Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Flights Heimkino *Update 04/2017*  (Gelesen 4500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Flights Heimkino *Update 04/2017*
« am: 19. April 2007, 14:26:58 »
Ich stelle mir gerade alles komplett neu zusammen und was den Receiver angeht habe ich mich so gut wie entschieden:

Yamaha RX-V1700

:arrow: http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=1&idcat2=2




Dazu dann noch den passenden DVD Player. Da bin ich noch am überlegen zwischen zwei Geräten:

Yamaha DVD-S1700

:arrow: http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=1&idcat2=4



oder den neueren und günstigeren...

Yamaha DVD-S661

:arrow: http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=1&idcat2=4




Beamer (Sanyo PLV Z5) hab' ich ja schon und die Motorleinwand ist auch so gut wie bestellt... ;-)

Was die Boxen angeht muss ich noch mal gucken. Entweder ein neues Teufel System (Theater 4 oder System 5 THX Select) oder ich bleibe erst mal bei meinem Infinity System...
« Letzte Änderung: 20. April 2017, 12:39:28 von Flightcrank »

Offline Masterboy

Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #1 am: 19. April 2007, 14:37:39 »
hat der Player nen progressiven Filmmode?

Die Frage würde ich mir jetzt vor jedem Kauf stellen da das Bild sonst echt progressiv schlechter aussehen kann als interlaced.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #2 am: 19. April 2007, 14:40:44 »
Zitat von: "Masterboy"
hat der Player nen progressiven Filmmode?

Die Frage würde ich mir jetzt vor jedem Kauf stellen da das Bild sonst echt progressiv schlechter aussehen kann als interlaced.

Verdammt von was redest Du da Greg und welchen von beiden Playern meinst Du?  :lol:

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #3 am: 19. April 2007, 14:42:21 »
Yamaha DVD-S1700

Zitat
Videoscaler bis 1080p
 Faroudja DCDi Bildverarbeitung
 Progressive Scan (NTSC/PAL)

 Noise Shape Video
 HDMI (1.1)-Ausgang
 Anschlussvielfalt: YUV-/S-Video/ Composite-Ausgang, Scart-Buchse
 DVD-Video, DVD-Audio, SACD, VCD, DivX, Audio-CD, MP3, WMA,JPEG, DVD +R/RW, DVD-R/-RW, CD-R/-RW
 Aluminium Front
 Verfügbare Farben: Titan, Schwarz


Yamaha DVD-S661

Zitat
Hohe Bild- und Klangqualität
• Bildausgabe über HDMI
• Progressive Scan (NTSC/PAL)
• HD JPEG-Bildwiedergabe ( Hochauflösende Jpeg Bildwiedergabe )

Innovative Funktionen
• DivX® Ultra Zertifizierung
• Direktwiedergabe der MP3-/WMA-/ DivX®- und JPEGDateien von USB-Geräten
• JPEG-Bildwiedergabe kann mit Musik unterlegt werden
• Wiedergabe von MP3, JPEG, DivX und WMA
• Einfache GUI-Bedienung (Bildschirmführung)
• Zwei Breitbildformatmodi für HDMI
• Perfekte Ergänzung für Yamaha AV-Receiver



 :?:

Offline Masterboy

Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #4 am: 19. April 2007, 14:48:37 »
Das Problem ist das manche DVD's nicht richtig geflagt sind und wenn der Player nicht die Möglichkeit hat den "Film-Mode" manuell einzustellen wird dieser evtl nicht erkannt und der "falsche"  Mode ausgegeben was sich in einem Bild mit Treppeneffekten bemerkbar macht.

Ich würde Dir in jedem Fall zu dem ersten Player raten da dieser einen Farudja Chip hat, die sind top.
Ob man den Filmode hier manuell vorwählen kann weiß ich jetzt nicht...
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #5 am: 19. April 2007, 15:10:41 »
Zitat von: "Masterboy"
Das Problem ist das manche DVD's nicht richtig geflagt sind und wenn der Player nicht die Möglichkeit hat den "Film-Mode" manuell einzustellen wird dieser evtl nicht erkannt und der "falsche"  Mode ausgegeben was sich in einem Bild mit Treppeneffekten bemerkbar macht.

Ich würde Dir in jedem Fall zu dem ersten Player raten da dieser einen Farudja Chip hat, die sind top.
Ob man den Filmode hier manuell vorwählen kann weiß ich jetzt nicht...


Ok, danke für die Aufklärung Greg. Ich tendiere sowieso eher zum ersten Player. Dieser ist zwar teurer aber die Kohle ist eh schon lange eingeplant und zurückgelegt...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #6 am: 19. April 2007, 23:57:59 »
Zitat von: "Masterboy"
hat der Player nen progressiven Filmmode?

Die Frage würde ich mir jetzt vor jedem Kauf stellen da das Bild sonst echt progressiv schlechter aussehen kann als interlaced.

Oh ja! Davon kann ich leider ein Liedchen singen, das progressive Bild von meinem Yamaha sieht nämlich beschissen aus...

Nimm auf jeden Fall den ersten Player!

Offline TheBoondockSaint

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 2.155
    • Profil anzeigen
Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #7 am: 22. April 2007, 13:05:48 »
Nette Kombination! Ich würde auch zum DVD-S1700 greifen, der macht auch als Audio-Player eine gute Figur und man kann sich beinahe den CD-Player sparen. Es soll ja Menschen geben, die hören da immer noch Unterschiede (ich gehöre NICHT dazu!), die hören dann aber auch das Gras wachsen.
Und ihr werdet sein meine Lieblinge unter den Schafen und seit euch des Schutzes aller Engel im Himmel gewiss!
Und ob ich schon wanderte durchs finstere Tal so fürchte ich kein Unheil, den der Herr ist bei mir!


Meine kleine DVD-Sammlung


Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #8 am: 07. Mai 2007, 18:16:13 »
Zitat von: "Flightcrank"

Yamaha RX-V1700

:arrow: http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=1&idcat2=2




Dazu dann noch den passenden DVD Player. Da bin ich noch am überlegen zwischen zwei Geräten:

Yamaha DVD-S1700

:arrow: http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=1&idcat2=4




Die beiden Teile stehen mittlerweile bei mir zu Hause. Mit dem Player bin ich bisher sehr zufrieden (angeschlossen über HDMI am Panasonic 37" Plasma meiner Freundin) und den Receiver nehme ich erst Ende der Woche in Betrieb... :-)

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #9 am: 14. Mai 2008, 11:29:12 »
Hilfe!

Ich benötige noch für mein Heimkino einen Deckenhalter für meinen Center (M 550 FCR THX Select aus Teufel System 5 THX Select). Wer schon mal bei mir war, weiß ja, ich stelle den Center immer auf einen Stuhl unter die Leinwand. Das war natürlich nur eine "Zwischenlösung" und jetzt muss das Teil endlich mal richtig befestigt werden. Da die Leinwand ja ausgefahren in der Mitte des Wohnzimmers hängt, kommt nur eine Deckeninstallation des Centers in Frage.

Leider scheint Teufel für diesen Lautsprechertyp (und auch keinen anderen) keinen Deckenhalter (nur Wandhalter http://www.teufel.de/de/Zubehoer/Wandhalter/) anzubieten. Was mache ich nun. Alternativen?  :neutral:


Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #10 am: 14. Mai 2008, 11:30:50 »
Also mein Bruder hat für seine Boxen auch Wandhalter aus dem Programm einer anderen Serie genommen, das kann funktionieren.

Vielleicht rufst da mal an, das geht wohl am schnellsten, ich denke da wissen die schon Bescheid!

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #11 am: 14. Mai 2008, 11:33:57 »
Vielleicht rufst da mal an, das geht wohl am schnellsten, ich denke da wissen die schon Bescheid!
Ich schätze das mache ich auch mal.


Eigentlich müsste der erste dort aufgeführte Wandhalter doch auch für die Decke funktionieren, oder?  :confused:

"Wandhalter Multilock"

 :arrow: http://www.teufel.de/de/Zubehoer/Wandhalter/

Offline Masterboy

Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #12 am: 14. Mai 2008, 11:34:09 »
Hilfe!

Ich benötige noch für mein Heimkino einen Deckenhalter für meinen Center (M 550 FCR THX Select aus Teufel System 5 THX Select). Wer schon mal bei mir war, weiß ja, ich stelle den Center immer auf einen Stuhl unter die Leinwand. Das war natürlich nur eine "Zwischenlösung" und jetzt muss das Teil endlich mal richtig befestigt werden. Da die Leinwand ja ausgefahren in der Mitte des Wohnzimmers hängt, kommt nur eine Deckeninstallation des Centers in Frage.

Leider scheint Teufel für diesen Lautsprechertyp (und auch keinen anderen) keinen Deckenhalter (nur Wandhalter http://www.teufel.de/de/Zubehoer/Wandhalter/) anzubieten. Was mache ich nun. Alternativen?  :neutral:


Also eigentlich solllte es kein Problem sein einen Wandhalter auch für die Decke zu benutzen. z.B. der L-LOCK.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #13 am: 14. Mai 2008, 11:36:12 »
Also eigentlich solllte es kein Problem sein einen Wandhalter auch für die Decke zu benutzen. z.B. der L-LOCK.
:shock: der L-Lock? Der sollte doch mal überhaupt nicht funktionieren.

Der Center muss ja schräg nach unten (ca. 45 Grad Winkel) in Richtung Couch strahlen...

Offline Masterboy

Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #14 am: 14. Mai 2008, 11:42:45 »
ich hab mal versucht es zu skizzieren



« Letzte Änderung: 14. Mai 2008, 11:44:42 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #15 am: 14. Mai 2008, 11:51:47 »
Hmmmm, entweder stehe ich auf'm Schlauch oder das wird so nicht funktionieren. Mein Center sieht so aus...





....und hat das Befestigungsgewinde auf der Unterseite...

Offline Masterboy

Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #16 am: 14. Mai 2008, 11:53:51 »
Hmmmm, entweder stehe ich auf'm Schlauch oder das wird so nicht funktionieren. Mein Center sieht so aus...





....und hat das Befestigungsgewinde auf der Unterseite...

an der Seite keins?

Ich bin jetzt halt von meinem Modell ausgegangen da würde das klappen.

Ansonsten musste mal gucken ob du die Schraube einfach ins Gehäuse reindrehst, die Frage nur ob der L-Lock lang genug ist...

Ruf mal an, vll haben die eine Idee.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #17 am: 14. Mai 2008, 12:02:08 »
Ansonsten musste mal gucken ob du die Schraube einfach ins Gehäuse reindrehst...
:shock: nene das kommt nicht in Frage!

Ruf mal an, vll haben die eine Idee.
Werde ich die Tage mal machen...

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #18 am: 14. Mai 2008, 12:32:49 »
Ich als "alter Bastler" würde mir jetzt im Baumarkt einen Metallwinkel in U-Form holen bzw. aus nem schönen Stück biegen.

Ungefähr so:


Decke
------------------------------------------------------------------------------
                      ----------------------|------
                      |
                      |
                      |
                      |           Hier den Center rein. Schraube Oben und Unten zum Befestigen von Box und Decke
                      |
                      |
                      -----------------------|------


Damit es etwas klarer wird....
Ich meine das Prizip von solchen Deckenhaltern für Fernseher
Musst dann natürlich kein Loch in den Boxenkorpus bohren.
« Letzte Änderung: 14. Mai 2008, 12:38:46 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #19 am: 14. Mai 2008, 13:21:21 »
die Idee mit dem selber machen ist zwar prinzipiell nicht verkehr, ich habe aber die Erfahrung gemacht dass die Winkel meist die Belastung der schweren Boxen nicht aushalten und sie dann schief hängen oder verbiegen oder einfach labbrig ausehen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #20 am: 14. Mai 2008, 13:27:46 »
die Idee mit dem selber machen ist zwar prinzipiell nicht verkehr, ich habe aber die Erfahrung gemacht dass die Winkel meist die Belastung der schweren Boxen nicht aushalten und sie dann schief hängen oder verbiegen oder einfach labbrig ausehen.

Die Winkelplatte muss natürlich entsprechend gewählt werden. 6mm dick; gehärtetes Metall. Dann passt das. :biggrin:
« Letzte Änderung: 14. Mai 2008, 13:28:21 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #21 am: 14. Mai 2008, 13:29:19 »
die Idee mit dem selber machen ist zwar prinzipiell nicht verkehr, ich habe aber die Erfahrung gemacht dass die Winkel meist die Belastung der schweren Boxen nicht aushalten und sie dann schief hängen oder verbiegen oder einfach labbrig ausehen.

Die Winkelplatte muss natürlich entsprechend gewählt werden. 6mm dick; gehärtetes Metall. Dann passt das. :biggrin:

ok, dann kommen wir zum biegen...  :)
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #22 am: 14. Mai 2008, 13:32:51 »
ok, dann kommen wir zum biegen...  :)

Kantbank beim nächstbesten Schlosser. 6mm geht auch locker noch mit ner manuellen Kantbank. Muss nichtmal elekrisch/pneumatisch sein.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #23 am: 14. Mai 2008, 14:31:49 »
Was spricht dagegen das Teil einfach auf dem Kopf aufzuhängen? Also mit dem Gewinde nach oben? (Bis auf die Beschriftung :p )

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Mein neues Equipment / Heimkino
« Antwort #24 am: 14. Mai 2008, 14:33:51 »
Was spricht dagegen das Teil einfach auf dem Kopf aufzuhängen? Also mit dem Gewinde nach oben? (Bis auf die Beschriftung :p )
Wir sind hier mitten im Heimwerken und Basteln.
Jetzt komm du nicht mit so banalen Lösungen daher.  :D  :lol:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.073 Sekunden mit 24 Abfragen.