Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: James Rollins - der Thread  (Gelesen 6789 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #50 am: 10. August 2009, 15:18:28 »
Ich hab mir eben dieses Sigma-Force mal geholt - Bericht folgt dann..


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #51 am: 31. August 2009, 21:33:34 »
 

http://www.amazon.de/Genesis-Plan-SIGMA-Force-James-Rollins/dp/3442367956/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1251746378&sr=8-2

Buddhistische Mönche in einem abgelegenen nepalesischen Kloster, die sich in rasende Bestien verwandeln? Man sollte sich auf keinen Fall von dieser Kurzbeschreibung abschrecken lassen, die doch stark nach dem Drehbuch eines skurrilen B-Movie klingt. Geben Sie dem Buch ein Chance, es lohnt sich!

Dr. Lisa Cummings wollte eigentlich den Mount Everest bezwingen, um hier die physiologischen Auswirkungen von körperlichen Extrembelastungen in der sauerstoffarmen Höhenluft zu untersuchen. Unerwartet wird sie von einem Mönch gebeten, seltsame Krankheitsfälle in einem Kloster zu untersuchen. Dort angekommen, bietet sich ein grausiges Bild: Nachdem ein Mönch im Wahn Amok gelaufen war, schichtete er Arme und Beine seiner Opfer pedantisch zu einem Haufen auf. Während Lisa Cummings noch nach Hinweisen sucht, ist schon ein skrupelloser Söldner auf dem Weg zum Kloster. Seine mächtigen Auftraggeber wollen um jeden Preis verhindern, dass ein dunkles Geheimnis ans Tageslicht kommt.

Der Ursprung der grausamen Taten liegt weit zurück, genauer: im Dritten Reich. Damals existierten zahllose Geheimlabors, die sich u. a. mit biologischen Experimenten beschäftigten. Eine besondere Einrichtung war "Die Glocke" in Breslau. Sie wurde evakuiert, als die Stadt schon von der Roten Armee eingeschlosen war. Das Geheimnis trägt ein Säugling in sich, der Sohn einer der Forscherinnen, der eine seltsame Tätowierung am Fuß besitzt...

Die Fans wissen es längst: Wenn die Sigma Force ermittelt, schnallt man sich besser an. In rasantem Tempo jagen Rollins' Spezialkräfte von Schauplatz zu Schauplatz. Immer mit dabei: visionäre Hightech, die neuesten Waffen und jede Menge wissenschaftlicher und psychologischer Spürsinn.

Südafrika, Kopenhagen, Himalaja, Breslau, Washington: Das global agierende Team macht sich auf die gefährliche Suche, das Rätsel der geheimnisvollen Runenzeichen zu entschlüsseln und damit die Menschheit von einer tödlichen Gefahr zu befreien. Ein hochspannender, hervorragend geschriebener Action-Thriller.
(Carsten Hansen, Literaturtest - auf amazon.de)




Soeben beendet und für Rollins-typisch sehr unterhaltsam befunden. Das einzige, was ein wenig abfiel, war SUBTERRA.
Diese Story der Sigma Force ist besonders interessant: Die Geschichte beginnt in einem nepalesischen Kloster, oben im Himalaya. Ein Gruppe von Mönchen ist durchgedreht und beginnt einander niederzumetzeln. Painter Crowe, der Leiter der Sigma Force, und die Forscherin Lisa Cummings kommen schon bald einem unheimlichen Geheimnis auf die Spur. Eine Art freigesetzer Strahlenvirus ist schuld am psychischen und physischen Verfall der Menschen. Zurück reicht das Geheimnis bis ins dritte Reich, wo Heinrich Himmler, Mitglied des Bundes "Black Order", eine Herrenrasse - den Übermenschen - im Himalaya heranzüchten wollte. Nachfolgen des einstigen nordischen Volkes von Übermenschen. Doch hinter dem Geheimnis der "Bell" (Glocke) sind die Nazis noch heute her.
Die Geschichte führt das Team der Sigma-Force nach Nepal, Deutschland, Dänemark und Südafrika. Dabei sind verschiedene Mitarbeiter der Truppe in verschiedenen Handlungssträngen wiederzufinden, die parallel laufen und am Ende ineinander überlaufen. Sehr unterhaltsam.
Und auch mutierte Viecher kommen wieder vor, diesmal sind es genmanipulierte Riesen-Hyänen in Südafrika.

Ich muss sagen, ich fand das Buch äußerst kurzweilig und auch interessant. Keine Actiongülle, obwohl hin und wieder doch nett auf die Pauke gehauen wird. Aber es werden z. B. auch reale wissenschaftliche Theorien miteingeflochten, die ich äußerst interessant fand, z. B. Max Plancks Quantentheorie im Hinblick auf die Evolution.
Die Glocke gab es übrigens wirklich. Die Nazis, die die besten Forscher weltweit hatten, haben das Projekt ins Leben gerufen und bis heute weiß niemand, was daraus geworden ist. Verschollen. Ein Mysterium. Als die Alliierten einfielen, wurden die Wissenschaftler z. T. von den Nazis getötet und die Projekte in Sicherheit gebracht.
Auch Himmlers Vorhaben den Übermenschen im Himalaya zu züchten ist wahr!
Genauso wie die Gedanken um die Quantentheorie.

Ich kann eigentlich jedem, der AMAZONIA mochte, auch dieses Buch ans Herz legen. Rollins hats einfach drauf.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #52 am: 01. September 2009, 09:15:21 »
Wie gesagt, Rollins, klingt super - wird gekauft :D hatte es ja schon öfter in der Hand - und wenn der Tipp von Dir kommt, sowieso!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #53 am: 01. September 2009, 09:26:21 »
Irgendwie bin ich ein wenig satt von so wissenschaftlich angehauchten Büchern. Bei Rollins weiß man aber, daß er es bestimmt nicht übertreiben wird ;)
Wird vorgemerkt...

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #54 am: 01. September 2009, 20:41:14 »
Irgendwie bin ich ein wenig satt von so wissenschaftlich angehauchten Büchern. Bei Rollins weiß man aber, daß er es bestimmt nicht übertreiben wird ;)
Wird vorgemerkt...
Nö, ist im Rahmen. Es passt halt auch ganz gut hier rein, weil das Handlungsgerüst auf Tatsachen beruht - um die Rollins zugegeben eine fiktive Story spinnt. Macht aber wirklich Spaß.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Online Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.619
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #55 am: 01. September 2009, 21:30:30 »
Aha, der Olli is also satt von Laymons wissenschaftlich angehauchten Büchern... :D :uglylol:

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.342
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #56 am: 02. September 2009, 07:54:02 »
Aha, der Olli is also satt von Laymons wissenschaftlich angehauchten Büchern... :D :uglylol:
Du hast doch noch gar keinen Laymon gelesen.
Ergo darfst du gar nicht mitlästern.  :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #57 am: 02. September 2009, 08:41:53 »
Aha, der Olli is also satt von Laymons wissenschaftlich angehauchten Büchern... :D :uglylol:
Du hast doch noch gar keinen Laymon gelesen.
Ergo darfst du gar nicht mitlästern.  :D


SO siehts mal aus  :D

Das ist lästern über das Unbekannte, Flightyboy  :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #58 am: 02. September 2009, 09:56:58 »
Komm Oli, Du magst doch auch AMAZONIA - da is doch auch nix ausgewalzt mit Wissenschaft.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #59 am: 02. September 2009, 10:57:36 »
So hab ich das auch nicht gemeint ;)

Amazonia ist nach wie vor eines der besten Bücher, die ich gelesen habe.

Ich spreche von dem aktuellen hier. Nach Watermind und einem kurzem Blick in H2O, Werken wie Der Schwarm & Co. bin ich da ein wenig bedient von ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #60 am: 02. September 2009, 11:02:52 »
Also ich denke mit denen kann man Rollins nich vergleichen. Ich kenn bisher wie gesagt immer noch nur MISSION ARKTIS - und das war Amazonia nicht unähnlich. Wenn die alle so sind (und der Tenor deutet MASSIV drauf hin) dann müssen die noch her :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.619
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: James Rollins - der Thread
« Antwort #61 am: 02. September 2009, 13:17:10 »
Aha, der Olli is also satt von Laymons wissenschaftlich angehauchten Büchern... :D :uglylol:
Du hast doch noch gar keinen Laymon gelesen.
Ergo darfst du gar nicht mitlästern.  :D
Doch ich darf über diesen Crap lästern...und wie!  :D  :uglylol:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.126
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #62 am: 17. Februar 2012, 09:02:41 »
Ach geil, wir haben 'nen Thread zu Rollins? Hab mir vor einer Weile mal den Judas Code geholt und les das Gerade. Gefällt mir echt extrem gut. Ich denke ich hole mir auch die anderen Sigma-Force Bücher :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #63 am: 17. Februar 2012, 09:56:47 »
Kloar, wegen dem genialen OPERATION AMAZONAS - hast das mal gelesen? Ich kanns nur jedem ans Herz legen, kam hier auch nur super weg! Ich hab nur noch eins von ihm ungelesen daheim, aber die Sigma Force Sachen hab ich außen vor gelassen, weil ich dachte die gehen zu stark Richtung der Scarecrow Sachen. Tun sie das denn?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.126
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #64 am: 17. Februar 2012, 09:59:44 »
Kloar, wegen dem genialen OPERATION AMAZONAS - hast das mal gelesen? Ich kanns nur jedem ans Herz legen, kam hier auch nur super weg! Ich hab nur noch eins von ihm ungelesen daheim, aber die Sigma Force Sachen hab ich außen vor gelassen, weil ich dachte die gehen zu stark Richtung der Scarecrow Sachen. Tun sie das denn?

Also der Judas-Code ist mein erstes Rollins überhaupt. Die anderen kenn ich alle nicht.
Ich würde den Büchern an deiner Stelle mal eine Chance geben, Marco - Sie sind Action-Bücher aber nicht so Over-The-Top wie die Scarecrow-Reihe.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #65 am: 17. Februar 2012, 10:15:29 »
Okay, dann würd ich die angehen. Ich kenn von ihm bisher 3, und die waren alle gut. Lies echt mal OA, das is definitiv sein Bestes - und ebenfalls ein Actionbuch! Wenn Du Reilly magst, was Du ja tust, kannst bei OA absolut und garnix falsch machen. Das is niveaulose Unterhaltung at its best - im Grunde könnst das so wie es is verfilmen :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.342
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #66 am: 17. Februar 2012, 10:21:44 »
Also Operation Amazonas ist nicht "Over-The-Top", sondern eher "Above-Over-The-Top"  :lol: :D


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.126
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #67 am: 17. Februar 2012, 10:22:18 »
Okay, dann würd ich die angehen. Ich kenn von ihm bisher 3, und die waren alle gut. Lies echt mal OA, das is definitiv sein Bestes - und ebenfalls ein Actionbuch! Wenn Du Reilly magst, was Du ja tust, kannst bei OA absolut und garnix falsch machen. Das is niveaulose Unterhaltung at its best - im Grunde könnst das so wie es is verfilmen :D

Jau, denke ich werd mir mehr von Ihm holen. Hatte den Judas-Code nur auf dem Wühltisch gefunden und gedacht ich teste Rollins an sich mal an. Da mir die Schreibe liegt werde ich auch sicher die anderen lesen.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.126
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #68 am: 17. Februar 2012, 10:22:54 »
Also Operation Amazonas ist nicht "Over-The-Top", sondern eher "Above-Over-The-Top"  :lol: :D



Was denn noch schlimmer wie Scarecrow ? :D Ich mag die Scarecrow-Romane ja sehr, sehr gerne - aber das ist halt Nonstop-Action

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #69 am: 17. Februar 2012, 10:24:41 »
Also ich würd sagen Havoc kennt die Scarecrow Sachen nicht ;) :D aber OA is schon stark in die Richtung. Wie gesagt, wenn Du Rollins magst, dann kannst auch alles von ihm lesen. MISSION ARKTIS is nur nen Tacken schlechter (aber immer noch schwer unterhaltsam) weil die Location für den Umfang zu limitiert ist.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.342
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #70 am: 17. Februar 2012, 12:59:37 »
Also ich würd sagen Havoc kennt die Scarecrow Sachen nicht ;) :D

Die kenne ich tatsächlich nicht.
Und die sind noch abgedrehter als Operation Amazonas?

Abgedrehter als riesige, intelligente und über Land rennende Killer Kaulquappen ? :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.126
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #71 am: 17. Februar 2012, 15:36:32 »
Also ich würd sagen Havoc kennt die Scarecrow Sachen nicht ;) :D

Die kenne ich tatsächlich nicht.
Und die sind noch abgedrehter als Operation Amazonas?

Abgedrehter als riesige, intelligente und über Land rennende Killer Kaulquappen ? :D

Nichts, und wirklich nichts, ist abgedrehter wie Shane M. Schofield im Verbund mit Mother :D

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.873
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #72 am: 21. Februar 2012, 11:50:15 »
So langsam glaub ich, ich sollte mir von ihm mal was klicken. Bei TT gibt es ja reichlich Zeug von ihm.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #73 am: 21. Februar 2012, 13:31:06 »
Operation Amazonas kann ich auch nach wie vor wärmstens empfehlen !

Allerdings muß ich sagen, daß mich seine anderen bekannten jetzt nicht vom Hocker gehauen haben und ich jeweils nach den ersten 10-15 Seiten aufgehört hab.

Das war so bei "Mission Arktis" und auch "Im Dreieck des Drachen"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:James Rollins - der Thread
« Antwort #74 am: 21. Februar 2012, 15:31:52 »
@ pierre
klick ma OA, das is auch wat für dich
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 29 Abfragen.