Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Bloodsurfer

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1291
1
The Night Comes for Us :8:
Holy shit, der Begriff Schlachtplatte ist hier wirklich nicht übertrieben. Ein wahres Fest.
Obwohl die Handlung nicht viel hergibt und die Gewalt definitiv völlig übertrieben wird, gefällt er mir einen Tick besser als Headshot. Gefühlt gibt es weniger unnötiges Kameragewackel und auch weniger (oder zumindest bessere und unauffälligere) CGI. So absurd das jetzt klingt, er wirkt bodenständiger und sympathischer.

2
The Haunting of Hill House durch.
Bin etwas zwiegespalten. Anfangs war ich begeistert, nicht zuletzt wegen der angenehm entschleunigten Machart, später ist das etwas abgeflacht. Als Familiendrama funktioniert die Serie super, pur auf den Grusel bezogen ist die Luft aber irgendwann einfach raus, auch weil es davon einfach viel zu wenig gibt.
Dabei waren einige wirklich sehr starke und atmosphärisch dichte, wahnsinnig gruselige Szenen an Bord. Bei einem Moment bin ich sogar so derartig erschrocken wie schon lange nicht mehr, bin dabei fast von der Couch gesprungen :lol:

(click to show/hide)

Solche Momente gab es aber leider zu wenige für meinen Geschmack und dazwischen zu viel Leerlauf.
Empfehlen würde ich die Serie dennoch, weil es mal etwas erfrischend anderes ist und sich großteils angenehm klassisch und ruhig anfühlt.

3
The Haunting of Hill House durch.
Bin etwas zwiegespalten. Anfangs war ich begeistert, nicht zuletzt wegen der angenehm entschleunigten Machart, später ist das etwas abgeflacht. Als Familiendrama funktioniert die Serie super, pur auf den Grusel bezogen ist die Luft aber irgendwann einfach raus, auch weil es davon einfach viel zu wenig gibt.
Dabei waren einige wirklich sehr starke und atmosphärisch dichte, wahnsinnig gruselige Szenen an Bord. Bei einem Moment bin ich sogar so derartig erschrocken wie schon lange nicht mehr, bin dabei fast von der Couch gesprungen :lol:

(click to show/hide)

Solche Momente gab es aber leider zu wenige für meinen Geschmack und dazwischen zu viel Leerlauf.
Empfehlen würde ich die Serie dennoch, weil es mal etwas erfrischend anderes ist und sich großteils angenehm klassisch und ruhig anfühlt.

Aquarius Season 2 angefangen. P. Krenwinkel ist nun auch an Bord und so langsam gibt es die ersten Foreshadowings des Tate Mordes. Geht spannend weiter mit sehr gut passender Atmosphäre.

The Night Comes for Us :8:
Holy shit, der Begriff Schlachtplatte ist hier wirklich nicht übertrieben. Ein wahres Fest.
Obwohl die Handlung nicht viel hergibt und die Gewalt definitiv völlig übertrieben wird, gefällt er mir einen Tick besser als Headshot. Gefühlt gibt es weniger unnötiges Kameragewackel und auch weniger (oder zumindest bessere und unauffälligere) CGI. So absurd das jetzt klingt, er wirkt bodenständiger und sympathischer.

4
Krass, dass das schon so lange her ist, die Idee fand ich cool.

Dito. Ab und zu stöbere ich auch gerne.

ich glaube da liegen noch einige Schätze vergraben :D

Oh ja.

Scheisse...

Ích glaube ich würde mich umbringen wenn meine (nur) 900 MP3sgelöscht werden würden!!!

:D

5
Lauchboy!

6
Smalltalk / Antw:Wie würdet ihr eure Kinder taufen?
« am: Gestern um 20:18:20 »
Ich würde es mir mehr als nur einmal überlegen, Kinder in diese Welt zu setzen (das würde sowieso noch mindestens 15 Jahre gehen

Hey, die 15 Jahre waren sehr gut geschätzt! :D

7
Er meinte wohl eher, es stört den Flo.

8
Smalltalk / Antw:Happy Birthday, nemesis (Pierre)!
« am: Gestern um 17:12:12 »
Alles Gute, großer Junge!

9
PC, Konsolen & Games / Antw:Now Playing on Konsole or PC?
« am: Gestern um 13:09:49 »
Auf das Spiel hab ich eine riesige Lust, warte nur schon eine Weile auf einen guten Preis.

10
Serien / Antw:Unser Vater Markus Specht (4-teilig Webserie)
« am: 21. Oktober 2018, 20:58:56 »
Ha, interessant. Dieses "Deborah" wurde mir die Tage von YouTube vorgeschlagen, jetzt weiß ich auch warum :D
Werde ich mal rein schauen.

11
Bücher & Stories / Antw:Bücher-Neuanschaffungen
« am: 21. Oktober 2018, 18:51:01 »
Margaret Atwood: The Handmaid's Tale

12
Serien / Antw:The Handmaid`s Tale - Der Report der Magd
« am: 21. Oktober 2018, 18:49:33 »
Hab mir jetzt mal die Buchverlage besorgt. Möchte den Roman zuerst lesen, bevor ich die Serie irgendwann anfange.

13
Serien / Wu Assassins [Netflix-Serie mit Iko Uwais]
« am: 20. Oktober 2018, 16:26:56 »
Eben zufällig gefunden, als ich wegen Iko Uwais nach "The Night Comes for Us" suchte. Anscheinend läuft da noch mehr mit Netflix zusammen.

https://www.imdb.com/title/tt8652642/
https://www.netflix.com/title/80230293

Bisher bekannter Inhalt laut Netflix: "Ein Möchtegernkoch – der Letzte der Auserwählten – tut sich mit einem Mordkommissar zusammen, um ein uraltes Rätsel zu lösen und übernatürliche Mörder zu Fall zu bringen."

Geplant sind wohl zehn Episoden, kommt irgendwann 2019. Klingt fast so ähnlich wie Iron Fist - aber dieses Mal glücklicherweise mit jemandem, der kämpfen kann. :D

14
WTF!? Na so schnell wie das Ding online ging ist das hoffentlich keine Fliesband-Arbeit.

Keine Sorge, so würde ich ihn keinesfalls nennen.

Illang: The Wolf Brigade :8:
Ich gebe dem Film eine gutmütige acht, sage aber auch dazu: Der wird nicht jedem so gut gefallen. Er hat klare Schwächen, über die man als Fan der Vorlage Jin-Roh allerdings gut hinwegsehen kann. Bei einer Zweitsichtung könnte er auf eine 7 fallen, bleibt aber abzuwarten.
Größtes Problem ist mal wieder die Länge von 140 Minuten. So viel Zeit braucht der Film eigentlich nicht. 20 bis 30 Minuten weniger hätten nicht geschadet. Seine im Grunde recht einfache Story erzählt er recht komplex aufgebauscht. Sie wurde zwar von Japan nach Korea verlegt, was aufgrund des geteilten Landes auch thematisch ganz gut passt, und hier und da gibt es kleine Unterschiede, doch im Grunde ist es ansonsten dasselbe geblieben.
Von der Laufzeit abgesehen sehen auch manche Actionszenen hier und da etwas günstiger aus, "billig" will ich es aber nicht unbedingt nennen. Im Großen und Ganzen passt das schon, ich konnte den Film gut genießen.
Wer den Anime mochte, wird sich auch hier zuhause fühlen. Mit den restlichen Filmen des Regisseurs sollte man ihn aber eher weniger vergleichen. Ich sage mal, bei den meisten hier dürfte er bei einer 6 oder 7 landen.
Und die 16er Freigabe passt auch. Hier und da gibt es bei den Schießereien schon einiges Blut zu sehen, doch nie so viel, dass es unbedingt eine 18 hätte sein müssen.
Ich würde das Original gerne mal wieder sehen. Hab eben im Regal gesucht und erstaunt bemerkt, dass ich den gar nicht zu haben scheine. War mir recht sicher, die DVD zu haben. Anscheinend hab ich den seit der VHS-Zeit nicht mehr gesehen...

15
Supernatural Season 12 durch. Und damit heißt es erst mal warten, bis es auf Prime damit weiter geht.

The Haunting of Hill House angefangen. Bisher sechs Folgen gesehen. Grundsätzlich gefällt es mir. Mehr sage ich dazu erst, wenn ich alles gesehen habe, da wohl noch die eine oder andere Überraschung bis zum Ende zu erwarten ist.

Big Mouth Season 2 angefangen.

Illang: The Wolf Brigade :8:
Ich gebe dem Film eine gutmütige acht, sage aber auch dazu: Der wird nicht jedem so gut gefallen. Er hat klare Schwächen, über die man als Fan der Vorlage Jin-Roh allerdings gut hinwegsehen kann. Bei einer Zweitsichtung könnte er auf eine 7 fallen, bleibt aber abzuwarten.
Größtes Problem ist mal wieder die Länge von 140 Minuten. So viel Zeit braucht der Film eigentlich nicht. 20 bis 30 Minuten weniger hätten nicht geschadet. Seine im Grunde recht einfache Story erzählt er recht komplex aufgebauscht. Sie wurde zwar von Japan nach Korea verlegt, was aufgrund des geteilten Landes auch thematisch ganz gut passt, und hier und da gibt es kleine Unterschiede, doch im Grunde ist es ansonsten dasselbe geblieben.
Von der Laufzeit abgesehen sehen auch manche Actionszenen hier und da etwas günstiger aus, "billig" will ich es aber nicht unbedingt nennen. Im Großen und Ganzen passt das schon, ich konnte den Film gut genießen.
Wer den Anime mochte, wird sich auch hier zuhause fühlen. Mit den restlichen Filmen des Regisseurs sollte man ihn aber eher weniger vergleichen. Ich sage mal, bei den meisten hier dürfte er bei einer 6 oder 7 landen.
Und die 16er Freigabe passt auch. Hier und da gibt es bei den Schießereien schon einiges Blut zu sehen, doch nie so viel, dass es unbedingt eine 18 hätte sein müssen.
Ich würde das Original gerne mal wieder sehen. Hab eben im Regal gesucht und erstaunt bemerkt, dass ich den gar nicht zu haben scheine. War mir recht sicher, die DVD zu haben. Anscheinend hab ich den seit der VHS-Zeit nicht mehr gesehen...

16
Heimlich, still und leise ist der Film seit Gestern auf Netflix!

Trailer:


Nur zufällig bemerkt. Wurde mir gerade nach dem Genuss von Illang - The Wolf Brigade vorgeschlagen. Hab ihn sofort auf die Liste gepackt und werde ihn demnächst schauen. Trailer sieht nach ähnlicher Kost wie Headshot aus.

17
Serien / Antw:Luke Cage
« am: 20. Oktober 2018, 15:47:33 »
Vielleicht lösen sie sich nur von den unbeliebteren der Serien, weil man bemerkt hat, dass fünf bzw. mit dem Punisher sogar sechs Serien zur selben Truppe dann doch etwas zu viel des Guten waren.

18
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: 19. Oktober 2018, 16:11:20 »
Fuck, ich drücke dir die Daumen.

19
Liebe den immer noch. Müsste ich mal wieder schauen.

20
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Amazon Instant Video
« am: 19. Oktober 2018, 12:37:12 »
Hm, werde über Ghostland und Aus dem Nichts mal nachdenken.

21


Netflix hat sich den Film weltweit (außer in Südkorea selbst) gesichert.
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18519957.html

Einen konkreten VÖ-Termin nannte man noch nicht. Er läuft in SK seit Ende Juli im Kino, im September wird er noch auf einem Festival (San Sebastian) gezeigt, irgendwann nicht allzu lange danach dürfte er auf Flix landen.

Oh, das ging ja flott.
Ist anscheinend seit heute online!
Titel: Illang: The Wolf Brigade.

22
Also, zu VS kann ich nur sagen, mir hat er eigentlich ganz gut gefallen... OK, Teil 1 ist nicht besonders gelungen, aber wenn man ihn sich mit der Erwartung ansieht, das es eben kein Meisterwerk ist, ist er nicht mal so schlecht. Teil 2 ist ein gutes Stück besser geraten und Teil 3 ist dann sowieso ok wie alle neueren Schnaas Filme.
Ich hab für die DVD's mehr bezahlt, und ich würde sie mir wahrscheinlich auch wieder kaufen...

Würdest du das immer noch unterschreiben? :D
Niemals mehr freiwillig. :D

23
Smalltalk / Antw:Der offizielle Grill-Fred
« am: 16. Oktober 2018, 21:25:28 »
Auf Dauer nervt's halt auch, dass sich nur der obere Teil des gesamten Verdauungssystems an die Schärfe gewöhnt und der untere einfach nie nachzieht. :D

24
Smalltalk / Antw:Der offizielle Grill-Fred
« am: 16. Oktober 2018, 21:22:22 »
Nope, das Interesse daran ist einfach abgeflacht.

25
Smalltalk / Antw:Der offizielle Grill-Fred
« am: 16. Oktober 2018, 20:14:20 »
Hast du der Scoville-Skala abgeschworen?

Nicht völlig, aber ich esse tatsächlich seit einigen Jahren kaum noch scharf...

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1291
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 21 Abfragen.