Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Themen - nemesis

Seiten: [1] 2 3 4 ... 78
1
Neuigkeiten / Happy Death Day 2U
« am: 20. Oktober 2018, 09:29:14 »


Bei einem Budget von knapp 5 Millionen und einem globalen Einspiel von über 120 Millionen war eine Fortsetzung eigentlich klar. Und so kommt es dann auch. Am Valentinstag 2019 soll das Sequel in den amerikanischen Kinos starten.

Zitat von: blairwitch.de
„Ich freue mich auf den Film, weil er sich im Gegensatz zu anderen Fortsetzungen nicht wiederholt“, findet Jessica Rothe, die auch für Happy Death Day 2U zurückkehrt. „So, wie Regisseur Christopher B. Landon es mir beschrieben hat, wächst der Film über seine Horror-Wurzeln hinaus und vermengt Horror mit Komödie, Rom-Com und Drama – quasi eine Art Zurück in die Zukunft als Genrefilm.“

Der Trailer läuft in den Staaten vor dem neuen Halloween und dürfte auch bald online zu sehen sein.

2
Neuigkeiten / Hunter (Stallone vs. Monster)
« am: 19. Oktober 2018, 15:58:12 »


2009 trug sich Stallone tatsächlich mit dem Gedanken, John Rambo gegen ein Monster antreten zu lassen in einer Adaption von James Byron Huggins’ Roman Hunter. Das kam, wie wir jetzt ja wissen, anders. Rambo sagt nun in Mexiko nein zu Drogen.

Hunter ist dennoch nicht vom Tisch. Balboa Productions stecken in der Planung und suchen gerade einen Autoren für das Script.

Zitat von: bloody-disgusting.com
We wrote up an article earlier this year about the original version of Rambo V, which was going to pit Sylvester Stallone up against a monster. Back in 2009, the film was set to be titled Rambo V: The Savage Hunt, and it was to be an adaptation of a novel that Stallone has long owned the rights to, James Byron Huggins’ Hunter.

Stallone explained back in September 2009, “It’s a feral monster. It’s a… thing. It’s this amalgamation of fury and intelligence and pure, unadulterated rage. It’s before men became… hu-men. This is when they were still inhuman. And so, what [Rambo] confronts is something that is everyone’s nightmare. He’s going against a feral beast that has absolute cunning and intelligence and a will to survive that is only matched by Rambo’s.”

Of course, that Rambo sequel never ended up getting made, and John Rambo will instead return next year to battle the Mexican cartel in Rambo 5, titled Rambo: Last Blood. That being said, Stallone still plans on adapting the Hunter novel, Deadline reports this week!

Balboa Productions is currently developing an adaptation of Hunter, the site reports, with Stallone attached to star. “The book centers on Nathaniel Hunter, whose hyper-tracking skills are employed to hunt down a raging beast, a half-human terror created by a renegade agency that is threatening to wreak havoc on civilization.”

The company is currently looking for a writer to pen the script.

https://bloody-disgusting.com/movie/3528023/sylvester-stallone-will-battle-inhuman-beast-hunter-originally-rambo-sequel/

3
Neuigkeiten / Prospect
« am: 13. Oktober 2018, 09:03:19 »


Ein Mädchen und ihr Vater reisen zu einem entfernten Mond, auf der Suche nach schnellem Reichtum. Doch in der Wildnis dort sind sie nicht die Einzigen. Für das Mädel wird dies zu einem Kampf ums Überleben, nicht nur wegen der Anderen, sondern auch wegen der Gier ihres Vaters.

https://bloody-disgusting.com/exclusives/3527040/exclusive-look-christopher-shys-gorgeous-prospect-poster/

Startet nächsten Monat in den Staaten. Die Macher sind mir gänzlich unbekannt, aber für mich sieht das nicht uninteressant aus.

Trailer:



4
Neuigkeiten / Suicide Squad 2
« am: 12. Oktober 2018, 20:10:54 »
DC würfeln munter mit ihrem Cinematic Universe herum, in der Hoffnung, hin und wieder mal zufällig einen Pasch zu kriegen.

Da Suicide Squad zwar irgendwie überall verrissen wurde, kurioserweise aber global dennoch fast 750 Millionen einspielte, dachte man sich wohl: "Machen wir noch einen. Nur anders."

Jetzt wurde offiziell bestätigt, dass James Gunn, der bei Disney ja in Ungnade gefallen ist, ein Drehbuch für ein Sequel/Reboot/Wasweißich schreiben wird. Ob er auch Regie führen wird, ist noch unklar. Man verspricht sich "a completely fresh take to the franchise". Okay.

https://www.comicbookmovie.com/suicide_squad/dc-officially-confirms-that-james-gunn-is-writing-a-completely-fresh-take-on-suicide-squad-2-a164066

5
Neuigkeiten / Spider-Man: Far From Home
« am: 12. Oktober 2018, 19:56:54 »


Der Titel ist Programm. Die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft bereist die Welt. Zumindest schon mal London. Und Prag.
Jake Gyllenhaal wird den Bösewicht Mysterio geben. Da bin ich mal gespannt, ob er auch ein Goldfischglas tragen wird.



Michael Keaton wird auch wieder dabei sein.

Ein Schwung Bilder vom Set:



Und noch ein nettes Poster/Artwork. Nennen wir es mal... Raimi-Hommage.


Man visiert wohl den 19. Juli 2019 als Starttermin an.

6
Neuigkeiten / Avengers: Annihilation
« am: 11. Oktober 2018, 18:56:06 »
Der Titel des vierten Filmes soll wohl Avengers: Annihilation sein. Davor spekulierte man, dass der Titel Endgame sein wird.

Jetzt ist ein Promo-Packshot von Hasbro im Netz aufgetaucht. Wegen eventueller Spoiler mal im... Spoiler:

(click to show/hide)

Kurioserweise ist darauf gar kein Nebentitel zu lesen. Vermutlich hält man ihn noch geheim... Oder man ist sich noch nicht so richtig einig, wie er nun heißen soll.

Ich fände Avengers: Ahle Worscht lustig, aber mich fragt ja keiner...  :new_silly:

7
Neuigkeiten / Anna und die Apokalypse
« am: 10. Oktober 2018, 18:32:21 »


Zitat von: blairwitch.de
Annas (Newcomerin Ella Hunt aus Robot Overlords – Herrschaft der Maschinen) Leben wird von den üblichen Problem eines Teenagers bestimmt. Doch dann bricht passend zu Weihnachten eine mysteriöse Seuche über die Welt herein und verwandelt alle in wandelnde Untote. Da hilft nur eines: Singen! …. und zwar was das Zeug hält!

Splendid bringt den Film am 6. Dezember ins Kino. Regisseur und Darsteller scheinen alle noch relativ unbeschriebene Blätter zu sein. Scheint in der Woge an Untoten-Filme mal eine nette Abwechslung zu sein.

Trailer:


8
Filme Allgemein / Long Weekend (1978)
« am: 05. Oktober 2018, 19:23:45 »


Zitat von: OFDb
Als ein australisches Vorstadtpärchen mal wieder in der Natur Urlaub machen will, suchen sie sich eine abgelegene Stelle an der Küste aus. Doch die Idylle trügt, denn die Natur ist gar nicht gut auf die beiden zu sprechen. Die Atmosphäre ist feindlich, ein Waschbär reagiert ungewohnt aggressiv auf die beiden, ihr Essen verfault, eine friedliche Seekuh, die versehentlich harpuniert wurde, taucht als hartnäckiger Kadaver immer wieder auf.
Die beiden geraten immer mehr unter psychischen Druck und fangen an zu streiten. Während einer Nacht eskaliert die Situation...

Ich mag diesen Film ja, in dem sich die Natur gegen den aggressisven Eindringling Mensch wehrt. Er ist ziemlich eigen und hat stellenweise eine (imo) angenehme irreale Atmosphäre.

Vor 13 Jahren kam er (nach den gekürzten VHS) erst- und letztmals ungekürzt auf DVD.

Am 9. November 2018 kommt er nun erstmals auf Blu-ray. Turbine bringt ihn im Mediabook mit 2 verschiedenen Motiven

Zitat von: Turbine
LONG WEEKEND - Ab dem 9. November im Mediabook mit zwei verschiedenen Covern erhältlich!
Erstmals in der vollständig deutsch synchronisierten ungeschnittenen Fassung auf Blu-ray und DVD!
Der Naturhorror-Klassiker aus Down Under!

Cover A mit dem neuen Motiv von Adrian Keindorf ist auf 1.000 Stück limitiert, Cover B mit dem Original VHS-Cover auf 500 Stück.
Wenn ihr in den nächsten Tagen bei unserem Partner-Shop Rakete Shop ein Exemplar bestellt, könnt ihr euch eure Wunsch-Limitierungsnummer sichern.

Bonus:
- Galerie mit Audio-Interview mit Darsteller John Hargreaves
- Trailer
- Original Video-Credits
- Buchteil von Tobias Hohmann

Cover A:


Cover B:

9
Serien / Creepshow [Shudder]
« am: 03. Oktober 2018, 10:49:44 »


Creepshow, die Horror-Anthologie von 1982, die George A. Romeros und Stephen Kings Hommage an die alten EC Comics war, geht in Serie. Nächstes Jahr soll die Serie das Licht der Welt erblicken, und das auf Shudder (den Kanal kann man z.B. bei :prime: abonnieren).
Die Auftaktfolge wird von Greg Nicotero inszeniert werden, der auch als ausführender Produzent und kreativer Berater fungieren wird. Seine Effektschmiede KNB wird für die Creature-FX und andere Nettigkeiten sorgen.

Creepshow liege ihm sehr am Herzen, und man wolle die Tradition in dem Geiste fortführen, in dem sie geschaffen wurde. Jede Episode wird eine andere Geschichte erzählen und von einem anderen Regisseur gedreht werden.

https://bloody-disgusting.com/tv/3525047/shudders-new-creepshow-series-gets-classic-comic-poster/


10
Filme Allgemein / Star Force Soldier (Soldier, 1998)
« am: 03. Oktober 2018, 01:08:10 »


Zitat von: OFDb
In nicht allzuferner Zukunft: Elite-Soldat Todd und seine Kameraden werden ausgemustert und durch eine neue, kampfstärkere Generation genmanipulierter Killermaschienen ersetzt. Auf einem Müllplaneten wird der vermeidlich tote Todd ausgesetzt. Entgegen jeder Erwartung
trifft er auf eine Kolonie friedliebender Menschen, die ihn freundlich aber mißtrauisch aufnimmt.
Doch die finstern Militärs von einst ruhen nicht und eine Kampfeinheit landet im Rahmen einer angeblichen Routinepatroullie auf dem Müllplaneten. Mit rücksichtsloser Gewalt beginnen diese, die friedliebenden Siedler niederzumetzeln. Nur ein Mann ist in der Lage dem blutigen Treiben Einhalt zu gebieten...

Ein grundsolides Teil mit ordentlichen Effekten, einer simplen aber netten Handlung, ein paar herzigen Ruppigkeiten und einem coolen Kurt. Das ist schon die halbe Miete. Aber Paul W.S. Andersons SciFi-Actioner mit Kurt Russell hatte es in Deutschland nicht einfach. Im Kino ab 16 massiv gekürzt, auf Video ab 18 als "Exklusiv-Fassung" veröffentlicht, aber immer noch fast eine Minute gekürzt, und auf DVD das selbe Elend... Der Film ist hierzulande bisher offiziell nie ungekürzt erschienen.

Aber... ABER...: Koch Media hat ihn nun neu prüfen lassen und für die ungekürzte Fassung eine 18 erhalten!
Heute ist der Tag der deutschen Einheit, aber so what... Soldier wird in absehbarer Zeit uncut auf Blu-ray erscheinen! Es ist ein Fest!

11
Neuigkeiten / Annabelle 3
« am: 02. Oktober 2018, 19:00:22 »
Die Macher verzetteln sich einfach zu sehr in Sequels/Prequels/Spin-Offs und dann
bleibt halt nur noch Copy und Paste.

Aber solange die Filme genug Kohle einspielen (und The Nun ist aktuell der erfolgreichste Film des Conjuring-Universums), geht es munter weiter.

Annabelle 3 ist in der Mache.

http://www.comingsoon.net/movies/news/990529-madison-iseman-annabelle-3

12
Todestage / Al Matthews verstorben
« am: 29. September 2018, 20:18:21 »
Der Schauspieler Al Matthews ist am letzten Sonntag im Alter von 75 Jahren verstorben.

Sein filmisches Output war überschaubar, aber als Sergeant Apone in Aliens - Die Rückkehr wird er mir auf ewig in Erinnerung bleiben.



https://www.serienjunkies.de/news/aliens-schauspieler-matthews-spanien-verstorben-92460.html

Lebwohl.

13
Neuigkeiten / Train to Busan (US-Remake)
« am: 25. September 2018, 22:35:32 »
Ja, wieder mal ist eine amerikanisierte Verwurstung eines asiatischen Filmes geplant. Untertitel lesen ist ja auch elend. Und dann noch diese ganzen Asiaten...

Zitat von: deadline.com
Five Studios Trying To Catch ‘Train To Busan’ Remake; Gary Dauberman Scripting, James Wan Producing Zombie Thriller.

The hot package du jour is Train to Busan, a remake of the 2016 Korean film that Gary Dauberman will write and which James Wan will produce alongside Gaumont. Dauberman has a very hot hand, having scripted the recent hit The Nun, and coming on the heels of his script work on the Andy Muschietti-directed It and its sequel. I’m hearing that five bidders are circling or have made bids, and that the rights package will sell this week for a seven-figure sum. New Line, Universal (which just stepped out), Paramount, Lionsgate and Screen Gems are all in the mix.

https://deadline.com/2018/09/train-to-busan-remake-gary-dauberman-james-wan-zombie-remake-thriller-auction-1202470994/

Wird bestimmt ganz wunderbar...

14
Neuigkeiten / The Wild Bunch (Remake von Mel Gibson)
« am: 25. September 2018, 22:08:06 »
So wie es aussieht, wird Mel Gibson für Warner ein Remake von Sam Peckinpahs The Wild Bunch drehen.

Zitat von: deadline.com
Mel Gibson has been set by Warner Bros to direct The Wild Bunch, a new version of the 1969 Sam Peckinpah-directed classic Western. Gibson is writing the script with Bryan Bagby. Gibson will be executive producer.

https://deadline.com/2018/09/mel-gibson-the-wild-bunch-remake-directing-writing-warner-bros-sam-peckinpah-1202470272/

Das könnte interessant werden

15
Neuigkeiten / The Eternals (Neues Marvel-Projekt)
« am: 22. September 2018, 22:51:52 »


Marvel hievt ein paar weitere Superhelden aus der Comicwelt.

Zitat von: mbd-world.de
Vor Millionen von Jahren kamen die Celestials zur Erde und experimentierten an der frühen Menschheit. Sie beschleunigten die Evolution einiger Subjekte und gaben ihnen die Fähigkeit mental eine geringe Menge der Kosmischen Energie zu kontrollieren. Aus diesen Subjekten wurden die Eternals, auch Homo immortalis genannt. Sie wurden zu einer fast unsterblichen und mit übermenschlichen Fähigkeiten ausgestatteten menschlichen Rasse. Darauffolgende Experimente mit weiteren Subjekten führte zu der Entstehung einer weiteren Rasse, den Deviants. Im Vergleich zu den Eternals, die der menschlichen Spezies sehr ähnlich waren, war das Aussehen der Deviants eher missgebildet und ungewöhnlich.

Im Laufe der Jahre spalteten sich die Eternals in zwei Fraktionen: Eine friedliebende Fraktion angeführt von Thanos Großvater Kronos und eine kriegerische Fraktion angeführt von Uranos. Es folgte ein blutiger Bürgerkrieg, bei dem Kronos Truppen triumphierten und Uranos Truppen zu dem Saturn Mond Titan verbannt wurden.

Das Skript schrieben Matthew und Ryan Firpo. Regie soll Chloe Zhao führen.

16
Smalltalk / Happy Birthday, Thomas Covenant!
« am: 22. September 2018, 22:39:31 »
Ohohoh, das war doch was, da hat doch wer...:

 :new_bday: und alles Gute zum 56sten, Gunther! Wie ich dich enschätze, wirst du es mehr als gediegen angehen lassen gerade.
Möge unser Lebemann, unser Gandalf der Weiße mit Gesundheit und Weisheit gesegnet sein. Also wie immer. ;)


17
Neuigkeiten / Kingsman 3
« am: 22. September 2018, 22:27:11 »
Fox hat einen dritten Teil bestätigt und auch schon den 8. November 2019 als geplanten Starttermin festgelegt.

Matthew Vaughn wird wohl wieder für Skript und Regie zuständig sein.

https://www.ign.com/articles/2018/09/22/kingsman-3-confirmed-with-matthew-vaughn-writing-and-directing-release-date-set

18
Serien / Chilling Adventures of Sabrina [Netflix]
« am: 16. September 2018, 10:38:15 »


Am 26. Oktober startet auf Netflix die Serie Chilling Adventures of Sabrina. Sabrina, Hexe, schwarzer Kater... Da klingelt was, oder?
Die Serie wird jedoch kein Reboot von Sabrina - Total verhext sein, sondern auf der titelgebenden Comicreihe von 2014 basieren:

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Chilling_Adventures_of_Sabrina

Die Serie soll wohl zwei Staffeln umfassen und dürfte damit die beiden Story-Arcs der Vorlage abdecken.

Einen Teaser gibt es auch:


Sieht nicht mal uninteressant aus.

19
Serien / The Conners (Roseanne-Ableger ohne Roseanne)
« am: 16. September 2018, 10:06:20 »
Das Thema (Roseanne) hat sich dann auch erst mal erledigt.

Chronologisch absteigend:

https://www.n-tv.de/leute/Ich-dachte-die-Schlampe-waere-weiss-article20539763.html

https://www.n-tv.de/leute/Roseanne-geht-ohne-Roseanne-weiter-article20492630.html

https://www.n-tv.de/leute/Roseanne-Barr-twittert-sich-weiter-ins-Abseits-article20479697.html

https://www.n-tv.de/leute/Roseanne-auch-in-Deutschland-gestrichen-article20458877.html

https://www.n-tv.de/leute/Roseanne-Barrs-grausame-Twitter-Timeline-article20457794.html

https://www.n-tv.de/leute/Trump-kritisiert-ABC-nicht-Roseanne-Barr-article20457233.html

https://www.n-tv.de/leute/Roseanne-wird-abgesetzt-article20455218.html

Da Roseanne nach dem Rausschmiss von Roseanne Barr natürlich nicht mehr Roseanne heißen kann, hat sich ABC dazu entschlossen, die Geschichte der Familie quasi als Spin-off fortzuführen.

Zitat von: serienjunkies.de
ABC möchte sich doch nicht vollends von Roseanne verabschieden und hat eine neue Serie mit dem Arbeitstitel The Conners beauftragt. Roseanne Barr wird daran nicht beteiligt sein, der Rest der Familie und Cast und Crew allerdings schon. Wie wird Roseanne rausgeschrieben?

https://www.serienjunkies.de/news/roseanne-spin-off-namens-conners-90861.html

20
Neuigkeiten / Captive State
« am: 13. September 2018, 20:19:25 »


Zitat
Neuer Sci-Fi-Film von Rupert Wyatt, der im Chicago der Zukunft spielt, knapp zehn Jahre nachdem die Stadt von Außerirdischen erobert wurde. Wyatt befasst sich darin mit Themen wie der Überwachung durch die Obrigkeit, der Einschränkung von Bürgerrechten und der Bedeutung von Widerstand in einer autoritären Gesellschaft.

Regie: Rupert Wyatt (Planet der Affen: Prevolution, The Gambler).
Mit John Goodman, Vera Farmiga, Ashton Sanders, Jonathan Majors.

Startet in den Staaten am 29. März 2019.

Teaser Trailer:


21
Wird mal Zeit für so einen Thead, weil das immer absurdere Blüten treibt.

Ich habe nichts gegen Mediabooks und Sonderverpackungen per se, bei bestimmten "besonderen" Filmen finde ich das durchaus nett. Die Blade Runner Tin, die Event Horizon Box, Per Anhalter durch die Galaxis im Reiseführer, aber das Output für "Sammler" ist immer wieder kurios.

Das soll jetzt kein Sammelthread für alle kommenden Mediabooks etc werden, sondern ein Sammelbecken für z.B. den letzten Rotz, der in 37 Covervarianten kommt, Büsteneditionen oder auch Holzkisten mit Flaschenöffnern...

Aktuell gesehen:



"SHOCKER (Blu-Ray+DVD) - Büste inkl. Mediabook - Limited 200 Edition - Uncut"

Bei dtm für entspannte 134.99 gelistet   

22
Serien / Die Purpurnen Flüsse - Die Serie
« am: 08. September 2018, 16:51:25 »


Wusste gar nicht, dass eine Serien-Fortsetzung des Films produziert wurde.

Zitat
Wann immer sich außergewöhnliche, bizarre Mordfälle ereignen, werden Pierre Niémans (Olivier Marchal) und seine Partnerin Camille Delaunay (Erika Sainte) gerufen. Die beiden erfahrenen Ermittler arbeiten für das „Zentralbüro für Gewaltverbrechen“ und werden in die entlegensten Regionen Frankreichs entsendet, um komplexe Fälle zu lösen, welche die örtlichen Polizeibehörden überfordern. Und jeder Fall hat eine mystische Anmutung basierend auf regionalen Mythen oder vergessenen Bräuchen.
Angelehnt an seinen gleichnamigen Bestseller, schickt Jean-Christophe Grangé seinen furchtlosen Helden Pierre Niémans in dieser Miniserie erneut auf eine nervenaufreibende Jagd nach dem Bösen. Die packenden Thriller zeigen eine Welt voll von grausamen Kriminalfällen, sadistischen Mördern, schauderhaften Ritualen und mysteriösen Vorfällen.

Erscheint am 23. November auf Scheibe.


23
Neuigkeiten / The Wind (Supernatural Western)
« am: 06. September 2018, 23:39:53 »
Zitat
A supernatural thriller set in the Western frontier of the late 1800's, The Wind stars Caitlin Gerard (INSIDIOUS: THE LAST KEY) as a plains-woman driven mad by the harshness and isolation of the untamed land. The film is directed by Emma Tami, written by Teresa Sutherland and stars Caitlin Gerard, Ashley Zukerman, and Julia Goldani.

Trailer:


Sieht gar nicht mal so uninteressant aus. Startet die Tage in den Staaten.

24
Aus aktuellem Anlass mach ich mal einen Thread zur BBC-Serie von 1981 auf.

Am 1. Oktober 2018 erscheint die Serie im UK auf Blu-ray. "Remastered and restored" steht da auf dem Cover, und ich bin seeehr gespannt, wie das zu verstehen ist... Bei älteren Serien ist das ja immer so eine Sache, gerade wenn es um Effekte geht, die in SD oder sogar auf Video erstellt wurden. Filmmaterial kann man neu scannen, aber ob hier so ein Aufwand wie bei TNG betrieben wurde, wo sämtliche FX neu erstellt wurden...?

Die ersten Reviews werden es zeigen...

Die BD erscheint in zwei Varianten. Als Special Edition:



Und als Anniversary Collector's Edition (im VHS-Look):



Letztere lehnt sich tatsächlich an die damalige britische Video-VÖ an:



Edit:
Kurioserweise hat man für die BD ein weniger "freizügiges" Bild von Trillian verwendet. Über die Gründe hierfür spekuliere ich jetzt mal lieber nicht...

25
Neuigkeiten / Reprisal (Bruce Willis, Frank Grillo)
« am: 06. September 2018, 18:59:19 »


Zitat von: filmstarts.de
Freunde des bleihaltigen Kulturprogramms können ein Auge auf „Reprisal“ werfen. Im Actionfilm legen sich Bruce Willis und Frank Grillo mit allerhand böser Buben an und greifen dabei auf ein stattliches Repertoire an Schusswaffen zurück. „Captain America 2“-Star Grillo verkörpert den Banker Jacob, der nach einem tödlichen Überfall auf seine Filiale Vergeltung will und Jagd auf die Verbrecher macht. Da dieser Gerechtigkeitsfeldzug alleine jedoch reiner Selbstmord wäre, wendet sich Jacob an seinen ehemaligen Cop-Partner und von Willis gespielten James. Hauptgegenspieler ist der Kriminelle Gabriel, der von „Legends Of Tomorrow”-Star Johnathon Schaech dargestellt wird.

„Reprisal“ läuft ab dem 31. August 2018 in den US-Kinos.

Kommt am 30. November von Splendid dann auch direkt auf Scheibe.

Trailer:


Seiten: [1] 2 3 4 ... 78
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.099 Sekunden mit 19 Abfragen.