Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The Warriors  (Gelesen 861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
The Warriors
« am: 18. Juli 2007, 09:55:44 »
Ich habe grade gesehen, dass zu dieser 70er-Perle noch garnix hier steht... und da ich ihn gestern wieder mal gesehen habe...

Inhalt:
New York. Eine dunkle Nacht, alle Gangs der Stadt haben neun Leute entsandt um einer Versammlung beizuwohnen die der mächtige Cyrus einberufen hat. Er will alle Gangs zusammenschliessen um die Stadt zu kontrollieren - denn gegen über 100.000 Gangmitglieder haben die knapp 25.000 Polizisten keine Chance.
Doch Cyrus wird erschossen - und jeder denkt es waren die Warriors aus Coney Island. Im Schlamassel der Polizeiaktion gegen das Treffen retten sich die Warriors davon, während Clion, Ihr Anführer, erschlagen wird vom wütenden Mob. Nun beginnt eine Hetzjagd auf die verbleibende Gang - sie müssen quer durch New York wieder nach Coney zurückkehren um in Sicherheit zu sein - verfolgt von jeder Gang der ganzen Stadt, für eine Tat die sie nicht begangen haben...

Fazit:
Walter Hills dritter Film kann, wie auch seine späteren Werke, (zumindest mich) voll überzeugen. Die dunkle Großstadtkulisse, fast menschenleer, kalte Neonbeleuchtung und nackte Gewalt sowie ein grandioser 70s Soundtrack - mehr braucht es dazu nicht.

Natürlich haben wir hier keinen Film mit schauspielerischen Meisterleistungen - quasi keine bekannten Darsteller, und erst Recht keinen anspruchsvollen Film mit tiefer gehender Message - aber einen straighten, athmosphärisch düsteren Gangfilm mit schönem dreckigen 70er Flair.

Im Grunde besteht die Handlung ausschliessich aus der Flucht der Warriors, die sich in einigen Stadtteilen mit den unterschiedlichsten Gangs rumschlagen müssen um ihr rettendes Coney Island zu erreichen. Aber allein durch die liebevolle Gestaltung der verschiedenen Gegnergruppen wie zum Beispiel der bemalten Baseball-Furys, der assligen Orphans oder einer Rollschugang sowie einer Frauengang, macht dies schon Spaß. Das alles unterlegt mit fetzigen Musikstücken oder atmosphärischen Klängen (. u. a. von Barry de Vorzon, der schon für Night of the Creeps und Exorzist 3 zuständig war) - durchzogen von Kämpfen mit Hand, Fuss und allerlei Gegenständen... da kommt Freude auf.

Die Darsteller sind bis auf Michael Beck und James Remar eigentlich  No-Names oder eher spätere TV-Darsteller - machen ihre Sache aber prinzipiell gut. Der insgesamt eher dreckige Look tut dazu sein übriges. Meisterleistungen braucht keiner zu erwarten - aber es passt einfach zum Film ansich so wie es hier ist. Die Gewaltszenen reissen heute keinen mehr vom Hocker und beschränken sich ausschliesslich auf Schlägereien mit und ohne Gegenstände.

Wer auf 70er Filme steht - oder auch allgemein auf Filme mit Ganghintergrund - der ist hier genau richtig!

Ich kannte bis gestern nur den alten Originalcut - und nun existiert seit einiger Zeit auch ein von Hill favorisierter Director`s Cut. Dazu hier noch etwas.

MIR fiel nichts eklatantes auf (eher garnichts) was sich an den Szenen des alten Cuts geändert hätte oder was dazukam. Lediglich eines: Es wurden Comicszenen in den Film integriert. Zum einen als Intro, welches vorher nicht da war - zum anderen um eine Verbindung zwischen Szenen herzustellen. Es hat mich jetzt nicht extrem gestört, aber es ist wie ich finde unnötig - es sieht zu modern aus im Gegensatz zum Rest des Films. Hill meint dazu im Vorwort, dass die meissten Personen wohl den alten Cut lieber mögen werden, aber dies das war was er sich vorstellte damals.

Das kommt sicher auch aus einem Punkt heraus: Das Intro spielt auf den Kampf der Spartaner 300 damals gegen die Perser an - und vergleicht deren Mut und Heldentum mit dem der Warriors vergleicht, die auch gegen eine Übermacht kämpfen müssen. Auch wird der Film aus den 70ern herausgerissen und durch eine kleine Textzeile nach "sometime in the future" geschickt - DAS passt einfach nicht in den Kontext des Looks und des Alters des Films aus heutiger Sicht. Und da dieser DC eben erst vor kurzem erstellt wurde...

Die Comicszenen IM Film sind nicht allzuviele - jeweils auch nur ca. 10 Sekunden lang mit drei, vier Bildern. Beispielsweise an der zweiten Zugstation als die Warriors gertennt werden und von der Polizei verfolgt - am Ende kommt die Comiceinblendung mit dem Satz "They escaped, but..." - und dann zwei drei Bilder - eines von einem Baseball-Fury und dann (but then came the Baseball-Furys..." - und weiter gehts. Die Bilder sind zwar gut gezeichnet, aber wie gesagt, ich brauche sie nicht im Film.

Der Film selbst bekommt von mir eine 8/10 - der DC bekommt einen Punkt abgezogen. Beide Fassungen sind billig zu haben - der DC nur in den USA.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.240
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: The Warriors
« Antwort #1 am: 18. Juli 2007, 12:38:50 »
Cooler Film mit sehr geiler Atmo! 7/10

Lionel

  • Gast
The Warriors
« Antwort #2 am: 18. Juli 2007, 18:41:28 »
Klasse, geht Hand in Hand mit den Wanderers...würde ihn sogar höher bewerten, so 8,5-9/10

Nowhere to ruuuuuun, baby...nowhere to hiiiiiiide


EDIT: also höher bewerten als ihr, nicht höher als Wanderers :lol:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
The Warriors
« Antwort #3 am: 18. Juli 2007, 20:12:35 »
Zu seiner Zeit war der State of the Art. Diese ganze Gang Geschichte und die coolen Kostüme waren der Hammer. Heute hat er nur noch einen Nostalgiebonus bei mir.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
The Warriors
« Antwort #4 am: 19. Juli 2007, 09:52:36 »
Zitat von: "Lionel"
Klasse, geht Hand in Hand mit den Wanderers...würde ihn sogar höher bewerten, so 8,5-9/10

Nowhere to ruuuuuun, baby...nowhere to hiiiiiiide


EDIT: also höher bewerten als ihr, nicht höher als Wanderers :lol:


Ja, hast schon Recht - er hat normal auch immer so um die 8,5-9 von mir bekommen ;) lag vielleicht daran, dass ich ihn das erste Mal auf englisch sah (und Cyrus und ein paar andere da weng komisch klingen finde ich) und eben an den "neuen" Szenen...

OST liegt hier für Dich Gertchen :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #5 am: 31. Juli 2015, 11:18:46 »
Ich MEINE es wurde hier irgendwo mal geschrieben/gesagt... aber weil ichs aktuell wieder mal gelesen hab, und dann noch selbst bei der FSK nachgeschaut... der ist ja nicht mehr auf dem Index, aber auch nicht mehr ab 18, sonder: AB 12 JAHREN FREIGEGEBEN!!! Sorry, aber ne 16 hätt ich ja noch verstanden :uglylol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.029
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The Warriors
« Antwort #6 am: 31. Juli 2015, 21:19:28 »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #7 am: 19. April 2017, 10:17:07 »

Cooles Ding :D einige der alten Darsteller fahren nochmal die Strecke ab :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.273
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #8 am: 19. April 2017, 12:19:49 »
Sehr cool!

Nach der letzten Sichtung kann ich aber auch sagen, dass die 12er absolut klar geht.
Der Film hat glaub ich on screen fast gar nichts.
Am Ende vielleicht ein bisschen Blut im Gesicht, aber ansonsten ist der auch für Hill Verhältnisse absolut harmlos.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #9 am: 19. April 2017, 12:23:14 »
Mir gehts da eher um die Grundprämisse ansich ;) im Vergleich zu Wanderers ist der einfach enorm viel düsterer und brutaler angelegt, während bei den Wanderers ja nur später die Sache mit dem Mord der Ducky Boys an Turkey eskaliert...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.601
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Warriors
« Antwort #10 am: 19. April 2017, 15:48:43 »
Grosse Bildungslücke bei mir!! Will ich aber unbedingt noch sehen!

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Warriors
« Antwort #11 am: 19. April 2017, 15:51:19 »
Dito... :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #12 am: 19. April 2017, 15:53:42 »
Och Leudeeee dann macht ma hinne, der is nu ja auch nich mehr der Frischeste :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.601
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Warriors
« Antwort #13 am: 19. April 2017, 16:11:49 »
Da ich nur noch BDs kaufe, wirds beim nächsten UK-Einkauf dann auf diese Version hinaus laufen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.273
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #14 am: 19. April 2017, 17:02:48 »
Lohnenswert ist er allemale.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.885
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #15 am: 20. April 2017, 06:52:18 »
Ich glaube ich habe den immer mit den Wanderers durcheinander gewürfelt......

Jetzt bin ich mir nicht mal mehr sicher ob ich überhaupt einen der beiden gesehen habe.  :redface:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:The Warriors
« Antwort #16 am: 20. April 2017, 08:59:54 »
 :shock: :shock: :shock: :shock: jetz schlägts aber drei Zehen! Der hier is kein Meilenstein, sicher - aber gesehen haben sollte man den schon mal. Und über die Wanderers sag ich jetz mal nix :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:The Warriors
« Antwort #17 am: 20. April 2017, 09:05:21 »
also da würde ich jetzt auch sagen da ist ne Doppelsession fällig :-)
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 24 Abfragen.