartet hätte.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.979
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #23 am: 18. Juni 2008, 23:05:19 »
Na dann bin ich ja beruhigt. Mal schauen wann ich dazu komme....
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.764
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Next - Neue 'Philipp K. Dick'-Verfilmung
« Antwort #24 am: 18. Juni 2008, 23:32:57 »
Ach das istn Sci-Fi-Thriller? Oha, dann muss ich mir den ja echt mal zu Gemüte führen. Ich dachte die ganze zeit, das sei irgend son dummer  Tuningcar-Rennfilm. Das Cover hatte mich so an TheFast&TheFurious erinnert. Danach habe ich nichtmehr über den Film nachgedacht. :D

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 24 Abfragen.