Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen  (Gelesen 10292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« am: 03. Oktober 2007, 16:21:02 »
Nachdem Olli ewig auf seine Einstellungen warten lässt mach ich mal kurzerhand selbst den Thread auf :zwinker:
Ich hab da etwas interessantes im amerikanischen AV-Forum gefunden, bin zufällig drüber gestolpert. Dort hat einer  den 42X3030D genau mit Messgeräten farbkallibriert und seine Einstellungen dann veröffentlicht.
Siehe hier die normalen Bildeinstellungen und hier die 3D-Farbwerte.

Um es kurz zu machen, meine Einstellungen sehen jetzt so aus:


Bildeinstellung:
Panelhelligkeit: 28
Kontrast: 100
Helligkeit: 50 (hängt von den Raumverhältnissen ab, kann leicht erhöht werden wenn er oft im hellen Raum benutzt wird, ich habs aber so gelassen)
Farbe: 40
Farbton: +7
Schärfe: 0
Schwarzanpassung: aus
MPEG Rauschreduzierung: niedrig
DNR: auto.
Farbtemperatur: warm

3D Colour Management: ein

Farbeinstellungen:
Rot: +2 -1 -6
Grün: -15 +3 +4
Blau: +7 +8 -13
Gelb: -1 +6 -2
Magenta: -3 -1 -2
Cyan: -1-6 +5

Active Backlight Control: aus (verbessert zwar den Schwarzwert, ist allerdings beim Übergang von hellen zu dunklen Szenen und umgekehrt deutlich sichtbar und störend - kann bei Belieben auch angeschaltet werden)
Kino Modus: an (wenn verfügbar)


Ausserdem sind noch folgende Änderungen im Service Menü zu erledigen:

RCUT: 02h
GCUT: 01h
BCUT: 00h
RDRV: 75h
GDRV: 7Dh
BDRV: 73h

Aber Achtung! Ändere dort nichts ausser diesen sechs Werten! Wenn du dort etwas falsch machst kannst du deinen TV ruinieren!
Um ins Servicemenü zu kommen: Dreimal MUTE an der FB drücken, dann ein viertes Mal drücken und gedrückt halten, dann am TV selbst MENU drücken. Mit den P + und - Tasten wählst du einen Eintrag, mit Volume + und - änderst du den Wert des Eintrages. Diese sechs Einstellungen sind ungefährlich, was sie genau bewirken kannst du unter obigen Links nachlesen. Um das Menü wieder zu verlassen, TV wieder an der Bedieneinheit (also am Gerät!) auf Standby schalten. Danach wieder an und genießen ;)


Ich hab diese Einstellungen genau so übernommen und mir gefällt das Bild jetzt ausgesprochen gut, definitiv besser als vorher (obwohl die Standardeinstellungen auch nicht schlecht waren).

:)

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2007, 19:42:44 »
Ich bin ganz ehrlich, ich habs voll verpennt  :D

Ich teste die mal, obwohl ich mit nem Kontrast von vollen 100 nicht unbedingt überzeugt bin  8)
Schwarzanpassung hab ich auch immer an und brachte für mich pers. leichte Verbesserungen.
Die Farbtemperatur auf warm ist auch nicht immer das wahre, je nach dem was man halt gerade sieht.
Bei Active Blacklight Control hab ich auch noch keine Nachteile feststellen können, is bei mir also aktiviert.
Die Farbeinstellungen sehen interessant aus, da hab ich bis jetzt noch nix verändert  ;)
Vor dem Servicemenü hab ich grad Muffensausen  :D
Panelhelligkeit hab ich auf 45, macht sich gerade bei dunklen Filmen irgendwie besser.

Ich schreib meine dann mal auf und geb die umgehend an dich weiter, vieles ist ähnlich, vieles muß ich nachher auch erstmal probieren, perfekto und thänks  :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #2 am: 10. Januar 2008, 09:20:56 »
Also das mit dem Service-Menü is mir jetz auch etwas mau :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #3 am: 10. Januar 2008, 12:21:13 »
Och nu macht euch keine Sorgen. Ich bisher noch in jedem meiner Bildwiedergabegeräte was im Servicemenü gedreht, vor allem beim Projektor war das absolut nötig um die Pixel vom DVD-Bild genau 1:1 hinzubekommen :D
Solange ihr nichts ändert ausser den beschriebenen Einstellungen wird da nichts passieren.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #4 am: 11. Januar 2008, 09:25:36 »
Aber die von dir beschriebenen Einstellungen sind eigentlich ausreichend um das Bild nochmal um Ecken zu verbessern. Ich finde Servicemenü muß nicht auch noch sein, ich hab ein sauberes Bild und keinerlei Störungen mehr drin wie in der Anfangseinstellung. Wenn ich da mal andere sehe, neulich war ich bei nem Kumpel der hat sich den neuen von Philips geholt als 47". Das Bild war dermaßen verwaschen, Schriftzüge konnte man kaum erkennen und das rot war dermaßen knallig. Ihm gefällt es so, mir ham die Augen weh getan  :lol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #5 am: 11. Januar 2008, 11:24:56 »
Aber die von dir beschriebenen Einstellungen sind eigentlich ausreichend um das Bild nochmal um Ecken zu verbessern. Ich finde Servicemenü muß nicht auch noch sein, ich hab ein sauberes Bild und keinerlei Störungen mehr drin wie in der Anfangseinstellung. Wenn ich da mal andere sehe, neulich war ich bei nem Kumpel der hat sich den neuen von Philips geholt als 47". Das Bild war dermaßen verwaschen, Schriftzüge konnte man kaum erkennen und das rot war dermaßen knallig. Ihm gefällt es so, mir ham die Augen weh getan  :lol:
Änder die Einstellungen oder lass es bleiben, aber hör auf Ausflüchte zu suchen warum du dich nicht ins Servicemenü traust :D :twisted:

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #6 am: 11. Januar 2008, 11:30:39 »
Och lass mich doch  :D

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.796
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #7 am: 11. Juni 2008, 21:43:31 »
Was mir so einfällt, wenn wir schonmal bei den einstellungen sind, ich werde nachher mal grob meinen Konfiguration posten, bin mal gespannt was ihr von haltet.

Mach ich auch mal. Hab zwar den Nachfolger, aber das dürfte eigentlich relativ egal sein.

Meine TV-Einstellungen:

Panelhelligkeit: 30
Kontrast: 100
Helligkeit: 60
Farbe: 25 (egal ob xyYCC ein oder aus ist)
Farbton: 0
Schärfe: - 10
Schwarzanpassg.: aus
MPEG: aus
DNR auto oder aus, je nach Signal
Farbtemp: normal

Backlightcont.: ein
Kino: ein
Filmstabilisrg.:sanft
M100: ein

3D Colour:

rot Farbton:- 3 Stärke:- 4 Helligkeit: - 2
grün Stärke - 2
blau Stärke - 5
gelb Stärke - 2
magenta Stärke - 2
cyan Stärke - 8

Und noch PS3-Einstellungen:

BD-Einstellung:
Kino Konvertierung automatisch
DVD-Breitbild: Pan und Scan
DVD-Hochskalierer: Normal
BD-/DVD Ausgangsformat (HDMI): automatisch
BD-Ausg. 24 Hz.: ein
BD-/DVD Dynamik: Automatisch
BD Audio HDMI + optisch: Lineare PCM


Offline Masterboy

Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #8 am: 12. Juni 2008, 08:54:02 »
DVD-Breitbild: Pan und Scan


das solltest auf 16:9 Letterbox stellen sonst zerrt es Dir das Bild bei vielen DVD's auseinander.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #9 am: 12. Juni 2008, 09:57:21 »
Jep, hatte ich vorher auch auf Pan & Scan und das muß unbedingt auf Letterbox stehen.

Farbe hab ich wie Helligkeit auch auf um die 60.

Bei manchen Spielen muß ich die Helligkeit aber bis an die 70 hochdrehen weil schattige Bereiche da immer zu dunkel sind.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.796
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #10 am: 10. Juli 2008, 00:16:52 »
Hier nochmal meine Bildeinstellungen:

Benutzlereinstellungen:

Backlightcont.: ein
Kino: ein
Filmstabilisierung: sanft
M100: ein

Panelhelligkeit: .....30
Kontrast: ................70
Helligkeit: ..............50 (flexibel)
Farbe: ....................50
Farbton: ...................0
Schärfe: ................-10

Schwarzanpassung: aus
MPEG: aus
DNR: auto
Farbtemp: normal

3D Colour:

rot: Farbton: - 3 Stärke:- 4 Helligkeit: - 2
grün: Stärke - 2
blau: Stärke - 5
gelb: Stärke - 2
magenta: Stärke - 2
cyan: Stärke - 8


Bei meinem letzten Post hier finde ich eine Sache besonders lustig: Farbe: 25?!!? :D Wenn ich mir das jetzt nochmal auf 25 stelle, wirkt alles wie s/w, oh man :lol:

Man sollte übrigens die Farbtemperatur auf keinen Fall auf warm stellen! Dadurch bekommt nämlich ALLES nen gelben Stich! Schlichtes weiß z.B. wirkt damit komplett gelb.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #11 am: 10. Juli 2008, 07:59:54 »
Wieso eigentlich Schärfe - 10 ?  :)
Die hab ich bei + 30  ;)

Offline Masterboy

Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #12 am: 10. Juli 2008, 08:45:34 »
Wieso eigentlich Schärfe - 10 ?  :)
Die hab ich bei + 30  ;)

 :shock:

Jungs wenn ich Euch bei den Einstellungen mal Testbilder zeigen würde würdet Ihr das ganz schnell wieder gen 0 korrigieren!
Ich kann Euch nur dringend empfehlen mal bei www.burosch.de vorbeizuschauen und zumindest die kostenlosen Testbilder dort mittels der Anleitung zu justieren.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #13 am: 10. Juli 2008, 08:48:15 »
Je mehr man den Wert in den Plusbereich dreht umso schärfer muß das Bild doch werden !?
Ich bin da jetz nur nach Logik gegangen und gerade bei DVDs merkt man auch den Unterschied.

Auf der Seite seh ich mich jetzt aber mal um ;)

Offline Masterboy

Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #14 am: 10. Juli 2008, 08:57:21 »
Je mehr man den Wert in den Plusbereich dreht umso schärfer muß das Bild doch werden !?
Ich bin da jetz nur nach Logik gegangen und gerade bei DVDs merkt man auch den Unterschied.

Auf der Seite seh ich mich jetzt aber mal um ;)

sehr "naiv", aber verständlich. (soll jetzt keine Beleidigung sein) Aber das ist der Grund warum es solche Testbilder und Firmen wie Burosch gibt. Hab viel gelernt beif dem Workshop.

Du wärst überrascht wie sehr es das Bild verfälscht. Doppelkonturen sind die Folge.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2008, 08:57:35 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #15 am: 10. Juli 2008, 09:02:20 »
Naja naiv... willst du mich beleidigen ? Ne, Quatsch  :P

Ich hab ja wie gesagt ein besseres Bild bekommen, daß ich die Schärfe von Minus in Plus gedreht habe... insofern hab ich da nix falsch gemacht für mich persönlich.

Das hat in meinen Augen nix mit naiv zu tun, nicht jeder liest nur Testberichte und informiert sich ständig über alles, man kann ein Gerät auch ganz normal betreiben ohne da über zig Sinuskurven den richtigen Einstellungswert auszurechen, wenn du verstehst was ich meine. :)

Doppelkonturen konnte ich da keine feststellen aber ich werd das nochmal ausgiebig testen und mich auf der Seite mal umsehen.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2008, 09:02:59 von Necronomicon »

Offline Masterboy

Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #16 am: 10. Juli 2008, 10:48:49 »
Naja naiv... willst du mich beleidigen ? Ne, Quatsch  :P

Ich hab ja wie gesagt ein besseres Bild bekommen, daß ich die Schärfe von Minus in Plus gedreht habe... insofern hab ich da nix falsch gemacht für mich persönlich.

Das hat in meinen Augen nix mit naiv zu tun, nicht jeder liest nur Testberichte und informiert sich ständig über alles, man kann ein Gerät auch ganz normal betreiben ohne da über zig Sinuskurven den richtigen Einstellungswert auszurechen, wenn du verstehst was ich meine. :)

Doppelkonturen konnte ich da keine feststellen aber ich werd das nochmal ausgiebig testen und mich auf der Seite mal umsehen.

diese Doppelkonturen kannst Du auch nicht sehen wenn Du Filme schaust, solche Schwächen werden nur bei Testbilder erkennbar. Es ist einfach so dass Dein Unterbewußtsein dieses Bild als störend schelcht wahrnimmt und Du kannst es nicht erklären. Eine DVD ist nunmal "schlecht" wenn Du sie auf einem FullHD Gerät darstellst. Regelst Du jetzt die Schärfe hoch scheint das Bild im ersten Moment vielleicht besser, aber dafür gehen Dir andere Werte und Bildinfomationen total flöten. Das Bild ist dann (bis auf eine überzogene Schärfe) garnicht mehr harmonisch, und letzenlich will man das Bild doch möglichst so erleben wie es sich der Regiesseur und Kameramann gedacht haben.
Ich weiß das ist schwer zu verstehen, aber ein gutes Bild lässt sich nicht anhand einer Empfindung, eine Eindrucks während man ein bewegtes Bild schaut ermitteln. Wenn ich Dir das nur demonstrieren könnte würdest Du rückwärts von Stuhl fallen was Du dem Bild damit antust.

"Normal" ist diese Einstellung nämlich überhaupt nicht mehr und hat nichts mit einem möglichst realen Bild zu tun.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2008, 10:50:04 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #17 am: 10. Juli 2008, 10:53:55 »
Ok, danke für die Erklärung.... dann sollte ich die Schärfe auf jeden Fall mal nach unten drehen.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #18 am: 10. Juli 2008, 15:39:58 »
Da hat Gregor Recht, Schärfe immer auf Null. Alles andere ist nur künstliches Nachschärfen und verschlechtert das Bild!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #19 am: 10. Juli 2008, 15:40:35 »
Sollte ich ja haben, nachdem ich Deine Einstellungen oben übernommen hab
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #20 am: 10. Juli 2008, 15:41:22 »
Sollte ich ja haben, nachdem ich Deine Einstellungen oben übernommen hab
Meine? Ja, mit denen bist du gut bedient :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #21 am: 10. Juli 2008, 15:45:05 »
Jap, bis auf die im Service Menü - da hab ich mich nich rangetraut
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #22 am: 10. Juli 2008, 16:03:16 »
Du alter Angsthase :D

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.796
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #23 am: 10. Juli 2008, 21:20:49 »
Wieso eigentlich Schärfe - 10 ?  :)
Die hab ich bei + 30  ;)

Im Plusbereich wirkt auf mich alles irgendwie... "eckig" und flimmernd. Im Minusbereich hingegen wirkt alles schön soft.
Habs jetzt aber auch mal auf 0 :D
« Letzte Änderung: 10. Juli 2008, 21:38:10 von BlueTreeArrangement »

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.796
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #24 am: 10. Juli 2008, 21:41:03 »
Sollte ich ja haben, nachdem ich Deine Einstellungen oben übernommen hab
Meine? Ja, mit denen bist du gut bedient :)

Stimmt, bis auf dieses "Farbtemperatur: warm". Das verfälscht ALLES :!:

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 24 Abfragen.