Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Allgemein => Smalltalk => Thema gestartet von: Ketzer am 30. August 2005, 08:49:33

Titel: Der große Spinnen-Thread
Beitrag von: Ketzer am 30. August 2005, 08:49:33
hab bei uns an der Tankstelle eine ganz seltsame Spinne gesehen.

Die Spinne nutzt auf jeden Fall ein Netz.
Sie hatte einen riesigen Bauch (evtl. Eier-Coccon???).
Die Größe dürfte ca. 4 cm (!!!!) betragen haben. Die Spinne war irgendwie orangefarben (einfarbig).

War jetzt mal auf Homepages.

Die größten einheimischen Spinnen dürften nicht so groß sein, ich hab bei den einheimischen Arten keine vergleichbare Spinne entdecken können.

Kennt jemand vielleicht eine gute Spinnenseite?

Sie hat eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Krabbenspinne

(http://www.bilder-server.com/Bilder/MZ/001/mz00027.jpg)

Allerdings nutzn diese keine Netze und werden nicht so groß

 :?:  :?:  :?:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 30. August 2005, 08:54:00
Also zumindest Wolfsspinnen sind teils größer als Weibchen - zudem gibts die in unzähligen Varianten genauso wie Walzenspinnen (sieht aber nich so aus). Ich schau mich auch mal um :D die Vicher sind eklig aber interessant
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Havoc am 30. August 2005, 09:14:38
Bei den Links hier solltest du fündig werden:

http://www.arages.de/links.html


Gruß Havoc.
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 30. August 2005, 11:53:21
sag mal bescheid wenn du was gefunden hast, Spinnen interessieren mich sehr!
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 30. August 2005, 13:00:37
Hört sich sehr interessant an!  8O

Ich hab' zwar zwei Vogelspinnen, kann aber leider nicht weiter helfen...

Gruß
Flight  8)
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 30. August 2005, 13:50:36
Zitat von: "Flightcrank"
Hört sich sehr interessant an!  8O

Ich hab' zwar zwei Vogelspinnen, kann aber leider nicht weiter helfen...

Gruß
Flight  8)


ALDER, ich werde Dich nie besuchen kommen!!!  :D
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Lionel am 30. August 2005, 14:29:10
Zitat von: "Flightcrank"

Ich hab' zwar zwei Vogelspinnen



Wie redest du denn über deine Mutter und deine Freundin??? Tststststs :roll:  :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 30. August 2005, 14:36:51
Zitat von: "Lionel"
Zitat von: "Flightcrank"

Ich hab' zwar zwei Vogelspinnen



Wie redest du denn über deine Mutter und deine Freundin??? Tststststs :roll:  :lol:

Muhahahaha, der konnte ja nur vom Gert kommen!  :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Lionel am 30. August 2005, 14:39:45
Ich geb zu, der war schlecht ;)
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Ketzer am 30. August 2005, 16:33:23
ich hab das Vieh noch nicht entdecken können.

Allerdings gibt das ja zich Spinnen, die find ich nie  8O

Für mich sieht die eher nach Import aus. Da ist direkt eine Bahnstation daneben.

Komischerweise waren da noch zwei weitere Spinnen im Spinnen-Netz, die aber diese typischen Schwarzen waren, die man hier  in Deutschland sieht.

Leider hab ich keine Digi-Cam, sonst würde ich da mal draufhalten.
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 30. August 2005, 16:41:00
Zitat von: "Ketzer"


Für mich sieht die eher nach Import aus. Da ist direkt eine Bahnstation daneben.

Komischerweise waren da noch zwei weitere Spinnen im Spinnen-Netz, die aber diese typischen Schwarzen waren, die man hier  in Deutschland sieht.

Das wird ja immer mysteriöser!  8O Normalerweise sind doch nicht mehrere Spinnen im einem Netz, oder?  :roll:

Zitat von: "Ketzer"
Leider hab ich keine Digi-Cam, sonst würde ich da mal draufhalten.

Kannste Dir keine "schnell mal leihen"? Fuck, würde die echt gerne mal sehen...  :(
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Evilknight am 30. August 2005, 16:59:48
Mal eine Blöde Frage, war die Spinne behaart oder nicht?. Hört sich nämlich nach der Beschreibung nach einer unbehaarten Vogelspinnenart an. Muss noch mal mein Buch wälzen, da war nämlich das Foto einer orangefarbenen, unbehaarten Vogelspinne drin. Und ich würde mir auf jeden Fall mal ne Digicam leihen. Das hört sich nämlich echt interessant an.
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 30. August 2005, 17:12:46
Wenn sie keine Haare hatte, ist es auch keine Vogelspinne. Vogelspinnen haben immer Haare am Körper und den Beinen... ;-)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: ap am 30. August 2005, 17:19:57
Zitat von: "Ketzer"
hab bei uns an der Tankstelle eine ganz seltsame Spinne gesehen.


An ner Tanke ?? Bestimmt irgendwas mutiertes !!!  ;)

ich hasse spinnenviecher...  :x
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Sing-Lung am 30. August 2005, 23:10:05
War es vielleicht so ein Teil: http://www.big-boys.com/articles/camelspider.html  8O  8O :D

Eigentlich kann ich die Viecher nicht ausstehen, aber interessant sind sie eben schon!

Gibts einen Link, in welchem man Spinnen-Arten mit Bildern und Infos findet? Wie welche aussieht, wie giftig sie ist usw. ?

Interessiert mich auch noch in gewissem Sinne, wenn ich daran denke was ich mich in Australien gegen Acht-Beiner wehren muss! :twisted:  ;)
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 31. August 2005, 08:27:30
Vogelspinnen machen doch auch keine runden Netze oder?
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Ketzer am 31. August 2005, 09:42:42
nein, die sieht ähnlich dieser Krabbenspinne aus, nur dünnere Beine.

Die Farbe war orange, wobei anscheinend manche Spinnen Farbe zwecks Tarnung wechseln können.

Behaart war sie nicht und wie Vogelspinnen aussehen weiß ich.

Unter den größten einheimischen Spinnen konnte ich die nicht finden.

Und Phil ich sagte 4 cm, nicht 33 cm  ;) (wie die Camel Spider).
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 31. August 2005, 09:59:37
wie siehts mit der aus?

(http://forum.garten-pur.de/attachments/Spinne_orange.jpg)
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Ketzer am 31. August 2005, 10:12:51
Das ist eine Kreuzspinne oder Gregor?

Also ein Kreuz hatte sie nicht drauf, meine Freundin hat auch mitgeguckt.

Der Hinterleib war runder und voluminöser.

Und Kreuzspinnen werden doch keine 4 cm??
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 31. August 2005, 10:25:06
Noch voluminöser? 8O  Meintest Du der KÖRPER hatte 4 cm???
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Ketzer am 31. August 2005, 10:38:23
vielleicht sogar noch größer. Läßt sich so pi mal Daumen schlecht abschätzen.

Hab grade mal die Größe mit dem Geo-Dreieck nachgemessen, das können auch bis zu 5 cm 8O gewesen sein.  :!:

In der Länge ja (nur Körper) und in der Breite mit den Beinen auch locker.

Vielleicht ist es auch ein trächtiges Weibchen gewesen???
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 31. August 2005, 10:49:14
Verdammt, jetzt mach doch mal bitte ein Foto!  8)  Was weiß ich, klau Dir halt 'ne Cam...ich will das Teil sehen!!!  8O  :D
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 31. August 2005, 11:14:33
Also wenn allein der Körper so ein Teil war, is die doch hunterpro nich aus deutschen landen! Ich meine so ne dicke große schwatrze die hier so rumkrabbelt hat doch nie nen größeren Körper als so um die 2-2,5 cm 8O

PACK SIE EIN UND NIMM SIE MIT ZUM TREFFEN JENS!!! :D  :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 31. August 2005, 13:54:45
aber nur hochversiegelt und in einem getrennten Raum - ihr wißt ja.... ;-)

die Wahrheit über Spinnen!

http://www.aarachne.at/gesetze.htm

Wenn Ihr Lust habt erzähl ich Euch mal ne nette Story zum Thema Spinnen auf dem HFT.
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Sing-Lung am 31. August 2005, 18:07:33
Also in unserem Lande gibt es so schwarze behaarte Spinnen, vorwiegend im Keller usw. mit einem Körper gegen 5 cm. Aber wat grösseres, mit anderer Farbe und ohne Haare hätte ich auch noch nicht gesehen... :roll:

Aber so einer Camel-Spider möchte ich NIIIIIIIIIIIIIEEEEE begegnen!!! 8O  :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: ap am 31. August 2005, 18:25:49
also hier in Bayern gibts so riesenfette scheißviecher nich.... !  :)  ;)

Leuchtet das Vieh im Dunkeln ??  :twisted:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Bloodsurfer am 01. September 2005, 00:24:53
Zitat von: "JasonXtreme"
PACK SIE EIN UND NIMM SIE MIT ZUM TREFFEN JENS!!! :D  :lol:

Dann müsst ihr mich aber von der Teilnehmerliste streichen :!:  8O

Buah, ich hasse Spinnen! Wenn ich mir die Bilder hier oder das Kamelspinnenvideo anschaue, da bekomme ich Gähnsehaut! 8O

Ich hab vor den kleinen hier schon den Ekel, aber solche großen, buah igitt...
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Lionel am 01. September 2005, 00:26:34
Zitat von: "ap"
also hier in Bayern gibts so riesenfette scheißviecher nich.... !  :)  ;)



Das würd der Stoiber auch nicht zulassen... :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 01. September 2005, 08:45:41
Zitat von: "Sing-Lung"
Also in unserem Lande gibt es so schwarze behaarte Spinnen, vorwiegend im Keller usw. mit einem Körper gegen 5 cm.


Tegenaria Artica ist die größte in Deutschland vorkommende Spinne, man findet sie quasi in jedem Keller und hin und wieder auch in der Wohnung. Gerade vorgestern war ich bei meinen Schwiegereltern und da saß ein riesiges Exemplar davon.

in etwa so



(http://www.volny.cz/alspiders/agelenidae_Tegenaria_artica_F2.jpg)
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Havoc am 01. September 2005, 09:42:42
Vor drei Tage hörte ich es auch aus dem Flur schreien: "Aaaaaaaaaaaaallllleeeeexxx"! :D

Da musste ich mich dann auch wieder mal als heldenfafter Spinnenfänger betätigen, da meine Freundin beinahe einen Anfall bekam.

Das war auch eine Tegenaria Artica.

Die kommen bei mir aber meistens durch den Garten in dei Wohnung.
Vor allem in der Herbstzeit wenn es wieder etwas kälter wird treten sie häufiger in der Wohnung auf.


Da fällt mir übrigens auch einen nette Spinnengeschichte ein.

Die neue Freundin eines meiner Kumpels hatte mir neulich von ihrem tollen Erlebnis erzählt.
Ihr ist ein Spinne in Ohr gekrabbelt. 8O
Dort hat sie dann eine kleine Party in der Nähe des Trommelfells gefeiert.(zumindest muss es sich so angehört haben)
Nach einem halbstündigen Versuch die Spinne mittels dem Duschkopf am Ohr zu ertänken musste sie dann ins Krankenhaus.
Dort wurde die Spinne dann mittels eines kleinen Staubsaugers herausgeholt. Dies dauerte auch ca. 10 Minuten, da die Spinne sich tapfer festhielt und ihr auch noch an drei Stellen ins Ohr gebissen hat.


Auf so eine Erfahrung kann ich aber auch verzichten.

Gruß Havoc.
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 01. September 2005, 09:49:47
Zitat von: "Sing-Lung"
Also in unserem Lande gibt es so schwarze behaarte Spinnen, vorwiegend im Keller usw. mit einem Körper gegen 5 cm. Aber wat grösseres, mit anderer Farbe und ohne Haare hätte ich auch noch nicht gesehen... :roll:

Aber so einer Camel-Spider möchte ich NIIIIIIIIIIIIIEEEEE begegnen!!! 8O  :lol:


Die Kamelspinne is wesentlich kleiner als auf dem Pic und auch überhaupt nicht gefährlich für Menschen.... stimmt nicht :D zumindest für Menschen ist der Biss unangenehm aber kleiner isse trotzdem ;)

@ Alex

Böse Story 8O
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 01. September 2005, 10:06:06
So, hier mal über die Kamelspinne ;) http://panthol.twoday.net/stories/229425/

Ganz stimmt das aber nicht. Sie können durchaus beissen und das tut auch sauweh. Ein Bekannter ist grade in Afghanistan mit der BW und mit dem schreibe ich öfter mal oder telefoniere.

Sein Vorgesetzter wurde auf dem Dixiklo von unten in die Nähe der Weichteile gebissen. Das Ganze entzündete sich fürchterlich wegen des Klimas dort und er musste nach zwei Wochen Schmerzen wie Sau ohne Besserung nach Hause geflogen werden ;)

Die Biester verstecken sich da wo es warm und etwas feucht ist - deswegen immer unter den Rand gucken :D Wer andern in die Eier beisst ist böse meisst - oder so :roll:  :twisted:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 01. September 2005, 11:50:42
Zitat von: "Havoc"

Die neue Freundin eines meiner Kumpels hatte mir neulich von ihrem tollen Erlebnis erzählt.
Ihr ist ein Spinne in Ohr gekrabbelt. 8O
Dort hat sie dann eine kleine Party in der Nähe des Trommelfells gefeiert.(zumindest muss es sich so angehört haben)
Nach einem halbstündigen Versuch die Spinne mittels dem Duschkopf am Ohr zu ertänken musste sie dann ins Krankenhaus.
Dort wurde die Spinne dann mittels eines kleinen Staubsaugers herausgeholt. Dies dauerte auch ca. 10 Minuten, da die Spinne sich tapfer festhielt und ihr auch noch an drei Stellen ins Ohr gebissen hat.


Auf so eine Erfahrung kann ich aber auch verzichten.

Gruß Havoc.


das ist doch jetzt sone "Ein Kumpel hat mir erzählt das sein Bekannter Spinneneier unter der Jaut hatte" Geschichte oder?
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 01. September 2005, 11:58:12
Das mit den Spinneneiern unter der Haut hat aber die Hautärztin meiner Mutter schon Live erlebt :D
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Havoc am 01. September 2005, 12:11:51
Zitat von: "Masterboy"


das ist doch jetzt sone "Ein Kumpel hat mir erzählt das sein Bekannter Spinneneier unter der Jaut hatte" Geschichte oder?


Nein, die ist echt.
Sie hat es mir gleich am nächsten Tag erzählt.
Mein Kumpel war ja mit ihr zusammen im Krankenhaus.

Gruß Havoc.
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Thomas Covenant am 01. September 2005, 12:59:27
Fuck, das sind genau die Geschichten die wir im Horror Forum brauchen 8O  8O  8O  und nochmal  8O . Übelst der absolute Ober-Über und Mega Horror. :!:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 01. September 2005, 13:05:29
Also ich weiß  absolut nicht was ihr gegen Spinnen habt?!

Übrigens bing ich meine zwei Vogelspinnchen zum Treffen mit...tüldüüüü...  :D  :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 01. September 2005, 13:13:49
Zitat von: "Flightcrank"
Also ich weiß  absolut nicht was ihr gegen Spinnen habt?!

Übrigens bing ich meine zwei Vogelspinnchen zum Treffen mit...tüldüüüü...  :D  :lol:


Ich sags Dir ganz ehrlich - ich glaube vor denen hätt ich weniger Schiss wie vor den ekligen schwarzen dicken Hausspinnen  :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 01. September 2005, 13:34:55
hatten wir glaube ich schon aber passt dennoch...

http://media.putfile.com/spinnenessen
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Sing-Lung am 01. September 2005, 18:40:11
Zitat von: "JasonXtreme"
So, hier mal über die Kamelspinne ;) http://panthol.twoday.net/stories/229425/

Ganz stimmt das aber nicht. Sie können durchaus beissen und das tut auch sauweh. Ein Bekannter ist grade in Afghanistan mit der BW und mit dem schreibe ich öfter mal oder telefoniere.

Sein Vorgesetzter wurde auf dem Dixiklo von unten in die Nähe der Weichteile gebissen. Das Ganze entzündete sich fürchterlich wegen des Klimas dort und er musste nach zwei Wochen Schmerzen wie Sau ohne Besserung nach Hause geflogen werden ;)

Die Biester verstecken sich da wo es warm und etwas feucht ist - deswegen immer unter den Rand gucken :D Wer andern in die Eier beisst ist böse meisst - oder so :roll:  :twisted:


 8O Das ist ja übel!! 8O Gibbets die Dinger in allen Wüsten oder wo gibts die? Nicht das mich im Outback Australiens plötzlich auf so ein Ding setze!! :x  8O

Aber in dem Video sieht das Ding schon mächtig gross aus und die Köpft den Gecko ja regelrecht mit ihren Beisserchen!

@Gregor: Die, die ich meine ist komplett schwarz und evtl. weng grösser? Kann aber kaum sein, dass der Unterschied von DE nach CH so gross sein kann oder?
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Venceremos am 01. September 2005, 21:45:19
hatte ltztens auch ne richtig nette spine im zimmer..hab sie auch fotografiert^^ aber leider keinen server zum uploaden *g*
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: nemesis am 01. September 2005, 21:57:42
Zitat von: "Venceremos"
...aber leider keinen server zum uploaden *g*


Versuch's mal mit dem hier:

http://www.horror-forum.de/archive.php

 ;)
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 02. September 2005, 08:07:00
Zitat von: "Sing-Lung"
Zitat von: "JasonXtreme"
So, hier mal über die Kamelspinne ;) http://panthol.twoday.net/stories/229425/

Ganz stimmt das aber nicht. Sie können durchaus beissen und das tut auch sauweh. Ein Bekannter ist grade in Afghanistan mit der BW und mit dem schreibe ich öfter mal oder telefoniere.

Sein Vorgesetzter wurde auf dem Dixiklo von unten in die Nähe der Weichteile gebissen. Das Ganze entzündete sich fürchterlich wegen des Klimas dort und er musste nach zwei Wochen Schmerzen wie Sau ohne Besserung nach Hause geflogen werden ;)

Die Biester verstecken sich da wo es warm und etwas feucht ist - deswegen immer unter den Rand gucken :D Wer andern in die Eier beisst ist böse meisst - oder so :roll:  :twisted:


 8O Das ist ja übel!! 8O Gibbets die Dinger in allen Wüsten oder wo gibts die? Nicht das mich im Outback Australiens plötzlich auf so ein Ding setze!! :x  8O

Aber in dem Video sieht das Ding schon mächtig gross aus und die Köpft den Gecko ja regelrecht mit ihren Beisserchen!

@Gregor: Die, die ich meine ist komplett schwarz und evtl. weng grösser? Kann aber kaum sein, dass der Unterschied von DE nach CH so gross sein kann oder?


Ich glaube in Australien gibts die nicht (die ham ja auch keine Kamele ;)) aber da gibts noch ganz andere Kaliber - die mitunter auch gefährlicher sind für Menschen als die olle Kamelspinne :D :twisted:

Mein Kumpel war in Mexiko - die hatten da grad ne Spinnenplage. Die Dinger knapp zwischen Kuchenteller und Suppenteller waren überall - auf der Strasse hats immer schön platsch gemacht. Ausserdem haben die die gefangen und geröstet dirkt überm Feuer und sie gegessen :lol:  Der hat auch Bilder davon :D
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 02. September 2005, 08:36:20
ich will Bilder sehen Leute!!!
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 02. September 2005, 08:48:16
Das könnte in meinem Fall etwas schwierig werden. Der wohnt mittlerweile in Berlin, ich seh den einmal im Jahr und mit PCs kann der gornix anfangen ;) Mal sehen was sich machen lässt
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Sing-Lung am 02. September 2005, 15:35:59
Zitat von: "JasonXtreme"
Ich glaube in Australien gibts die nicht (die ham ja auch keine Kamele ;)) aber da gibts noch ganz andere Kaliber - die mitunter auch gefährlicher sind für Menschen als die olle Kamelspinne :D :twisted:


Na logo gibbets in Australien Kamele! Was denkst du, wie die Leute dort unten früber das Land durchquerten als es noch keine fahrbaren Untersätze gab? ;)

Jo, da unten gibbets so ziemlich von jeder Tierart die jeweils giftigste Sorte von! :roll:  ;) Solange ich endlich 'nen Wombat zu Gesicht bekomme, ist mir das aber egal! :D 8)
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Venceremos am 02. September 2005, 17:50:53
(http://archive.beyondhollywood.de/3c55ca83f50717fb6710316e239e8640.jpeg)


unfassbares tier^^sieht fast schon klein aus auf dem bild,aber das war sie ncith^^
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 02. September 2005, 21:15:45
jup das ist ne Tegenaria
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Venceremos am 02. September 2005, 22:15:11
du bist wirklich der allwissende, noch hintergrundinfos parat?:-P
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 03. September 2005, 16:25:32
naja, wirklich auskennen tur ich mich nicht mit Spinnen, aber diese kommt nun mal sehr häufig vor und da hab ich mich im Inet mal ein bisschen "schlau" gemacht. Einfach in Google mal Tegenaria Artica eingeben. Es gibt auch noch die Tegenaria Domestica, viele Leute verwechseln diese beiden Arten. Die Domestica ist aber kleiner.
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: AndreMASTER am 03. September 2005, 18:47:11
Yuhu, jetzt weiß ich endlich, wie diese Viecher heissen, die bei mir zuhause rumrennen. Ich selbst habe auch ein wenig Schiss vor Spinnen, aber eigentlich nur vor denen, die sich mit mir in einem (kleinen) Raum befinden und auch selber eine gewisse Größe haben. Die Tegenaria atrica ist so eine Panikspinne und hierzulande wohl auch die einzige, die mir Angst macht...
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Necronomicon am 05. September 2005, 14:24:22
@ Ketzer: Bist du sicher, daß es auch eine Spinne war ?  :lol:

Mich kann man ja auch jagen mit diesen Viechern, ich hab da den Ekel hoch Zehn vor, mittlerweile hab ich vor jedem Fenster Fliegengitters hängen.... mit mir nich  ;)

Vom Erzählen her hab ich so eine ähnliche auch schonmal irgendwo gesehen, meist findet man die glaube ich in Brombeerbüschen und sonstwas.  :) Heißen die bunten nicht irgendwas mit Knecjt am Ende ? also kein Weberknecht sondern die anderen ?
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Ketzer am 05. September 2005, 17:02:11
Zitat von: "Necronomicon"
@ Ketzer: Bist du sicher, daß es auch eine Spinne war ?  :lol:


Jetzt erzähl mir bloß nicht, dass Du das inkognito warst.

Spider-nomicon oder was?  :lol:
Titel: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Necronomicon am 06. September 2005, 07:57:26
Zitat von: "Ketzer"
Jetzt erzähl mir bloß nicht, dass Du das inkognito warst.



Ich hab dich beobachtet Jensemann  :-P
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 11:42:49
Am Wochenende bei Waldspaziergang ein riesen Netz samt Bewohner gesehen und fotografiert. Das Foto hat meine Schwägerin mit Makro gemacht, ich hab mich dem Killer nicht näher als 2 Meter genähert!

Schöne Bilder von einem echten Brocken! Der Körper maß etwa 1 cm Durchmesser!

Hab versucht sie zu bestimmen, schwanke aber zwischen normaler Kreuzspinne und 4-Fleck-Kreuzspinne. Sie hat zwar keine 4 Flecken aber sonst den typisch dicken Körper.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1223977355_spinne2.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1223977355_spinne.jpg)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 11:44:04
Süßes Kerlchen!  :biggrin:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 11:44:34
Süßes Kerlchen!  :biggrin:

MAUL!

Die wollte uns fressen!  8)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: skfreak am 14. Oktober 2008, 11:49:42
Ich hasse Spinnen. Die sind voll eklig :!:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Havoc am 14. Oktober 2008, 11:53:13
Die arme kleine Spinne, hat bestimmt tierische Angst vor dem großen, bösen Gregor gehabt.   ;)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Ash am 14. Oktober 2008, 11:53:57
Da fällt mir ein, als ich vor ner Woche durch den Thai-Dschungel gelatscht bin, hätte sich mein Kopf beinahe im Netz von dem Monster hier verfangen und das bei meiner Spinnenphobie. Das Ding war so groß wie meine Hand.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1223978014_spider.jpg)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 11:55:00
Da fällt mir ein, als ich vor ner Woche durch den Thai-Dschungel gelatscht bin, hätte sich mein Kopf beinahe im Netz von dem Monster hier verfangen und das bei meiner Spinnenphobie. Das Ding war so groß wie meine Hand.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1223978014_spider.jpg)

genau die hab ich auch gesehen und fotografiert damals in Thailand. Kann die jemand bestimmen? War auch Handgroß
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Necronomicon am 14. Oktober 2008, 11:55:17
Buah, jau, wie eklisch  :sick:
Ich hasse nix mehr auf der Welt als Spinnen, die gehn mal gar nicht und wenn sie dann noch ein kreuz aufm Rucksack haben... eiei  :lol:


@ Ash: Im Thai-Dschungel kann einem ja alles mögliche begegnen, da würde ich auch alles erst mit den Augen absuchen, daß auch ja keine Spinne irgendwo lauert  ;)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Necronomicon am 14. Oktober 2008, 11:58:56
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1223978238_50310849.DSC03226.jpg)

Thai Spider heißt die wohl...
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Oktober 2008, 12:00:33
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Wenn ich sowas im Wald sehen würde, ich glaube ich würde den Wald mein Leben lang nicht mehr betreten :staun:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Havoc am 14. Oktober 2008, 12:04:34
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Wenn ich sowas im Wald sehen würde, ich glaube ich würde den Wald mein Leben lang nicht mehr betreten :staun:

Als ob die armen Tierchen nur darauf warten würden, dass der unschuldige :uglylol: , kleine Bloody durch den Wald läuft, um sich dann in hinterhältigster Weise auf ihn zu stürzen. :D
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Oktober 2008, 12:09:53
ALTER!!! Also ich hab ja nur ne gesunde Angst vor dem Zeug - also weniger Angst als Ekel - aber Flights Vogelspinne war süß! :D die hab ich sogar gestreichelt
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 12:12:00
...aber Flights Vogelspinne war süß! :D die hab ich sogar gestreichelt
Zu geil! Im Vollsuff Du Typ Du!  :uglylol:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Oktober 2008, 12:12:42
Laber net, Schweine labern auch net :lol: das war doch bevor wir weg sind schommal - und DANN im Vollsuff :D
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 12:59:09
So jetzt muss ich einfach.

Also die Spinne wo mit der Handzusammen abgebildet ist,ist definitiv eine radnetzspinne der Gruppe Agriope.Evtl Agriope Lobata.Aber so ohne genauere Untersuchung lässt sich das nicht hundert Pro bestimmen.
Ich habe es ja schonmal erwähnt,Dass ich Jahre lang Labidognathe Giftspinnen gezüchtet habe und damit Universitäten,Farmen und Zoos versorgt habe. Ich hatte zu meinen Glanzzeiten an die 2000 Giftspinnen zu Hause.Meine hauptgebiete lagen
auf:
-Latrodecten (Schwarze Witwen)
-Phoneutrias (Bananenspinnen)
-Loxosceles (Braune Einsiedler Spinnen)
-Sicarius terrosus (Sandkrabbenspinnen)

Bis auf die Atrax Robustus (Sydneyfunnelweb) habe ich alles was zum absolut giftigsten und grössten in der Spinnenwelt gehört erfolgreich gezüchtet.
So und um jetzt noch richtig auf die Kacke zu hauen,behaupte ich mal,dass ich euch jede Spinne die ihr fotografiert habt,bestimme. Zumindest die familie! und wahrscheinlich hatte ich min. 80% davon bereits daheim.
Das gleiche gilt für Skorpione und Scolopender 8)

 
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 13:07:42
So und um jetzt noch richtig auf die Kacke zu hauen,behaupte ich mal,dass ich euch jede Spinne die ihr fotografiert habt,bestimme. Zumindest die familie! und wahrscheinlich hatte ich min. 80% davon bereits daheim.
Wahnsinn :!:  Das is ja mal voll:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1223982431_11.png)


 8)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:09:07
aber das war echt der Abschuss,als mir ne Zuchtgruppe dieser damals neuen Art ins Haus kam.
So ziemlich die einzigste Spinne ohne Gift! Die musste ich mit Rinder Herz füttern :cry: und das als Vegetarier :roll:
Aber die sehen sowas von Skurill aus, wie so Ritterspinnen die voll gepanzert in die Schlacht ziehen.............................

http://farm3.static.flickr.com/2325/2196467597_377dfa292d.jpg?v=0
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Oktober 2008, 13:10:24
Wie groß werden so schwarze Witwen eigentlich? Stimmt das, dass die nur so nen Zentimeter insgesamt haben??

Das mit der Radnetzspinne sollte stimmen - da hab ich auch ein Bild in nem alten Was ist was Buch gehabt von :D

Hasse noch coole Bilder von solchen großen Viechern? Würden mich brennend interessieren!
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:11:28
für dich Flight 8)

http://www.countyofkings.com/ag%20commissioner/Ag%20Services%20Pages/Ag%20Services%20Images/BrownRecluseBitelrg.jpg

dont mess with Loxosceles laeta
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Necronomicon am 14. Oktober 2008, 13:14:06
Uuuah  :twisted:

Sandkrabbenspinnen sind aber auch sehr eklich...  ;)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:15:12
@Jason

Also ohne Beine wird die Grösste Witwe Latrodectans Mactans Mactans etwa 2cm

Bilder von grossen Spinnen.Also die grösste ist Heteropoda maxima ne riesen Krabbenspinne,die eine bekannter von mir vor ein paar jahren in Thailand in einer Hölle fand,aber er sie leider Dr.Jäger ausm frankfurter Zoo zur Bestimmung gab und den Fundort gleich dazu so hat dann der gute Hr.Jäger den ganzen Ruhm eingestrichen.

http://farm3.static.flickr.com/2413/2086564793_79563a53b4.jpg?v=0
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Oktober 2008, 13:16:21
Ah ok, danke :)

Also die sieht schon eklich aus - das is sicher wieder so ein Kuchentellergroßes Vieh :D
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:18:44
@Necro

Yep sind sie.Vor allem haben die ein richtig derbes Mischgift Nerven+Necrotisch also nach nem Biss sollte man sich die hand oder den Fuss schnell amputieren je nachdem in was für eienm Land man sich gerade befindet;-)
Ich hatte nur Sicarius Terrosus die sind ziemlich aggressiv aber leicht zu Händeln, da sie keine Glatten Flächen hochkommen. Sau interessant wenn man  ein Heimchen reinwirft und die Viecher unterm Sand hoch geschossen kommen und sich nach dem fressen mit ihren Hinterbeinen wieder einbuddeln.

http://img527.imageshack.us/img527/3295/sterr1wa8.jpg
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Oktober 2008, 13:23:27
Die sieht ma richtig cool aus in dem graublau
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:27:24
schon.N Kolleg hat die auf Neonfarbigem Sand gehalten der ungiftig war.wenn die Spinnen sich dann mit z.B giftgrünem Sand eingebudelt haben waren sie komplett damit überdeckt. Das sah mal funny aus.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:30:58
Die sehen auch super aus.Kann man in Gruppen halten.Gibt ja nicht viele sozial lebende Spinnen.Man muss halt drauf achten, dass sie etwa gleich gross sind.

Peucetia lucasi oder Peucetia Madagascariensis

http://img.geo.de/div/image/4105/auto_02.jpg
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 13:34:24
@be a freak

welche ist jetzt die auf meinem Foto? Eine normale Gartenkreuzspinne oder Vierfleck?
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:43:23
@Master ich schau gleich mal.gib mir bischen Zeit.Araneus is nicht so mein spezial gebiet :redface:

Das is auch mal was richtig abgefahrenes ein Kolleg aus NRW und ich haben die damals aus Afrika Importiert bekommen und sie somit als erste in Europa gehabt.
Kescherspinnen Deinopidae Spec. oder Ogre Face Spider.Die hängen in der Luft und haben zwischen den beinen einen Kescher.Wenn Beute vorbeiläuft, wird der kescher drübergestülpt und zugeschnürrt.Und das mit diesem Gesicht zusammen sieht nur noch abgefahren aus.

Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 13:47:14
@Master

ich denke  Araneus Diadematus normale Gartenkreuzspinne.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 13:54:55
Alter Du bist echt ein verfreakter Freak!  :shock: Was krasse Bilder!  :staun:

Und da sagt man zu mir schon "Freak" mit meinen zwei langweiligen Vogelspinnen...  ;)

Wurdest Du mal gebissen von irgend einer Deiner Spinnen? Haste denn noch welche?
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Manollo am 14. Oktober 2008, 14:10:00
Die Deinopidae Spec ist ja mal süß.  :syda:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 14:29:43
@Flight

Ich habe leider nur noch mehrere Schwarze Witwen Zuchten und ca. 30 v erschiedene Labidognathe.Freundin und Freunde kamen halt irgendwann nicht mehr klar damit.War dann aber echt zu extrem.Hatte ohne Scheiss im Giftraum.2000 Giftspinnen hier zähl ich ganz frech Vogelspinnen mal nicht dazu.Dazu kamen an die 300 Skorpione alle aus der familie der Buthidae also das sind dann quasi die, die ein Pferd umhauen.Dazu paar Schlangen Würge+Gift,Skolopender,tausendfüsser,Fauchschaben,Mantiden,Phasmiden und und und.................................ich habe halt auch sechs bis sieben stunden am tag gebraucht für füttern,Züchten,Bestimmen,sauber machen und wieder einfangen;-)

zwei Kollegen von mir wurden erwischt.Einer davon sogar ziemlich derbe.Mich hat es nie erwischt.Ich hatte nur zwei Sachen die etwas heftig waren.
1. Beim Skorpion umsetzen in sein neues Becken (Was eigentlich total einfach ist) ist mir das Vieh aus der Pinzette gerutscht und hat schnurstracks die nächste Spalte gesucht.Diese war leider meine Boxershorts :shock:
da ich auf dem Boden sass im Schneidersitz.Gut dann saß ich da und wusste das ich auf einem potenziell tödlichen Skorpion sitze der mir vll. gleich in die Eier sticht.Ich hätte es bestimmt überlebt aber ob ich nochmal glücklich geworden wär?????
Bin dann in Zeitlupe aufgestanden und war erstmal total im Arsch.Und froh,dass es glimpflich ausging

2.Da hab ich zwei umzugs kartons voller Spinnen aus Ägypten und Venezuela zur Bestimmung bekommen so ca. 150 unterschiedliche Spinnen.Und war den ganzen tag damit beschäftigt, die Viecher in Terrarien zu setzen zu bestimmen zu füttern und am Ende des Abends denke ich hmmm..................irgendwie fehlt eine unbestimmte Falltürspinne! Ok und weg war sie.Das war kein gewöhnlicher Outbreak. Das Mistvieh war mit beinen so gross wie eine Zigaretten Pck. vll. bischen kleiner. Dazu kommt, dass mit Falltürspinnen allgemeine nicht zu spassen ist, weil die Burschen ziemlich aggressiv sind. Aber das schlimmste war,Dass sie noch nicht bestimmt war.............Das heisst mit gegengift siehts erst mal schlecht aus.Gut nachdem ich freundin weggeschickt habe und erstmal fenster und türen hermetisch dicht gemacht habe.
War sie nicht aufzufinden.Irgendwann musste ich ja pennen gehen also schlafzimmer genau abgecheckt und gepennt.Am nächsten Morgen ab aufs Wc Morgenstrahlen und wer sitz da nicht am Boden 5cm neben meinem Barfuss und grinst mich an.Glück gehabt.
Das waren dann auch so Sachen die mich halt zum nachdenken gebracht haben.Man kann da noch so gut sein aber es schleicht sich einfach routine ein.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Oktober 2008, 14:34:04
Oh hör mir auf :lol: da würd ich wegticken, wenn so ein Vieh rumrennt und keiner weiß wo :D

Ich kenn das von nem Kollegen wo ein giftiger Skorpion ausgebüchst war - und das sagt er, als ich nach 15 Minuten frage, was normal in dem Terrarium normal drin is! Ich bin da raus und nie mehr rein!
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 14:36:35
Hier mal ein Biss einer juvenilen Ctenidae spec. ex. ostafrika.

Das Tier gehört einem Freund und machte sich

Nachts aus einer Aufzuchtsdose die, nach dem Füttern,

wohl nicht richtig verschlossen war aus dem Staub.

Nachts ist sie dann in seine Hose geklettert,

und hat ihn morgens beim anziehen der Hose

in die Wade gebissen.

sieht nicht so schlimm aus,lag aber eine Woche im Krankenhaus.

Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 14:38:49
http://www.budgetpestcontrol.com/images/Day9.jpg

Achtung Shoking!!!!!!!!!!!!!! :twisted:

der biss von einer braunen Einsiedler in Oberschenkel.Die Viecher gibts in Missouri in jedem Keller.Aber man sollte sich nicht draufhocken oder so.

Das ist sie.Hatte ich auch einige davon.Heisst auch Violinen Spinne.Auf dem Foto kann man die Geigen Zeichnung auf dem carapax schön erkennen.

http://www.venombyte.com/images/venom/spiders/recluse_violin_pattern.gif
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Manollo am 14. Oktober 2008, 14:46:00
 :shock:  wie schafft die sowas denn?
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 14:49:01
sowas kann ja auch nett aussehen;-)

Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 14:51:18
@Manollo

Na die hat Necrotoxisches Gift,also gewebe zersetzend.Im normal Fall gibts ne Kruste von nem 2 Euro Stück, die dann  abfällt und man ein richtig tiefes Loch hat.
Unter Google Bilder einfach Brown recluse oder Loxosceles eingeben da kommen zig Bilder und Videos für die Gorehounds :uglylol:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Manollo am 14. Oktober 2008, 15:01:12
Schick, schick die Bilder.
Also dem Vieh möchte ich aber nicht begegnen.
Auch wenn ich Spinnen eigentlich ganz süß find.
Aber auf die Erfahrung, dass mein Gewebe wegen so einer Spinne zersetzt wird kann ich verzichten.
Da hätte ich zu große Angst vor, dass die mich beisst. :D
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 15:10:24
boah echt heftig.

Ich könnte keinen Schritt in dein Labor/Wohnung setzen.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 15:14:57
.................Das war ja mal so jetzt ist das nicht mehr der Fall.Witwen sind ja wohl nur noch harmlos und wenn sie nicht in ihrem Netz sind total tollpatschig.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 15:17:58
.................Das war ja mal so jetzt ist das nicht mehr der Fall.Witwen sind ja wohl nur noch harmlos und wenn sie nicht in ihrem Netz sind total tollpatschig.


egal wenn man eine ausgeprägt Arachnophobie hat wie ich.

Ich hab so schon regelmäßig Albträume deswegen.

Dennoch faszinieren mich die Viecher wie kein anderes Tier! Absolute Hassliebe.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 15:19:51
Ja das kenn ich .Ich hab mich immer zu Tode geekelt und Angst gehabt und dann mit ner Vogelspinne Quasi Schock Theraspiert.Aus einer wurden zwei zwanzig zweihundert und den Rest kennt ihr ja. :D
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 15:21:09
Ich glaubs grad nicht was der Freak uns da erzählt!?  :confused:

Hast Du Dein Geld damit verdient? Wie kommt man zu sowas?
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Oktober 2008, 15:27:33
OMFG.

Wenn ich mir die Bilder hier nur anschaue bekomme ich ne Gänsehaut... :shock: Ich glaub diesen Thread meide ich in Zukunft lieber :lol:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 15:28:29
@Flight

Ja ich habe schon gut Geld damit verdient.Aber um richtig Schotter zu machen musst du es halt Hauptberuflich machen.Nebenbei einer normalen Arbeit nachgehen+Privatleben ist da zuviel.
Je nach neuer Art die ich bekam und als erster gezüchtet hab, da kam schon was bei rum.
Stell dir vor du hast ne neue Witwen Art (Witwen werden relativ oft gehalten eher als die richtig extremen Sachen) jetzt baut so ne Witwe im Schnitt 15 kokons aus dem jeweils 150-300 Junge schlüpfen.Je nach Art kost so ein Jungtier das Stecknadelkopfgross ist dann bis zu vier Euro.Aber mit einem kann man wenig anfangen wegen der natürlichen Mortalitätsrate.Kauft man dann schon 20-50 Stück.

aber die Arbeit ist enorm.z.B. Bei jungen witwen,die man einzeln hält damit sie sich nicht gegenseitig fresse, sieht das so aus Fotofilm dose löcher reinbohren Stück Küchenrolle rein Spinnchen rein.So weit so gut das dann mal 300 oder so. Aber einmal die Woche 300 oder 500 davon Füttern geht den ganzen tag.weil die fressen in den ersten Stadien nur Fruchtfliegen.Das ist echt nervig.Deckel auf fruchtfliegen rein.Dann krabbelt die Spinne raus.Spinne einfangen wieder reinsetzten in der zeit hüpfen die Fruchtfliegen (Drosophila;-) wieder raus.wenn du das Spiel 300 oder nochöfter am tag machen musst bist du ein gebrochener man.
war mir schon am überlegen einen Praktikanten zum jung Witwen füttern einzustellen damals;-)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 15:37:46
@Flight

Ja ich habe schon gut Geld damit verdient.Aber um richtig Schotter zu machen musst du es halt Hauptberuflich machen.Nebenbei einer normalen Arbeit nachgehen+Privatleben ist da zuviel.
Je nach neuer Art die ich bekam und als erster gezüchtet hab, da kam schon was bei rum.
Stell dir vor du hast ne neue Witwen Art (Witwen werden relativ oft gehalten eher als die richtig extremen Sachen) jetzt baut so ne Witwe im Schnitt 15 kokons aus dem jeweils 150-300 Junge schlüpfen.Je nach Art kost so ein Jungtier das Stecknadelkopfgross ist dann bis zu vier Euro.Aber mit einem kann man wenig anfangen wegen der natürlichen Mortalitätsrate.Kauft man dann schon 20-50 Stück.

aber die Arbeit ist enorm.z.B. Bei jungen witwen,die man einzeln hält damit sie sich nicht gegenseitig fresse, sieht das so aus Fotofilm dose löcher reinbohren Stück Küchenrolle rein Spinnchen rein.So weit so gut das dann mal 300 oder so. Aber einmal die Woche 300 oder 500 davon Füttern geht den ganzen tag.weil die fressen in den ersten Stadien nur Fruchtfliegen.Das ist echt nervig.Deckel auf fruchtfliegen rein.Dann krabbelt die Spinne raus.Spinne einfangen wieder reinsetzten in der zeit hüpfen die Fruchtfliegen (Drosophila;-) wieder raus.wenn du das Spiel 300 oder nochöfter am tag machen musst bist du ein gebrochener man.
war mir schon am überlegen einen Praktikanten zum jung Witwen füttern einzustellen damals;-)
Sau interessant! Also nicht, dass ich sowas machen würde. ;) Wie kommt man denn zu sowas?  :confused:

Das mit den Drosophila füttern kenne ich. Meine Brachypelma Smithi habe ich damals auch als Spiderling bekommen und von klein auf großgezogen. Mittlerweile is die so um die 7 Jahre alt und ein richtiger Brocken. :)


Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Oktober 2008, 15:38:23
Wie schnell wachsen die überhaupt bis auf volle Größe? Is das allgemein gleich bei Spinnen, oder gibts da Unterschiede?
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 15:45:28
sorry, ich lach mich gerade krank über die Geschichten  :lol: 

Stelle mir das mit den Filmdosen bildlich vor.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 15:47:15
Wie schnell wachsen die überhaupt bis auf volle Größe? Is das allgemein gleich bei Spinnen, oder gibts da Unterschiede?
Ich schätze das ist von Art zu Art sehr unterschiedlich und zudem kommt es auch immer darauf an, wie die Spinnen gehalten und vor allem wie gut sie gefüttert werden.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 15:57:50
@Masterboy

Kann  ich verstehen ;)

@jason

Fligh hat recht.Also ne witwe bei richtiger temp. gehalten und gut gefüttert ist in vier bis fünf monaten Adult.Bei ner Voglespinne kann das Jahre gehen.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 16:01:36
@Flight

Haste gewusst das sie bei "Mörderspinnen" aka. Kingdom of The Spiders zum Dreh 5000 echte Brachypelma smithi aus Mexiko geholt haben?? Schöne Spinne aber viel zu teuer auf dem Markt.
was haste noch? noch nen Klassiker bestimmt wie ne Grammostola pulchra oder rosea???
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Masterboy am 14. Oktober 2008, 16:04:48
@Masterboy

Kann  ich verstehen ;)


wie gesagt, nicht falsch verstehen. Ich verschlinge solche Texte und Infos. Ich brauch auch dringend noch ein paar Dokus. Hast Du vielleicht DVDs über Spinnen?
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 16:08:34
@Masterboy

Ne kein Theam ich versteh das schon :D
Hmmmmm............hab ne Menge Bücher! Dvds leider keine aber dokus gibts hunderte grad über Brown recluse und Witwen.Gift Farmen in den Staaten und und und.Sicher auch einiges bei youtube.ich schau mal.
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Flightcrank am 14. Oktober 2008, 16:08:34
@Flight

Haste gewusst das sie bei "Mörderspinnen" aka. Kingdom of The Spiders zum Dreh 5000 echte Brachypelma smithi aus Mexiko geholt haben?? Schöne Spinne aber viel zu teuer auf dem Markt.
was haste noch? noch nen Klassiker bestimmt wie ne Grammostola pulchra oder rosea???
Hehe, wusste ich nicht. In den Film werden aber auch nicht wenige plattgemacht. Die fahren ja mit'm Auto drüber und so...  :roll:

Jepp, hab 'ne Brachypelma Smithi und wie Du schon richtig vermutet hast 'ne Grammostola rosea/spatulata. Ich such heut Abend mal Bilder raus. Die Jungs hier kennen sie ja noch nicht alle. Glaube ich hatte noch nie Bilder von denen gepostet...  8)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 16:10:09
gerne :-)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Necronomicon am 14. Oktober 2008, 16:15:41
Mörderspinnen ist ja seit eh und je bekannt, daß echte Spinnen genommen wurden. Da hätte mich zum Teil auch gewundert, wie die das so real hinbekommen  :)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 16:21:30
Ja es ging ja auch eher darum,dass es Brachypelma smithis waren. Davon hat Flight eine zu Hause.Quasi ein Film Requisit :lol:
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: Necronomicon am 14. Oktober 2008, 16:26:43
Achso, gut, verstanden  ;)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 16:29:53
Hat ja nur 25  Minuten gedauert :brav:  ;)
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: be a freak am 14. Oktober 2008, 16:45:41
 :uglylol: gerade nochmal den Anfang von dem Thread durchgelesen............Da solls ja so Sachen geben wie unbehaarte Orange Voglespinnen und Wolfspinnen die in Netzen hängen. :new_newbie:
Ne war nicht böse gemeint Jungs aber es gibt weder unbehaarte VS noch gibt es Wolfspinnen also Lycosas die in Netzten.

 :pray: to the spider god
Titel: Re: Kennt sich wer mit Spinnen aus?
Beitrag von: JasonXtreme am 15. Oktober 2008, 09:10:46
Aber Wolfsspinnen sind doch die, welche in Löchern im Boden hausen, oder? Da habe ich zumindest ma Pics gesehen, wo in den Löchern Netze waren - is das denn korrekt?
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 16. Oktober 2008, 11:38:03
@jason

Jau das ist korrekt.Wolfspinnen (Lycosas) hausen in Löchern im Boden mit gespinnsten.Dachte mit Netz wäre halt sowas wie ein Kreuzspinnennetz gemeint.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 22. Oktober 2008, 21:14:07
Hab Witwen Nachwuchs.Jemand interesse??

 ;)  8)  ;) 
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 23. Oktober 2008, 09:08:10
Wenn die 90/60/90 haben und MILF-tauglich sind - schick rüber
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. November 2008, 02:53:00
http://wherethehellismatt.blog.de/2008/11/04/aggressive-tierwelt-part-4979407

:confused:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 04. November 2008, 07:57:38
Alter, mach so schnell wie möglich dass du da weg kommst  :shock: :staun:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 04. November 2008, 08:01:41
Ordentlich.
Hab mich schon gefragt, warum davon bisher noch nichts in deinem Blog stand.
So selten sollen die Tierchen da unten ja nicht sein.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 04. November 2008, 08:39:11
Alter, das wars mit Australien! Ohne mich!
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 04. November 2008, 09:03:44
Also soweit ich weiß, gehen die Kollegen "down under" da auch etwas anders mit um. Dort hat wohl jeder Arzt entsprechende Gegenmittel griffbereit.

Auch gibt es irgendein Sprichwort, dass wenn man ein neues Haus baut, und sich im Rohbauk keine schwarze Witwe einnistet, bringt das wohl Unglück.

Trotzdem hätte ich auch die Hose gestrichen voll..... :shock:  :D 
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 04. November 2008, 09:20:27
Holy shit! Wie groß sind die Viecher denn so?
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 04. November 2008, 09:35:49
Holy shit! Wie groß sind die Viecher denn so?
Die sind recht klein. Körper "nur" 1-2cm. Mit Beinen dann halt bis 5cm. (Männchen sind kleiner)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 04. November 2008, 09:39:21
Naja KLEIN is das nich wirklich - so wie die großen Hausspinnen hier - ekkelisch :D
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 04. November 2008, 12:25:21
Deswegen bin ich froh, dass ich in Deutschland lebe.
Die Spinnen die einen hier anfallen, tun mir wenigstens nichts. :P
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. November 2008, 13:36:58
Eigentlich lässt mich das überraschend kalt muss ich sagen - kein Plan warum, war wohl gut darauf vorbereitet, dass das mal kommt...irgendwie doof: aber lieber so n tödliches Ding als eine von den tellergroßen Viechern, die in Regenwald nähe (und auch Sydneygegend) rumrennen :confused:

Riesig sind die net, aber auch net soooo klein, die war glaube ich sogar ein größeres Exemplar: dürfte wohl so 2-3cm plus Beine 6-7cm gewesen sein.

Ja, die haben hier angeblich sehr gut damit gelernt zu leben. Als ich im Oceanworld Manly war, gabs auch ne Vorführung zu giftigen Tieren und haben sie ein paar Statistiken ausgepackt. Hier stirbt angeblich so gut wie nie jemand an Spinnen oder Schlangenbissen. Kein Plan max. 1 / Jahr oder so. Weil sie eben überall das richtige Gegenmittel parat haben. Allerdings bin ich kein Freund solcher Statistiken. Wenn man sich mal Bilder anschaut, wie übel einem da alles abfaulen kann, dann würde ich auch gerne dazu mal ein paar Statistiken sehen ;)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 04. November 2008, 13:39:21
Matze, jetzt mal ehrlich :

Leben und nur noch eine Hand oder lieber tot ?

 ;)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. November 2008, 13:40:49
Auf was beziehste das jetztt? Meinen "lieber redbacks als sonstige tellergroße Spinnen"?

Dann verstehe ich die Frage nicht...!?

Davon abgesehen...na ja, keine Ahnung ob man sowas beantworten kann...ich weiß es nicht...
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 04. November 2008, 13:42:41
Darauf :

Allerdings bin ich kein Freund solcher Statistiken. Wenn man sich mal Bilder anschaut, wie übel einem da alles abfaulen kann, dann würde ich auch gerne dazu mal ein paar Statistiken sehen ;)

Wenn ich wählen müsste, würde ich die "Leben, aber mit einer Hand/Arm/Bein weniger" Variante aussuchen.  ;)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. November 2008, 13:45:38
Mmh, das war eigentlich noch net mal in die Richtung gemeint, dass ich dann lieber tot wäre. Bei solchen Dingen, wie "in Australien sterben nur 2 Leute pro Jahr an Haiattacken, max. einer an nem Spinnen- oder Schlangenbiss, aber 25 beim reiten (ist echt so ;) )" halte ich net so viel - weil da sicher eine nicht zu unterschätzende Dunkelziffer an "Verletzten" dazukommt - ähnlich gehts mir mit Angaben zu Kriegstoten und Verletzten, bei dem der Begriff n paar Schrammen eher vorstellen lässt als abgefetzte Torsos, ...

Ja, vermutlich sagt mans so leicht "lieber tot", wahrscheinlich ist natürlich "leben und ein Arm" wohl schon vorzuziehen ;)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. November 2008, 13:47:15
Btw hat Kyle, mein Aussie Mitbewohner gemeint ein Kumpel von ihm sei mal von ner Funnelweb gebissen worden. Er meinte das seien die unglaublichsten Schmerzen, die man sich vorstellen kann. Das werde man konstant von ner unsichtbaren Person mit nem Vorschlaghammer ausgeknockt und man spüre wie die eingebildeten Schläge langsam Richtung Körper wandern :shock: sicher kein tolles Gefühl :shock:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 04. November 2008, 13:59:59
Erinnert mich ans letzte HFT..... :shock:  :D
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 04. November 2008, 16:06:04
Btw hat Kyle, mein Aussie Mitbewohner gemeint ein Kumpel von ihm sei mal von ner Funnelweb gebissen worden. Er meinte das seien die unglaublichsten Schmerzen, die man sich vorstellen kann. Das werde man konstant von ner unsichtbaren Person mit nem Vorschlaghammer ausgeknockt und man spüre wie die eingebildeten Schläge langsam Richtung Körper wandern :shock: sicher kein tolles Gefühl :shock:
Es gibt auch Erfahrungen im Leben die man nicht unbedingt mal gemacht haben muss.  :D
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 04. November 2008, 18:19:47
Redbacks ham Nervengift also nix mit Amputationen.

Sydney Funnelweb Kills gibts bisher 13 gelistete und soviel ich weiss,seit mitte der 80er gar keine mehr.So ne Sydney Funnelweb musste einpacken und mir mit Fed Ex schicken.Gibt bestimmt n tausender hier aufm Markt;-)

Witwen bekommen keine grössere Spannweite als sagen wir max. 4cm

Und um an dem Biss einer Red back (Latrodectus hasselti) zu sterben, muss echt ne Menge schief gehen. Da wird immer gern übertrieben.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 04. November 2008, 20:03:35
Erinnert mich ans letzte HFT..... :shock:  :D
:uglylol:  :uglylol:  :uglylol:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 04. November 2008, 20:35:23
*Der Evil sich zu seiner Arachnophobi outet*   :shot:

Mir reichts schon wenn ich die etwas größeren Exemplare in der Wohnung hab. Und die Mistviecher sind dann auch noch so flink.
Ich schnapp mir immer ne Cassettenhülle und setz die an die frische Luft.
Ich hass das, wenn die Biester bei mir im Zimmer sind!!!!
Titel: Hilfe für Evil
Beitrag von: Evil am 04. November 2008, 21:17:50
Na das ist ja unheimlich. Vor ein paar Tagen hab ich eines dieser Biester eingefangen und gerade eben läuft an der gleichen Stelle "daselbe" Mistvieh wieder vorbei und ich habs wieder eingefangen.
Oh Mann. Wie hält man sich die Spinnen vom Leib? Wenns nur die ganz kleinen sind hab ich ja nix dagegen. Aber diese größeren? Aaahhhhh!  :staun:  Hilft da Insektenspray??? Ich kill ja keine Tiere, aber bei Spinnen hab ich echt ein Problem mit!!!

Tierschützer Nero, Dudepedia sagt doch was. ich brauch eure Hiiilfääääh?

Ach ja, vor Wäschespinnen hab ich übrigens keine Angst.  :D
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: der Dude am 05. November 2008, 00:04:10
*Der Evil sich zu seiner Arachnophobi outet*   :shot:
Ist hier aber erstaunlich gängig ;) Ich persönlich kann es nicht ganz nachvollziehn. Vor den Viehchern Downunder muss man sich schon in Acht nehmen, aber vor unseren hiesigen?
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 05. November 2008, 00:10:32
Dude: Mir reichen die hier zulande schon, auch wenn sie klein und harmlos sind.
Wenn ich dran denke mir läuft so ein Ding nachts übers Gesicht....   :staun:  :staun:  :staun:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 05. November 2008, 00:17:57
Naje mich nervts auch, wenn die in meiner Bude rumkrabbeln, aber sonst ist mir das eigentlich ziemlich schnuppe. :D
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: der Dude am 05. November 2008, 00:35:05
Die Teile sind mein "last line of defense" zwischen mir und den verfickten Stechmücken und Stubefliegen, die in diesen ländlichen Gegenden nunmal nicht selten sind und ich eine Vendetta gegen sie habe.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 05. November 2008, 00:39:35
Stimmt auch schon wieder.  :neutral:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 05. November 2008, 03:14:42
Und um an dem Biss einer Red back (Latrodectus hasselti) zu sterben, muss echt ne Menge schief gehen. Da wird immer gern übertrieben.

Wie gesagt, es gibt kaum tote mehr überhaupt von sowas, hab ich ja geschrieben, das ändert aber nix dran, dass sie als tödlich klassifiziert sind ;)

Haha, sorry, das ist wegen der Diskussion mit Marc etwas falsch rübergekommen, ich habe eigentlich nicht wirklich gemeint, dass einem da was amputiert werden muss, abfaulen war vielleicht wirklich in der Richtung von der Ausdrucksweise - allerdings gibts hässliche Wunden, das wollte ich damit sagen.



Btw ist mir auch so n Mistviech mal aus dem Briefkasten entgegengekommen. Ham so n kleines Häuschen als Briefkasten :uglylol: wenn man da das Dach abnimmt liegen die Briefe drin. Dachte noch was issn das für n verschrumpelter Bollen im Eck. Sah aus wie ne tote Spinne, angestupftk, hat sich dann aber bewegt. Sowas hab ich noch nie gesehen. Sah so wabbelig aus, gar nicht wie ein...mmh, Bio ist ne weile her, wie nannte man das...Hülsentier!? Ach scheiß drauf, solche Tiere eben ohne Knochen, die nur ne harte Schale haben. Die sah auf jeden Fall so wabbelig aus. Hab dann das ganze Haus genommen und auf den Rasen gepfeffert gewartet bis sie rauskam und dann herzhaft draufgetreten. Die war schon wirklich groß für meinen Geschmack mit nem fetten Körper und so. Eklig.

Meine die im Taronga Zoo wiedererkannt zu haben: Bird Eating Spider, wenn ich das aber googele sehen nur die hälfte der Bilder dem Teil ähnlich, die andere sieht ja eher aus wie ne Vogelspinne, also sauhaarig und so. Die hatte eher nen wabbeligen, leicht samtigen Körper glaube ich...
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: skfreak am 05. November 2008, 08:12:28
*Der Evil sich zu seiner Arachnophobi outet*   :shot:
Ist hier aber erstaunlich gängig ;) Ich persönlich kann es nicht ganz nachvollziehn. Vor den Viehchern Downunder muss man sich schon in Acht nehmen, aber vor unseren hiesigen?

Ich habe da auch vor Angst und rufe immer meine Frau, die das Viech dann entsorgt :D
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 05. November 2008, 08:39:08
*Der Evil sich zu seiner Arachnophobi outet*   :shot:
Ich schnapp mir immer ne Cassettenhülle und setz die an die frische Luft.


dann darfst Du Dich mit Deiner Phobie aber noch glücklich schätzen! Ich würde es nicht hinbekommen sie mit einer Kasettenhülle einzufangen!  :shock:

Staubsaugerrohr auf maximale Länge (mindestens aber 1m) und dann volle 1600Watt (mit nachsaugen).  :)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 05. November 2008, 08:58:18
Pass auf, die krabbeln dann auch gerne wieder raus ;) das killt die ja net... :shock:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 05. November 2008, 09:01:47
Pass auf, die krabbeln dann auch gerne wieder raus ;) das killt die ja net... :shock:

Irrglaube!

Hab ich nen Bericht drüber gesehn. Die werden in Stücke gerissen oder verhungern elendig! Ich sauge ja auch immer nach. Bisher ist denke ich noch keine wieder rausgekommen.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. November 2008, 09:06:29
Das hab ich auch gesehen Greg, da war ich SOWAS von beruhigt :lol:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 05. November 2008, 10:58:32
Jungs ich mach mir um ein paar von euch ernsthasft Sorgen.

Irgendwann besorgt ihr euch Waffenfähiges Plutonium oder Kryptonid........... :D

Es fängt immer klein an mit Staubsaugerrohren,baseball Keulen und Cassetten Hüllen.Aber dann..........
Titel: Arac Attack
Beitrag von: Evil am 05. November 2008, 23:33:01
Master: Ne Freundin von mir hat auch so ne Spinnenphobi, die holt mich dann immer um ihre "großen" Spinnen aus dem Keller zu entfernen.

Ach ja, stimmt es, wenn ich ne Spinne vor die Haustür setzte, daß sie dann den gleichen Weg wieder hinein findet, in welchen sie gekommen ist?


Mir ist mal was "nettes" passiert. Ich war nachts in der Küche und es war dunkel. Genau über dem Spühlbecken befindet sich ein kleiner Lichtsschalter. Ich streck den Kopf genau über die Spühle um den Schalter darüber anzumachen. Licht geht an, und genau unter mir sitzt diese Spinnenvieh!  :staun:

Ich hab da echt ein Problem mit. Aber mit der Cassetnhülle ist es kein Problem. Man muß eben nur schnell genug sein. In die Hand nehmen kann ich die Spinnen  nicht! Hab auch mal gehört das die beisen, wenn auch nur gering....




Titel: Re: Arac Attack
Beitrag von: Manollo am 06. November 2008, 01:22:44

Ich hab da echt ein Problem mit. Aber mit der Cassetnhülle ist es kein Problem. Man muß eben nur schnell genug sein. In die Hand nehmen kann ich die Spinnen  nicht! Hab auch mal gehört das die beisen, wenn auch nur gering....


Ist das nicht so, das die bei uns heimischen Spinnen zwar beißen, aber so wenig Kraft besitzen, dass sie damit keine menschliche Haut durchdringen können, so das wir das nichtmal spüren?
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. November 2008, 08:31:37
Sollte so sein Manollo ;) obwohl ich auch schon anderes gehört habe. Mir erscheint es nur unlogisch, wenn ein Vogelspinnebiss so in etwa einem Wespenstich gleichzusetzen ist - und ne kleine Kreuzspinne einen dann beissen können soll.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 06. November 2008, 08:33:43
Mir erscheint es nur unlogisch, wenn ein Vogelspinnebiss so in etwa einem Wespenstich gleichzusetzen ist - und ne kleine Kreuzspinne einen dann beissen können soll.
Die reine Größe der Spinne hat ja nicht unbedingt etwas mit der Größe ihrer Beißzähne und der Beißkraft zu tun.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. November 2008, 08:36:51
Ja klar ;) aber ich hab noch nie von ner Hausspinne HIER gehört, die nen Menschen gebissen hätte ;) also ich sag mal von KEINER Spinne hier bei uns. Und von demher schließe ich bei echten deutschen  Spinnen (:lol:) nunmal daraus ;)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 06. November 2008, 08:48:52
echten deutschen  Spinnen (:lol:) nunmal daraus ;)

Weerrrrr weißß? Dann hassst du noch nicht die Bekanntschaft einer rrreddlichen, stahlharten doitschen Spinne gemacht!  :uglylol:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. November 2008, 09:02:28
:uglylol: wenn sie n Albino is, is sie arisch oder was? :lol:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 06. November 2008, 14:41:46
Der gemeine Dornfinger kann Schmerzen Fieber und Übelkeit bis hin zum erbrechen durch einen Biss verursachen.Und ist die giftigste einheimische Spinne Deutschlands.

Als Faustregel gilt sind die Beisswerkzeuge (Chelizere) länger als 2mm können sie die Haut durchdringen.Hat also nix mit der Kraft zu tun.Also ein im Volksmund gerne Weberknecht  gennant(Der übrigens sehr potentes Gift hat und viel giftigere Spinnen frisst) würde uns z.B auch beissen können wenn die beiserchen etwas länger wären.

Bei Vogelspinnen verursacht halt eher der biss statt das eher schwache Gift Schmerzen.Ich wurde schonmal gebissen.Tut echt nur vll. bischen mehr weh als ein Wespenstich.Nur wenn einen z.B eine Theraphosa blondi oder T.apophys erwischt die als grösste der Vogelspinnen Gelten,Ham die halt mal bis zu 2cm lange beisserchen.Das sind dann schon zwei grosse Löcher die Natürlich auch schmerzen.

Als gifitigste VS zählen die Spinnen Der Gattung Poecilotheria die in Asien vorkommen.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 06. November 2008, 14:44:34
Der gemeine Dornfinger kann das, stimmt.
Aber die halten sich für gewöhnlich nicht unbedingt viel in Wohnungen auf, oder? :D
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. November 2008, 14:52:07
DER WEBERKNECHT???? Dat Vieh is doch nichma ne richtige Spinne soweit ich weiß???
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 06. November 2008, 15:19:33
Trust me baby 8)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 06. November 2008, 15:24:32
Der Spinnengott hat gesprochen. :pray:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. November 2008, 15:27:08
Ich glaubs Dir ja - bin nur sehr verwundert
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 06. November 2008, 15:56:55
Manollo falls dein letzter Eintrag ironisch gemeint war,blässt dir der Spider Freak persönlich ne Ladung Fäden in den Arsch :D  ;) 
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 06. November 2008, 16:02:16
Nein, der war ernst gemeint, ganz doll wirklich. :)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 06. November 2008, 16:04:18
 :brav:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 06. November 2008, 22:23:19
Es gab doch da mal diese Jackass-Nachmache vom Sohn von Uschi Glas. Da haben die Typen versucht, sich von Spinnen beissen zu lassen, mit Absicht.

Sie holten sich aus'm Tierladen glaub ich insgesamt 3 oder 4 Spinnen, u.A. zwei grössere VS. Eine davon war höllisch agressiv und hat sich immer auf die Hinterbeine gestellt und den Penner schlussendlich auch gut in die Finger gebissen! :twisted: Dieses Ding hatte glaube gelbe Streifen, möglich??
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 07. November 2008, 00:32:43
Yep.Das hab ich damals auch gesehn.

 :D

Was bei Vogelspinnen wirklich die Hölle ist,sind die verfluchten brennhaare.Wenn sie ne ordentliche Ladung auf dich schiessen un d du den Shice in die Atemwege bekommst......................Ach ich könnte Bücheer schreiben.

Auch von Beinen die einfach mal drei Stunden ober jucken.Voglespinnen können echt nerven :confused:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 07. November 2008, 13:14:25
Yep.Das hab ich damals auch gesehn.

 :D

Was war denn das gelbe Teil für ein Exemplar? War ja höllisch aggressiv!! :confused:
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: be a freak am 07. November 2008, 14:33:31
weiss nich mehr genau denke irgendeine Acanthoscuria geniculata or something.Die wurd halt bös gereizt.Kein Wunder das die ausflippt ;)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 11. November 2008, 01:11:32
Was bei Vogelspinnen wirklich die Hölle ist,sind die verfluchten brennhaare.Wenn sie ne ordentliche Ladung auf dich schiessen un d du den Shice in die Atemwege bekommst...

Meine Brachypelma Smithi schleudert ihre Reizhaare ganz gerne mal durch die Gegend. Wenn die sich bedroht fühlt, weil man ins Terrarium reingreifen muss, verteidigt die sich damit sofort wenn man ihr zu nahe kommt. Bisher hab' ich aber noch nix abbekommen...  ;)


Da fällt mir ein, ich wollte doch mal Bilder von meinen beiden Spinnchen posten.  :biggrin: Demnächst mach ich das mal. Brauche nur ein paar aktuelle Bilder...
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 11. November 2008, 08:28:48
Alter, Du bis crank Flight!  :)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. Dezember 2008, 15:50:09
Hier hätten wir meine beiden Spinnchen mal.  :)

Die Bilder sind recht aktuell (1-2 Monate alt) aber da waren sie ziemlich ausgehungert und hatten - zumindest die Smithi nach der Häutung - noch nicht so viel auf den Rippen wie es jetzt der Fall ist. Müsste eigentlich noch mal paar brandaktuelle pics machen...  ;)




Brachypelma Smithi (Mexico)
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1229957006_DSC04046.JPG)
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1229957006_DSC04047.JPG)
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1229957006_DSC04049.JPG)



Grammostola rosea (Argentinien, Bolivien, Chile)
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1229957006_DSC04052.JPG)
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1229957006_DSC04053.JPG)
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: der Dude am 22. Dezember 2008, 16:54:43
Sind sehr hübsch.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 06. Mai 2009, 11:47:02
So jetzt ist es offiziell.
Alle Arachnophobie-Geplagten sollten jetzt mal ihr Umweltverhalten überdenken.  :D  :lol:



Klimawandel macht Spinnen größer
In der Arktis wird es wärmer und das hat Folgen für das Tierreich: Dänische und deutsche Forscher konnten nun zeigen, dass in Grönland heimische Wolfspinnen im Schnitt bis zu zehn Prozent größer geworden sind. Das führt auch zu mehr Kannibalismus unter den Tieren.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,622993,00.html

Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Ash am 01. Oktober 2009, 19:48:01
Ich treffe in letzter Zeit auf immer merkwürdigere Insekten. Vor kurzem hab ich das Teil im Keller gesehen, ich hab keinen Plan, was das sein soll, 4cm lang und ~0,8cm breit, sieht aus wie ne fette Ameise, kanns aber net sein. Sowas hab ich echt noch nie gesehen, halt nein, in StarshipTroopers aber doch net bei uns im Keller. :confused:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1254419085_buuuuuugggg.jpg)

Was ist das?????
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: dead man am 01. Oktober 2009, 20:33:26
Fuß drauf und gut is..
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. Oktober 2009, 08:14:16
Sieht für mich aus wie ne Schabenart
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 19. März 2010, 13:33:01
Frau verursacht Unfall wegen Spinne auf Lenkrad
Mini-Karambolage durch Spinnen-Phobie in der Münchner Innenstadt: Weil eine Autofahrerin auf ihrem Lenkrad eine Spinne entdeckte, rammte sie vier Wagen und verursachte einen immensen Sachschaden.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,684559,00.html
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 19. März 2010, 13:43:21
Frau verursacht Unfall wegen Spinne auf Lenkrad
Mini-Karambolage durch Spinnen-Phobie in der Münchner Innenstadt: Weil eine Autofahrerin auf ihrem Lenkrad eine Spinne entdeckte, rammte sie vier Wagen und verursachte einen immensen Sachschaden.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,684559,00.html


Ich hatte sowas auch mal ... nur ohne Unfall. Mir lief eine Spinne übers Bein. Ich bin erstmal cool an den Rand gefahren und hab das Biest rausgeschmissen ....
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Ash am 19. März 2010, 13:57:32
Ganz ehrlich, da würd ich auch ne Unfall bauen.
Titel: Re: Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 19. März 2010, 14:08:21
Da hätte ich auch schon mal fast im Graben gelegen  :lol:

Bei mir hat sich mal eine von der Sonnenblende runter abgeseilt und ich hatte grad ordentlich Tempo drauf. Fast ne Vollbremsung hingelegt, ausm Auto raus und auf die Straße, nen Ast gesucht im Graben und das Ding rausbefördert. Dabei hats mich aber dauergeschüttelt  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. März 2010, 09:29:07
Klimawandel macht Spinnen größer
In der Arktis wird es wärmer und das hat Folgen für das Tierreich: Dänische und deutsche Forscher konnten nun zeigen, dass in Grönland heimische Wolfspinnen im Schnitt bis zu zehn Prozent größer geworden sind. Das führt auch zu mehr Kannibalismus unter den Tieren.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,622993,00.html



Dazu auch nur mal: Unter den Arten gabs den Kannibalismus schon immer ;) :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 20. Juli 2010, 15:00:01
Und hier wieder mal eine Meldung für alle Arachnophobiker:


Gruselfund auf Frachter
Arbeiter entdecken Tausende Spinnen
Es erinnert an eine Szene aus einem Horrorfilm: Auf der westpazifischen Insel Guam legt ein Schiff an, an Bord tummeln sich Tausende großer und kleiner Spinnen. Die Behörden schicken den Frachter kurzerhand zurück.
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,707477,00.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Juli 2010, 15:20:49
Also da hätt ich mich in die Kabine eingeschlossen und wär im Hafen erst wieder raus :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 20. Juli 2010, 15:51:48
ohne Mist, das ist mein absoluter Albtraum! Träume auch hin und wieder von solchen Spinneninvasionen und schrecke dann hoch. Hab sogar mal mein Kopfkissen mit voller Wucht gegen den Schrank gepfeffert weil ich dort ne Spinne vermutete.

Ich wünsche mir dass ich nie im Leben eine Spinne größer als 1cm im Auto haben werde, das könnte tödlich Enden - für mich wohl gemerkt.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 20. Juli 2010, 15:55:09
Bestimmt aber dann auch für die Spinne.

Weiß gar nicht was ihr habt... Spinnen sind doch cool.  :confused:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 20. Juli 2010, 17:28:45

Ich wünsche mir dass ich nie im Leben eine Spinne größer als 1cm im Auto haben werde, das könnte tödlich Enden - für mich wohl gemerkt.

Ein Kumpel hatte während der Abi-Zeit so eine kleine schwarze Plasitk Spinne (~5cm, wie die bekannten dt. Kellerspinnen) in seinem alten 2er Golf hinter die Beifahrer Sonnenblende geklebt.
Das war im Sommer immer ein Lacher wenn man noch jemand von der Schule aus mit vom Berg runter genommen hat. :D (Schule war etwas abgelegen auf nem kleinen Hügel hier)
Fast jeder hat dann irgendwann die Sonnenblende runtergeklappt und meistens einen bösen Schreck bekommen. :D
Lustigerweise ist auch nie jemand mistrauisch geworden wenn er Vorne sitzen durfte. :D

Leider kannte irgendwann fast jeder die Spinne. ;)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 20. Juli 2010, 18:51:52
Spinnen haben leider einen viel zu schlechten Ruf. ;)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Juli 2010, 20:04:06

Ich wünsche mir dass ich nie im Leben eine Spinne größer als 1cm im Auto haben werde, das könnte tödlich Enden - für mich wohl gemerkt.

Ein Kumpel hatte während der Abi-Zeit so eine kleine schwarze Plasitk Spinne (~5cm, wie die bekannten dt. Kellerspinnen) in seinem alten 2er Golf hinter die Beifahrer Sonnenblende geklebt.
Das war im Sommer immer ein Lacher wenn man noch jemand von der Schule aus mit vom Berg runter genommen hat. :D (Schule war etwas abgelegen auf nem kleinen Hügel hier)
Fast jeder hat dann irgendwann die Sonnenblende runtergeklappt und meistens einen bösen Schreck bekommen. :D
Lustigerweise ist auch nie jemand mistrauisch geworden wenn er Vorne sitzen durfte. :D

Leider kannte irgendwann fast jeder die Spinne. ;)

Da muss ich direkt wieder an den fiesen Kurzfilm "Spider" denken:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 04. August 2010, 14:00:31
Da muss ich direkt wieder an den fiesen Kurzfilm "Spider" denken:

Ist der böse!!!!  8)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 07. März 2012, 12:39:26
Australien nach der Flut
Wagga Wagga im Netz der Wolfsspinne

Klebrige weiße Schleier, so weit das Auge reicht: Nach dem heftigen Hochwasser im Südosten Australiens macht sich ein seltsames Phänomen breit. Hunderttausende von Spinnen haben damit begonnen, die Gegend um Wagga Wagga mit dichten Netzen zu überziehen.

Ganzer Artikel + weitere Fotos hier
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,819827,00.html


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331120354_s1.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331120354_s2.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331120354_s3.jpg)


Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. März 2012, 12:50:09
SCHEISSE!!!! Das sieht ja aus wie bei MÖRDERSPINNEN! :lol: Ich würd nur noch mit Haarspray und Feuerzeug rumlaufen - ach was sag ich, ich würd mir nen Flammenwerfer basteln!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 07. März 2012, 12:53:45
Ich würd nur noch mit Haarspray und Feuerzeug rumlaufen - ach was sag ich, ich würd mir nen Flammenwerfer basteln!

Und damit gleich den nächsten Busch-/Steppenbrand auslösen. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. März 2012, 12:54:26
Das täte mir auch wahnsinnig leid, aber mein Leben gegen das der anderen :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 07. März 2012, 12:57:08
Habs vor kurzem auch auf SPON gelesen, bin gerade aus meiner Ohnmacht wieder erwacht.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 07. März 2012, 13:13:31
das ist ein absoluter Alptraum! Ich müsste wegziehen und jemand beauftragen meine Sachen zu besorgen. Ich könnte keinen Fuß in dieses Gebiet setzen.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. März 2012, 13:13:59
Du KÖNNTEST nichtmal wegziehen - geh mal ausm Haus :lol: ich könnts nicht :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 05. Juni 2012, 13:08:59
Mal wieder News von unseren eight legged Friends.

http://www.spiegel.de/panorama/invasion-von-riesenspinnen-verbreitet-panik-in-dorf-in-indien-a-836885.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 05. Juni 2012, 13:17:38
 :shock: Hammer, ich wusste das die Biester irgendwann die Menschheit vernichten werden!!!  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 05. Juni 2012, 13:26:32
:shock: Hammer, ich wusste das die Biester irgendwann die Menschheit vernichten werden!!!  :D
:uglylol: :uglylol: :uglylol:

Ich WUSSTE der Greg kommt sofort an und is mal wieder total angeekelt!  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Juni 2012, 13:35:00
Da steht aber net WIE riesig die sind :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 05. Juni 2012, 14:02:47
Kann man den Thread hier nichtmal löschen ?  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Juni 2012, 14:04:29
Pienz net rum, sonst such ich gleich paar richtig asslige Exemplare raus, poste erst die Bilder, und steck die Dir dann nachts durchn Fensterschlitz! :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 05. Juni 2012, 14:07:58
Kann man den Thread hier nichtmal löschen ?  :lol:

Wie? jetzt schon?  :confused:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1338898019_spinne2.jpg)


:D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 05. Juni 2012, 14:13:19
Paaah, Leude  :lol:

Ich bin ja echt ein Tierfreund aber dieses Jahr hab ich schon einiges an Spinnen gekillt. Unter anderem diese ekligen, fetten Kellerspinnen oder wie die heißen, die braucht die Welt nicht. Ich hab jetz überall Fliegengitter an den Fenstern.

Neulich erst hat sich bei mir im Auto während der Fahrt eine von der Sonnenblende abgeseilt mit nem dicken Arsch. Da hätt ich fast den Bürgersteig mitgenommen. Hab sie dann mit ner Zeitung zerdömmelt und konnte den Fleck wegmachen.

Ich weiß nicht, was das ist bei Spinnen, egal welche Größe, es schüttelt mich ohne Ende  :roll:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 05. Juni 2012, 14:14:38
Ich weiß nicht, was das ist bei Spinnen, egal welche Größe, es schüttelt mich ohne Ende  :roll:

Das geht nicht nur dir so.........







(http://upload.beyondhollywood.de/images/1338898465_spinne.jpg)


 :lol: :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 05. Juni 2012, 14:27:25
Wo findet man denn so Bilder, du Westland-Ponny ?  :lol: :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 05. Juni 2012, 14:45:45
Ich weiß nicht, was das ist bei Spinnen, egal welche Größe, es schüttelt mich ohne Ende  :roll:

Das geht nicht nur dir so.........







(http://upload.beyondhollywood.de/images/1338898465_spinne.jpg)


 :lol: :D
ALTER!!!!!!!!!!!!!!! :shock: :uglylol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 05. Juni 2012, 14:50:38
Wo findet man denn so Bilder, du Westland-Ponny ?  :lol: :D

Kreative Suchbegriffe in der Bildersuche. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Juni 2012, 15:12:04
Spider-Pussy!? :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 05. Juni 2012, 23:26:45
Ihr seid krank  :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Juni 2012, 09:36:45
Das auch, aber Dir haben sie nur die Arztunterlagen noch net gezeigt :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 14. Juni 2012, 13:31:16
Passend zum Tagesgeschehen.  :D

(click to show/hide)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 15. Juni 2012, 09:30:27
Das muss alles weg hier und ... Havoc ... wegen dir geh ich jetzt ins Kloster. Du kannst einem echt alles vermiesen ... Dieses Bild werd ich jetzt immer vor Augen haben ....  :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 15. Juni 2012, 09:31:36
Ach ja .... hab ich vergessen ...


BAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!!!!!!  :sick: :sick: :sick:

Und ich mein nicht das Bild mit dem Tor!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 15. Juni 2012, 09:35:29
Versuchs ma mit denen!
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1339745705_10003_2006-10-19-11-16-8.JPG)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1339745705_Kuscheltier1.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1339745705_make-your-own-caption.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1339745705_thumbheteropodavenatoria04wc1.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 15. Juni 2012, 09:37:11
Ich schließe mich TC an ... ihr seid krank.  :confused:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 15. Juni 2012, 09:39:55
Nö ich mag die Vicher auch net :D find sie aber faszinierend, und auf Bildern gehts grad so :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 15. Juni 2012, 09:41:35
Das muss alles weg hier und ... Havoc ... wegen dir geh ich jetzt ins Kloster. Du kannst einem echt alles vermiesen ... Dieses Bild werd ich jetzt immer vor Augen haben ....  :shock:

Das könnte aber zu höchst obskuren Situationen führen wenn du das Bild jetzt immer dann vor Augen haben solltest. :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 15. Juni 2012, 09:43:30
Das könnte aber zu höchst obskuren Situationen führen wenn du das Bild jetzt immer dann vor Augen haben solltest. :lol:

Ich weiß .... ich verzeih dir das nie. :snooty:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 15. Juni 2012, 10:07:47
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1339745705_make-your-own-caption.jpg)


Die Mama mit ihren Kindern beim Sonntagsausflug  :lol:

Das Bild ist die Hölle !!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 15. Juni 2012, 10:08:49
Ich dachte Du hast es schon gesehen!? Hab ich vorhin bei Dir im Schlafzimmer gemacht!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 15. Juni 2012, 10:43:55
Ich hab heute Nacht im Keller gepennt, hatte Höhendepressionen
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 15. Juni 2012, 10:50:11
Ajo, das kenn ich :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 15. Juni 2012, 11:51:13
Angst vor Flugspinnen? :think:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 15. Juni 2012, 12:46:41
Jep, bei uns in Hessen sind die schon soweit mutiert, daß sie ne Tragfläche von bis zu nem halbem Meter ausfahren können  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 15. Juni 2012, 13:13:25
Achja, die gemeine hessische araneae involatus  :)

Der begegnet man häufiger nach dem Genuß von zuviel Äpplewoi. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 15. Juni 2012, 13:17:14
Hähähä, in Fachkreisen auch Äppelwoi-Spinne genannt  :uglylol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Ketzer am 16. Juni 2012, 08:07:03
bei uns hier im wahrsten Sinne des Wortes rumgeeiert

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1339826788_0.jpg)

Ist das ne Wolfsspinne?
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. Juni 2012, 08:42:19
Hm da gibts viele arten... sieht aber danach aus
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 18. Juni 2012, 20:29:48
Oah, ich bekomme die nächsten zwei Wochen kein Auge zu... :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: blaubaum am 18. Juni 2012, 20:33:49
otuziergjiruwpegfjwerguhprtw :schockundweg:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 18. Juni 2012, 21:05:41
Dieser Sch..........thread warum mache ich den immer wieder auf :roll:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 19. Juni 2012, 08:56:56
Du willst es doch auch!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 19. Juni 2012, 17:19:44
Dieser Sch..........thread warum mache ich den immer wieder auf :roll:

Hier gibt es Hilfe:

http://www.swr.de/blog/diedurchblicker/2012/06/18/im-netz-der-3d-spinne-training-gegen-spinnenphobie/
Recht interessanter Bericht aus dem SWR2 Radio
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Juni 2012, 08:49:00
Ah hier in Würzburg :D

Das Problem ist ja folgendes: Ich kann die Dinger in 2D, 3D und in real anschauen - aber ich will sie nicht anfassen, aufm Gesicht haben nachts oder sonstwie mit ihnen zu tun haben. Ich hatte beim Flight sogar seine Vogelspinne damals auf dem Arm und hab die gestreichelt. Ok da hatte ich einige Bier drin :lol: aber dennoch find ich die Dinger ekelhaft. ANGST hab ich ja keine, die können mir ja nix tun - aber ich hab auch vor Bienen keine ANGST. :D Kleine Spinnen nehme ich auch auf die Hand und tu sie vom Tisch oder so, wenn man mal im Garten sitzt - aber wohlgemerkt eben welche, die so 2-3 mm haben. Das is mir egal. Weberknechte will ich nicht anfassen, dicke Spinnen sowieso absolut garnicht!

Ich hatte jetz beim Rasenmähen im Garten ein VIEH von Spinne! Hab ich so auch noch nie gesehen. Der Körper war fast 2 cm dick, also der Arsch - und die Beine auch ziemlich dick. Keinerlei Haare auszumachen und pechschwarz! Keine Zeichnung oder sowas. Leider war mein Handy im Auto, und bis ich das geholt hätte, wär die weg gewesen. Das Teil war mit Sicherheit die fetteste Spinne die ich hier so je gesehen habe! Die Größte würd ich jetz nicht sagen, da diese braunen Hausspinnen ja immens groß werden können - aber eben ingesamt war dieses Vieh schon saumassiv. Hätt mich echt mal interessiert was DAS gewesen sein soll. Sah mir nicht sehr heimisch aus.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 20. Juni 2012, 08:54:50
Und dann bist du zur Sicherheit lieber mit dem Rasenmäher drüber gefahren, oder? :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Juni 2012, 08:57:03
Nein nein nein, so ein Arsch bin ich dann auch net :lol: ich VERSUCHE auch in der Wohnung alle zu fangen und rauszubringen. Also bei manchen gehts einfach net, weil sie zu schnell und wuselig sind. Bei der nahm ich die Schippe vom Handbesen und katapultierte sie in den Nachbarsgarten. Die regte sich auch sehr wenig, und versuchte nie abzuhauen - daher ging das. Sonst hätt ich auch überlegt was ich mach :D bei mir gehts ja, aber wenn meine Frau sowas sieht, fliegen die Fetzen!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Chimaira am 20. Juni 2012, 11:37:04
ne große winkelspinne wars nicht?

(http://static.zoonar.de/img/www_repository3/5c/d3/cb/10_f3dceec587b48979ebff31ef221c1621.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Juni 2012, 11:42:52
Nope absolut nicht, die kenn ich ja. Der Hinterleib war komplett schwarz, wie die ganze Spinne, und er war dick und kugelförmiger. Haare hatte sie auch keine sichtbaren. Die Winkelspinne kenn ich ja dank unserem Keller zur Genüge :lol: ekelhafter kleiner Scheißer :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 10. Juli 2012, 10:15:51
OOOOOOOLIIIIII schau ma was ich im Keller grad für Dich fotografiert hab :D Schwangere Spinne :D
(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1341908105_2012-07-10_09-05-12_237.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1341908105_2012-07-10_09-05-12_237.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 10. Juli 2012, 10:32:01
Wüüüääärgs  :lol:
Kill die gleich sonst haste bald die ganze Familie im Haus  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 10. Juli 2012, 10:34:44
Is in der Firma :D aber ich denk ich hau die dennoch zumindest raus, sonst wimmelts bald von den scheiß Viechern :D ich hab zwar keine Panik vor den schmalen Dingern, aber die is mit Beinen schon so grobe 6 cm groß, und es gibt vier oder fünf, die Eier mit sich rumtragen an der Decke dort!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 10. Juli 2012, 11:08:04
und es gibt vier oder fünf, die Eier mit sich rumtragen an der Decke dort!

Dann kannst du davon ausgehen, dass sie die anderen ~50 Stück schon an sicheren Ecken deponiert haben. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 10. Juli 2012, 11:33:21
Oh fuck, dann schau ich denke ich nochmal ganz genau nach - das wär ja ne regelrechte Plage da unten!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 10. Juli 2012, 11:38:47
Das war eigentlich nur ein Scherz. Keinen Plan ob die das so machen.  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 10. Juli 2012, 11:48:20
Uff, Du Sack! :lol: ich hab schon überlegt... normal tragen die doch immer alles mit sich rum :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 10. Juli 2012, 13:39:11
Ich würd auch sagen, daß die nix deponieren  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. August 2012, 13:44:30
Oliiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii :D
http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/spinnen/vieraeugige-spinne-lebt-in-ohr-von-chinesin-25589434.bild.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 14. August 2012, 13:46:49
Gnaaah, auch noch so ein 4-Augen-Zyklop  :shock:

Das gabs schonmal, daß bei nem Mann eine Spinne über Wochen im Ohr war. Ich glaub ich würd beim Ohrenarzt nur an dem Gedanken an Ekel auf der Stelle umgehn  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. August 2012, 13:47:49
Denk mal dran, wenns wieder juckt in den Lauschern - es ist kein Ohrenschmalz, es ist der Fridolin, der frohlockt in Deinen Gehörgängen :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 14. August 2012, 13:54:18
Bei mir zuhause ist alles hermetisch abgeriegelt. Da kann kein Spinnenuntier reinkommen. Gelüftet wird im Sommer entweder nur mit Fliegengitter oder wenn ich selbst im Raum bin. Da hab ich gut vorgesorgt  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 14. August 2012, 14:55:08
Bei mir zuhause ist alles hermetisch abgeriegelt. Da kann kein Spinnenuntier reinkommen. Gelüftet wird im Sommer entweder nur mit Fliegengitter oder wenn ich selbst im Raum bin. Da hab ich gut vorgesorgt  :D

 :!: dito
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. August 2012, 14:56:33
WUAHHHH, mich hörts nimmer auf zu schütteln :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 14. August 2012, 14:57:34
Leeeeeeeeck mich fett !!!!!!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 14. August 2012, 15:09:15
:!: dito


Die Allroundlösung für uns Spinnenphobiker ;)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 14. August 2012, 17:18:32
Ich mag ja Spinnen, aber das find sogar ich mega fies.  :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 14. August 2012, 17:22:59
Ich juckt es schon im Ohr ... brr. Erinnert mich an die Ameise, die ich mal im Ohr hatte. Ich bin Nachts aufgewacht und hatte ein Klacken im Ohr. Irgendwas hat dann gekitzelt - ich fand das unerträglich und hab dann mit nem Wattestäbchen rumgebohrt. Als ich dann sah, dass ich ne platte zuckende Ameise am Stiel hatte, konnte ich nicht mehr schlafen... Seit dem reagiere ich auf Insekten in Ohrnähe (Mücken etc.) empfindlich.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 14. August 2012, 17:28:52
Jetzt is aber gut Leute, ich fahre in Kürze nach Indonesien, da sind die Ameisen gross wie gebrannte Mandeln und sehr zahlreich.....
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. August 2012, 09:29:19
Dann würd ich die Spinnen dort jetz mal ausblenden :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 16. August 2012, 09:52:44
Bali?
Da gibts ganz andere Viecher :D


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1345103551_bali09.jpg)

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. August 2012, 09:53:51
WTF Du hast Batman getötet!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 16. August 2012, 10:08:56
Da hat der Matze sich grad sein Mittagessen geschossen.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 16. August 2012, 12:14:18
So ein Flughund passt nicht in mein Ohr.......deshalb lässt mich das kalt :-)))
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Ketzer am 16. August 2012, 17:34:30
WTF Du hast Batman getötet!!!

na sauber, deshalb is also nach 3 Teilen wieder Schluss *schnüff*
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread - Spinne mit 33 Zentimeter Beinspannweite
Beitrag von: Havoc am 16. Oktober 2012, 12:30:06


Ein Frankfurter Forscher hat in Laos eine rekordverdächtige Spinne entdeckt. Die zwei längsten Beine des Riesen-Weberknechts erreichen eine Spannweite von 33 Zentimetern. Der Riesenwuchs könnte mit dem Lebensraum der Spinne zusammenhängen: Sie wurde in einer Höhle aufgespürt.


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1350383370_image-413087-galleryV9-ygsw.jpg)


Hier der Artikel dazu:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/fund-in-laos-spinne-hat-33-zentimeter-beinspannweite-a-861519.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 16. Oktober 2012, 12:42:19
Gut, die schocken mich jetzt nicht soooo heftig. Auch nicht mit 30cm Füßen :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 16. Oktober 2012, 12:44:55
Werde dich dran erinnern. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. Oktober 2012, 12:54:01
Also ich finds trotzdem ekelhaft :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 17. Oktober 2012, 20:13:04
Die kann sich mit einem Bein noch an der Zimmerdecke festhalten und mit einem anderen schon Leute am Kopf kratzen...
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 18. Oktober 2012, 08:11:56
Die kann sich mit einem Bein noch an der Zimmerdecke festhalten und mit einem anderen schon Leute am Kopf kratzen...

Gerade hat sich ein ziemlich surreales Bild in meinem Kopf eingebrannt. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 18. Oktober 2012, 08:21:57
:lol:
Scheisse
:lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 07. Februar 2013, 22:11:50
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah .... ich hab mich nicht näher rangetraut, aber ich schwöre, das Teil war riesig ... gut, dass der Kurze so was erledigen kann ... ich steh immer mindestens außer Sichtweite und hüpfe völlig hysterisch von einem Bein aufs andere und quietsche.  :shock: ICH QUIETSCHE!!!!!!  :shock:

Was mach ich, wenn der Kurze mal nicht da ist? Ich kidnappe irgendwen von der Straße und halt dem ne Knarre an den Kopp, bis das Vieh erledigt ist. Baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!!!!  :new_shocked:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1360271490_IMAG1727.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1360271490_IMAG1727.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 08. Februar 2013, 00:05:25
Niedlich.
Meine Freundin hat auch tierisch Angst vor diesen Dingern.
Da muss ich die auch immer entfernen.
Als überzeugter Veganer versuch ich die dann immer einzufangen, um sie dann wohlbehütet und liebevoll draußen auf einer Pflanze oder einem Busch abzusetzen. :love:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 08. Februar 2013, 07:48:54
Nach Größe des Lichtschalters zu urteilen ist die doch noch recht klein.
Habe die Gattung auch jedes Jahr am Anfang und Ende des Winters in der Bude.
Fange die dann auch imm mit einem Glas ein lasse sie im Garten wieder frei.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 08. Februar 2013, 08:06:38
Nach Größe des Lichtschalters zu urteilen ist die doch noch recht klein.

 :confused: :shock: :snooty:

Das sind mindestens 20 cm Spinne  8)

Der Kurze kann nur aktive Sterbehilfe ... ich fände es anders auch besser, aber .... hey ... ich bin froh, dass er es regelt.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 08. Februar 2013, 08:35:34
"Recht klein"... ihr habt ja Verhältnisse  :lol:

Das ist ein Monster !! Buaaah, für sowas hab ich immer nen langen Besenstiel zuhause, kann ich nur empfehlen. Leider hinterlässt das allerdings einen unschönen Fleck an der Wand.

Kloippt man sie vorher runter, sind die sauschnell und alleine der Gedanke an die Schnelligkeit jagt mir schon wieder ne Gänsehaut über die Arme  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 08. Februar 2013, 09:54:50
Ich kann nicht an die ran .... never ever. Mich schüttelt es gerade ... brrrrrr
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 08. Februar 2013, 11:47:47
Andrea - versuch mal... großes Glas drüber, Papier oder ähnliches drunter schieben - und dann in Ruhe anschauen ... und wenn die Spinne gegen das Glas beißt ... rausbringen ...
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 08. Februar 2013, 18:21:19
Statt Besenstiel und Zeitung gibt es für knapp 20 Euro auch "Spinnenfänger".
Das ist Stab, etwa so lang wie der von einem Besen und an dem einen Ende sind Borsten und an dem anderen Ende so ein Mechanismus, um die Borsten zu öffnen und zu schließen.

Damit kann man die Spinne behutsam mit den Borsten fangen, sodass Sie nicht entkommen kann, aber auch nicht verletzt wird.
Auf Grund der Länge des Stabs ist man dabei die ganze Zeit in einem angemessenen und sicheren Abstand zur Spinne und kann diese draußen absetzen.

Die Spinne lebt, und die Wände bleiben Matschfleck-frei. :)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 09. Februar 2013, 22:46:12
Statt Besenstiel und Zeitung gibt es für knapp 20 Euro auch "Spinnenfänger".
Das ist Stab, etwa so lang wie der von einem Besen und an dem einen Ende sind Borsten und an dem anderen Ende so ein Mechanismus, um die Borsten zu öffnen und zu schließen.

Damit kann man die Spinne behutsam mit den Borsten fangen, sodass Sie nicht entkommen kann, aber auch nicht verletzt wird.
Auf Grund der Länge des Stabs ist man dabei die ganze Zeit in einem angemessenen und sicheren Abstand zur Spinne und kann diese draußen absetzen.

Die Spinne lebt, und die Wände bleiben Matschfleck-frei. :)

Toll, dann besteht ja die Chance dass genau diese wieder einkommt! Never!

Es gibt nur eine Lösung, das ist ein laaaaaaaaanges Staubsauberrohr. Macht keine Flecken und tötet das Monster endgültig.

Und kommt mir nicht mit den Schauermärchen dass die wieder rauskrabbeln. Wurde wissenschaftlich untersucht und die werden dabei getötet. Habs auch in allen Jahren noch nicht erlebt dass eine wieder rauskam. Und der Staubsauger steht in einer kleinen Kammer, das wäre aufgefallen ;-)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 10. Februar 2013, 02:35:45
Klar stirbt die Spinne dabei, wie soll die arme das auch überleben? :(
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: skfreak am 10. Februar 2013, 11:02:25
Klar stirbt die Spinne dabei, wie soll die arme das auch überleben? :(

Gut zu wissen. Hab bisher manchmal noch Papier in die Saugdüse gesteckt :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Februar 2013, 09:44:05
Zewa in die Hand, ran an das Vieh - einklappen und zermatschen - feddich is die Laube. Mir is mittlerweile die Größe dabei auch fast egal. Ich hatte irgendwann keinen Bock mehr jedesmal den Staubsauger vom Zwischenstockwerk runterzuschleifen :lol: und bis ich Glas und Zeitung oder so habe sind die Viecher eh meist über alle Berge.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 11. Februar 2013, 14:41:04
Ihr seid alles Mimosen.

Spinne mit der Hand einfangen, nach draußen gehen, Abschiedsküsschen geben und auf 'ne Pflanze setzen.  :biggrin:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Februar 2013, 14:50:51
Mimose hat mich zuletzt meine Mama vor 20 Jahren genannt :lol: nope mit der Hand einfangen... so weit kümmts nimmer
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 11. Februar 2013, 14:52:29
Bei den dicken haarigen könnte ich's ja noch verstehen, die kitzeln immer so in der Hand.  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 11. Februar 2013, 14:54:58
Also ich fang die immer mit nem Glas.
Mit der Hand muss jetzt nicht unbedingt sein,... wenn ich so drüber nachdenke stelle ich mir das bei den großen Kellerspinnen auch verdammt schwierig vor. :think:
Die sind nämlich extrem flink.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Februar 2013, 14:57:13
Das käme zum Ekel hinzu :lol: die halten ja nicht zwangsgedrungen still :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 11. Februar 2013, 16:24:22
Ein guter Freund und seine Frau haben in ihrem kleinen (Spinnen)Keller auch meist 4-5 Exemplare. Meist sind dann immer 1-2 üppigere darunter zu finden. Da Sie sehr große Angst vor Spinnen hat, bewaffne ich mich dann immer mit ner Cassettenhülle und versuch so vorsichtig es geht, die Viecher  an die frische Luft zu setzen. Beim letzten Mal ist leider dabei wohl eine Spinne vollendet (?), und eine weitere hat ihre Bein verloren. :(
Ich bin da auch nicht ganz frei von der Arachnophobie!!! Hab die auch ungern in meiner Wohung, aber umgebracht werden sie nicht. Das eine war eben ein Unfall...
Mit Vogelspinnen und Taranteln hab ich glücklicherweise wenig zu tun. Das könnte ich gar nicht brauchen!
(Trotzdem schau ich mir  den "Big Ass Spider" gerne an, wenn der mal läuft)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 11. Februar 2013, 17:22:48
Meine neue Lieblingsspinne....


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1360599745_l.php.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: myotis am 11. Februar 2013, 19:01:45
Ich habs ja nicht so mit den Viechern, aber solange sie auf Abstand bleiben, lasse ich sie auch in meiner Bude hausen.
Einige sind aber ganz hübsch.
So eine hat ne Bekannte von mir. Ich spiele immer mal wieder mit dem Gedanken, ob ich mich doch mal trauen sollte, die auf der Hand zu haben...
(http://www.reptilien-shop.de/spider/Cromatopelma_cyanopubescens_adult.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 13. Februar 2013, 16:28:31
Scheissendreck......kommt immer öfter vor.....so kommts mir vor.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/video-aus-brasilien-es-regnet-spinnen-a-883102.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 13. Februar 2013, 16:31:12
Es kommt ja auch vor, dass kleinere Spinnen gar mit dem Jetstream reisen. :)

http://en.wikipedia.org/wiki/Ballooning_(spider)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 13. Februar 2013, 22:58:29
Bäh ne, also bei der Menge an Spinnen und dann auch noch in der Luft hört's bei mir aber auch auf.
Da würd ich dann nur mit Ganzkörperanzug rausgehn.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Februar 2013, 08:42:31
Rausgehen!? Ich würd versuchen meine Bude hermetisch abzuriegeln :lol: zumal die dort drüben sicher noch ne Ecke dicker und ekelhafter sind, wenn nicht giftig
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 05. November 2013, 13:34:20



(click to show/hide)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 05. November 2013, 15:25:48
Boah Alex, Du Arsch !
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 06. November 2013, 09:51:42
Ein guter Freund und seine Frau haben in ihrem kleinen (Spinnen)Keller auch meist 4-5 Exemplare. Meist sind dann immer 1-2 üppigere darunter zu finden. Da Sie sehr große Angst vor Spinnen hat, bewaffne ich mich dann immer mit ner Cassettenhülle und versuch so vorsichtig es geht, die Viecher  an die frische Luft zu setzen. Beim letzten Mal ist leider dabei wohl eine Spinne vollendet (?), und eine weitere hat ihre Bein verloren. :(
Ich bin da auch nicht ganz frei von der Arachnophobie!!! Hab die auch ungern in meiner Wohung, aber umgebracht werden sie nicht. Das eine war eben ein Unfall...
Mit Vogelspinnen und Taranteln hab ich glücklicherweise wenig zu tun. Das könnte ich gar nicht brauchen!
(Trotzdem schau ich mir  den "Big Ass Spider" gerne an, wenn der mal läuft)

ich finde die Ausprägungsstärken der Arachnophobie interessant.

Ich könnte z.B. niemals eine Kassettenhülle nehmen und damit eine Spinne entfernen, dennoch sagst du dass du eine bestimmte Angst hast.

Sitzt eine Spinne beispielsweise in einem komplett geschlossenen Terrarium kann ich sogar angstfrei den Finger an die Scheibe legen oder mir das Exemplar ganz nah ansehen. Und auch draußen im Wald empfinde ich Spinnen nicht als so störend wie beispielsweise in der Wohnung, auch wenn ich sie jetzt nicht anfassen würde...
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. November 2013, 10:02:46
HAt es sich bei Dir nie etwas gelegt, Greg? Bei mir zum Beispiel hat es das. Spinnen bis zu einer gewissen Größe kann ich einfangen und rausgeben - andere wieder nicht. Kommt auch stark aufs Aussehen der Viecher im speziellen Fall an :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 06. November 2013, 11:16:09
HAt es sich bei Dir nie etwas gelegt, Greg? Bei mir zum Beispiel hat es das. Spinnen bis zu einer gewissen Größe kann ich einfangen und rausgeben - andere wieder nicht. Kommt auch stark aufs Aussehen der Viecher im speziellen Fall an :D

nein, hat sich nie geändert.

Alles was größer wird als ein Cent Stück etwa wird grenzwertig.

Interessanterweise hab ich vor Vogelspinnen glaube ich weniger Angst. Kann ich halt nicht 100% sagen weil mir die bisher nur im Terrarium und nicht frei begegnet sind. :-)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 06. November 2013, 17:47:47
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1383756459_spinne.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 06. November 2013, 19:13:22
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1383756459_spinne.jpg)

das Teil hab ich schon live gesehen. 2012 in Luxemburg in einem Kunstmuseum.  :)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 06. November 2013, 22:24:14
Ich hätte gar kein Interesse daran, Spinnen lebendig zu lassen und raus zu bringen. Was ich an Achtbeinern in meinen vier Wänden sehe stirbt. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. November 2013, 09:31:36
Eben, die kommen ja eh wieder rein :lol:

Gestern Abend bin ich in den Keller (auf Ebene mit der Haustüre die nicht ganz dicht ist) und sehe in Flur GLEICHZEITIG drei fette Mehrbeiner, die Richtung hintere Räume flitzen - da sind die Schlappen aber gekreist, ich kann Euch sagen! :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 08. November 2013, 09:40:51
Hoffentlich nicht so fett:

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. November 2013, 09:58:37
ALTER!!!! Ich denk die Viecher können nicht springen!????
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 08. November 2013, 10:01:37
ALTER!!!! Ich denk die Viecher können nicht springen!????

Dieses Exemplar kann das sehrwohl.

Zitat
They live in the crevices of tree bark, but will frequently wander into homes and vehicles. They are able to travel extremely fast, often using a springing jump while running, and walk on walls and even on ceilings. They also tend to exhibit a "cling" reflex if picked up, making them difficult to shake off and much more likely to bite.

http://en.wikipedia.org/wiki/Huntsman_spider
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. November 2013, 10:09:56
SIE BELÜGEN UNS!!!! :uglylol: letztin kam ne Sendung in der widerlegt wurde, dass Spinnen nicht springen können - und ich GLAUBE DENEN SOWAS AUCH NOCH!!! Holy fucking shit, ich könnte STERBEN! :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 08. November 2013, 10:13:19
Zumindest in Deutschland gibt es angeblich keine die Springen können. :D

Für so ein Exemplar würde ich allerdings auch die gute, dicke Motorrad-Lederkombi anziehen. :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. November 2013, 10:14:39
Ich hab grad noch paar Videos aus den Vorschlägen geschaut, und eben krabbelts mir überall :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 08. November 2013, 14:37:43
Zumindest in Deutschland gibt es angeblich keine die Springen können. :D

Für so ein Exemplar würde ich allerdings auch die gute, dicke Motorrad-Lederkombi anziehen. :lol:

Ich weiß nicht, wie die Art heißt, aber es gibt in Deutschland difinitiv auch eine Spinnenart die springen kann.
Die fleucht bei uns häufiger mal in der Wohnung rum, oder im Auto.

Allerdings sind die echt ziemlich klein, können aber definitiv springen!

Edit:

Die Vierpunktspringspinne meinte ich.
Ist in ganz Deutschland verbreitet und ziemlich süß. :)

 http://de.wikipedia.org/wiki/Vierpunktspringspinne (http://de.wikipedia.org/wiki/Vierpunktspringspinne)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 08. November 2013, 21:26:37
ja, kann ich bestätigen! Die hab ich auch schon hüpfen sehen. Sitzen meist auf Pflanzen.

Die Huntsman ist ja mal megaeklig! Die vereint so ziemlich alles was ich an den Viechern so faszinierend hasse!  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 08. November 2013, 21:38:21
Die Vierpunktspringspinne kenne ich ebenfalls aus Haus und Garten. Die können def. springen!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. November 2013, 19:39:08
Hoffentlich nicht so fett:


Meine Fresse, als das Vieh von der Wand gesprungen ist bin ich so zusammengezuckt, dass ich beinahe den Laptop runter geschmissen hätte :shock: :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 25. November 2013, 15:04:40
Hier in Costa Rica gibts viel die Goldseidenspinne so heisst sie glaube ich. Gross wie meine Hand und meistens schwarz,gelb gemustert. Habe sie sogar auf meiner Hand krabbeln lassen. Ihr Faden ist wie ne Angelschnur. Hightech Firmen haben ihn nachgebaut und machen daraus reissfeste Schiffstaue und ultraleichte kugelsichere Westen.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. November 2013, 15:07:40
Ich hoff Du hast ein Bild von den Monstren :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 25. November 2013, 17:41:57
Solche Dinger hab ich auch schon gesehen. Deren Netze sind so stark, da bleiben sogar Vögel drinhängen.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. November 2013, 10:58:17
Grad mal nachgelesen und -geschaut - die Netze sind ja echt heftig! Und teils sind die Dinger echt ordentlich groß!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 12. Dezember 2013, 12:27:51
Mal wieder frischer Bildernachschub:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp6.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp5.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp3.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp4.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp1.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp7.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp2.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 12. Dezember 2013, 12:31:17
Also das erste ist ja witzlos, wenn man sich die Scheckkarte dazu anschaut :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 09. Januar 2014, 14:37:17
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1389274628_spider.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: nemesis am 09. Januar 2014, 16:14:39
 :shock:

can't be made unseen... wuargh...

*brrr*
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 09. Januar 2014, 17:01:17
Alter bei dem hats mich eben geschüttelt....uuuuwargh!!!! :shock:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1386847593_sp2.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 09. Januar 2014, 17:04:46
es sind einfach die wiederlichsten Geschöpfe dieser Erde!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 09. Januar 2014, 20:41:08
Stimmt.
Ich seh sie auch nur gern im Horrorfilm.
(http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif) (http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif)
(http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif)  (http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif)
(http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif) (http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif)
(http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif) (http://www.hoergruselspiele.de/wcf/images/smilies/spinne.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 10. Januar 2014, 10:24:40
Jetzt stellt euch mal nicht so an. :D

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1389345852_spidertea.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 11. Januar 2014, 12:36:18
Gemein!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 29. Juni 2014, 09:23:12
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1404026472_aVOp4n8_460sa_v1.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 29. Juni 2014, 09:29:34
 :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende: :ende:

Das ist ne Kellerspinne, oder? Riesenteil ... Ich hab Hühnerpocken am ganzen Körper ... was für ein Riesenteil.  :shock: :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 29. Juni 2014, 16:24:32
Definitiv nix europäisches würd ich sagen. Sieht nach ner tarantel aus, die hausspinnen hier werden nicht so groß ;) ich hatte hier im Garten letztin eine, die lag aber auch sicher bei nem Durchmesser von 6 bis 7 cm, die war oberassi
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Freddy am 29. Juni 2014, 16:28:48
Ich hasse diesen Thread..  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. Juni 2014, 11:15:28
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aNHK565cVe8

Ich würd sagen: Die is GROSS!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 30. Juni 2014, 12:02:43
Joa, das ist schon ein Brummer. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Freddy am 30. Juni 2014, 17:05:50
(http://d3dsacqprgcsqh.cloudfront.net/photo/aG9mb3X_460sa_v1.gif)

Die lässt sich einfach fallen... unberechenbar...  :lol: :|
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 30. Juni 2014, 20:45:45
Pfui Spinne!  Ich hab son Horror vor den Biestern!!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 30. Juni 2014, 21:12:51
Warum schau ich hier immer wieder rein?  :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: nemesis am 30. Juni 2014, 21:23:21
Ich glaube mein Hoden hat sich gerade zwischen die Lungenflügel zurückgezogen...  :new_shocked:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 30. Juni 2014, 21:48:19
Und der Zweite ...... :confused:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: nemesis am 30. Juni 2014, 21:55:53
Der versteckt sich hinter einer Niere.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 30. Juni 2014, 21:58:03
Gut zu wissen... :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Freddy am 01. Juli 2014, 00:54:23
Warum schau ich hier immer wieder rein?  :shock:

Mir gehts ganz genauso! Und ich musste sogar selber eine posten..
Dieses Verhalten ist mir genauso schleierhaft wie meine Angst vor Spinnen an sich.. :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 01. Juli 2014, 20:39:26
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1404239953_nope-031-11242013.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Stubs am 01. Juli 2014, 21:29:47
Ist doch ein Spielzeug, oder?  :shock: So ein Aufziehdingens ... ja?  :confused:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. Juli 2014, 09:17:45
Nope, die is echt - das kannte ich schon :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 08. September 2014, 10:29:55
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1410164968_a5N75KV_460sa_v1.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. September 2014, 10:36:48
ALTER!!! Die hab ich grad eben auch entdeckt gehabt und wollt sie posten :lol: sauekelhaft!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 08. September 2014, 11:07:19
 :shock: Was ne Irre !
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 08. September 2014, 13:24:14
Ist doch Fake oder?  :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 08. September 2014, 13:32:07
ich hatte gerade gestern Abend wieder zwei Erlebnisse der besonderen Art. Zum Glück habe ich einen 7. Sinn was die Biester angeht so dass ich die Gefahr meist schon erahne bevor ich sie sehe.

So ergab sich:

- auf dem Weg zur Mülltone ein komisches Gefühl, extrem viele Spinnen aktuell draussen und ich schaute genau hin. Hat eine riesige Kreuzspinne ihr Netz quer über den Weg zwischen Mülltonnen und Hecke gespannt und saß in der Mitte. Hätte ich sie nicht gesehen wäre ich komplett in sie reingelaufen und hätte sie etwa auf Bauchhöhe gehabt. Musste dann umkehren und hab mit dem Müll ausleeren gewartet bis einer der Nachbarn vermutlich in die Falle gegangen ist, das Netz war nämlich später weg  :D

- im Keller die Wäsche geholt, komische Gefühl beim Öffnen der Klappe - nix... Wäsche in den Korb, Korb hochgehoben... riesige Winkelspinne. Ein paar Minuten überlegt was ich jetzt mache, dann Griff zum Kehrbesen, allen Mut zusammen und dem Monster den Garaus gemacht. Sicherheitshalber nochmal kräftig üder den Betonboden reiben damit man auch sieht dass der Körper zermatscht ist.  :roll:

hab genug von der Scheiße! Warum immer ich? Dazu kommen ja noch die Albträume, werfe regelmäßig Kissen durchs Schlafzimmer weil sich im Traum mal wieder eine auf mein Gesicht seilen wollte...
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. September 2014, 13:36:04
Oh Fuck! Das mit den Netzen auf dem Weg zur Mülltonne hab ich aktuell aber fest jeden früh :lol: Spinne war bisher keine drin, aber jedesmal das ganze Gesicht voll dem Scheiß!

Aber im großen Kellerraum hab ich was gesucht, da sehe ich ganz oben in der Ecke eine dicke fette Hausspinne. Die sah so schon groß aus, aber es kommt noch besser. Ich hab erstmal in Ruhe zu Ende gesucht, und das Vieh im Auge behalten. Dann hab ich überlegt was ich machen soll. Einsaugen wollt ich die nicht, und hinkommen war auch schlecht. Also wollt ich sie dort wegtreiben, wo ich besser hinkomme. Stange geholt die in der Ecke rumstand - ich wollte die ja nicht an der Wand plätten, zwecks ekelhafter Flecken... auf einmal setzt die sich in Bewegung und geht an die Decke hoch - da sind so Styroporplatten dran... die hat man verfickt nochmal laufen gehört!!!!!! Und zwar SAUlaut! Ich bekam eine Gänsehaut wie ich sie im Leben selten hatte, und bin raus. Irgendwo is die noch, und als die krabbelte, war die noch weit größer als erwartet. Ich würde sagen ich habe kein Trinkglas, was da drüber passen würde!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 08. September 2014, 13:47:06
und ist sie immernoch da?

Muss sagen, in der Wohung ist der Staubsauger mein bester Freund. Rohr ist schön lang, Spinne stirbt zu 100% (entgegen anderer Meinungen) und 99,99% Erfolsquote.

Wobei in der Wohnung habe wir kaum noch welche da ich alle Fenster mit Fliegengittern versiegelt habe.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 08. September 2014, 13:50:57
Buuah "irgendwo is die noch..."  :shock: :shock:
Da würd ich keine Minuten ruhig schlafen können bei dem Gedanken !

Ich hab am Samstag unser Grundstück mit dem Hochdruckreiniger gesäubert. In einer Ecke stapeln wir Eimer und so Kunststoffkisten. In der einen Hand die große Pistole und mit der anderen heb ich so eine Kiste hoch. Und genau drunter fast an meiner Hand hat auch eine fette Spinne gehockt. Das Ding ist in hohem Bogen in die Luft geflogen und ich hatte ne Gänsehaut vom Feinsten  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. September 2014, 13:52:10
und ist sie immernoch da?

Muss sagen, in der Wohung ist der Staubsauger mein bester Freund. Rohr ist schön lang, Spinne stirbt zu 100% (entgegen anderer Meinungen) und 99,99% Erfolsquote.

Wobei in der Wohnung habe wir kaum noch welche da ich alle Fenster mit Fliegengittern versiegelt habe.

Jo die is noch da - aber ich hab sie gestern nicht gefunden :/ :lol: die is so fett, die wollt ich nicht im Sauger haben! Wer weiß, die zerlegt mir den von innen raus oder so!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 08. September 2014, 16:34:40
 :uglylol:


Also wir haben am Samstag ein wunderschönes Exemplar einer Kreuzspinne im Wald beim MTB Fahren gesehen. :)
Drei haben Fotos von dem schönen Tier gemacht, einer wollte Sonntag noch mit Foto Ausrüstung und Makro Objektiv wieder kommen.

.... Sooooooo schlimm sind die doch jetzt echt nicht.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 08. September 2014, 19:27:13
Also bei mir und meiner Freundin in der Bude lassen wir ja jede Spinne einfach Spinne sein.  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. September 2014, 19:53:50
Ihr spinnt doch :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 08. September 2014, 19:57:21
Och warum?
Solange die Dinger nur irgendwo an der Decke oder in irgendwelchen Ecken rumkrabbeln?
Mich stört's zumindest nicht.
Und falls sich doch mal eine Spinne irgendwohin verirrt, wo sie nichts zu suchen hat, dann fang ich die ein und setz'se nach draußen auf dem Balkon.

Allerdings haben wir an allen Fenstern in unserer Wohnung Fliegennetze, es passiert daher selten, dass wir mal Insekten bei uns in der Wohnung haben.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 09. September 2014, 07:56:36
Würzburg the Spider Kingdom  :biggrin:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 09. September 2014, 09:32:11
@ Manollo
ich wollte nur den Wortwitz mit dem "SPINNEN" ausnutzen, hat nicht gefunzt :D

@ TC
Manchmal kommts mir echt so vor, aber das is nix gegen die Spinnenplage im Untergeschoß meiner Schwiegereltern - da geh ich schlicht nicht mehr hin!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 23. September 2014, 20:32:05
Hab die Dame nochmal in besserer Qualität gefunden.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1411496970_wSG1giY.gif)

Ist ja schon ganz schnuckelig  :)






Achja, das ist auch ganz nett. :D


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1411497093_lRZOU0e.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 24. September 2014, 09:30:11
Alter, da hätte ich erstmal das Telefon an die Wand geknallt vor Schreck  :shock: :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 20. Oktober 2014, 12:36:22
Leck mich fett, Nightmare galore

http://www.spiegel.de/panorama/giftspinne-londoner-findet-brasilianische-wanderspinne-im-obst-a-998066.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 20. Oktober 2014, 12:43:53
Gerade auf Wiki gelesen, dass es passieren kann dass man nach dem Biss von dem Viech, stundenlang nen Ständer hat und danach never ever - Impotent.
Na klasse  :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Oktober 2014, 13:04:38
Da heißt es vorher stundenlang auskosten - it's your last fuck for at least... ever! :uglylol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 18. Februar 2015, 17:58:51


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1424278717_spidy.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 18. Februar 2015, 22:32:01
Mein Albtraum! Würde wahrscheinlich zu nem schlimmen Unfall führen  :|
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Manollo am 18. Februar 2015, 22:46:56
Owww.  :love:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 19. Februar 2015, 07:03:53
Na super und danke dass ihr mir den Morgen versaut habt und ich den Kaffeee verschüttet habe.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 19. Februar 2015, 13:22:52
Nicht gleich überreagieren. :D

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1424348550_spidy2.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 19. Februar 2015, 15:21:32
Noch ein wenig Spinnen Action

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1424355667_spidy3.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1424355667_spidy4.gif)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1424355667_spidy5.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 19. Februar 2015, 15:27:28
Also auf dem Klo würd ich das erste Mal vor der Schüssel in die Hose setzen :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 19. Februar 2015, 15:29:06
 :lol:
Das Mistviech ist aber auch verdammt schnell.  :lol:

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 19. Februar 2015, 15:30:09
Süß, die linke  :D

Aufm Klo, ich wäre nervlich durchgeknallt. Und irgendwie sollte ich den Kram hier meiden, denn wenn ich selbst das nächste Mal auf die Schüssel muß, werd ich dran denken  :roll: :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 19. Februar 2015, 15:31:43
Süß, die linke  :D


Hier ist auch noch was für dein Beuteschema

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1424356263_spider-gif-girl-repost-1158049.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 19. Februar 2015, 15:33:43
Ou, die ist eher nicht so mein Fall. Ich mag da eher die vorher  :D :p
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 19. Februar 2015, 15:42:30
Wow, entweder die Kleine is verdammt winzig, oder die Spinne ist wirklich eine der größten die ich bis jetzt sah!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 19. Februar 2015, 16:22:03
Orr, ich muss den Thread hier für mich bald ausblenden oder sowas, damit ich hier nimmer reingucken kann... :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 19. Februar 2015, 16:22:50
"Orrr" is gut  :uglylol:

Ich muß hier auch eine Lösung für mich finden, das ist nicht gut !
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 19. Februar 2015, 16:30:51
Scheisse, dieser Thread hier! :lol: Aber ich schaue auch immer wieder rein und gestern Abend zum ersten Mal mit meinem neuen Samsung UHD 28'' Bildschirm! :schockundweg:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 11. Mai 2015, 07:27:38
Trichterspinnen Invasion in der Nähe von Sydney erwartet.

http://www.dailytelegraph.com.au/newslocal/central-coast/funnel-web-invasion-on-the-central-coast-due-to-recent-storms-says-reptile-park-spider-keeper/story-fngr8h0p-1227347060837
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 11. Mai 2015, 07:45:06
Make my day, hässliche Sucker  :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 11. Mai 2015, 14:28:54
Wow, entweder die Kleine is verdammt winzig, oder die Spinne ist wirklich eine der größten die ich bis jetzt sah!

ist ne Goliath Vogelspinne, in der Tat die größte Spinne überhaupt.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 11. Mai 2015, 14:59:10
wie groß sind die? das Video hängt bei mir.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 11. Mai 2015, 15:00:11
wie groß sind die? das Vide hängt bei mir.

bis zu 30cm mit Beinen. Also etwa Tellergroß!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 11. Mai 2015, 15:47:03
Ach du heilige Sch... Nix für mich als "Arachnophobiker".
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. Mai 2015, 08:30:36
Funnel webs sind in der Tat nen großes Thema in Sydney. Hatten damals "nur" ne Redback mal im Mülleimer :eh:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 12. Mai 2015, 08:42:40
Ich könnte dort nicht pennen gehen, wenn ich weiss es gibt fucking tödliche spinnen im Haus gibt :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 12. Mai 2015, 12:38:07
Ich könnte dort nicht pennen gehen, wenn ich weiss es gibt fucking tödliche spinnen im Haus gibt :lol:

Es ist ja auch nicht so als kämen die Nachts raus und machen Jagd auf Dich! ;) die warten in ihren Trichternetzen auf Beute. Wenn Du sie natürlich störst, wehren die sich halt!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 12. Mai 2015, 13:47:52
Zitat
Ich könnte dort nicht pennen gehen, wenn ich weiss es gibt fucking tödliche spinnen im Haus gibt
Wäre bei mir genauso!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: der Dude am 20. Mai 2015, 14:51:47
Welcome to Nope Land :D

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 23. Juli 2015, 15:33:25
Brrrrr....  :D

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1437658320_spidy.gif)


Sollte das hier echt sein, dann .... :schockundweg:
(click to show/hide)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 23. Juli 2015, 15:52:15
Ekelhafte Mistviecher!!!!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 23. Juli 2015, 17:00:37
Spinnen ..... Ich hasse Spinnen, warum müssen es gerade Spinnen sein.
Da, da.......Raiders March !!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 21. Oktober 2015, 11:15:36
Mmmhh so kann einem der Kaffee am Morgen auch vergehen....

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1445418925_morgen.jpg)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Oktober 2015, 11:23:45
Und ich dachte heute Morgen, der Anblick meiner inzwischen sehr bunt und lebendig gewordenen Tasse, die eine Woche in meiner Abwesenheit unbeachtet und noch halb voll auf der Arbeit rumgestanden hatte, wäre kaum zu überbieten... Aber das hier wäre schlimmer! :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 21. Oktober 2015, 11:27:47
hehe, dazu fällt mir das ein:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1445419649_Spinnennetze.jpg)

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 21. Oktober 2015, 11:44:24
Ich glaube, da würde ich erstmal keinen Kaffee mehr trinken jetzt  :shock:


Habt ihr schonmal von der Falltürspinne gehört ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Braune_Fallt%C3%BCrspinnen


Wenn mich die Dinger nicht so anekeln würden, fände ich das sehr faszinierend.
Eine Klappe mit "Scharnier" im Boden...
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Oktober 2015, 12:01:49
Über die hab ich mal was in ner Tiersendung gesehen :D sowas finde ich eh immer interessant. Da ging es allgemein um die Jagd- und Fangtechniken verschiedenster Viecher wie Spinnen, Fische usw.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 21. Oktober 2015, 12:04:05
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1445421835_1398519049535bb5099fc89.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Oktober 2015, 12:25:34
Da schüttelts mich schon vom Anschauen :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 21. Oktober 2015, 13:07:53
Über die hab ich mal was in ner Tiersendung gesehen :D sowas finde ich eh immer interessant. Da ging es allgemein um die Jagd- und Fangtechniken verschiedenster Viecher wie Spinnen, Fische usw.


Jep, da spielt die ganz oben mit. Ein achtbeiniger Predator der Täuschung  :lol:



Hier nochmal ein Video zur Falltürspinne. Könnt ihr bis auf 1:45 vorspulen  ;)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 29. Oktober 2015, 16:05:39
Beim Fotos sortieren entdeckt.

Das Bild habe ich im Sommer selbst geschossen.

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1446131076_P7140158_klein.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1446131076_P7140158_klein.JPG)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. Oktober 2015, 16:11:15
Igitt, was für eine eklige Spinnenart ist das denn? :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 29. Oktober 2015, 16:16:52
Das ist eine veränderliche Krabbenspinne

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: nemesis am 29. Oktober 2015, 16:25:51
Ganz gefährliches Exemplar:

(click to show/hide)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 29. Oktober 2015, 16:26:22
 :confused: :shock:

Aber sensationelle Quali!!! :thumb:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 30. Oktober 2015, 09:52:52
genaugenommen keine Spinne, da nur 6 Beine!  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: nemesis am 30. Oktober 2015, 09:55:16
genaugenommen keine Spinne, da nur 6 Beine!  :lol:

Na ja...
(click to show/hide)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. Oktober 2015, 10:03:53
:uglylol:

Aber diese Krabbelspinne hab ich im Garten auch schon häufig gesehen. Die sind ja nicht groß - und dann gibts doch auch noch diese kleinen Braunen, die rumhüpfen können!? Dürften aber realistisch gesehen auch keine richtigen Spinnen sein, da Spinnen meines Wissens nie hüpfen können (soll ne Urban Legend sein, dass das geht).
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 30. Oktober 2015, 10:14:16
Doch, es gibt durchaus springende Spinnenarten. Bei uns nur kleine. In Australien auch richtig große...
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 30. Oktober 2015, 10:27:52
Doch die kleinen Springspinnen gibt es.
Habe ich gerade vorgestern eine bei uns im Büro in die Freiheit gebracht.
Musste sie allerdings zweimal wieder überreden aufs Papier zu krabbeln, da sie immer wieder runtergehüpft ist.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 30. Oktober 2015, 10:29:38
Die Springspinnen hatte ich immer im Freibad. Erst haben wir da immer vermutet daß es Läuse sind aber wir haben die dann mal näher untersucht  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 30. Oktober 2015, 10:51:07
Die Springspinnen hatte ich immer im Freibad. Erst haben wir da immer vermutet daß es Läuse sind aber wir haben die dann mal näher untersucht  :D

Spring-Läuse?
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 30. Oktober 2015, 10:57:43
Ja, fand ich wahrscheinlicher als Spinnen aber dafür haben die zu viele Füße  ;)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 05. Februar 2016, 19:54:42
Neue Spinnenart entdeckt.


Aphonopelma johnnycashi   :lol:

Ist tiefschwarz und wurde in der Nähe des Folsom Prison entdeckt.
Da lag der Name wohl auf der Hand. :D


http://m.spiegel.de/wissenschaft/natur/a-1075593.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 09. Februar 2016, 19:33:14
Auch nicht schlecht...

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 09. Februar 2016, 21:09:00
 :shock:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 10. Februar 2016, 09:11:35
hab ich euch eigentlich schonmal erzählt dass ich Spinnen hasse?!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 10. Februar 2016, 09:44:29
Alter  :shock:

Da bekomm ich schon den Ekel nur vom zusehen, wie kann man da die Hand hinhalten ?
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 10. Februar 2016, 10:06:19
Bis auf das Zwicken sollen die Geißelspinnen eigentlich ganz harmlos sein.....



Weiß aber nicht ob ich diese Behauptung mit einem Selbstversuch überprüfen möchte. :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 13. Februar 2016, 19:47:23
Bis auf das zwicken.... du bist ja lustig. Genau darum geht's doch. Buah :)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 25. April 2016, 12:07:24
Ready ?

Fight!
(click to show/hide)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 25. April 2016, 12:24:14
Godzilla gegen King Kong
sehr fettes Video....auch wenn mir übel ist 8)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Masterboy am 25. April 2016, 13:21:56
wow, die schwarze Witwe hat hier keine Chance. Der Skorpion hält sie fest und sticht in aller Ruhe zu.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 30. Juni 2016, 14:18:43
Neue Tarantel Art entdeckt!


Mit einer besonders fiesen "Zusatzfunktion" :shock:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/tarantel-kankuamo-marquezi-haare-als-giftspritze-a-1100588.html

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. Juni 2016, 14:35:13
Fieses Viech quasi :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Flightcrank am 29. Juli 2016, 15:08:25
Giftspinne breitet sich in Berlin aus

http://www.stern.de/panorama/wissen/ammen-dornfinger-spinne-giftig-6986030.html


Uuuuuuaaaaah!  :shock: :roll:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Coltaine am 29. Juli 2016, 15:17:14
Mhhh lecker lecker.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. Juli 2016, 15:26:43
Mentale Notiz: Ich will nie wieder nach Berlin.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 29. Juli 2016, 20:24:55
Eben, wer will schon nach freiwillig nach Berlin?  :uglylol:

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 02. November 2016, 10:43:41
Australien...... :lol:

Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. November 2016, 10:55:26
Holy Shit!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 02. November 2016, 11:24:57
Baaah  :new_shocked:
Zum Glück kommt die Warnung am Anfang, ich kann mir das keine 5 Sekunden ansehen  :lol:

Ich bin ja bekanntlich ein absoluter Tierfreund aber Spinnen hätten wir in der Schöpfung echt streichen können !
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Coltaine am 02. November 2016, 20:47:27
Fuck, was ein Apparillo

Ich Kriegs kotzen, ich hass die Viecher einfach wie die Pest.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Leo am 02. November 2016, 20:53:52
 :D bei mir sinds Schlangen... Spinnen mag ich  :) fleißige tierchen
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Coltaine am 02. November 2016, 21:29:54
:D bei mir sinds Schlangen... Spinnen mag ich  :) fleißige tierchen


Wie bei Indiana Jones. 8)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 05. November 2016, 19:48:50
Ich würde nie mehr in die Nähe dieses Kühlschranks gehen. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 26. April 2017, 07:54:51
Neue Riesenspinnen Art in Mexiko entdeckt

Zitat
„Ich habe noch nie so eine große Spinne gesehen“: Forscher staunen über eine neue Spinnenart, die in mexikanischen Höhlen entdeckt wurde. Mit ihren langen Beinen sei sie fast so groß wie ein normaler Teller.


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1493186076_Califorctenus.jpg)



https://www.welt.de/wissenschaft/article164014206/Diese-neu-entdeckte-Riesenspinne-ist-wirklich-gruselig.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 26. April 2017, 08:33:55
Wie wärs mit nem Halsband für das Viech  :?:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 26. April 2017, 09:04:33
Beim Gassi gehen würdest du damit auf jeden Fall Eindruck schinden.
Da kann der Luxus Chiwawa der Nachbarin aber einpacken.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. April 2017, 09:33:06
Wow, fettes Teil mit 23 cm!!! Sieht nach einer Tarantelart aus für mich
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Coltaine am 26. April 2017, 09:45:02
Mich graust es.
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. April 2017, 09:49:39
Beim Gassi gehen würdest du damit auf jeden Fall Eindruck schinden.
Da kann der Luxus Chiwawa der Nachbarin aber einpacken.

Die frisst den glatt auf...

Mich graust es.

Mich auch. Buah, was für ein Ekelvieh. In Höhlen entdeckt? Sofort zuschütten!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 26. April 2017, 09:51:50
In Höhlen entdeckt? Sofort zuschütten!

Und mit einem großflächigen Parkplatz obendrauf versiegeln. :D



Scherz beiseite.
Eigentlich interessant dass ein so großes Viech bislang unentdeckt geblieben ist. :)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 26. April 2017, 11:50:48
Eigentlich interessant dass ein so großes Viech bislang unentdeckt geblieben ist. :)

Wurde vielleicht immer für eine andere Art gehalten oder sie musste erst jetzt infolge veränderter Umstände die Höhle verlassen. Nur gut, wurde sie auf der anderen Seiter der Erde gefunden und nicht hier! :schockundweg:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 12. Juni 2017, 14:28:08
Lecker Lecker  :shock:

http://www.stern.de/panorama/wissen/spinne-im-gehoergang--inderin-leidet-unter-kopfschmerzen-7489566.html
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 25. Oktober 2017, 10:49:21
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1508921260_spider.gif)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Oktober 2017, 10:53:25
FAKE! Die Deckenpaneele sind in echt garnicht so weiß wie sie hier scheinen!
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Necronomicon am 25. Oktober 2017, 11:00:35
Waaah, da schüttelt es mich, ich hab ne Gänsehaut  :shock: :shock:
Kann aber wirklich nicht echt sein, man sieht ja nicht wie die runter krabbelt  :D

Einfach bäh, es gibt nix schlimmeres als Spinnen  :lol:
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 25. Oktober 2017, 11:01:53
Das Video ist ein Gag.
Da wurde ein klein wenig getrickst. :D

Gut ist es dennoch. :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Evil am 25. Oktober 2017, 17:50:55
Ich schließ mich Necronomicon an. Ich mag auch keine Spinnen ( nur im Horrorfilm)
 ( Und vor Haien hätte ich auch Angst!)
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Havoc am 17. Dezember 2017, 11:28:55
Kann man auch hier rüber verlinken



Wie gewünscht.....



(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1513506040_OI000076.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1513506040_OI000076.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1513506040_OI000079.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1513506040_OI000079.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1513506040_OI000080.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1513506040_OI000080.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1513506040_OI000077.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1513506040_OI000077.jpg)


Aber auch nur Quick und Dirty.
Habe sie gerade an der Wand erspäht und geschaut was machbar ist.
Kam aber nicht ganz nah dran. Habe nur 4, bzw.  einmal vielleicht knapp 3-2 cm geschafft.
Die flüchtet dann vor dem riesigen Objektiv.


Nun die Preisfrage.
Wie groß war die Spinne in Wirklichkeit.  :D
Titel: Antw:Der große Spinnen Thread
Beitrag von: Ketzer am 17. Dezember 2017, 12:29:44
das sind diese kleinen Springspinnen.

Ist irgendwie putzig. Wie heißt er/sie? :D
Titel: Antw:Der große Spinnen-Thread
Beitrag von: Necronomicon am 11. Januar 2018, 10:58:43
Unfassbar, alleine nur der Gedanke daran  :shock: :new_shocked:

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/mann-wollte-das-tier-t%c3%b6ten-brennende-riesenspinne-sorgt-f%c3%bcr-flammeninferno/ar-BBIeenh?li=BBqg6Q9
Titel: Antw:Der große Spinnen-Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Januar 2018, 11:06:14
Ob die Spinne püberlebt hat ist unklar
Titel: Antw:Der große Spinnen-Thread
Beitrag von: Havoc am 11. Januar 2018, 11:09:49
"Entzündete die Flaggensammlung." :uglylol:

Zum Glück hat er keinen Sprengstoff gesammelt.