Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Toshiba 42X3030D - die Einstellungen  (Gelesen 13221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Masterboy

Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #75 am: 16. April 2017, 16:52:19 »
dito, wir haben ja das 32" Modell davon. Ich glaube ich hatte damals mit dem Modell die Sache mit dem Forumstoshi losgetreten, bin mir aber nicht mehr ganz sicher (Kaufdatum war der 02.05.2007). Also fast genau vor 10 Jahren  :)
Jedenfalls läuft der ja seither weil ich a) nichts größeres unter die Leinwand bekommen hatte und b) läuft er nur für Nachrichten und mal Kindersendungen oder was auf Youtube.

Mittlerweile störte mich die Größe und das schlechte Bild (also im Verhältnis zu modernen) doch immer mehr, ist ja auch nur ein HD-Ready. Drum habe ich gestern einen neuen bestellt.

SONY 49WD755



Ist nichts aufregendes, 49", FullHD. Absichtlich auch kein 4k genommen, weil es in der Größe wenig sinnvoll ist und weil ich sonst wieder anfangen müsste andere Komponenten (Receiver z.B.) auszutauschen. Er dient weiterhin nur als Zweitgerät wenn mal was bei Tageslicht geschaut werden muss. Primär bleibt der Beamer der ja jetzt ne neue Lampe hat.
Bis die >=85" TVs erschwinglich werden bleib ich bei dem Konzept, also mindestens noch 2-3 Jahre. Bis dahin werde ich dann wohl auch den Receiver nochmal tauschen müssen um alles 4k ready zu haben, vorher lege ich alles noch auf FullHD aus. In Medien werde ich im 4k Bereich ohnehin nichts mehr investieren (vll für Star Wars und Herr der Ringe) aber sonst nicht.

Dadurch dass die TVs heutzutage wesentlich tiefer liegen (flache Ständer) und quasi kein Rahmen existiert konnte ich jetzt auch von 32->49" gehen. Er verdeckt jetzt den Centerlautsprecher von unten um ein paar Zentimeter, damit kann ich leben. Mehr ging aber definitiv nicht, ein 50" hätte zu viel verdeckt.

Bilder folgen in meinem Thread wenn ich ihn abgeholt hab.

Achja, gekostet hat er 500€. Ist ein Auslaufmodell (2016 erschienen). Der gleichwertige Nachfolger WE755 kostet gleich 799€, hat HDR aber darauf kann ich die nächsten Jahre noch verzichten.
« Letzte Änderung: 16. April 2017, 17:09:29 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.171
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #76 am: 13. Februar 2018, 09:13:21 »
Gestern abend hatte ich ein ganz merkwürdiges Erlebnis mit meinem Toshiba. Ich war der Meinung, dass sich die Einstellungen alle verändert haben. Beim Genuss von "Jagd auf einen Unsichtbaren" (der Anfang - so 15 bis 20 Minuten) - hatte ich den Eidruck, dass es sich um eine Lindenstraßenfolge handeln würde. Ich hab dann wieder in den Funktionen rumgefuhrwerkt und hab dan irgendwann den Eindruck gehabt - dass es besser ist. Heute morgen hab ich dann die Einstellungen gescheckt - und wollte sie wieder so einstellen wie vorher.
Ich hab diese Resolution + Funktion zwar aus - aber irgendwie wirkt das Bild immer noch so "komisch"... Ob das an der Filmstabilisierung lieg? (sanft)  - die Schärfe liegt bei 0 - oder ich hab einen Knick in der Optik... aber nach einem Bier sieht man doch nicht alles überscharf... Ich hatte dann nochmal "Fürsten der Dunkelheit" eingelegt und das Bild sah auch komisch aus...

Habt ihr einen Tip? Vielleicht hab ich irgendeine Funktion aktiviert (dynamisches Hintergrundbeleuchtung - diese Active 200 oder wie das heißt) ... ich hab echt keinen Rat. Film soll wie Film aussehen und nicht wie Video...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.228
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #77 am: 13. Februar 2018, 09:29:44 »
Is nur die Frage wie die Einstellung für den "Soap Effect" bei Dir heißt ;) ich hab das auch, das sieht echt schlimm aus - weiß aber beim Toshi nicht mehr wie das ging.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #78 am: 13. Februar 2018, 09:37:52 »
Kann es sein, daß du dir einfach das Bildformat verstellt hast ? Also diese Kino 1 usw. Dinger...
Hatte ich auch mal ähnlich so und das stand dann auf Live glaube ich.

Dyn. Hintergrundbeleuchtung hat der X3030D doch gar nicht so weit ich weiß !?

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.171
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #79 am: 13. Februar 2018, 10:08:49 »
Kann es sein, daß du dir einfach das Bildformat verstellt hast ? Also diese Kino 1 usw. Dinger...
Hatte ich auch mal ähnlich so und das stand dann auf Live glaube ich.

Dyn. Hintergrundbeleuchtung hat der X3030D doch gar nicht so weit ich weiß !?

Mir fällt grad auf - ich hab auch ein anderes Toshiba-Modell ... nämlich ZV635D ...

Ich glaube - die "Filmstabilisierungs-Funktion" ist der Ausschlag. Hatte die auf "sanft" - nun auf aus.
« Letzte Änderung: 13. Februar 2018, 10:58:23 von Elena Marcos »

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.150
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #80 am: 13. Februar 2018, 12:01:20 »
jep, liegt dann am Einstellungsmenü.

Selbst beim Loewe musste ich erst fein justieren, damit der Soap-Look weg geht.
Anderen Leuten (bspw. meinem Bruder) fällt/fiel sowas gar nicht auf.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.514
    • Profil anzeigen
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #81 am: 13. Februar 2018, 14:00:18 »
Das ist heute die allseits gehasste Motionflow Einstellung.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.171
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #82 am: 13. Februar 2018, 15:56:59 »
Das ist heute die allseits gehasste Motionflow Einstellung.

Totaler Scheiß!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Online Masterboy

Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #83 am: 13. Februar 2018, 16:09:59 »
jap, aber immer wieder schön zu sehen dass es echten Kenner extrem negativ auffällt. Mit Lindenstraße haste den "Soap-Effekt" (der heißt wirklich so) ja sehr treffend beschrieben.

Also, idealerweise alle digitalen Bildverschlimmerer deaktivieren! Motion Flow, Stabilisierungen, AdvancedXYZ, Unterdrücker usw usf.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.171
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #84 am: 13. Februar 2018, 16:24:16 »
jap, aber immer wieder schön zu sehen dass es echten Kenner extrem negativ auffällt. Mit Lindenstraße haste den "Soap-Effekt" (der heißt wirklich so) ja sehr treffend beschrieben.

Also, idealerweise alle digitalen Bildverschlimmerer deaktivieren! Motion Flow, Stabilisierungen, AdvancedXYZ, Unterdrücker usw usf.

Manche Funktionen hab ich schon seit Jahren drin - doch gestern ist mir das bei dem einen Carpenter extrem aufgefallen. Ich dachte das liegt zunächst an der DVD ... oder am Bier. Aber diese "Bildverschlimmerer" sind echt eine Pest.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.828
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #85 am: 13. Februar 2018, 16:40:05 »
Otto Normal fällt so was nicht auf. Bzw stören sie sich nicht daran.
Bei nem Bekannten mal erwähnt, dass der Film bei ihm wie Lindenstraße aussieht.
"Was? Das Bild ist doch top!"
...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.171
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #86 am: 13. Februar 2018, 17:19:46 »
Otto Normal fällt so was nicht auf. Bzw stören sie sich nicht daran.
Bei nem Bekannten mal erwähnt, dass der Film bei ihm wie Lindenstraße aussieht.
"Was? Das Bild ist doch top!"
...

Das nennt man Errungenschaften moderner Technik.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.228
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #87 am: 13. Februar 2018, 19:43:41 »
als ich meinen Pana das erste mal an hatte und ne Blu testete, hab ich ohne Scheiß gedacht wenn das jetzt gute Bildquali ist, Tausch ich den sofort um :lol: war war das von Beginn an eingeschaltet
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.514
    • Profil anzeigen
Antw:Toshiba 42X3030D - die Einstellungen
« Antwort #88 am: 13. Februar 2018, 20:05:13 »
als ich meinen Pana das erste mal an hatte und ne Blu testete, hab ich ohne Scheiß gedacht wenn das jetzt gute Bildquali ist, Tausch ich den sofort um :lol: war war das von Beginn an eingeschaltet
Bei neuen Geräten ist das glaube ich standardmäßig eingeschaltet, wenn man die in Betrieb nimmt. Total ätzend, war bei mir auch so.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 25 Abfragen.